Sie sind auf Seite 1von 106

BERLINER FUSSBALL-VERBAND berliner-fussball.

de

Aus- und Weiterbildungsangebote

2020

Mit freundlicher Unterstützung unseres Qualifizierungspartners


BFV-Landesleistungszentrum„Richard Genthe“

Landesleistungszentrum „Richard Genthe“

Gehen Sie es entspannt und sportlich an:


Ihre Unternehmensveranstaltung in idyllischer Lage

Herzlich willkommen! Buchen oder besuchen –


Sie suchen nach dem idealen Ort, um Ihre Konferenzen, wie wär’s mit beidem!
Tagungen und Seminare abzuhalten? Dann freuen wir uns,
Ihnen das Landesleistungszentrum „Richard Genthe“ des Unsere Konferenzräume sind genau das, was Sie suchen,
Berliner Fußball-Verbandes vorstellen zu dürfen. Variable Sie haben aber trotzdem noch ein paar Fragen? Dann
Raumgrößen, hochmoderne Medienausstattung und ein rufen Sie uns gerne jederzeit an oder vereinbaren am
6.000 Quadratmeter großes Areal, direkt am besten einen Termin, kommen vorbei und machen sich
Wasser gelegen, laden zu konzentriertem Arbeiten und persönlich ein Bild – der schöne Wannsee ist schließlich
auf Wunsch sportlichem Ausgleich ein. immer eine Anfahrt wert!
Ihre Ansprechpartnerin Julia Lemke
Tel.: 030 89 69 94-310, llz@berlinerfv.de

##########
##########
##########
##########
##########

##########
##########
##########

##########
#####

Teambuilding Teambuilding Fußball


Ausstattung in allen Angebotspaketen
- Paddel-Tour - Torwandschießen
Die Tagungsräume sind mit moderner Präsentations- - Segway-Tour - Fußball-Rampe
technik ausgestattet: - Stadtrundfahrt - Kicker-Turnier
- Bogenschießen - Soccer-Court
Präsentationsscreens inkl. W-LAN, HDMI/ - Billardturnier - Human-Table-Soccer
(
USB-Anschluss
Laptop inkl. Powerpoint (auf Nachfrage) ( BFV-Spiele-Mix Ihr eigenes Konzept
( (nur im Paket) Sie haben bereits eine
Flipcharts, Smartboard, Pinwand, Leinwand
- Fußball-Quiz Idee für ein Rahmenpro-
4VKLYH[PVUZRVɈLY ( - Fußball-Memory gramm? Dann sprechen
- 3-Gewinnt (Tic Tac Toe) Sie uns an, wir unter-
Schreibblöcke, Stifte ( - Fußball-Boule stützen Sie gerne.

2 Berliner Fußball-Verband
Grußwort der AOK Nordost

Sehr geehrte Damen und Herren,


liebe Fußballfreundinnen und Fußballfreunde,

sportliche Bewegung fördert nicht nur die Gesundheit, sondern schafft


auch ein starkes Zusammengehörigkeitsgefühl – gerade in der heutigen
Zeit, wichtiger denn je.
Daher verbindet uns mit dem Berliner Fußball-Verband eine vertrauens-
volle und erfolgreiche Partnerschaft. Gemeinsam haben wir in den ver-
gangenen Jahren tolle Projekte, wie den „AOK-Fußballtag für Vielfalt und
Toleranz“, den „Lebensretter auf dem Fußballplatz“ und die AOK Sport
Area durchgeführt und werden diese auch in Zukunft zusammen umset-
zen. Es freut mich sehr, dass wir auch in der neuen Saison als offizieller
Qualifizierungspartner mit unserer Kompetenz einen weiteren wichtigen
Bereich im Berliner Fußball unterstützen können.

Der Berliner Fußball-Verband hat in den vergangenen Jahren beeindruckende Bedingungen im Bereich Qualifizierung
geschaffen – sowohl vor Ort im Landesleistungszentrum am Kleinen Wannsee als auch im digitalen Bereich. Wesentlicher
Baustein dabei ist, dass diejenigen, die das Training betreuen oder die Spiele als Schiedsrichter leiten, eine qualitativ hoch-
wertige und umfassende Aus- und Weiterbildung erhalten.

Hier möchten wir als AOK Nordost ansetzen und bei sportmedizinischen Themen oder in puncto gesunde Ernährung als
Gesundheitspartner unsere Expertise einbringen und somit die Qualität der Qualifizierungsmaßnahmen weiter erhöhen.

Die Arbeit der vielen Ehrenamtlichen als Trainer, Betreuer, Schiedsrichter oder Vereinsmitglieder ist für den Vereinssport in
der Region unbezahlbar. Auch für die AOK Nordost ist die Zusammenarbeit sehr bereichernd, durch den engen Kontakt mit
den Ausbildern und Teilnehmern lernen wir selbst sehr viel. So wollen wir die Prozesse weiter optimieren und für die Zukunft
sicher aufstellen.

Ihre Daniela Teichert


Designierte Vorsitzende des Vorstandes
AOK Nordost

Qualifizierungspartner des BFV

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 1


Wir schälen auf Sie
Biogut sammeln, Umwelt schützen.

Ihr gesammeltes Biogut wird in modernen Vergärungsanlagen zu Biogas, mit


dem BSR-Müllautos betankt werden, sowie ökologischem Kompost für die
Landwirtschaft. Das reduziert klimaschädliches CO₂ und schont die Umwelt.
Also machen Sie mit. Mehr Infos unter www.BSR.de/Biogut

bsr_0053_024_Richtig_Trennen_Biogut_AZ_Adaptionen_BFV_210x297_RZ.indd 1 31.07.19 16:49


Grußwort des Ausschusses für Qualifizierung

Liebe Vereinsvertreterinnen,
liebe Vereinsvertreter,

wer ein Ehrenamt übernimmt, der sollte sich auch Fortbildungen gönnen. Wissens-
wertes und Hilfreiches für die Praxis werden dort vermittelt. Wir treffen Gleichge-
sinnte, können Erfahrungen austauschen und Netzwerke knüpfen.

Mit der vorliegenden Broschüre unterbreitet der Berliner Fußball-Verband unseren


Vereinen und Trainerinnen und Trainern vielfältige Qualifizierungsangebote. Mit
diesen Angeboten möchte unser Verband das Engagement auf den Fußballplätzen
fördern und ausbauen. Gleichzeitig gehört aber auch dazu, dass wir uns als Ehren-
amtliche fortlaufend auf einem aktuellen Wissenstand halten. Es lohnt sich, dabei
alte Muster auszublenden und auch Neues auszuprobieren. Ebenso lohnt es sich,
eine Lizenz zu erwerben und so im Ehrenamt noch professioneller aufzutreten.

Regelmäßige Qualifizierungen können den Vereinen dabei helfen, dass wir die Lust
am Ehrenamt erhalten. Darüber hinaus sind Qualifizierungen auch ein Garant dafür,
dass die Aufgaben im Ehrenamt mit Spaß ausgeübt werden. Denn jede fachspezi-
fische Qualifizierung bedeutet auch eine individuelle Persönlichkeitsentwicklung. So
kann es gelingen, das eigene Handeln und Auftreten auf dem Fußballplatz neu zu
denken.

Vergessen sollten wir aber niemals unsere Spielerinnen und Spieler. Ziel von Qualifizierung ist, dass wir für unsere Kicker
aller Altersgruppen stets ein attraktives und altersgerechtes Training anbieten. Hierzu gehört, über das notwendige Wissen
zu verfügen und mit den richtigen Methoden zu arbeiten. Auch wenn es am Ende darum geht, dass das Runde ins Eckige
soll, so führen bekanntlich viele Wege nach Rom. Wenn es uns als Vereinen gelingt, durch vielfältige und abwechslungsreiche
Trainingsmethoden die langjährige Freude am Fußball bei unseren Spielerinnen und Spielern zu erhalten, dann investieren
wir auch in unsere Vereine. Nicht zuletzt sollten wir sicherstellen, dass wir gerade junge Kicker mit Verstand und der nötigen
Geduld ausbilden. Vereine, Trainerinnen und Trainer die kontinuierlich in eine gute und qualifizierte Nachwuchsausbildung
investieren, brauchen später nicht bei anderen Vereinen mit fragwürdigen Methoden Spielerinnen und Spieler abzuwerben
oder gar mit dem Geldschein zu winken.

Selbstverständlich sollte auch sein, dass unser Verband erkennt, dass sich das Ehrenamt in den letzten Jahren verändert
hat. Die Teilnahme an den verschiedenen Qualifizierungen muss im Ehrenamt leistbar bleiben. Dazu gehört, dass Fortbil-
dungen verstärkt dezentral angeboten und auch Berufstätigen in den Abendstunden oder regelmäßig am Wochenende
zugänglich gemacht werden. Vergessen wir nie, dass hinter dem Ehrenamt häufig eine Familie steht. Daher dürfen die unter-
schiedlichen Bedürfnisse und Anforderungen unserer Ehrenamtlichen nicht aus dem Blick geraten. Ebenso braucht es neue
Formen des Lernens, wie bspw. Blended Learning oder Online-Seminare. Gerade diese Lernformen können dabei helfen,
dass Ehrenamtliche regelmäßiger die Chance zur Fortbildung ergreifen. Die Diskussionen hierzu laufen in unserem Verband
und erste Erfahrungen werden gesammelt. Auch die Vereine stehen in der Verantwortung auf diese Möglichkeiten aufmerksam
zu machen.

Damit wir auch in der neuen Saison ansehnlichen Fußball in Berlin präsentieren, sollten Verband und Vereine bei der Quali-
fizierung weiterhin Hand in Hand gehen. Die angebotenen Möglichkeiten sollten wir zahlreich nutzen und unseren Bedarf
regelmäßig artikulieren. Gleichzeitig sollten wir auch den anstehenden Neuerungen im Spielbetrieb u. a. Mini-Fußball und
neue Spielklasse U20/21 mit Aufgeschlossenheit begegnen. Nutzen wir die Chance und probieren wir Neues. Gemeinsam
sollte die Bereitschaft bestehen, dass wir den Fußball und unser tägliches Training kontinuierlich – auch durch Qualifizierungen
– weiterentwickeln. Denn qualifizierter Sport braucht qualifizierte und engagierte Trainerinnen und Trainer.

Sascha Kummer
Beisitzer Ausschuss für Qualifizierung
SG Rotation Prenzlauer Berg

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 3


Allgemeine Informationen
BERLI
NER F
USSBA
LL-VER
BAND
b erl i ne
r-fussb
all.d

Trainer C-Lizenz Aufnahmeprüfung Aus- u


nd We
iterbi ldungs
angeb
ote

Anmeldung über den Verein


2 02 0

Mit fre
und licher
Unters
tützun
g unse
re s Qua
lif izierun
gspart
ners

QUALIFIZIERUNG
im Berliner Fußball-Verband 2004-2020
© www.agentur-5plus.de

Der Berliner Fußball-Verband e.V. bietet Ihnen zu sämtlichen Themenbereichen rund um den Fußball
ein umfangreiches und vielfältiges Angebot an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Wir freuen uns, Ihnen nunmehr die 17. Auflage in Folge präsentieren zu können, diese gibt Ihnen einen
kompakten
4 und benutzerfreundlichen Einblick. Berliner Fußball-Verband
Inhalt

de
Grußwort von Daniela Teichert, Designierte Vorsitzende des Vorstandes der AOK Nordost S. 1
Grußwort von Sascha Kummer, Beisitzer Ausschuss für Qualifizierung, SG Rotation Prenzlauer Berg S. 3
Allgemeine Informationen
Anmeldeinformationen für die Qualifizierungsmaßnahmen des Berliner Fußball-Verbandes S. 6
Ausbildungsorte des Berliner Fußball-Verbandes S. 9

Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen


Trainerausbildung – Qualifizierung im Fußball
Begriff; Struktur und Zuständigkeit der Aus-, Fort- und Weiterbildung im Trainerbereich S. 10
Struktur der Trainerausbildung bundesweit S. 11
Struktur der Trainerausbildung im BFV S. 13
Übersicht über die Maßnahmen im BFV S. 14
Gebührenübersicht (zentraler und dezentraler) Fort- und Ausbildung im Trainerbereich S. 17
Lehrgangsangebote wie Grundlehrgang, DFB-Junior-Coach, Trainer C-/B-Lizenz,
Torwarttrainer/-innen, Jungtrainerausbildung, Fußball Grenzenlos etc. S. 19
Trainer-Fortbildung Trainer B- und C-Lizenz-Fortbildungen, Torwarttrainer/-innen S. 35
Trainerausbildung: Häufig gestellte Fragen (FAQ) S. 42
DFB-Info-Abende – dezentral im Verein S. 48
DFB-Mobil-Besuch S. 49
AOK Nordost Qualifizierungspartner des Berliner Fußball-Verbandes S. 52

Aus- und Fortbildung für Vereine und Trainer/-innen beim LSB Berlin


Zertifikate und Fortbildungen für Trainerinnen und Trainer S. 54
Ausbildung für Vereinsmanager/-in C S. 58

Aus- und Weiterbildung für Vereine, Mitglieder/-innen u. Lehrer/-innen


Kinder- und Jugendführerschein S. 63
DFB-Kurzschulungen S. 64
BFV-Kurzschulungen wie Themen zum DFBnet; Steuer-, Vereins-, Verbands-, Vertragsrecht;
Inklusion, Sicherheit; Kinderschutz im Sportverein S. 65
Schule und Fußball
Fortbildung Lehrkräfte Projekt „20.000plus” und in der Kooperation Schule – Verein – Verband S. 68

Aus- und Weiterbildung für Schiedsrichter/-innen


Organisation der Aus- und Weiterbildung der Schiedsrichter/-innen S. 70
Schiedsrichter-Ausbildung Anfängerlehrgänge, Kinderschiedsrichter S. 71
Schiedsrichter-Weiterbildung in Lehrgemeinschaften S. 73
Zentrale Fortbildungen für Schiedsrichter/-innen und Beobachter/-innen
Regelkunde-Ausweis S. 75

Termine und Kontakte


Allgemeine BFV-Termine im Überblick S. 76
Auswahltermine (weiblich / männlich) S. 77
Anschriften Berliner Fußball-Verband e. V. Geschäftsstelle, LLZ „Richard Genthe” S. 81
Ausschuss für Qualifizierung S. 83
Heraustrennbare Vordrucke wie Bewerbung für Traineraus- bzw. -fortbildung,
DFB-Mobil, Kurzschulungen; Fortbildungsnachweise, Meldung bei Sportunfall etc. S. 85
Wichtige Sportorganisationen DFB, Führungsakademie des DOSB, LSB etc. S. 106
Impressum S. 109

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 5


Allgemeine Informationen

Anmeldeinformationen für die Qualifizierungsmaßnahmen


des Berliner Fußball-Verbandes
Informationen zu allen Qualifizierungsangeboten erhalten Sporttauglichkeit etc.), müssen die notwendigen Unterlagen
Sie über das Landesleistungszentrum des Berliner Fußball- zum Zeitpunkt der Bewerbung dem Bewerbungsformular
Verbandes e. V.: beigefügt werden. Liegt eine vollständige Anmeldung inkl.
aller Bewerbungsunterlagen vor, kann eine Lehrgangs-
Referat Qualifizierung & Sport
buchung, sofern es die jeweilige Anmeldezahl des Lehr-
Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin
gangs zulässt, verbindlich erfolgen. Unvollständige Bewer-
qualifizierung@berlinerfv.de
bungen werden nicht berücksichtigt.
Tel.: (030) 89 69 94-350, Fax: -301
2.5. Erst mit der offiziellen Annahmeerklärung durch den
oder über die BFV-Internetseiten BFV, die auf elektronischem oder postalischem Wege
http://berliner-fussball.de/qualifizierung/ zugestellt wird, ist die Anmeldung für den Lehrgang erfolg-
reich abgeschlossen.
Für alle Angebote gelten die Allgemeinen Teilnahmebedin-
gungen: 2.6. Eine Abrechnung der Lehrgangsgebühren kann über
eine Belastung des Heimatvereins erfolgen. Bestätigt der
1. Geltungsbereich Verein auf dem Bewerbungsformular, dass das bekannte
Vereinskonto belastet werden kann, erfolgt diese unmittelbar
Zwischen den Teilnehmenden der Lehrgänge und dem BFV nach Ende der Maßnahme. Anderenfalls überweist der/die
gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Teil- Teilnehmende spätestens 14 Tage vor Lehrgangsbeginn die
nahmebedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Anmeldung Gebühr auf das in der Rechnung genannte Konto. Bei
gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Teilneh- Zahlungsart Lastschrift hat der BFV das Recht, im Falle einer
menden werden nicht anerkannt, es sei denn, der BFV Rücklastschrift die entstandenen Kosten dem/der Teilneh-
stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu. menden in Rechnung zu stellen, sofern diese/r die Gründe
der Rücklastschrift zu vertreten hat. Der/Die Teilnehmende
2. Anmeldeverfahren und -bedingungen hat hierbei insbesondere folgende Gründe zu vertreten:

