Sie sind auf Seite 1von 2

Infinitiv mit zu

I. Bilden Sie Infinitivsätze!

1. Der Sohn lügt seine Mutter nie wieder an. Das hat er ihr versprochen.
…………………………………………………………………………………………………………………..
2. Georg hört mit dem Rauchen auf. Seine Frau hat ihn überzeugt. [trennbar!]
…………………………………………………………………………………………………………………..
3. Der Chef zwingt seine Mitarbeiter, dass sie Überstunden machen.
…………………………………………………………………………………………………………………..
4. Ilona hat ihren Mann darum gebeten, dass er seine kranke Schwiegermutter besucht.
…………………………………………………………………………………………………………………..
5. Du brauchst mir bei den Hausaufgaben nicht zu helfen. Das ist nicht nötig.
…………………………………………………………………………………………………………………..
6. Laura ist davon überzeugt, dass sie die Prüfung ohne Probleme besteht.
…………………………………………………………………………………………………………………..
7. Ärgere dich nicht. Dafür gibt es keinen Grund.
…………………………………………………………………………………………………………………..
8. Silke wollte 3 kg abnehmen. Das hat sie versucht. [trennbar!]
…………………………………………………………………………………………………………………..
9. Horst möchte von Kiel nach München zu Fuß wandern. Das hat er vor.
…………………………………………………………………………………………………………………..
10. Ich sehe dich am Samstag. Ich freue mich schon.
…………………………………………………………………………………………………………………..

II. Bilden Sie Infinitivsätze aus den vorgegebenen Sätzen. Ändern die Sätze etwas um.

1. Das Kind will die Gorillas füttern. Das ist im Zoo nicht erlaubt.
…………………………………………………………………………………………………………………..
2. Irgendwann findet Tom seine Traumfrau. Er ist davon überzeugt.
…………………………………………………………………………………………………………………..
3. Herr Müller könnte seinen Arbeitsplatz verlieren. Davor hat er Angst.
…………………………………………………………………………………………………………………..
4. Frau Würzig fährt nicht gern Fahrrad. Es macht ihr keinen Spaß.
…………………………………………………………………………………………………………………..
5. Leon repariert sein Fahrrad nicht. Er hat heut keine Zeit.
…………………………………………………………………………………………………………………..
6. Marianne will nach Australien auswandern. Das hat sie nächstes Jahr vor. [trennbar!]
…………………………………………………………………………………………………………………..
7. Morgen fliegen wir für 3 Wochen nach Spanien. Wir freuen uns.
…………………………………………………………………………………………………………………..
8. Ich kann seinen Lamborghini für 3000 € kaufen. Das hat er mir angeboten.
…………………………………………………………………………………………………………………..
9. Mein Mann soll nicht mehr rauchen. Das hat ihm sein Arzt empfohlen.
…………………………………………………………………………………………………………………..
10. Du musst pünktlich zum Termin kommen. Das darfst du nicht vergessen.
…………………………………………………………………………………………………………………..
Infinitiv mit zu
A) Schreiben Sie Sätze mit dem Infinitiv mit zu.

1. Den Beipackzettel lesen + es ist wichtig.


…………………………………………………………………………………………………………………..
2. Die Haustür abschließen + es ist sinnvoll.
…………………………………………………………………………………………………………………..
3. Die Autotür offen lassen + es ist gefährlich.
…………………………………………………………………………………………………………………..
4. Kleine Kinder alleine lassen + es ist verantwortungslos.
…………………………………………………………………………………………………………………..
5. Viel Obst und Gemüse essen + es ist gesund.
…………………………………………………………………………………………………………………..
6. Eine nette Familie haben + es ist schön.
…………………………………………………………………………………………………………………..
7. Im Restaurant rauchen + es ist verboten.
…………………………………………………………………………………………………………………..
8. Etwas Neues lernen + es ist nie zu spät.
…………………………………………………………………………………………………………………..
9. Ein Auto haben + es ist praktisch.
…………………………………………………………………………………………………………………..
10. In unbekannte Länder reisen + es ist interessant.
…………………………………………………………………………………………………………………..

B) Was passt nicht? Streichen Sie durch.

Liebe Nachbarn,
ich möchte Sie gern am Samstag zu einem Fest in meiner Wohnung einladen / einzuladen und bitte Sie, mir Bescheid
sagen / zu sagen, wenn Sie nicht kommen können. Ich hoffe, Sie alle sehen / zu sehen und dass wir einen schönen
Abend haben / zu haben werden! Ich finde es schön, uns alle auf diese Art und Weise kennenlernen / kennenzulernen.
Sie brauchen nichts mitbringen / mitzubringen. Für Essen und Trinken ist gesorgt.
Viele Grüße

C) Schreiben Sie Sätze mit brauchen und zu mit Infinitiv.

1. Du musst das nicht unterschreiben. ……………………………………………………………..


2. Sie muss ihn nicht anrufen. ………………………………………………………………………
3. Wir müssen den Raum nicht verlassen. …………………………………………………………
4. Herr Maier muss uns nicht Bescheid sagen. ……………………………………………………
5. Sabine muss das Formular nicht ausfüllen. …………………………………………………….
6. Katharina muss das Fenster nicht putzen. ………………………………………………………
7. Wir müssen nicht mehr warten. ………………………………………………………………….
8. Wir müssen nicht mit der U-Bahn fahren. ……………………………………………………….
9. Ich muss die Rechnung nicht bezahlen. …………………………………………………………
10. Ich muss den Termin nicht absagen. …………………………………………………………..