• Fehlerhafte Angaben bei der Bankverbindung


2.1. Teilnehmen können grundsätzlich Mitglieder aus Verei-
• Fehlende Kontendeckung
nen des Berliner Fußball-Verbandes. Der/Die Teilnehmende
muss Mitglied eines Vereins sein. 2.7. Sollte der gewünschte Lehrgang belegt sein, wird der/
die Teilnehmende informiert. In Absprache wird ein Alterna-
2.2. Anmeldungen zu den Lehrgängen des BFV müssen tivtermin vereinbart. Gebühren werden in dem Fall nur erho-
mittels des aktuellen Bewerbungsformulars (Download: ben, wenn der/die Teilnehmende verbindlich in einen Lehr-
http://berliner-fussball.de/qualifizierung/) erfolgen. Die aktu- gang eingebucht wird.
ellen Maßnahmen sind im Online-Veranstaltungskalender
angegeben.. 2.8. Rechtzeitig vor Lehrgangsbeginn erhält der/die Teil-
nehmende eine schriftliche Einladung mit weiteren Informa-
Die Anmeldungen sind zu richten an: tionen zur Maßnahme.
Referat Qualifizierung & Sport
Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin 2.9. Jede/r Teilnehmende hat sicherzustellen, dass die per-
qualifizierung@berlinerfv.de sönlichen und beruflichen Verhältnisse eine durchgängige
Tel.: (030) 89 69 94-350, Fax: -301 Teilnahme an allen gebuchten Lehrgangssteilen ermög-
lichen. Die Anerkennung von einzelnen Lehrgangsteilen ist
2.3. Anmeldungen über das eingereichte Formular sind nicht möglich.
verbindlich, insofern der/die Bewerbende sich den Satzun-
gen und Ordnungen des DFB unterwirft sowie den Teilnah- 3. Stornierungen und Verhinderung
mebedingungen und Datenschutzerklärungen zustimmt. wegen Krankheit oder anderer
Liegen diese Erklärungen nicht vor, wird die Anmeldung vom wichtiger Gründe
BFV nicht berücksichtigt.
Der/Die Teilnehmende kann bis 14 Tage vor Lehrgangsbe-
2.4. Sollten für den Lehrgang Zugangsvoraussetzungen ginn von der Veranstaltung zurücktreten. Der Rücktritt muss
gelten (erweitertes Führungszeugnis, ärztliches Attest auf unter Angabe der Lehrgangsnummer schriftlich per Post, per

6 Berliner Fußball-Verband
Allgemeine Informationen

E-Mail oder per Fax an folgende Adresse erklärt werden: 7. Rechte am Foto
Referat Qualifizierung & Sport
Mit Anmeldung willigen die Teilnehmenden in die Anfertigung
Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin
von Personenabbildungen seitens des Berliner Fußball-Ver-
qualifizierung@berlinerfv.de
bandes und die Veröffentlichung der Abbildungen in der Pro-
Fax: (030) 89 69 94-301
grammbroschüre, sonstigen Dokumentationen sowie der
Maßgebend für den Rücktrittszeitpunkt ist der Eingang der Internetseite des BFV ein. Die Rechtseinräumung erfolgt
Rücktrittserklärung beim BFV. Tritt der/die Teilnehmende von ohne Vergütung und umfasst das Recht zur Bearbeitung,
der Buchung nicht rechtzeitig zurück oder tritt er/sie den soweit die Bearbeitung nicht Entstellung ist. Die Einwilligung
Lehrgang nicht an, erhebt der BFV eine Gebühr von 50 € für für Einzelabbildungen ist jederzeit für die Zukunft wider-
die getroffenen Vorkehrungen und Aufwendungen. ruflich. Die Einwilligung ist jedoch bei Mehrpersonenab-
Davon unberücksichtigt bleiben kurzfristige Absagen aus bildungen unwiderruflich, sofern nicht eine Interessenabwä-
wichtigen Gründen (u.a. Krankheit o.ä.). Bei Vorlage eines gung eindeutig zugunsten des/der Abgebildeten ausfällt.
ärztlichen Attestes (im Original) vor Lehrgangsbeginn ent-
fallen die Stornierungsgebühren. Andere wichtige Gründe 8. Datenspeicherung
werden im Einzelfall entschieden.
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein
wichtiges Anliegen: Mit der Übermittlung Ihrer Daten sind Sie
4. Lehrgangsabsagen einverstanden, dass wir die Daten im Rahmen des Anmel-
dungsprozesses speichern und verarbeiten. Alle personen-
Sollte die Mindestanzahl von 12 Personen zum Lehrgang
bezogenen Angaben werden mit höchster Vertraulichkeit
nicht erreicht werden oder andere schwerwiegende Gründe
behandelt. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten perso-
die Durchführung des Lehrganges unmöglich machen
nenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zur
(Erkrankung des Referenten, Sperrung der Sportplätze
Bearbeitung Ihrer Anmeldung. Eine Weitergabe oder sons-
wegen Witterung etc.), behält sich der BFV vor, die Maß-
tige Übermittlung Ihrer Daten erfolgt nur im Rahmen des An-
nahme abzusagen. Der/Die Teilnehmende erhält unver-
meldungs- und Schulungsprozesses. Bei Fragen zum Schutz
züglich eine entsprechende Information. Abbuchungen
Ihrer Daten können Sie sich gern an unseren Daten-
erfolgen in diesen Fällen nicht, bzw. bereits eingezogene
schutzbeauftragten, koecher@lorop.de, wenden. Wir behal-
Gebühren werden erstattet.
ten uns vor, Ihre Daten zur weiteren Verwendung
aufzubewahren. Spätestens nach Ablauf von drei Jahren der
5. Teilnahmegebühren und Reisekosten Inaktivität innerhalb des Berliner Fußball-Verbandes werden
Ihre personenbezogenen Daten gelöscht. Sie haben das
Diese sind bei den jeweiligen Lehrgangsausschreibungen Recht, dieser Aufbewahrung zu widersprechen und eine so-
ausgewiesen. Der Berliner Fußball-Verband stellt bei allen fortige Löschung zu erwirken. Dann ist es allerdings nötig,
mehrtägigen Aus-, Fort- und Weiterbildungsangeboten Ihre Daten bei jeder Anmeldung neu aufzunehmen. Sie
(davon ausgenommen sind Kurzschulungen und Eignung- haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre von uns
sprüfungen) im Landesleistungszentrum (für die Zeit der gespeicherten oder aufbewahrten Daten zu erhalten.
Maßnahme) Unterkunft und Verpflegung zur Verfügung. Die Darüber hinaus haben Sie das Recht zur Beschwerde bei
Zimmer sind alle mit Dusche und WC ausgestattet. Die der zuständigen Aufsichtsbehörde.
Verpflegung beinhaltet Frühstück, Mittagessen und Aben-
dessen. Die Anreise zu den Lehrgängen erfolgt eigenverant- 9. Copyright
wortlich. Reisekosten werden nicht erstattet.
Sämtliche Lehrgangsunterlagen und andere schriftliche
6. Versicherungsschutz Informationen dürfen nur mit Einverständnis des Berliner
Fußball-Verbandes vervielfältigt werden.
Teilnehmende, die nicht Mitglied in einem dem Landessport-
bund Berlin angeschlossenen Verein sind, sind auch nicht 10. Schlussbestimmungen
über den vom LSB abgeschlossenen Rahmenversiche-
Für Verträge zwischen dem BFV und dem/der Teilneh-
rungsvertrag gegen Unfall- und Haftpflichtschäden ver-
menden gilt deutsches Recht. Ist der Vertragspartner Kauf-
sichert.
mann im Sinne des HGB, juristische Person des öffentlichen

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 7


Allgemeine Informationen

Trainer C-Lizenz Aufnahmeprüfung

Anmeldung über den Verein

Wir sind
Umfeldschützer.
Bis 2022 investieren wir 2 Milliarden Euro in neue
Mietwohnungen, die Pflege unserer Häuser und
die Entwicklung unserer Quartiere.

degewo.de

8 Berliner Fußball-Verband
Allgemeine Informationen

Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, hat er Sollten einzelne Punkte dieser Allgemeinen Teilnahmebedin-
keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland oder ist sein gungen ganz oder teilweise unwirksam, undurchführbar oder
Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der nicht durchsetzbar sein oder werden, so wird dadurch die
Klageerhebung nicht bekannt, so ist der ausschließliche Gültigkeit des Vertrags und der übrigen Bedingungen nicht
Gerichtsstand für alle Auseinandersetzungen aus und in berührt.
Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis Berlin. Stand: Juli 2018

Ausbildungsorte des Berliner Fußball-Verbandes

BFV-Landesleistungszentrum In den Vereinen /


„Richard Genthe” regionale Ausbildungszentren (dezentral)
Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin • DFB-/BFV-Kurzschulungen
Tel.: (030) 89 69 94-300 • DFB-Mobil
• Schiedsrichter-Anfänger-Ausbildung
• Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen und
• Kinder- und Jugendführerschein
Torwarttrainer/-innen
• DFB-Info-Abende
• Lehrer/-innen Fortbildung / DFB 20.000plus
• Ausbildungslehrgänge Trainer/-innen
• Kinder- und Jugendführerschein
• Fortbildungen Trainer/-innen
• DFB-/BFV-Kurzschulungen
• DFB-Junior-Coach
• Zentrale Fortbildungen für Schiedsrichter/-innen
und Beobachter/-innen
In den Schulen
• DFB-Mobil
BFV-Geschäftsstelle „Haus des Fußballs“
• Assistentinnenausbildung
Humboldtstraße 8 a, 14193 Berlin
• DFB-Junior-Coach
Tel.: (030) 89 69 94-0
• DFB 20.000plus
• DFB-/BFV-Kurzschulungen
• Fußballspezifische Erste-Hilfe Online (Blended Learning)
• Schiedsrichter-Regelkunde Aus- und Fortbildung • Schiedsrichter-Anfänger-Ausbildung
• Kinderschutz im Sportverein • C-Lizenz
• Fair Play und Gewaltprävention • B-Lizenz

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 9


Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Trainerausbildung – Qualifizierung im Fußball

Parallel zur Spitzen-Trainer-Ausbildung ist die Aus-, Fort- Zuständigkeit für die Aus-, Fort- und
und Weiterbildung auch im Breitenfußball ein wichtiges Weiterbildung
Thema. In klaren Organisationsstrukturen, mit praxisnahen
Inhalten und modernen Lernmethoden können sich Trainer/- 1. Träger der Aus-, Fort- und Weiterbildung im Sinne der
innen, Betreuer/-innen, Jugendleiter/-innen und Ehrenamt- DOSB-Rahmenrichtlinien ist der Deutsche Fußball-Bund als
liche für die Vereinsarbeit fit machen. zuständiger Spitzenverband.
Der DFB bezieht seine Regional- und Landesverbände
Das Qualifizierungssystem des organisierten Fußballsports sowie den Bund Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL) in die
zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass es eine Aus-, Fort- und Weiterbildung aktiv ein und überträgt ihnen
Transparenz und Orientierung zwischen den Ausbildungs- Teilbereiche zur Durchführung unter Beachtung der Ausbil-
lehrgängen gewährleistet. Gleichzeitig trägt es der Vielfalt dungsordnung.
der Bedürfnisse in den Fußballvereinen Rechnung.
2. Der DFB ist zuständig für die Ausbildungsbereiche
Die Fortschreibung der DFB-Ausbildungsordnung gibt die • Fußball-Lehrer/-innen,
notwendige Qualität in der Lehrarbeit des DFB und in seinen • Trainer/-innen mit A-Lizenz,
Mitgliedsverbänden. Darüber hinaus vermittelt und stellt sie • Trainer/-innen mit DFB-Elite-Jugend-Lizenz.
eine inhaltliche Orientierung sicher sowie durch ihre verbind-
liche Form die Gleichwertigkeit und Vergleichbarkeit der ein- Er wird bei der DFB-Elite-Jugend-Lizenz durch seine
zelnen Lizenzen und Anerkennungen bundesweit. Landesverbände unterstützt.

Begriff und Struktur der Aus-, Fort- und 3. Die Landesverbände sind zuständig für die Ausbildungs-
Weiterbildung im Trainerbereich bereiche:

Im Bereich des DFB und seiner Landesverbände finden • Trainer mit B-Lizenz
Aus-, Fort- und Weiterbildungen statt. - Profil 1: Jugend-Trainer
- Profil 2: Erwachsenen-Trainer
1. Ausbildung ist die Schulung bestimmter Kenntnisse, Fer- (wird vom BFV derzeit nicht angeboten)
tigkeiten und Fähigkeiten innerhalb einer vorgegebenen
Stundenzahl sowie nach festgelegten Ausbildungsinhalten. • Trainer mit C-Lizenz
Sie beinhaltet einen Leistungsnachweis (Prüfung) und führt - Profilkombination 1: Kinder und Jugend
bei erfolgreichem Abschluss zum Erwerb einer Lizenz - Profilkombination 2: Jugend und Erwachsene
- Profilkombination 3: Jugend und Torhüter
2. Fortbildung erfolgt im Hinblick auf eine bereits erworbene - Profilkombination 4: Torhüter und Erwachsene
Lizenz. Im Bereich der Lizenzen ist sie Voraussetzung für - Profilkombination 5: Freizeit- und Gesundheitssport
deren Verlängerung. Die Fortbildung dient insbesondere der (wird vom BFV derzeit
Festigung, Ergänzung und Vertiefung der bisher vermittelten nicht angeboten)
Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten, der Aktualisierung
des Informationsstandes sowie dem Erkennen und Umset-
zen von Entwicklungen im Fußball.

3. Weiterbildung erfolgt im Unterschied zur Fortbildung un-


abhängig von einer Lizenz. Auch sie dient insbesondere der
Ergänzung und Vertiefung vorhandener Kenntnisse, Fer-
tigkeiten und Fähigkeiten, der Aktualisierung des Informa-
tionsstandes sowie dem Erkennen und Umsetzen von
Entwicklungen im Fußballsport.

10 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Struktur der Trainerausbildung bundesweit

QUALIFIZIERUNG
IM FUSSBALL
Überblick der fußballpraktischen Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote

FU S S BAL L-L E H R E R UEFA Pro level


• alle Mannschaften

TRAINER A-LIZENZ
UEFA A level
(120 LE) • alle Männermannschaften unterhalb der 3. Spielklasse
• alle Frauen- u. Junioren-Mannschaften

DF B- ELI TE-JUGEN D- LI ZENZ UEFA B level


( 1 6 0 L E *) • alle Junioren-Mannschaften,
außer A- und B-Junioren-Bundesliga
* davon: • alle Frauen-Mannschaften unterhalb
80 LE Ausbildung, der 2. Frauen-Bundesliga
20 LE Hausarbeit, • alle Juniorinnen-Mannschaften
20 LE Prüfung, Voraussetzungen für Tätigkeit als:
40 LE Hospitationen • Nachwuchstrainer in den Stützpunkten DFB/LV
• Trainer in einem Nachwuchs-Leistungszentrum
• Trainer an einer DFB-Eliteschule

TRAINER B-LIZENZ UEFA B level


(140 LE) • alle Männer-Mannschaften einschließlich der
5. Spielklasse
• alle Frauen-Mannschaften unterhalb der 2. Bundesliga
PROFIL PROFIL • alle Junioren-Mannschaften unterhalb der
JUGEND- ERWACHSENEN- zweithöchsten Spielklasse
TRAINER TRAINER • alle Juniorinnen-Mannschaften mit Ausnahme der
B-Juniorinnen-Bundesliga

GRUNDLAGEN

TRAINER C-LIZENZ
UEFA Grassroots
(120 LE) • alle Mannschaften auf Kreisebene
PROFIL-KOMBINATIONEN

KINDER/ JUGEND/ JUGEND/


JUGEND ERWACHSENE TORWART

ERWACHSENE/ F&B/
TORWART GESUNDHEIT

TEAM LEI TER UEFA Grassroots


(7 0 LE) • Vorstufen
FREIZEIT- UND
KINDER JUGEND ERWACHSENE GESUNDHEITS- TORHÜTER
SPORT

JUNIOR-COACH (40 LE) BASISWISSEN (30 LE)


8_2018

INFOABENDE (3 LE) KURZSCHULUNGEN (4 – 6 LE)

DFB-MOBIL (3 LE)
FUSSBALL.DE-RUBRIK „TRAINING & SERVICE“

= Angebot über den DFB = Angebot über die LV = Beginn der Leistungsfußball-Ausbildung (nur nach Eignungsprüfung möglich)

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 11


Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Trainer C-Lizenz Aufnahmeprüfung

Anmeldung über den Verein

DIE WAHL DER PROFIS


Fußball-Kunstrasensysteme von Polytan. Ob im Verein, auf dem Bolzplatz
oder im Erstligastadion – unsere Kunstrasensysteme verbinden perfekte
Spieleigenschaften mit hohem Spielerschutz und sind dabei besonders
robust und langlebig. Qualitäten, die auch die FIFA überzeugen: Kein
Hersteller von Fußball-Kunstrasen verfügt über mehr Re-Zertifizierungen
nach FIFA Quality Pro Standard als Polytan. Weltweit. Made in Germany.

Entdecken
12 Sie die ganze Welt von Polytan unter www.polytan.de oder kontaktieren Sie uns via Mail: info@polytan.com
Berliner Fußball-Verband
BFV-Qualifizierung-2020-Inhalt 29.08.2019 14:55 Seite 13

Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Struktur der Trainerausbildung im BFV

Trainer B-Lizenz
Lizenzerstellung: 30 €

Prüfungs-
Einsatzbereich:
lehrgang
• Alle Männer-Mannschaften • 3-tägig
einschließlich der 5. Spielklasse • Kosten 130 €
• Alle Frauenteams unterhalb • Praxisprüfung, mündl.
der 2. Bundesliga + schriftl. Prüfung, freier
• Alle Junioren- und Junior- Vortrag und Lehrprobe
innen-Mannschaften
unterhalb der
Profil Jugend-Trainer
Trainer C-Lizenz Lizenzerstellung: 30 €
Bundesliga
• 40 LE, Kosten 190 €
• Unterhalb von Profilkombinationen
Einatzbereich:
Leistungszentren Basislehrgang Kinder Jugend Erwachsene Jugend
• 80 LE und und und und Vorrangig
Trainer B-Lizenz • Kosten 400 € Jugend Erwachsene Torwart Torwart breiten-
ist Voraussetz- • Regelkundetest sport-
Teamleiter Zertifikatserstellung: 30 €
ung für DFB- orientierte
Elite-Jugend- Profil Kinder Profil Jugend Profil Profil Fußball-
Lizenz Trainer B-Lizenz-Eignungsprüfung • 40 LE • 40 LE Torwart Erwachsene mann-
• Kosten 60 € • Kosten 120 € • Kosten 120 € • 40 LE • 40 LE schaften
• Praxisprüfung, Klausur, Aufnahmegespräch • Lehrprobe • Mündliche • Kosten 120 € • Kosten 120 € aller
Prüfung • Lehrprobe • Lehrprobe Alters-
Basiswissen klas-
sen
Grundlehrgang • 30 Lerneinheiten (LE) • Kosten 90 € DFB-Junior-Coach
Voraussetzungen: • 40 Lerneinheiten (LE)
• Ärztliches Zeugnis über die Sporttauglichkeit • Erste-Hilfe-Kurs über mind. 9 LE • Kostenfrei
• Erweitertes Führungszeugnis • Mindestalter 15 Jahre • Nur Schüler/innen ab 15 Jahre
• Tabellarischer Lebenslauf mit sportlichem Werdegang • Vereinsmitgliedschaft

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 13


Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Übersicht über die Maßnahmen im BFV

AUSBILDUNG und die Sportorganisation im Kinder- und Jugendfußball


sowie das Torhütertraining. Im Profil Torwart stehen die An-
Grundlehrgang (Basiswissen) forderungen des modernen Torhüterspiels, Torhüter-Grund-
techniken, das Stellungsspiel und die Trainingsorganisation
Am Beginn der Trainer-Lizenz-Ausbildung steht zunächst der im Mittelpunkt. Das Profil Erwachsene richtet sich an Trainer/
Besuch eines Grundlehrgangs. In 30 Lerneinheiten (LE) wer- -innen in unteren Amateurklassen. Ziel ist es, ein Training
den Grundlagen des Technik-, Taktik- und Konditionstrai- anzubieten, welches Spaß und Leistung miteinander verbin-
nings nähergebracht und die Trainingsplanung und weitere dendet. Schwerpunkte sind: Trainingssteuerung und Spiel-
Aufgaben des Trainers besprochen. Weitere Themen sind und Übungsformenangebote.
das Juniorentraining, Regelkunde, Sport und Gesundheit
sowie typische Sportverletzungen. Mit der Absolvierung Trainer B-Lizenz
(ohne Prüfung) des Grundlehrgangs kann anschließend mit
dem Teamleiter-Zertifikat, der Trainer C- oder Trainer B- Die Ausbildung zur Trainer B-Lizenz ist für Personen geeig-
Lizenz Eignungsprüfung begonnen werden. net, die leistungsorientiert im Jugendbereich trainieren bzw.
im mittleren Amateurbereich Senioren arbeiten wollen. Die
DFB-JUNIOR-COACH (Basiswissen) DFB-Trainer-B-Lizenz berechtigt, alle Männer-Mannschaften
der Amateurklassen bis einschließlich 5. Spielklasse, alle
Der DFB hat gemeinsam mit seinen Landesverbänden eine Frauen-Mannschaften (mit Ausnahme der Bundesliga und
neue Qualifizierungsmaßnahme zur Gewinnung von Nach- der 2. Frauen-Bundesliga), alle Junioren-Mannschaften (mit
wuchstrainern/-innen entwickelt. Die Maßnahme richtet sich Ausnahme der A- und B-Junioren-Bundesliga, als DFB-
an fußballbegeisterte Schülerinnen und Schüler ab 15 Stützpunkttrainer sowie als Trainer im Leistungszentrum)
Jahren. In einer kostenlosen, zielgruppenorientierten Schu- sowie alle Juniorinnen-Mannschaften mit Ausnahme der B-
lung (40 LE) werden diese zum DFB-JUNIOR-COACH aus- Juniorinnen-Bundesliga zu trainieren.
gebildet. Die Ausbildung DFB-JUNIOR-COACH steht auf
einer Stufe mit dem Grundlehrgang und gilt außerdem als Um eine B-Lizenz-Ausbildung zu beginnen, muss zunächst
Einstieg in die weitere Lizenzausbildung. eine Eignungsprüfung absolviert werden. Hier wird in einem
Aufnahmegespräch, einer Klausur und einer Sport-Praxis-
Teamleiter prüfung die Eignung der Teilnehmer/-innen für eine Ausbil-
dung bestimmt.
Die Ausbildung zum Teamleiter umfasst das Basiswissen
über 30 LE (Grundlehrgang/ DFB-Junior-Coach) sowie ein Wurde die Eignungsprüfung bestanden, werden im Basis-
Profil (40 LE). Mit dem Profil Kinder, Jugend, Erwachsene lehrgang (80 LE) die Themen des Grundlehrgangs vertieft
oder Torwart kann das Teamleiter-Zertifikat erworben werden. und die Bereiche Technik-, Taktik- und Konditionstraining
Die Ausbildung des Profils dauert in der Regel vier Tage erarbeitet. Weitere Themen sind sportmedizinische Aspekte
(ganztägige Anwesenheit ist Voraussetzung) und wird mit und die Aufgaben eines Trainers sowie das Coaching. Der
einem Prüfungsteil beendet. Teamleiter sollen fußballspezi- Basislehrgang dauert in der Regel zweimal fünf Tage und
fische Angebote für die jeweilige Zielgruppe und an den organi- endet mit einem Regelkundetest.
satorischen Voraussetzungen orientiert entwickeln können.
Anschließend nehmen die Teilnehmer/-innen des Basislehr-
Trainer C-Lizenz gangs am Profil Jugend-Trainer teil. Dieses Profil umfasst
40 LE, in denen den Auszubildenden die Trainingsplanung,
Mit der erfolgreichen Teilnahme an den Profilkombinationen das methodische Erarbeiten von Grundtechniken sowie die
Kinder (40 LE) und Jugend (40 LE), Jugend (40 LE) und einzelnen Ausbildungsabschnitte nähergebracht werden.
Erwachsene (40 LE), Jugend (40 LE) und Torwart (40 LE) Außerdem werden Mustertrainingseinheiten durchgeführt.
oder Erwachsene (40 LE) und Torwart (40 LE) wird die
Trainer C-Lizenz erworben. Diese ist optimal für den Einsatz Haben die Auszubildenden diese Module absolviert, werden
in vorrangig breitensportorientierten Fußballmannschaften sie zum Prüfungslehrgang (3-tägig) zugelassen. Werden die
aller Altersklassen. Die Profile Kinder und Jugend behandeln Lehrprobe und das Nachgespräch, die Praxisprüfung sowie
Aufgaben und die Philosophie des Kinder- und Jugendtrai- die mündliche und schriftliche Prüfung bestanden, wird
nings, Übungen und Spiele mit Bambini und F-, E- und D- dem/der Absolventen/-in die Trainer B-Lizenz ausgestellt.
Junioren, das Trainieren mit D- bis A-Junioren, Wettspiele

14 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Weiterführende Lizenzstufen der Basis, für die Basis“ kann jeder Verein eine Kurzschu-
lung für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die von
Die Trainer B-Lizenz ist Voraussetzung für die weiteren Nachbarvereinen auf seinem eigenen Vereinsgelände
Trainer-Lizenzstufen: Trainer DFB-Elite-Jugend-Lizenz, buchen. Eine Reihe fußballspezifischer und überfachlicher
Trainer A-Lizenz und die Fußball-Lehrer-Lizenz. Diese Aus- Themen zeichnen das große Angebot im Rahmen der Quali-
bildungen werden durch den DFB durchgeführt. Die Ausbil- fizierungsoffensive aus. Der DFB bietet mit der Kurzschulung
dungszeiten und Voraussetzungen finden Sie unter: den idealen Einstieg in das Ausbildungssystem.
www.dfb.de/sportl-strukturen/trainerausbildung
BFV-Kurzschulungen

FORT- UND WEITERBILDUNG Die BFV-Kurzschulungen sind offen für alle Vereinsfunk-
tionäre/-innen, Trainer/-innen und Mitarbeiter/-innen, die die
unterschiedlichsten Aufgaben bei der Organisation des Ver-
Fortbildungen eins und der Jugendabteilung übernehmen. Die Mitarbeiter/-
innen sollen durch dieses Weiterbildungsangebot in ihrer
Die Trainer C- und B-Lizenzen sind mit Datum des Erwerbs Arbeit unterstützt werden. Es werden Grundlagen für die
für drei Jahre gültig. Vor Ablauf der Gültigkeit ist die Teilnah- Arbeit im Verein vermittelt und neue Entwicklungen und Än-
me an Fortbildungsveranstaltungen im Umfang von 20 LE derungen sowie aktuelle Projekte vorgestellt. Diese Weiter-
nachzuweisen, um Kompetenzen und Wissensstand zu bildungen sind unabhängig von einer Lizenz und können
aktualisieren und die Gültigkeit der Lizenz um drei weitere einer Ergänzung oder Vertiefung bereits vorhandener Kennt-
Jahre zu erweitern. Außerdem gibt es auch Fortbildungen nisse dienen.
für Torwarttrainer/-innen.

BILDUNGSURLAUB
Kinder- und Jugendführerschein

Die Zielgruppe für den Kinder- und Jugendführerschein sind Trainerinnen und Trainer, die in Berlin oder Brandenburg
in erster Linie Betreuer/-innen und Trainer/-innen ohne beschäftigt sind, können für die Trainerausbildungslehr-
Lizenz. Die Anforderungen bei der Betreuung einer Kinder- gänge und Trainerfortbildungen des Berliner Fußball-Verban-
oder Jugendmannschaft sind vielfältig und dies spiegelt sich des Bildungsurlaub beim Arbeitgeber beantragen. Vor allem
auch in den Inhalten des Lehrgangs wider. Die Lehrgänge die zentralen Lehrgänge des BFV sind in der Regel für Bil-
finden im Landesleistungszentrum oder dezentral (bei Verei- dungsurlaub anerkannt.
nen) statt.
Einen rechtlichen Anspruch auf Bildungsurlaub haben alle in
DFB-Mobil Berlin und Brandenburg beschäftigten Arbeitnehmerinnen
und Arbeitnehmer. Auch Auszubildende besitzen diesen
Der Besuch vom DFB-Mobil gibt Lehrer/-innen und Vereins- Anspruch. Bei Vollzeitbeschäftigung beträgt der mögliche Bil-
trainer/-innen, die überwiegend nicht lizenziert sind, Anre- dungsurlaub zehn Arbeitstage innerhalb von zwei aufeinan-
gungen und Tipps für die Gestaltung ihres Kinder- und der folgenden Kalenderjahren. Bei unter 25-jährigen gelten
Jugendtrainings. Den Schulen und Vereinen wird gezeigt, in Berlin zehn Tage im Kalenderjahr.
wie sie bei den Themen Qualifizierung, Mädchenfußball und
Integration aktiv werden können. Dieser Service wird vom Dieser Qualifizierungsbroschüre ist ein Fragebogen beige-
DFB und dem BFV kostenfrei angeboten. fügt. Sobald Sie zu einem Lehrgang angemeldet sind und
Ihnen eine verbindliche Lehrgangszusage durch den BFV
DFB-Kurzschulungen vorliegt, kann der Fragebogen von Ihnen ausgefüllt und beim
BFV eingereicht werden. Im Nachgang dazu erhalten Sie
Der Deutsche Fußball-Bund hat sich gemeinsam mit seinen den/die Bescheid(e) für Ihren Arbeitgeber über die Anerken-
Landesverbänden zum Ziel gesetzt, im Rahmen einer Quali- nung von Bildungsveranstaltungen.
fizierungsoffensive die Fußball-Jugendarbeit weiter zu ver-
bessern und insbesondere die Mitarbeiterinnen und Mit- Weitere Informationen finden Sie unter:
arbeiter der Vereine noch besser zu qualifizieren. Unter dem www.berlin.de/bildungsurlaub
Motto „Der Verband kommt zum Verein – Qualifizierung an

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 15


Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

VORTEILE VON ZENTRALEN UND DEZENTRALEN LEHRGÄNGEN

Der BFV führt sowohl zentrale (LLZ) als auch dezentrale Lehrgänge (regionale Ausbildungszentren, Vereine) durch. Beide
Varianten bieten allerlei Vorteile für die jeweiligen Bedürfnisse der Teilnehmer/innen.

Vorteile von Lehrgängen im LLZ Vorteile von dezentralen Lehrgängen

Optimale Schulungsbedingungen Kurze Wege zur Lehrgangsstätte

Sportlergerechte Vollverpflegung und Abends zuhause (familienfreundlich)


Übernachtung inklusive

Neue Kontakte zu überbezirklichen Vereinen Blockbildung aus dem eigenen Verein möglich
(Teambuilding)

Intensiver Austausch auch außerhalb der Kooperation und Austausch mit Nachbarvereinen
regulären Lehrgangszeiten

Bedingungen ermöglichen volle Konzentration Niedrigere Lehrgangsgebühr


auf den Lehrgang („raus aus dem Alltag“)

Eine Vielzahl von Lehrgängen über das Individuelle Terminierung möglich (Vereinsservice)
Kalenderjahr verteilt

Optimales Trainingsmaterial wird bereit gestellt Vertrautes Vereinsumfeld

Organisatorischer Aufwand für Vereine gering Teilnahme an abendlichen Trainingsterminen


besser möglich

Ansprechpartner vom Referat Möglichkeit zur Lehrgangsverknüpfung


Qualifizierung & Sport vor Ort (DFB-Mobil > Kurzschulung > Regelkunde >
Kinder- und Jugendführerschein)

Rund-um-Betreuung durch Personal des LLZ Trainings- und Prüfungsgruppen vor Ort
(Gastronomie, Housekeeping, Verwaltung)

Räumliche Kapazitäten ermöglichen Gruppenarbeiten


und Durchführung zeitgleicher Lehrgänge

Nutzung der hauseigenen Sporthalle möglich

Ausreichend Parkplätze für Teilnehmer/-innen

Schönes Ambiente am Kleinen Wannsee

16 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

GEBÜHRENÜBERSICHT (ZENTRAL UND DEZENTRAL)

Lehrgangsname Gebühr Gebühr Sonder-


LLZ dezentral gebühr
DFB-Junior-Coach
(erste Ausbildungsstufe nur für Schüler/-innen, 40 LE) 0,00 € 0,00 € 0,00 €

Grundlehrgang (erste Ausbildungsstufe, 30 LE) 90,00 € 80,00 €

Teamleiter / Trainer C-Lizenz Profil Kinder (40 LE) 120,00 € 100,00 € 50,00 €
Ausbildung

Teamleiter / Trainer C-Lizenz Profil Jugend (40 LE) 120,00 € 100,00 € 50,00 €

Teamleiter / Trainer C-Lizenz Profil Erwachsene (40 LE) 120,00 € 100,00 €

Teamleiter / Trainer C-Lizenz Profil Torwart (40 LE) 120,00 € 100,00 €

Trainer C-Lizenz Sonderlehrgang (120 LE) 330,00 € 280,00 € 200,00 €

Torwarttrainer-Basislehrgang (120 LE) 120,00 € 100,00 €

Trainer B-Lizenz Eignungsprüfung 60,00 €

Trainer B-Lizenz Basislehrgang (80 LE) 400,00 €

Trainer B-Lizenz Profil Jugend-Trainer (40 LE) 190,00 €

Trainer B-Lizenz Prüfungslehrgang (3 Tage) 130,00 €

Eignung DFB-Elite-Jugend-Lizenz Notenverbesserung (3 Tage) 130,00 €

Lizenzerstellung 30,00 € 30,00 € 30,00 €

Trainer C- und B- Lizenz


Fortbildung

Fortbildung (20 LE, inkl. Lizenzverlängerung) 170,00 € 130,00 €

Trainer C- und B- Lizenz Fortbildung (10 LE) 60,00 € 50,00 €

Torwarttrainer Fortbildung (10 LE) 60,00 € 50,00 €

Lizenzverlängerung 30,00 € 30,00 €

Gesamtkosten für die C-Lizenz:


• Im LLZ: Grundlehrgang plus zwei Profile inkl. Lizenzerstellung: 360,00 €
• Dezentral: Grundlehrgang plus zwei Profile inkl. Lizenzerstellung: 310,00 €
• Sonderlehrgang inkl. Lizenzerstellung: 230,00 €
• DFB-Junior-Coach plus zwei Profile für junges Ehrenamt inkl. Lizenzerstellung: 130,00 €

Gesamtkosten für die B-Lizenz:


• Grundlehrgang plus Eignungsprüfung plus Basislehrgang plus Profil Jugendtrainer
plus Prüfungslehrgang inkl. Lizenzerstellung: 900,00 €
• Direktzulassung ab Basislehrgang plus Profil Jugendtrainer plus Prüfungslehrgang inkl. Lizenzerstellung: 750,00 €

Gesamtkosten für die Lizenzverlängerung (Wert einer Lerneinheit: 5,00 €):


• Im LLZ: kompakte Fortbildung (20 LE inkl. Lizenzverlängerung): 170,00 €
• Im LLZ: zwei Tagesveranstaltungen (2x 10 LE inkl. Lizenzverlängerung): 150,00 €
• Dezentral: kompakte Fortbildung (20 LE inkl. Lizenzverlängerung): 130,00 €
• Dezentral: zwei Tagesveranstaltungen (2x 10 LE inkl. Lizenzverlängerung): 130,00 €
• Weitere anerkannte Veranstaltungen (vielfach gebührenfrei) 3 LE bis 20 LE plus Lizenzverlängerung: min. 30,00 €

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 17


Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

18 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

LEHRGANGSANGEBOTE

Grundlehrgang (30 Lerneinheiten)


Grundsätzliche Ausbildungszeiten (ganztägig)
Montag - Mittwoch: Beginn: Montag, 9.00 Uhr, Ende: Mittwoch, 16.00 Uhr
Freitag - Sonntag: Beginn: Freitag, 9.00 Uhr, Ende: Sonntag, 16.00 Uhr

Kosten: 90 € zentral, 80 € dezentral

Zuständigkeit: Ingo Weniger

Kursgröße: 22 Teilnehmer/-innen

Bewerbung: Es ist eine schriftliche Bewerbung, zusammen mit allen erforderlichen Dokumenten, vorgeschrieben.
Eine Reservierung von Lehrgangsplätzen ist nicht möglich.

Voraussetzungen: • Ärztliches Zeugnis über die sportliche Tauglichkeit (Original), nicht älter als 3 Monate
• Erweitertes Führungszeugnis als Nachweis eines tadelfreien Leumunds (Original),
nicht älter als 3 Monate. Kopien von Dienstausweisen werden nicht akzeptiert.
• Nachweis Erste-Hilfe-Kurs (min. 9 Lerneinheiten, nicht länger als zwei Jahre zurückliegend)
• Tabellarischer Lebenslauf inkl. des sportlichen Werdegangs
• Mitglied in einem Verein
• Vollendung des 15. Lebensjahres

Inhalte: • Technik-, Taktik-, Konditionstraining


• Trainingsplanung
• Aufgaben des Trainers (Coachen)
• Juniorentraining
• Regelkunde
• Sport und Gesundheit, typische Sportverletzungen

Zielgruppen: Kinder- und Jugendtrainer/-innen sowie Trainer/-innen im unteren Amateurbereich

Termine zentral: 20-Z-00114 Mo., 13.01. - Mi., 15.01.2020


20-Z-00115 Fr., 07.02. - So., 09.02.2020
20-Z-00116 Fr., 06.03. - So., 08.03.2020
20-Z-00117 Fr., 17.04. - So., 19.04.2020
20-Z-00118 Mo., 14.09. - Mi., 16.09.2020
20-Z-00119 Fr., 16.10. - So., 18.10.2020
20-Z-00120 Mo., 30.11. - Mi., 02.12.2020

Ort: Landesleistungszentrum Richard Genthe, Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin

Hinweis: Anwesenheitspflicht besteht für die gesamte Lehrgangsdauer. Eine Anerkennung von
Lehrgangsteilen ist nicht möglich.

Dezentraler Grundlehrgang
Dezentrale Grundlehrgänge direkt bei den Vereinen sind auf Anfrage beim Referat Qualifizierung & Sport unter der
E-Mail: qualifizierung@berlinerfv.de möglich.

Voraussetzungen hierfür sind neben logistischen Anforderungen die terminliche Verfügbarkeit der BFV-Referenten und ein
geeigneter Termin (mindestens 4 Monate Vorlaufzeit).
Der BFV bietet bei dezentralen Grundlehrgängen keine Verpflegung und Übernachtung an.

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 19


Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

20 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

DFB-Junior-Coach (40 Lerneinheiten)

TRAINER/-INNEN VON MORGEN WERDEN der modernen Trainingsführung im Kinderbereich auch Kon-
DFB-Junior-Coach fliktmanagement, Erste Hilfe und rechtliche Fragen mit den
Das vom DFB in Zusammenarbeit mit seinen Landesverbän- Schülerinnen und Schülern erarbeitet. Ziel ist es, in den jun-
den und mit Unterstützung der Commerzbank initiierte Pro- gen Schülerinnen und Schülern die Freude an einer Tätigkeit
jekt wird bundesweit angeboten und von Bundestrainer als Trainer/-in zu wecken. Weiterhin sollen durch den DFB-
Joachim Löw als Pate begleitet. Der DFB-Junior-Coach Junior-Coach das Fußballangebot an Schulen verbessert
bildet eine neue und wichtige Säule innerhalb der DFB-Quali- und eine neue Generation an jungen Trainerinnen und Train-
fizierungsoffensive. In Berlin wird die Ausbildung durch eine ern erschlossen werden, die danach in Arbeitsgemein-
Kooperation mit der Senatsverwaltung für Jugend, Bildung schaften und Vereinsmannschaften tätig sein wollen
und Familie ermöglicht.
Termine und Bewerbung:
Anerkennung für die C-Lizenz: In Berlin führt der BFV 2020 mindestens vier Lehrgänge vor
Der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung dient als Einstieg den Sommerferien durch. Die Lehrgänge finden während der
zur Trainer C-Lizenz und steht auf einer Stufe mit dem Schulzeit (z.B. in einer Projektwoche) statt. Interessierte
Grundlehrgang (Basiswissen). Schülerinnen und Schüler können sich mittels eines Bewer-
bungsformulars beim BFV bewerben. Auf dem Bewerbungs-
Zielgruppe: formular befürworten eine erziehungsberechtigte Person (bei
Die Maßnahme richtet sich an fußballbegeisterte Schülerin- Minderjährigkeit) und die Klassenleitung die Teilnahme, die
nen und Schüler ab 15 Jahren, die sich ehrenamtlich als Schulleitung beurlaubt den Schüler/die Schülerin für den
Trainer/-in in Schule oder Verein engagieren wollen. Ausbildungszeitraum vom Unterricht. Anwesenheitspflicht
besteht für die gesamte Lehrgangsdauer. Eine Anerkennung
Zeitumfang und Kosten von Lehrgangsteilen ist nicht möglich.
Die Ausbildung zum DFB-Junior-Coach ist kostenlos und
umfasst 40 Lerneinheiten. Für weitere Informationen und die Lehrgangstermine be-
suchen Sie bitte die BFV-Internetseite:
Inhalte und Ziele: www.berliner-fussball.de/qualifizierung/
Die Jugendlichen sollen frühzeitig Trainererfahrung sammeln trainer/dfb-junior-coach/
und selbst Kindern den Spaß am Fußball vermitteln. Neben
dem sportspezifischen Wissen wird besonderer Wert auf die Referat Qualifizierung & Sport
Persönlichkeitsentwicklung der Nachwuchstrainer/-innen Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin
gelegt. Sie sollen früh lernen, gesellschaftliche Verantwor- qualifizierung@berlinerfv.de
tung zu übernehmen. In Theorie und Praxis werden neben Tel.: (030) 89 69 94-357, Fax: -301
Themen wie Gestaltung einer AG-Stunde oder Grundlagen

TRAINER C-LIZENZ
TRAINER A-LIZENZ
(120 LE)
TRAINER C-LIZENZ
(120 LE)
PROFIL-KOMBINATIONEN
D F B-EL ITE-J U GEND -L IZENZ
(160 LE*)

* davon:
80 LE Ausbildung,
20 LE Hausarbeit,
20 LE Prüfung,
KINDER/ JUGEND/ JUGEND/
40 LE Hospitationen
JUGEND ERWACHSENE TORWART

TRAINER B-LIZENZ
(140 LE)

PROFIL PROFIL
ERWACHSENE/ F&B/
JUGEND-
TRAINER
ERWACHSENEN-
TRAINER TORWART GESUNDHEIT
GRUNDLAGEN

TRAINER C-LIZENZ TEAML EITER


(120 LE)
PROFIL-KOMBINATIONEN TEAMLEITER
(7 0 L E)
KINDER/ JUGEND/ JUGEND/
JUGEND ERWACHSENE TORWART

FREIZEIT- UND
ERWACHSENE/ F&B/
TORWART GESUNDHEIT KINDER JUGEND ERWACHSENE GESUNDHEITS- TORHÜTER
TEA ML EITER SPORT
( 7 0 L E)
FREIZEIT- UND
KINDER JUGEND ERWACHSENE GESUNDHEITS- TORHÜTER
SPORT
JUNIOR-COACH (40 LE) BASISWISSEN (30 LE)
JUNIOR-COACH (40 LE) BASISWISSEN (30 LE)

INFOABENDE (3 LE) KURZSCHULUNGEN (4 – 6 LE)


INFOABENDE (3 LE) KURZSCHULUNGEN (4 – 6 LE)
_

DFB-MOBIL (3 LE)
FUSSBALL.DE-RUBRIK „TRAINING & SERVICE“

DFB-MOBIL (3 LE)
FUSSBALL.DE-RUBRIK „TRAINING & SERVICE“

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 21


Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

TRAINER C-LIZENZ

Profil Kinder (40 Lerneinheiten)

Grundsätzliche Ausbildungszeiten (ganztägig)


Montag - Donnerstag: Beginn: Montag, 9.00 Uhr, Ende: Donnerstag, 15.00 Uhr – plus externe Abschlussprüfung
Donnerstag - Sonntag: Beginn: Donnerstag, 9.00 Uhr, Ende: Sonntag, 15.00 Uhr – plus externe Abschlussprüfung
Dienstag - Freitag: Beginn: Dienstag, 9.00 Uhr, Ende: Freitag, 15.00 Uhr – plus externe Abschlussprüfung

Kosten: 120 € zentral, 100 € dezentral

Zuständigkeit: Ingo Weniger

Kursgröße: 22 Teilnehmer/-innen

Bewerbung: Es ist eine schriftliche Bewerbung, zusammen mit allen erforderlichen Dokumenten, vorgeschrieben.
Eine Reservierung von Lehrgangsplätzen ist nicht möglich.

Voraussetzungen: • Vorherige Teilnahme am Grundlehrgang / DFB-Junior-Coach

Inhalte: • Philosophie des Kindertrainings


• Aufgaben des Kindertrainings
• Üben und Spielen mit Bambini und F-Junioren, E- und D-Junioren
• Wettspiele im Kinder Jugendfußball
• Sportorganisation im Kinderfußball

Zielgruppen: Kinder- und Jugendtrainer/-innen sowie Trainer/-innen im unteren Amateurbereich

Termine zentral: 20-Z-00121 Do., 16.01. - So., 19.01.2020


20-Z-00122 Mo., 17.02. - Do., 20.02.2020
20-Z-00123 Do., 12.03. - So., 15.03.2020
20-Z-00124 Di., 28.07. - Fr., 31.07.2020
(Sonderlehrgang für junges Ehrenamt/Junior-Coach)
20-Z-00125 Do., 12.11. - So., 15.11.2020
20-Z-00126 Mo., 07.12. - Do., 10.12.2020

Ort zentral: Landesleistungszentrum Richard Genthe, Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin

Prüfung: Lehrprobe

Hinweis: Anwesenheitspflicht besteht für die gesamte Lehrgangsdauer.


Eine Anerkennung von Lehrgangsteilen ist nicht möglich.

22 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Profil Jugend (40 Lerneinheiten)

Grundsätzliche Ausbildungszeiten (ganztägig)


Montag - Donnerstag: Beginn: Montag, 9.00 Uhr, Ende: Donnerstag, 15.00 Uhr
– plus externe Abschlussprüfung, 17.00 Uhr
Donnerstag - Sonntag: Beginn: Donnerstag, 9.00 Uhr, Ende: Sonntag, 15.00 Uhr
– plus externe Abschlussprüfung, 17.00 Uhr

Kosten: 120 € zentral, 100 € dezentral

Zuständigkeit: Ingo Weniger

Kursgröße: 22 Teilnehmer/-innen

Bewerbung: Es ist eine schriftliche Bewerbung, zusammen mit allen erforderlichen Dokumenten, vorgeschrieben.
Eine Reservierung von Lehrgangsplätzen ist nicht möglich.

Voraussetzungen: • Teilnahme am Grundlehrgang / DFB-Junior-Coach

Inhalte: • Philosophie des Jugendtrainings


• Aufgaben des Jugendtrainings
• Trainieren mit D- und C-Junioren, B- und A-Junioren
• Wettspiele im Jugendfußball
• Sportorganisation im Jugendfußball
• Torhütertraining

Zielgruppen: Kinder- und Jugendtrainer/-innen sowie Trainer/-innen im unteren Amateurbereich

Termine zentral: 20-Z-00127 Ausbildung: Mo., 20.01. - Do., 23.01.2020


20-Z-00128 Prüfung: Do., 06.02.2020
20-Z-00129 Ausbildung: Do., 27.02. - So., 01.03.2020
20-Z-00130 Prüfung: Do., 12.03.2020
20-Z-00131 Ausbildung: Mo., 16.03. – Do., 19.03.2020
20-Z-00132 Prüfung: Fr., 27.03.2020
20-Z-00133 Ausbildung: Mo., 03.08. - Do., 06.08.2020
20-Z-00134 Prüfung: Mi., 19.08.2020
(Sonderlehrgang für junges Ehrenamt/Junior-Coach)
20-Z-00135 Ausbildung: Do., 26.11. - So., 29.11.2020
20-Z-00136 Prüfung: Mo., 14.12.2020
20-Z-00137 Ausbildung: Do., 03.12. - So., 06.12.2020
20-Z-00138 Prüfung: Di., 15.12.2020

Ort zentral: Landesleistungszentrum Richard Genthe, Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin

Prüfung: Mündliche Prüfung

Hinweis: Anwesenheitspflicht besteht für die gesamte Lehrgangsdauer.


Eine Anerkennung von Lehrgangsteilen ist nicht möglich.

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 23


Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Profil Erwachsene (40 Lerneinheiten) NEU

Grundsätzliche Ausbildungszeiten (ganztägig)


Donnerstag - Sonntag: Beginn: Donnerstag, 9.00 Uhr, Ende: Sonntag, 15.00 Uhr – plus externe Abschlussprüfung

Kosten: 120 € zentral, 100 € dezentral

Zuständigkeit: Ingo Weniger

Kursgröße: 22 Teilnehmer/-innen

Bewerbung: Es ist eine schriftliche Bewerbung, zusammen mit allen erforderlichen Dokumenten, vorgeschrieben.
Eine Reservierung von Lehrgangsplätzen ist nicht möglich.

Voraussetzungen: • Teilnahme am Grundlehrgang / DFB-Junior-Coach

Inhalte: • Organisation, Planung und Steuerung des Trainings


• Spiel- und Übungsformenangebote

Zielgruppen: Jugend- und Erwachsenentrainer/-innen im unteren Amateurbereich

Termin zentral: 20-Z-00139 Ausbildung: Do., 10.12. - So., 13.12.2020

Ort: Landesleistungszentrum Richard Genthe, Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin

Prüfung: Lehrprobe

Hinweis: Anwesenheitspflicht besteht für die gesamte Lehrgangsdauer.


Eine Anerkennung von Lehrgangsteilen ist nicht möglich.

24 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Profil Torwart / Torwarttrainer-Basislehrgang (40 Lerneinheiten)

Grundsätzliche Ausbildungszeiten (ganztägig)


Freitag - Sonntag: Beginn: Freitag, 14.00 Uhr, Ende: Sonntag, 15.00 Uhr - plus externe Abschlussprüfung
beim Profil Torwart

Ort: Landesleistungszentrum Richard Genthe, Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin

Kosten: 120 € zentral, 100 € dezentral

Zuständigkeit: Ingo Weniger

Kursgröße: 22 Teilnehmer/-innen

Voraussetzungen
Profil Torwart: • Teilnahme am Grundlehrgang / DFB-Junior-Coach

Torwarttrainer-
Basislehrgang: • Mitglied in einem Verein
• Vollendung des 15. Lebensjahres

Ausnahme: • Für Lizenzinhaber/-innen entfallen die genannten Zulassungsvoraussetzungen (außer bestehende


Vereinsmitgliedschaft), wenn der Lizenzerwerb nicht länger als drei Jahre zurückliegt.

Inhalte: • Anforderungen des modernen Torhüterspiels (Technik, Taktik, Kondition und Psyche)
• Kennenlernen der Torhüter-Grundtechniken
• Wissensgrundlagen zum Stellungsspiel (z.B. Theorie und Praxis der Torschusszonen)
• Allgemeine/spezifische Koordinationsschulung
• Trainingsorganisation (z.B. die Mannschaft trainiert den Torwart)
• Trainingslehre des Torhüterspiels (Entwicklungsstufen)

Zielgruppen: Trainer/-innen und Torwarttrainer/-innen im Kinder- und Jugendbereich sowie im unteren


Amateurbereich

Profil Torwart
Termine: 20-Z-00140 Fr., 16.10. - So., 18.10.2020 (Teil 1)
20-Z-00141 Fr., 06.11. - So., 08.11.2020 (Teil 2)

Prüfung: Lehrprobe

Torwarttrainer-
Basislehrgang
Termine: 20-Z-00142 Fr., 16.10. - So., 18.10.2020 (Teil 1)
Fr., 06.11. - So., 08.11.2020 (Teil 2)

Prüfung: Keine

Hinweis: Das Profil Torwart und der Torwarttrainer-Basislehrgang finden gemeinsam statt. Anwesenheitspflicht
besteht für die gesamte Lehrgangsdauer. Eine Anerkennung von Lehrgangsteilen ist nicht möglich.

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 25


Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Erläuterungen zur Torwarttrainer-Ausbildung

Zielgruppe: Profil Torwart: Torwarttrainer-Zertifikate/-Lizenzen


• Alle Trainer/-innen, die eine C-Lizenz erwerben wollen Stufe 1: Basislehrgang (40 LE) wird vom BFV angeboten
und Interesse am Torwarttraining haben, können dies kombi-
Stufe 2: Leistungslehrgang (40 LE) – DFB
nieren und das Profil Torwart im Rahmen der Ausbildung
belegen. Das Profil Torwart kann nur mit dem Profil Jugend Stufe 3: UEFA Torwarttrainer A-Lizenz (120 LE) – DFB
kombiniert werden.
Zulassungsvoraussetzung für
• Alle Trainer/-innen, die bereits den Grundlehrgang und DFB-Torwarttrainer-Leistungslehrgang:
Torwarttrainer-Basislehrgang absolviert haben, bekommen
den Torwarttrainer-Basislehrgang als Profil Torwart aner- 1. Gültige C-Lizenz plus Torwarttrainer-Basislehrgang oder
kannt, wenn nachträglich eine Lehrprobe im Rahmen des 2. Gültige C-Lizenz mit Profil Torwart oder
Profils Torwart erfolgreich abgelegt wird.
3. Gültige B-Lizenz

Zielgruppe Torwarttrainer-Basislehrgang: Der Torwarttrainer-Basislehrgang hat alleinstehend keine


Wertigkeit zur Fortsetzung der Torwarttrainer-Ausbildung
• Alle Lizenzinhaber/-innen, die eine Zusatzqualifizierung
beim DFB. Eine Trainerlizenz muss in jedem Fall erworben
für den Bereich „Torwarttraining“ erwerben wollen, können
werden. Der Weg über das Profil Torwart bietet sich daher
den Torwarttrainer-Basislehrgang besuchen. Die Torwart-
für alle an, die diesen Weg beim DFB weitergehen wollen.
trainerausbildung wird nicht zur Lizenzverlängerung aner-
kannt. Ausbildung und Fortbildung sind strikt getrennt zu
betrachten.

• Alle Interessierten, die keine Lizenz, aber Grundlagen im


Bereich „Torwarttraining“ erwerben wollen, können den Tor-
warttrainer-Basislehrgang besuchen. In diesem Fall ist der
Grundlehrgang DFB-Junior-Coach keine Zulassungsvoraus-
setzung.

26 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

C-Lizenz Blended Learning


(Grundlehrgang, Profil Kinder und Profil Jugend) (120 Lerneinheiten) NEU
Grundsätzliche Ausbildungszeiten (ganztägig)
Grundlehrgang: Samstag - Sonntag: Beginn: Samstag, 9.00 Uhr, Ende: Sonntag, 15.00 Uhr
Profil Kinder: Freitag - Sonntag: Beginn: Freitag, 9.00 Uhr, Ende: Sonntag, 15.00 Uhr - plus externe
Abschlussprüfung
Profil Jugend: Sonntag - Dienstag: Beginn: Sonntag, 14.00 Uhr, Ende: Dienstag, 15.00 Uhr - plus externe
Abschlussprüfung

Kosten: 330 € zentral (Grundlehrgang 90 €, Profil Kinder 120 €, Profil Jugend 120 €)
280 € dezentral (Grundlehrgang 80 €, Profil Kinder 100 €, Profil Jugend 100 €)

Zuständigkeit: Ingo Weniger

Kursgröße: 22 Teilnehmer/-innen

Bewerbung: Es ist eine schriftliche Bewerbung, zusammen mit allen erforderlichen Dokumenten, vorgeschrieben.
Eine Reservierung von Lehrgangsplätzen ist nicht möglich.

Voraussetzungen: • Ärztliches Zeugnis über die sportliche Tauglichkeit (Original), nicht älter als drei Monate
• Erweitertes Führungszeugnis als Nachweis eines tadelfreien Leumunds (Original), nicht älter
als drei Monate. Kopien von Dienstausweisen werden ersatzweise nicht akzeptiert.
• Nachweis Erste-Hilfe-Kurs (mind. 9 Lerneinheiten, nicht länger als zwei Jahre zurückliegend).
• Tabellarischer Lebenslauf inkl. des sportlichen Werdegangs
• Mitglied in einem Verein

Inhalte: • Technik-, Taktik-, Konditionstraining • Trainingsplanung


• Aufgaben des Trainers (Coachen) • Regelkunde
• Sport und Gesundheit, typische Sportverletzungen
• Philosophie des Kinder- und Jugendtrainings
• Aufgaben des Kinder- und Jugendtrainings
• Üben und Spielen mit Bambini, F-Junioren, E- und D-Junioren
• Trainieren mit D- und C-Junioren sowie B- und A-Junioren
• Wettspiele im Kinder- und Jugendfußball
• Sportorganisation im Kinder- und Jugendfußball
• Torhütertraining

Zielgruppen: Kinder- und Jugendtrainer/-innen sowie Trainer/-innen im unteren Amateurbereich

Termine zentral: 20-Z-00321


Grundlehrgang:
Fr., 17.04. - Mo., 27.04.2020 Onlinephase
Sa., 02.05. - So., 03.05.2020 Präsenzphase

Profil Kinder:
Mo., 04.05. - Di., 12.05.2020 Onlinephase
Fr., 15.05. - So., 17.05.2020 Präsenzphase

Profil Jugend:
Sa., 23.05. - So., 07.06.2020 Onlinephase
So., 14.06. - Di., 16.06.2020 Präsenzphase

Prüfung: Lehrprobe und mündliche Prüfung

Ort: Landesleistungszentrum Richard Genthe, Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin

Hinweis: Anwesenheitspflicht besteht für die gesamte Lehrgangsdauer.


Eine Anerkennung von Lehrgangsteilen ist nicht möglich.

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 27


Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

ZUSÄTZLICHES QUALIFIZIERUNGS-/ FÖRDERANGEBOT


speziell für JUNGE MENSCHEN:

Jungtrainerausbildung (C-Lizenz: Grundlehrgang, Profil Kinder


und Profil Jugend) in Kooperation mit dem Landessportbund Berlin e.V.
(120 Lerneinheiten)

Grundsätzliche Ausbildungszeiten (ganztägig)


Montag - Freitag: Beginn: Montag, 09.00 Uhr, Ende: Freitag, 15.00 Uhr – plus externe Abschlussprüfung

Kosten: 200 € Sonderpreis

Zuständigkeit: Ingo Weniger

Kursgröße: 26 Teilnehmer/-innen

Bewerbung: Es ist eine schriftliche Bewerbung, zusammen mit allen erforderlichen Dokumenten, vorgeschrieben.
Eine Reservierung von Lehrgangsplätzen ist nicht möglich.

Voraussetzungen: • Ärztliches Zeugnis über die sportliche Tauglichkeit (Original), nicht älter als drei Monate
• Erweitertes Führungszeugnis als Nachweis eines tadelfreien Leumunds (Original),
nicht älter als drei Monate. Kopien von Dienstausweisen werden ersatzweise nicht akzeptiert.
• Nachweis Erste-Hilfe-Kurs (mind. 9 Lerneinheiten, nicht länger als zwei Jahre zurückliegend).
• Tabellarischer Lebenslauf inkl. des sportlichen Werdegangs
• Mitglied in einem Verein

Inhalte: • Technik-, Taktik-, Konditionstraining • Trainingsplanung


• Aufgaben des Trainers (Coachen) • Regelkunde
• Sport und Gesundheit, typische Sportverletzungen
• Philosophie des Kinder- und Jugendtrainings
• Aufgaben des Kinder- und Jugendtrainings
• Üben und Spielen mit Bambini, F-Junioren, E- und D-Junioren
• Trainieren mit D- und C-Junioren sowie B- und A-Junioren
• Wettspiele im Kinder- und Jugendfußball
• Sportorganisation im Kinder- und Jugendfußball
• Torhütertraining

Zielgruppen: Kinder- und Jugendtrainer/-innen sowie Trainer/-innen im unteren Amateurbereich, bevorzugt


BFDler/-innen (Bundesfreiwilligendienst) und FSJler/-innen (Freiwilliges Soziales Jahr)

Alter: 15-30 Jahre

Termine zentral: 20-Z-00149 Mo., 13.01. - Fr., 17.01.2020 (Teil 1)


Mo., 20.01. - Fr., 24.01.2020 (Teil 2)
Ort: Landesleistungszentrum Richard Genthe, Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin

Termine dezentral: 20-Z-00150 Mo., 12.10. - Fr., 16.10.2020 (Teil 1)


Mo., 19.10. - Fr., 23.10.2020 (Teil 2)
Ort: LSB/Sportjugend

Hinweis: Anwesenheitspflicht besteht für die gesamte Lehrgangsdauer. Eine Anerkennung von Lehrgangs-
teilen ist nicht möglich. Sollte dieser Lehrgang nicht ausgebucht sein, so wird eine Freischaltung für
die Interessenten der Berliner Vereine über die BFV-Internetseite (DFB-Veranstaltungskalender)
vorgenommen. Eine Bewerbung weiterer Teilnehmer/-innen mit den gleichen Voraussetzungen ist
möglich.

28 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

ZUSÄTZLICHES QUALIFIZIERUNGS-/ FÖRDERANGEBOT


speziell für TRAINER/-INNEN DER HÖCHSTEN SPIELKLASSEN:

Sonderlehrgang C-Lizenz (C-Lizenz: Grundlehrgang, NEU


Profil Jugend und Profil Erwachsene, inklusive B-Lizenz Eignungs-
prüfung) (120 Lerneinheiten)

Grundsätzliche Ausbildungszeiten (ganztägig)


Mittwoch - Sonntag: Beginn: Mittwoch, 09.00 Uhr, Ende: Sonntag, 15.00 Uhr – plus externe Abschlussprüfung
Freitag - Dienstag: Beginn: Freitag, 09.00 Uhr, Ende: Dienstag, 15.00 Uhr – plus externe Abschlussprüfung

Kosten: 200 € Sonderpreis

Zuständigkeit: Ingo Weniger

Kursgröße: 22 Teilnehmer/-innen

Bewerbung: Es ist eine schriftliche Bewerbung, zusammen mit allen erforderlichen Dokumenten, vorgeschrieben.
Eine Reservierung von Lehrgangsplätzen ist nicht möglich.

Voraussetzungen: • Ärztliches Zeugnis über die sportliche Tauglichkeit (Original), nicht älter als drei Monate
• Erweitertes Führungszeugnis als Nachweis eines tadelfreien Leumunds (Original),
nicht älter als drei Monate. Kopien von Dienstausweisen werden ersatzweise nicht akzeptiert.
• Nachweis Erste-Hilfe-Kurs (mind. 9 Lerneinheiten, nicht länger als zwei Jahre zurückliegend).
• Tabellarischer Lebenslauf inkl. des sportlichen Werdegangs
• Mitglied in einem Verein

Inhalte: • Technik-, Taktik-, Konditionstraining


• Trainingsplanung
• Aufgaben des Trainers (Coachen)
• Regelkunde
• Sport und Gesundheit, typische Sportverletzungen
• Philosophie des Jugendtrainings
• Aufgaben des Jugendtrainings
• Trainieren mit D- und C-Junioren sowie B- und A-Junioren
• Wettspiele im Kinder- und Jugendfußball
• Sportorganisation im Kinder- und Jugendfußball
• Torhütertraining
• Organisation, Planung und Steuerung des Trainings im Erwachsenenfußball
• Spiel- und Übungsformenangebote für Erwachsene

Zielgruppen: Kinder- und Jugendtrainer/-innen sowie Trainer/-innen im unteren Amateurbereich

Termine: 20-Z-00151 Mi., 17.06. - So., 21.06.2020 (Teil 1)


Mi., 24.06. - So., 28.06.2020 (Teil 2)

Prüfung: Lehrprobe und mündliche Prüfung

Ort: Landesleistungszentrum Richard Genthe, Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin

Hinweis: Anwesenheitspflicht besteht für die gesamte Lehrgangsdauer.


Eine Anerkennung von Lehrgangsteilen ist nicht möglich.

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 29


Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

TRAINER B-LIZENZ

Eignungsprüfung
Grundsätzliche Ausbildungszeiten (ganztägig)
Donnerstag bzw. Samstag: 17.00 - 21.00 Uhr

Ort: Landesleistungszentrum Richard Genthe, Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin

Kosten: 60 €

Zuständigkeit: Ingo Weniger

Kursgröße: 25 Teilnehmer/-innen

Bewerbung: Es ist eine schriftliche Bewerbung, zusammen mit allen erforderlichen Dokumenten, vorgeschrieben.
Eine Reservierung von Lehrgangsplätzen ist nicht möglich.

Voraussetzungen: Teilnahme am Grundlehrgang / DFB-Junior-Coach

Inhalte: In der Eignungsprüfung entscheidet der Ausbilder, ob die Teilnehmer/-innen die Voraussetzungen für
den DFB-Trainer B-Lizenz-Lehrgang erfüllen oder die Empfehlung für die Trainer C-Lizenz erhalten.
• Elementares Grundwissen vom Grundlehrgang
• Praxis: Jongliertest 20%, Spielleistung 80%
• Mündlich: Grundkenntnisse Taktik an der Tafel
• Klausur: Stichpunktartig aus den Bereichen Kondition, Mannschaftsführung und Nachwuchstraining

Zielgruppen: Teilnehmer/-innen, die leistungsorientiert im Jugendbereich trainieren bzw. im mittleren Amateur-


bereich Senioren/-innen arbeiten wollen

Termine: 20-Z-00152 Sa., 25.01.2020


20-Z-00153 Do., 27.02.2020
20-Z-00154 Do., 07.05.2020
20-Z-00155 Do., 03.12.2020

Basislehrgang (80 Lerneinheiten)

Grundsätzliche Ausbildungszeiten (ganztägig)


Montag - Freitag: Beginn: Montag, 09.00 Uhr, Ende: Freitag, 15.00 Uhr
Sonntag - Donnerstag: Beginn: Sonntag, 09.00 Uhr, Ende: Donnerstag, 15.00 Uhr

Ort: Landesleistungszentrum Richard Genthe, Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin

Kosten: 400 €

Zuständigkeit: Ingo Weniger

Kursgröße: 28 Teilnehmer/-innen

Bewerbung: Es ist eine schriftliche Bewerbung, zusammen mit allen erforderlichen Dokumenten, vorgeschrieben.
Eine Reservierung von Lehrgangsplätzen ist nicht möglich.

Voraussetzungen: Teilnahme am Grundlehrgang / DFB-Junior-Coach und bestandene Eignungsprüfung

30 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Inhalte: • Vertiefung der Inhalte aus dem Grundlehrgang


• Lehrprobenversuche in Kleingruppen und freie Vorträge
• Gruppenarbeit zu den Themenfeldern Technik-, Taktik- und Konditionstraining
• Sportmedizin/Sportverletzungen

Zielgruppen: Teilnehmer/-innen im Junioren- und Seniorenbereich, die leistungsorientiert trainieren wollen.

Termine: 20-Z-00156
Mo., 30.03. - Fr., 03.04.2020 (Teil 1, Präsenzphase)
10.-22.03.2020 (Teil 1, Onlinephase)
So., 19.04. - Do., 23.04.2020 (Teil 2, Präsenzphase)
03.-11.04.2020 (Teil 2, Präsenzphase)

20-Z-00157
So., 13.09. - Do., 17.09.2020 (Teil 1, Präsenzphase)
23.08.-06.09.2020 (Teil 1, Onlinephase)
Mo., 05.10. - Fr., 09.10.2020 (Teil 2, Präsenzphase)
17.-29.09.2020 (Teil 2, Onlinephase)

Hinweis: Anwesenheitspflicht besteht für die gesamte Lehrgangsdauer.


Eine Anerkennung von Lehrgangsteilen ist nicht möglich.

Profil Jugend-Trainer (40 Lerneinheiten)

Grundsätzliche Ausbildungszeiten (ganztägig)


Montag - Donnerstag: Beginn: Montag, 09.00 Uhr, Ende: Donnerstag, 15.00 Uhr

Ort: Landesleistungszentrum Richard Genthe, Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin

Kosten: 190 €

Zuständigkeit: Ingo Weniger

Kursgröße: 28 Teilnehmer/-innen

Bewerbung: Es ist eine schriftliche Bewerbung, zusammen mit allen erforderlichen Dokumenten, vorgeschrieben.
Eine Reservierung von Lehrgangsplätzen ist nicht möglich.

Voraussetzungen: Teilnahme am Basislehrgang der Trainer B-Lizenz

Inhalte: • Ausbildungsabschnitte
• Trainingsplanung
• Methodisches Erarbeiten von Grundtechniken
• Mustertrainingseinheiten
• Koordinationstraining

Zielgruppen: Teilnehmer/-innen der DFB-B-Lizenz Ausbildung, die leistungsorientiert trainieren wollen.

Termine: 20-Z-00158 Mo., 11.05. - Do., 14.05.2020 (Präsenzphase)


23.04.-03.05.2020 (Onlinephase)
20-Z-00159 Mo., 19.10. - Do., 22.10.2020 (Präsenzphase)
09.-15.10.2020 (Onlinephase)

Hinweis: Anwesenheitspflicht besteht für die gesamte Lehrgangsdauer.

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 31


Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Prüfungslehrgang für B-Lizenz (20 Lerneinheiten)

Grundsätzliche Prüfungszeiten (ganztägig)


Dienstag - Donnerstag: Beginn: Dienstag, 09.00 Uhr, Ende: Donnerstag, 16.00 Uhr
Montag - Mittwoch: Beginn: Montag, 09.00 Uhr, Ende: Mittwoch, 16.00 Uhr

Ort: Landesleistungszentrum Richard Genthe, Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin

Kosten: 130 €

Zuständigkeit: Ingo Weniger

Kursgröße: 28 Teilnehmer/-innen

Bewerbung: Es ist eine schriftliche Bewerbung, zusammen mit allen erforderlichen Dokumenten, vorgeschrieben.
Eine Reservierung von Lehrgangsplätzen ist nicht möglich.

Voraussetzungen: Teilnahme am Basislehrgang sowie Profil Jugend-Trainer der Trainer B-Lizenz

Inhalte: • Lehrprobe/Nachgespräch
• Praxisprüfung
• Klausur
• Mündliche Prüfung

Zielgruppen: Teilnehmer/-innen der DFB-B-Lizenz Ausbildung, die leistungsorientiert trainieren wollen.

Termine: 20-Z-00160 Di., 02.06. - Do., 04.06.2020 (Präsenzphase)


14.-25.05.2020 (Onlinephase)
20-Z-00161 Mo., 09.11. - Mi., 11.11.2020 (Präsenzphase)
23.10.-02.11.2020 (Onlinephase)

Eignungsprüfung für DFB-Elite-Jugend-Lizenz (20 Lerneinheiten)


Notenverbesserung B-Lizenz
Grundsätzliche Prüfungszeiten (ganztägig)
Montag - Mittwoch: Beginn: Montag, 09.00 Uhr, Ende: Mittwoch, 16.00 Uhr
Dienstag - Donnerstag: Beginn: Dienstag, 09.00 Uhr, Ende: Donnerstag, 16.00 Uhr

Ort: Landesleistungszentrum Richard Genthe, Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin

Kosten: 130 €

Zuständigkeit: Ingo Weniger

Kursgröße: 12 Teilnehmer/-innen

Bewerbung: Es ist eine schriftliche Bewerbung, zusammen mit allen erforderlichen Dokumenten, vorgeschrieben.
Eine Reservierung von Lehrgangsplätzen ist nicht möglich.

Voraussetzungen: Inhaber/-innen einer gültigen Trainer B-Lizenz

Inhalte: • Lehrprobe/Nachgespräch • Praxisprüfung


• Klausur • Mündliche Prüfung

Termine: 20-Z-00162 Di., 02.06. - Do., 04.06.2020


20-Z-00163 Mo., 09.11. - Mi., 11.11.2020

32 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

DFB-Elite-Jugend-Lizenz

Grundsätzliche Prüfungszeiten (ganztägig)

Anmeldung: Deutscher Fußball-Bund (DFB) (Veranstalter)


Otto-Fleck-Schneise 6, 60528 Frankfurt/Main, www.dfb.de
trainer@dfb.de

Veranstaltungsort: BFV-Landesleistungszentrum „Richard Genthe” (Ausrichter)


Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin

Trainer-Ausbildung
Termine: Mo., 03.08. - Fr., 07.08.2020 Teil 1
Mo., 10.08. - Fr., 14.08.2020 Teil 2
Mo., 17.08. - Mi., 19.08.2020 Prüfungstage

Mo., 24.08. - Fr., 28.08.2020 Teil 1


Mo., 21.09. - Fr., 25.09.2020 Teil 2
Mo., 28.09. - Mi., 30.09.2020 Prüfungstage

Mo., 12.10. - Fr., 16.10.2020 Teil 1


Mo., 26.10. - Fr., 30.10.2020 Teil 2
Mo., 02.11. - Mi., 04.11.2020 Prüfungstage

Trainer-Fortbildung
Termine: Fr., 08.05. - So., 10.05.2020
Fr., 23.10. - So., 25.10.2020

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 33


Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Das Projekt FUSSBALL GRENZENLOS


hilft Geflüchteten bei der Trainerausbildung
Durch die Ausbildung von Geflüchteten zu Trainer/-innen und Projekt im besonderen Maße die Inklusion der werdenden
Schiedsrichter/-innen, wird ihre nachhaltige Integration in Trainer/-innen. Die Geflüchteten können Kontakte zu ande-
den ordentlichen Spielbetrieb des BFV und in die Vereine ren Trainer/-innen knüpfen und die Teilnehmer/-innen, mit
geschaffen. Viele Vereine sind auf der Suche nach ehren- und ohne Fluchterfahrung, können voneinander lernen.
amtlichen Helfer/-innen. Dieses Projekt hilft dabei, das
Potential von engagierten Geflüchteten zu nutzen und sie für Schiedsrichterausbildung
die ehrenamtliche Arbeit zu schulen.
An einem Infoabend können sich Interessierte zum Thema
Schiedsrichterausbildung informieren. Der anschließende
Trainer-Lehrgänge
Schiedsrichter-Lehrgang für Geflüchtete wird gemeinsam mit
Die Trainer-Einführungslehrgänge bilden ein besonders dem Berliner Schiedsrichterausschuss durchgeführt. An acht
niedrigschwelliges Angebot. Möglichst vielen interessierten Terminen bekommen die Teilnehmenden das Rüstzeug bei-
soll ein erster Einblick in die Trainerqualifizierung ermöglicht gebracht, um auf den Fußballplätzen pfeifen zu können.
werden. An vier Tagen werden viele Themen des Grundlehr- Zwei Übersetzer für die Sprache Arabisch begleiten den
gangs behandelt, zudem wird ein besonderer Fokus auf gesamten Lehrgang, da dieser, anders als der Trainer-Lehr-
praktische Inhalte gelegt. Insbesondere wird den Teilneh- gang, hauptsächlich Theorieinhalte enthält. Zum Abschluss-
menden erklärt, wie Vereine und Verbände strukturiert sind termin muss ein Lauf- sowie Regeltest bestanden werden,
und was das „Ehrenamt“ ist. Je nach Lehrgangsteilnehmer/- um den Lehrgang erfolgreich abzuschließen.
innen wird eine Person zur Sprachmittlung eingesetzt.

Aus dem Pool der Teilnehmer/-innen der Trainer-Einfüh-


rungslehrgänge, werden geeignete Personen ausgesucht,
die bereits fähig sind, eine Trainer C-Lizenz zu beginnen.
Kriterien sind das inhaltliche Verständnis, das Sprachvermö-
gen, die Zuverlässigkeit und die Motivation der Teilnehmer/-
innen. Diese Personen nehmen an einem Vorbereitungs-
workshop und einem gemeinsamen Erste-Hilfe-Kurs teil.
Inhalt des Workshops ist die Vorbereitung des Grundlehr-
gangs und die Zusammenstellung aller notwendigen Unter-
lagen. Die Teilnehmer/-innen absolvieren nun den Grund-
lehrgang und die Profile Kinder und Jugend. Hierbei handelt
es sich um reguläre Lehrgänge des BFV. Somit fördert das

34 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

TRAINER-FORTBILDUNG

Zentrales Thema für C- und B-Lizenz Bereiche:


„UNSER WEG – DAS SPORTLICHE LEITBILD DES DFB“

Die Trainer B- als auch die C-Lizenzen sind mit Datum des bands angehörenden Vereins, endet zum gleichen Zeitpunkt
Erwerbs für drei Jahre gültig. Anträge zur Lizenzverlänge- die Berechtigung als Trainer mit DFB-Lizenz zu arbeiten.
rung können frühestens im letzten halben Jahr vor Ablauf der
Lizenzgültigkeit erfolgen. Für die Verlängerung ist jeweils die Gebührenstruktur in der Lizenzverlängerung
Teilnahme an den vom Berliner Fußball-Verband anerkann-
ten Fortbildungsveranstaltungen der erreichten Lizenzstufe Eine Lerneinheit hat einen Wert von 5 €. Die Lizenzverlänge-
im Umfang von 20 Lerneinheiten (LE) nachzuweisen. Die rung kostet 30 €. Eine kompakte Fortbildung mit Verpfle-
Fortbildung hat in der jeweils höchsten erlangten Lizenzstufe gung, Übernachtung und Lizenzerstellung kostet 170 €. Es
zu erfolgen. Der Erwerb einer höheren Lizenzstufe ver- gibt auch rabattierte oder kostenfreie Maßnahmen, bei
längert automatisch die niedrigere Lizenzstufe mit. denen nicht 5 € pro LE berechnet werden. Im niedrigsten Fall
Ist ein Trainer nicht mehr Mitglied eines DFB-Mitgliederver- kostet die Lizenzverlängerung somit 30 €.

Kompakte Fortbildung für Trainer B-Lizenz und C-Lizenz


Kosten: 170 €

Zuständigkeit: Ingo Weniger

Kursgröße:: 22 Teilnehmer/-innen

Zielgruppen: Inhaber/-innen DFB-Trainer B- und C-Lizenz

Hinweis: Bei kompakten Fortbildungen sind Übernachtung, Verpflegung und Lizenzausstellung inklusive.

Anwesenheitspflicht besteht bei Fortbildungen für die gesamte Lehrgangsdauer. Eine Anerkennung von
Lehrgangsteilen ist nicht möglich.

Für die Praxisteile ist die aktive Teilnahme Lehrgangsvoraussetzung. Ausnahmen können nur bei Vor-
lage eines ärztlichen Attestes gemacht werden; die Entscheidung obliegt dem Lehrgangsleiter.

Bitte beachten Sie, dass alle drei Jahre zur gebuchten Fortbildungsveranstaltung ein aktuelles erwei-
tertes Führungszeugnis nach § 30a des Bundeszentralregisters (darf nicht älter als drei Monate sein)
eingereicht werden muss, welches zur Veranstaltung in einem verschlossenen Umschlag dem Referen-
ten zu übergeben ist. Das Original erhalten die Teilnehmer/-innen zurück. Kopien von Dienstausweisen
werden nicht akzeptiert.

Trainer B-Lizenz
Lehrgangs-Nr.: 20-Z-00164
Lehrgangs-Nr.: 20-Z-00165
Lehrgangs-Datum: Fr., 21.02.- So., 23.02.2020
Lehrgangs-Datum: Fr., 15.05.-So., 17.05.2020
Kosten: 170 €
Kosten: 170 €
Thema: Schwerpunkt: Mannschaftstaktik -
Thema: Schwerpunkt: Mannschaftstaktik -
Varianten im Spiel gegen eine
Grundlagen der Spieleröffnung
kompakte Abwehr
Anrechnung: 20 LE
Anrechnung: 20 LE
Ort: LLZ „Richard Genthe“
Ort: LLZ „Richard Genthe“

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 35


Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Trainer C-Lizenz Aufnahmeprüfung

Anmeldung über den Verein


ar eting
© TOP Sportmark g

Mercedes
edes-Benz
Ben
nzz Ar
A ena
en
naa Berlin
Ber in
Tick
c e
ets
t ab
b 17
7 Eur
Eu o unter
e www
ww .istaf-indoor
f- nd .de
d oder
d der Tick
T kethotline
t n (030 - 30
3 111
1 86
8 30)
30

Lassen Sie sich dieses Spekttakel aus Sport & Entertainment nicht entgehen!

36 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Lehrgangs-Nr.: 20-Z-00166 Lehrgangs-Nr.: 20-Z-00172


Lehrgangs-Datum: Mo., 15.06.- Di., 16.06.2020 Lehrgangs-Datum: Mo., 23.03.-Di., 24.03.2020
Kosten: 170 € Kosten: 170 €
Thema: Schwerpunkt: Differenzielles Thema: Schwerpunkt: Individual- und
Technik-Training gruppentaktische Grundlagen
Anrechnung: 20 LE Anrechnung: 20 LE
Ort: LLZ „Richard Genthe“ Ort: LLZ „Richard Genthe“

Lehrgangs-Nr.: 20-Z-00167 Lehrgangs-Nr.: 20-Z-00173


Lehrgangs-Datum: Mo., 05.10.-Di., 06.10.2020 Lehrgangs-Datum: Mo., 18.05.- Di.,19.05.2020
Kosten: 170 € Kosten: 170 €
Thema: Individual- und gruppentaktische Thema: Schwerpunkt: Taktik: Variables
Grundlagen Angriffsspiel gegen einen
Anrechnung: 20 LE organisierten Gegner
Ort: LLZ „Richard Genthe“ Anrechnung: 20 LE
Ort: LLZ „Richard Genthe“
Lehrgangs-Nr.: 20-Z-00168
Lehrgangs-Datum: Fr., 13.11.-So., 15.11.2020 Lehrgangs-Nr.: 20-Z-00174
Kosten: 170 € Lehrgangs-Datum: Mo., 31.08.-Di., 01.09.2020
Thema: Schwerpunkt: Mannschaftstaktik - Kosten: 170 €
Varianten im Spiel gegen eine Thema: Schwerpunkt: Mannschaftstaktik -
kompakte Abwehr Grundlagen des ballorientierten
Anrechnung: 20 LE Abwehrverhaltens
Ort: LLZ „Richard Genthe“ Anrechnung: 20 LE
Ort: LLZ „Richard Genthe“
Lehrgangs-Nr.: 20-Z-00169
Lehrgangs-Datum: Fr., 11.12.-So., 13.12.2020 Lehrgangs-Nr.: 20-Z-00175
Kosten: 170 € Lehrgangs-Datum: Fr., 02.10.-So., 04.10.2020
Thema: Schwerpunkt: Mannschaftstaktik - Kosten: 170 €
Umschalten Thema: Schwerpunkt:
Anrechnung: 20 LE Differenzielles Technik-Training
Ort: LLZ „Richard Genthe“ Anrechnung: 20 LE
Ort: LLZ „Richard Genthe“

Lehrgangs-Nr.: 20-Z-00176
Lehrgangs-Datum: Mo., 07.12.-Di., 08.12.2020
Trainer C-Lizenz Kosten: 170 €
Thema: Schwerpunkt: Individual- und
Lehrgangs-Nr.: 20-Z-00170 gruppentaktische Grundlagen
Lehrgangs-Datum: Fr., 14.02.-So., 16.02.2020 Anrechnung: 20 LE
Kosten: 170 € Ort: LLZ „Richard Genthe“
Thema: Schwerpunkt: Differenzielles
Technik-Training
Anrechnung: 20 LE
Ort: LLZ „Richard Genthe“ Trainer B- und C-Lizenz
Lehrgangs-Nr.: 20-Z-00171 Lehrgangs-Nr.: 20-Z-00177
Lehrgangs-Datum: Fr., 21.02.-So., 23.02.2020 Lehrgangs-Datum: Fr., 06.11.- So.,08.11.2020
Kosten: 170 € Kosten: 170 €
Thema: Schwerpunkt: Mannschaftstaktik - Thema: Futsal als Ausbildungsinhalt
Grundlagen des ballorientierten junger Fußballspieler
Abwehrverhaltens
Anrechnung: 20 LE Futsal, die offizielle Hallenfußballvariante des Weltfuß-
Ort: LLZ „Richard Genthe“ ballverbandes FIFA, ist weltweit eine der meistbetriebenen

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 37


Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

immer am
ball bleiben

//// im berliner fenster ////


ihr fahrgast-tv
Über 2 Mio. Kontakte täglich
www.berliner-fenster.de

38 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Hallensportarten und wird nun auch in Deutschland Technik bei fairerer Spielweise ausgelegt
zunehmend populärer. Die Abläufe beim Futsal ähneln
vielfach denen beim Fußball im Freien, sind aber aufgrund Anrechnung: 20 LE
des sprungreduzierten Balls und des Regelwerks auf mehr Ort: LLZ „Richard Genthe“

Dezentrale Fortbildungen für Trainer B-Lizenz und C-Lizenz

Kosten: 5 € pro Lerneinheit plus 30 € bei Lizenzverlängerung

Zuständigkeit: Ingo Weniger

Zielgruppen: Inhaber/-innen DFB-Trainer B- und C-Lizenz

Hinweis: Anwesenheitspflicht besteht bei Fortbildungen für die gesamte Lehrgangsdauer. Eine Anerkennung
von Lehrgangsteilen ist nicht möglich.
Der BFV bietet bei dezentralen Maßnahmen keine Verpflegung für die Teilnehmer/-innen an. Fortbil-
dungsnachweise im Umfang von 20 Lerneinheiten sind im Original einzureichen. Bitte beachten Sie,
dass mit dem Antrag auf Lizenzverlängerung ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis nach § 30 a
des Bundeszentralregisters (darf nicht älter als drei Monate sein) eingereicht werden muss. Kopien von
Dienstausweisen werden nicht akzeptiert. Die Lizenzverlängerung kostet 30 €.

Lehrgangs-Datum: Sa./So., 08./09.02.2020 Lehrgangs-Nr.: 20-Z-00511


Kosten: 50 € (5 € pro LE) Lehrgangs-Datum: Do., 21.05.2020
Thema: Spiel- und Spielerbeobachtung Kosten: 50 € (5 € pro LE)
bei der D- und C-Junioren Thema: Spiel- und Spielerbeobachtung bei
Hallenmeisterschaft den Jugendpokalendspielen
Sporthalle: Ort noch nicht bekannt (Nike Youth Cup) der A- bis
Anrechnung: 10 LE D-Junioren
Kursgröße: 25 Sportplatz: Poststadion
Anrechnung: 10 LE
Kursgröße: 25

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 39


Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Weitere für die Lizenzverlängerung anerkannte,


meist dezentrale Fortbildungsveranstaltungen
Hinweise: Hinweise:
• Fußballpraktische Fortbildungsveranstaltungen • Überfachliche Fortbildungsveranstaltungen
• Die Gebühr für die Lizenzverlängerung beträgt • Mindestens 10 Lerneinheiten (LE) müssen für
grundsätzlich 30 €. die Lizenzverlängerung mit fußballpraktischen
Fortbildungsveranstaltungen kombiniert werden.
Lehrgänge: • Die Gebühr für die Lizenzverlängerung beträgt
• Deutsch-Polnisches Trainersymposium: grundsätzlich 30 €.
20 LE (Trainer B-Lizenz)
Lehrgänge:
• DFB-Torwarttrainer-Leistungslehrgang:
20 LE (Trainer B- + C-Lizenz) • Kurzschulung: Soziale Projekte im Verein:
10 LE (Trainer C-Lizenz)
• Lehrer/-innen Fortbildungen (20.000plus):
20 LE (Trainer B- + C-Lizenz)
• DFBnet:
3 LE (Trainer C-Lizenz)
• Fußballhelden (Komm mit):
20 LE (Trainer B- + C-Lizenz)
• Kinderschutz:
4 LE (Trainer C-Lizenz)
• Qualifizierungstag:
10 LE (Trainer B- + C-Lizenz)
• Überfachliche DFB-Kurzschulungen:
4 LE (Trainer C-Lizenz)
• Fortbildung für Torwarttrainer/-innen:
10 LE (Trainer B- + C-Lizenz)
• Schiedsrichter-Regelkunde-Ausbildung:
• Trainer-Fortbildung bei der Bundeswehr: 2 x 4 LE (Trainer C-Lizenz)
20 LE (Trainer C-Lizenz)
• Erste Hilfe bei DRK, Johanniter etc:
• Fußballpraktische DFB-Kurzschulungen: Max. 10 LE von 20 LE (Trainer C-Lizenz)
4 LE (Trainer C-Lizenz)
• Kurse beim LSB:
• Fußballpraktische BFV-Kurzschulungen: Max. 10 LE von 20 LE (Trainer C-Lizenz)
4 LE (Trainer C-Lizenz)

• DFB-Info-Abende:
4 LE (Trainer C-Lizenz)

40 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Fortbildung für Torwarttrainer/-innen

Grundsätzliche Ausbildungszeiten
Samstag 08.30 bis 17.00 Uhr

Ort: Landesleistungszentrum Richard Genthe, Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin

Kosten: 60 €

Zuständigkeit: Nico Hildebrandt

Kursgröße: 22 Teilnehmer/-innen

Bewerbung: Es ist eine schriftliche Bewerbung, zusammen mit allen erforderlichen Dokumenten, vorgeschrieben.
Eine Reservierung von Lehrgangsplätzen ist nicht möglich.

Voraussetzungen: Die Torwarttrainerfortbildung kann nur von Trainer/-innen belegt werden, die entweder den Torwart-
trainer Basis-/Leistungslehrgang oder das Profil Torwart absolviert haben.

Inhalte: Aspekte moderner Torwartförderung

Zielgruppen: Torwarttrainer/-innen im Jugend- sowie Amateurbereich

Termine: 20-Z-00144 Sa., 12.09.2020

Hinweis Anwesenheitspflicht besteht für die gesamte Lehrgangsdauer. Eine Anerkennung von Lehrgangs-
teilen ist nicht möglich. Die Teilnehmer/-innen erhalten eine Fortbildungsbestätigung im Umfang von
10 Lerneinheiten, die auch zur Verlängerung einer Trainer B- und Trainer C-Lizenz angerechnet wer-
den kann (insgesamt 20 LE für eine dreijährige Lizenzverlängerung erforderlich).

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 41


Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

TRAINERAUSBILDUNG: HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN (FAQ)

Ausbildungsstruktur In welchen Spielklassen kann ich mit der C-Lizenz tätig


sein?
Wie starte ich meine Trainerkarriere? Die C-Lizenz ist auf den Breitenfußball ausgerichtet. Sie
Einen Einstieg in das Trainerlizenzsystem des DFB können berechtigt, alle Mannschaften auf unterklassiger, nicht leis-
Sie je nach Ihrer persönlichen Ausrichtung (Breiten- oder tungsorientierter Ebene zu trainieren.
Leistungsfußballorientierung) mit der Trainer C-Lizenz oder
der Trainer B-Lizenz beginnen. Sind Sie als Trainer eher an In welchen Spielklassen kann ich mit der B-Lizenz tätig
breitensportorientierten Tätigkeiten interessiert, bietet sich sein?
die C-Lizenz an. Streben Sie eher Trainertätigkeiten im leis- Die B-Lizenz berechtigt, alle Männer-Mannschaften der Ama-
tungsorientierten Fußball an, ist durchaus die B-Lizenz ange- teurklassen bis einschließlich 5. Spielklasse, alle Frauen-
bracht. Am Anfang jeder Trainerausbildung steht beim Mannschaften (mit Ausnahme der Bundesliga und der 2.
Berliner Fußball-Verband der Grundlehrgang oder der DFB- Frauen-Bundesliga), alle Junioren-Mannschaften (mit Aus-
Junior-Coach. Danach können Sie entscheiden, ob Sie sich nahme der A- und B-Junioren-Bundesliga, als DFB-Stütz-
zur B-Lizenz Eignungsprüfung anmelden oder die Profile zur punkttrainer sowie als Trainer/-in im Leistungszentrum) sowie
C-Lizenz absolvieren möchten. Die C- und B-Lizenz werden alle Juniorinnen-Mannschaften mit Ausnahme der B-Junior-
vom BFV ausgebildet. innen-Bundesliga zu trainieren.

Sind der Grundlehrgang und der DFB-Junior-Coach das-


selbe? Zulassungsvoraussetzungen,
Beide Ausbildungen bilden den Einstieg in die lizenzierte Eignungsprüfungen und Anmeldung
Trainertätigkeit und stehen auf einer Stufe. Der Grund-
lehrgang (Basiswissen) richtet sich an alle Trainer/-innen und
geht über drei Tage. Der DFB-Junior-Coach ist speziell für Wo finde ich die Termine für die Ausbildung und Fortbil-
Schüler/-innen ab 15 Jahren entwickelt und findet im Rah- dung beim BFV?
men der Schulzeit an festgelegten DFB-Junior-Coach Aus- Die Termine finden Sie in der jährlich erscheinenden Qualifi-
bildungsschulen statt. zierungsbroschüre des BFV sowie im DFBnet Veranstal-
tungskalender, den Sie über die Internetseite
Muss ich erst die C-Lizenz besitzen, um mich zur B- www.berliner-fussball.de erreichen.
Lizenz Eignungsprüfung anmelden zu können?
Nein, die C-Lizenz ist für breitenfußballorientierte Trainer- Wohin schicke ich meine vollständigen Bewerbungs-
tätigkeiten geeignet. Die B-Lizenz ist die erste Lizenzstufe unterlagen?
der Trainerausbildung, die sich an Trainer/-innen im leistung- Die Bewerbungsunterlagen können Sie per Post oder E-Mail
sorientierten Fußball richtet. Die C-Lizenz ist keine Voraus- an den BFV schicken.
setzung für die B-Lizenz. Es ist aber durchaus möglich,
zuerst die C-Lizenz zu absolvieren, um damit Erfahrungen Berliner Fußball-Verband e. V.
als Trainer/-innen zu sammeln. Referat Qualifizierung & Sport
Am Kleinen Wannsee 14
Welche Lizenzen könnte ich nach der B-Lizenz erwer- 14109 Berlin
ben? oder qualifizierung@berlinerfv.de
Das Lizenzsystem ist stufenförmig aufgebaut. Die erste
Lizenzstufe für den leistungsorientierten Fußball ist die B- Für welche Lehrgänge kann ich mich online über den
Lizenz. Als nächste Lizenz nach der B-Lizenz folgt die DFB- DFBnet Veranstaltungskalender anmelden?
Elite-Jugend-Lizenz. Danach folgen die Trainer A-Lizenz und Aufgrund des Anmeldeverfahrens bei der Trainerausbildung,
als oberste Stufe die DFB-Fußball-Lehrer-Lizenz. der mit dem Einreichen der vollständigen Bewerbungsunter-
lagen beginnt, ist die Online-Anmeldung für die Traineraus-
Kann ich die DFB-Elite-Jugend-Lizenz auch beim BFV bildung nicht aktiviert. Für Trainerfortbildungen und viele
erwerben? weitere Qualifizierungsmaßnahmen des BFV ist eine Online-
Nein, für die die Ausbildungen zur DFB-Elite-Jugend-Lizenz, Anmeldung im DFBnet Veranstaltungskalender möglich.
Trainer A-Lizenz und DFB-Fußball-Lehrer-Lizenz ist der DFB
zuständig. Weitere Informationen finden Sie hier:
www.dfb.de/sportl-strukturen/trainerausbildung

42 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Welche allgemeinen Voraussetzungen muss ich für die Wie bekomme ich ein erweitertes Führungszeugnis?
Zulassung zu einer Trainerausbildung erfüllen? Das erweiterte Führungszeugnis können Sie unter Vorlage
Die Zulassung zu einer Ausbildung setzt voraus, dass nach- des Personalausweises oder Reisepasses bei der örtlichen
folgende Bewerbungsunterlagen vollständig eingereicht wer- Meldebehörde (Bürgeramt) beantragen. Bei der Antragstel-
den: lung ist eine schriftliche Aufforderung vorzulegen, die
• Ausgefülltes Bewerbungsformular des BFV (inkl. bestätigt, dass die Voraussetzungen des § 30a Abs. 1 BZRG
Stempel und Unterschrift des Vereins), für die Erteilung eines solchen Führungszeugnisses vor-
• Tabellarischer Lebenslauf über den sportlichen liegen. Auf der Internetseite des BFV können Sie die
Werdegang, schriftliche Aufforderung herunterladen. Die Erstellung kostet
• Nachweis über die Mitgliedschaft in einem Verein 13 €. Ihr Verein kann Ihnen eine Bestätigung ausstellen,
eines Mitgliedsverbandes des DFB, wenn Sie eine ehrenamtliche Tätigkeit im Verein ausüben,
• Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses, der 9 Lern- dadurch ist eine kostenfreie Ausstellung möglich. Die
einheiten umfasst und nicht länger als 2 Jahre Ausstellung dauert in der Regel 1-3 Wochen.
zurückliegt,
• Ärztliches Zeugnis über die sportliche Tauglichkeit, Kann ich mir einen Lehrgangsplatz reservieren lassen?
• Erweitertes Führungszeugnis als Nachweis eines Nein, eine Reservierung ist nicht möglich. Mit dem Eingang
tadelfreien Leumunds, der vollständigen Bewerbungsunterlagen können Sie
• Erklärung, dass sich der/die Bewerber/-in der berücksichtigt werden, sofern die Lehrgangskapazität dies
Ausbildungsordnung, den Satzungen und den zulässt. Andernfalls wird Ihnen ein Alternativtermin ange-
Ordnungen des DFB und BFV unterwirft. boten. Eine Bewerbung zur B-Lizenz kann außerdem erst
• Erklärung, dass der/die Bewerber/-in den erfolgen, wenn ein positiver Bescheid über die bestandene
Allgemeinen Teilnahmebedingungen des BFV Eignungsprüfung vorliegt. Eine vorherige Anmeldung ist
zustimmt. nicht möglich.

Das ärztliche Zeugnis und das erweiterte Führungszeugnis Muss ich in der Sportschule übernachten, auch wenn
dürfen bei Einreichung der Bewerbungsunterlagen nicht älter ich in der Nähe wohne?
als drei Monate sein. Auch Polizeibeamte müssen seit Ok- Die Unterkunfts- und Verpflegungskosten sind Teil der
tober 2011 ein erweitertes Führungszeugnis einreichen. Gesamt-Lehrgangsgebühren und müssen von allen Teilneh-
Kopien von Dienstausweisen werden nicht akzeptiert. menden entrichtet werden. Auch von denen, die unmittelbar
in der Nähe wohnen. Oft werden an solchen Lehrgängen
Welche besonderen Voraussetzungen muss ich für die beim gemeinsamen Mittagessen und Abendessen wichtige
Zulassung zur C-Lizenz erfüllen? Informationen zwischen Teilnehmer/-innen und Ausbildern
Besondere Zulassungsvoraussetzung für diese Ausbildung: ausgetauscht und am Abend können Arbeitsgemeinschaften
• Vollendung des 15. Lebensjahres. stattfinden. Jede/-r Teilnehmer/-in benutzt die Räumlich-
keiten, Fußballplätze und die Ausrüstung der Sportschule.
Welche besonderen Voraussetzungen muss ich für die Dieses wird nicht separat abgerechnet, sondern über die
Zulassung zur B-Lizenz erfüllen? Gesamt-Lehrgangsgebühr.
Besondere Zulassungsvoraussetzung für diese Ausbildung:
• Vollendung des 16. Lebensjahres, Wie erfolgt die Unterbringung in der Sportschule?
• bestandene Eignungsprüfung zur B-Lizenz. Die Lehrgangsteilnehmer/-innen werden in Doppelzimmern
untergebracht. Bei entsprechender Verfügbarkeit kann
Welche Voraussetzungen muss ich für die Zulassung gegen einen Aufpreis pro Nacht vorab ein Einzelzimmer
zur Torwarttrainerfortbildung erfüllen? gebucht werden.
Für die Anmeldung zur Torwarttrainerfortbildung ist eine
vorherige Teilnahme am Profil Torwart, an einem Torwart- Was muss ich tun, wenn ich aus Krankheitsgründen
trainer-Basis- oder Leistungslehrgang Voraussetzung. nicht an einem Lehrgang oder einer Fortbildung teil-
nehmen kann?
Kann ich Bewerbungsunterlagen nachreichen? Bitte informieren Sie umgehend das
Nein, eine Bearbeitung der Bewerbung erfolgt nur, wenn die Referat Qualifizierung & Sport
Unterlagen vollständig eingehen. Ansonsten werden die Un- per E-Mail (qualifizierung@berlinerfv.de) oder
terlagen dem Interessenten wieder zurückgereicht. Tel.: (030) 89 69 94-350, Fax: -301

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 43


Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Sofern Sie ein Attest über Ihre Krankheit/Verletzung nach- erkennung von Teilbereichen obliegt dem Verbandssport-
weisen können, wird das Vereinskonto nicht belastet bzw. lehrer des Berliner Fußball-Verbandes.
Ihnen die Lehrgangsgebühr zurückerstattet.
Kosten und Bezahlung
Wie sieht eine Eignungsprüfung zur B-Lizenz aus?
Die Eignungsprüfung zur B-Lizenz enthält eine mündliche, Was kosten die Trainerlehrgänge beim BFV?
schriftliche und fußballpraktische Überprüfung der Eignung.
Basiswissen:
Ich bin nicht bei einem Berliner Verein Mitglied. Kann ich • Grundlehrgang: 90 €
trotzdem an einer Trainerausbildung des BFV teilneh- • Dezentraler Grundlehrgang: 80 €
men? • DFB-Junior-Coach (nur für Schüler/-innen): kostenfrei
Das ist grundsätzlich möglich, wenn Sie vom zuständigen
Trainer B-Lizenz:
Landesverband eine schriftliche Bestätigung darüber vor-
• Eignungsprüfung zur B-Lizenz: 60 €
legen, dass Sie Ihre Ausbildung in Berlin absolvieren kön-
• Basislehrgang 400 €
nen.
• Profil Jugend-Trainer: 190 €
• Prüfungslehrgang: 130 €
Ich kann an der Eignungsprüfung nicht teilnehmen.
• Notenverbesserung: 130 €
Kann ich die Eignungsprüfung wiederholen?
Ja, das ist möglich. Nimmt ein/-e Bewerber/-in entschuldigt • Lizenzerstellung: 30 €
an der Eignungsprüfung nicht teil, scheidet er/sie aus dem
• Fortbildung der B-Lizenz: 5 € pro LE
laufenden Verfahren aus und kann sich für die nächste Eig-
nungsprüfung neu anmelden. Tritt ein/-e Bewerber/-in ohne Trainer C-Lizenz / Teamleiter:
triftigen Grund nicht an, scheidet er/sie aus dem laufenden • Profil Kinder: 120 €
Verfahren aus; eine erneute Bewerbung ist frühestens nach • Dezentrales Profil Kinder: 100 €
Ablauf von 12 Monaten möglich. • Sonderlehrgang Profil Kinder: 50 €

Wann kann ich eine Bescheinigung für Bildungsurlaub • Profil Jugend: 120 €
zur Vorlage bei meinem Arbeitgeber bekommen? • Dezentrales Profil Jugend: 100 €
Wenn Sie verbindlich für eine Ausbildung des BFV ange- • Sonderlehrgang Profil Jugend: 50 €
meldet sind, stellt der BFV Ihnen gerne eine Bescheinigung • Profil Erwachsene: 120 €
aus, sobald das erforderliche Formular hierfür ausgefüllt vor- • Dezentrales Profil Erwachsene: 100 €
liegt. Die Bescheinigung können Sie beim Arbeitgeber vor-
• Profil Torwart: 120 €
legen, um Bildungsurlaub zu beantragen. Weitere Informa-
• Dezentrales Profil Torwart: 100 €
tionen finden Sie unter: www.berlin.de/bildungsurlaub.
• C-Lizenz Sonderlehrgang: 200 €
Kann ich auch ohne Eignungsprüfung für die Ausbil-
• Lizenzerstellung: 30 €
dung zur B-Lizenz zugelassen werden?
Eine direkte Zulassung ist in Ausnahmefällen möglich, wenn • Fortbildung der C-Lizenz (20 LE): 5 € pro LE
die erforderliche sportliche Eignung bereits nachgewiesen
wurde. Hierfür reichen Sie bitte einen sportlichen Lebenslauf Torwarttrainer:
ein. Die Entscheidung zur direkten Zulassung obliegt dem • Basislehrgang: 120 €
Verbandssportlehrer des Berliner Fußball-Verbandes. • Dezentraler Basislehrgang: 100 €

• Fortbildung: 5 € pro LE
Können Teile aus meinem Studium für die Traineraus-
bildung angerechnet werden? Welche Bezahlungsarten sind für eine Trainerausbil-
Wenn Ihre absolvierten Module fußballspezifisch und inhalt- dung möglich?
lich vergleichbar sind, ist eine anteilige Anrechnung möglich. Zum einen kann das Konto des Vereins durch den BFV mit
Voraussetzung ist, dass die Ausbildung durch eine/-n Inha- der Lehrgangsgebühr belastet werden. Zum anderen kann
ber/-in mit mindestens gültiger DFB A-Lizenz erfolgt ist. Hier- der/die Teilnehmer/-in die Lehrgangsgebühr selber im Vor-
für sind alle erforderlichen Unterlagen Ihres Studiums als feld überweisen. Die Bezahlungsart wird im Rahmen der An-
Nachweis beim BFV einzureichen. Die Entscheidung der An- meldung ausgewählt.

44 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Wann müssen die Gebühren bezahlt werden? Die schriftliche Prüfung wird beim BFV aktuell nicht mehr
Bei erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine offizielle An- abgelegt.
meldebestätigung. Diese ist bis spätestens 14 Tage vor
Lehrgangsbeginn zu begleichen. Die Lehrgangskosten sind Bekomme ich Noten bei den Prüfungen der C-Lizenz?
fristgerecht zu überweisen. Bei Zahlungsversäumnis behält Die Trainer-C-Lizenzprüfung wird mit „bestanden“ oder „nicht
sich der BFV vor, die Teilnahme des Kandidaten zu bestanden“ gewertet. Sie gilt als bestanden, wenn alle Teile
stornieren. vom Prüfungsausschuss des BFV als „bestanden“ beurteilt
werden.
Auf welches Konto ist die Lehrgangsgebühr zu über-
weisen? Welche Prüfungen lege ich bei der B-Lizenz-Ausbildung
Die Lehrgangsgebühr ist unter Angabe der Lehrgangsnum- ab?
mer und des Teilnehmernamens auf das Konto des Berliner Die Prüfungen der B-Lizenz finden während des Prüfungs-
Fußball-Verbandes e. V., Commerzbank Berlin, lehrgangs statt. Die Prüfungen zur B-Lizenz unterteilen sich
BIC: DRESDEFF100, in fünf Bereiche. Es gibt einen fußballpraktischen Teil (1.),
IBAN: DE35 1008 0000 0572 0102 05 zu überweisen. bei dem das technische Können (Demonstrationsfähigkeit)
und Wettkampfpraxis bewertet werden. Des Weiteren gibt
Kann auch für die Gebühr einer Fortbildung das es eine mündliche (2.) und schriftliche Prüfung (3.) in Fuß-
Vereinskonto belastet werden? ball-Theorie, die durch eine fachliche Prüfung in Regelkunde
Ja, die Lehrgangskosten können über das Vereinskonto ergänzt wird. Die Lehrpraxis wird mittels eines Nachge-
beglichen werden. Dafür ist allerdings für die Anmeldung das sprächs (4.) und einer Lehrprobe (5.) überprüft.
offizielle Bewerbungsformular des BFV notwendig. Eine On-
line-Anmeldung über den DFBnet Veranstaltungskalender Wann gilt die B-Lizenz als bestanden?
ist bei Fortbildungen nur von Selbstzahlern/-innen zu nutzen. Die Prüfung ist insgesamt bestanden, wenn die Prüfungen
in allen fünf Einzelmodulen jeweils mit mindestens „ausrei-
chend“ (fünf Punkte) bewertet worden sind.
Prüfungen und Lizenzerteilung
Wie berechnet sich die Endnote der B-Lizenz?
Welche Prüfungen lege ich bei der C-Lizenz-Ausbildung Die Endnote berechnet sich zur Hälfte aus dem Bereich der
ab? lehrpraktischen Prüfung mit den Einzelmodulen Nachge-
Im Rahmen der C-Lizenz erfolgt eine mündliche und/oder spräch und Lehrprobe (wobei das Verhältnis Lehrprobe zum
schriftliche Prüfung in Fußball-Theorie und eine Lehrprobe.

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 45


Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

freien Vortrag 80:20 gewertet wird) sowie zur Hälfte aus den Gültigkeitsdauer und Lizenzverlängerung
Bereichen Praxis und Theorie mit den Einzelmodulen Fuß-
ballpraxis, Klausur und mündliche Prüfung (zu je gleichen Wie lange ist eine Trainer-Lizenz gültig?
Teilen). Die DFB-Trainer-Lizenzen sind mit Datum des Erwerbs für
drei Jahre bis zum 31.12. gültig. Auf Antrag und Nachweis
Was passiert, wenn ich die Prüfung nicht bestehe? der geleisteten Fortbildungsstunden erfolgt die Verlängerung
Eine Wiederholung der Prüfung ist möglich. Die Prüfung ist der Lizenz um weitere drei Jahre.
in allen Teilen zu wiederholen, sofern nicht der Prüfungs-
ausschuss die Anrechnung von bestandenen Prüfungsteilen Wie kann ich meine Lizenz vor Ablauf der Gültigkeit ver-
ganz oder teilweise beschließt. längern?
Anträge zur Verlängerung können frühestens im letzten hal-
Welche Gesamtnote in der B-Lizenz brauche ich für die ben Jahr vor Ablauf der Lizenzgültigkeit erfolgen. Für die Ver-
Zulassung zur DFB-Elite-Jugend-Lizenz? längerung ist die Teilnahme an anerkannten Fortbildungs-
Sie benötigen mindestens eine Gesamtnote von 10 Punkten veranstaltungen der höchsten erreichten Lizenzstufe im Um-
(Note 2,3) in den Prüfungen ab 1.1.2013 und mindestens 9 fang von 20 Lerneinheiten nachzuweisen.
Punkte (Note 2,7) in den Prüfungen vor dem 1.1.2013.
Welche Maßnahmen werden als Fortbildung für die C-
Kann ich meine Gesamtnote verbessern, um die Zulas- und B-Lizenz anerkannt?
sung zur DFB-Elite-Jugend-Lizenz zu bekommen? Der BFV bietet für die C- und B-Lizenz kompakte Fortbildun-
Ja, der BFV bietet Trainer/-innen mit gültiger B-Lizenz einen gen über 20 LE im Landesleistungszentrum an.
Prüfungslehrgang zur Notenverbesserung an, der dieselben
Prüfungsteile wie bei der Prüfung zur B-Lizenz umfasst. Lizenzinhaber/-innen können ferner dezentral
anerkannte Fortbildungen besuchen:
• Deutsch-Polnisches Trainersymposium: 20 LE
(Trainer B-Lizenz)
• DFB-Torwarttrainer-Leistungslehrgang: 20 LE
(Trainer B+ C-Lizenz)
• Fußballhelden (Komm mit): 20 LE
(Trainer B- + C-Lizenz)
• Lehrer/-innen Fortbildungen: 20 LE
(Trainer B- + C-Lizenz)
• Jugend-Hallenmeisterschaften: 10 LE
(Trainer B- + C-Lizenz)
• Jugend-Pokalendspiele: 10 LE
(Trainer B- + C-Lizenz)
• Qualifizierungstag: 10 LE (Trainer B- + C-Lizenz)
• Fortbildung für Torwarttrainer/-innen: 10 LE
(Trainer B- + C-Lizenz)
• Trainer-Fortbildung bei der Bundeswehr: 20 LE
(Trainer C-Lizenz)
• Kurzschulung „Soziale Projekte im Verein“: 10 LE
(Trainer C-Lizenz)
• Fußballpraktische DFB-Kurzschulungen: 4 LE
(Trainer C-Lizenz)
• Fußballpraktische BFV-Kurzschulungen: 4 LE
(Trainer C-Lizenz)
• Überfachliche DFB-Kurzschulungen: 4 LE
(Trainer C-Lizenz)
• Überfachliche BFV-Kurzschulungen: 4 LE
(Trainer C-Lizenz)
• DFB-Info-Abende: 4 LE (Trainer C-Lizenz)

46 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Was passiert mit meiner Lizenz, wenn ich die Verlänge- Muss ich zur Lizenzverlängerung ein erweitertes
rung erst nach Ablauf der Gültigkeit beantrage? Führungszeugnis einreichen?
Wird die Verlängerung nicht fristgerecht, aber noch innerhalb Ja, eine Verlängerung der Lizenz ist nur möglich, wenn ein
des vorgesehenen Verlängerungszeitraums von drei Jahren erweitertes Führungszeugnis als Nachweis einer tadelfreien
beantragt, wird die Lizenz nur für den dann noch verbleiben- Führung vorliegt, das bei Ausstellung nicht älter als drei
den Verlängerungszeitraum ausgestellt. Wird die Verlänge- Monate ist. Das Führungszeugnis wird vor Ort im Rahmen
rung nach Ablauf des vorgesehenen Verlängerungszeit- der Fortbildungsveranstaltung im Landesleistungszentrum
raums beantragt, sind die entsprechenden Fortbildungen vorgelegt.
auch für die Zeiten der Ungültigkeit der Lizenz, höchstens
aber 80 Lerneinheiten Fortbildung, nachzuweisen. Wie viel kostet die Verlängerung meiner Trainerlizenz?
Eine Lerneinheit hat einen Wert von 5 €. Die Lizenzver-
Ist meine Lizenz auch ohne Vereinsmitgliedschaft längerung kostet 30 €. Eine kompakte Fortbildung mit
gültig? Verpflegung, Übernachtung und Lizenzverlängerung kostet
Ist ein/-e Trainer/-in nicht mehr Mitglied eines einem DFB- 170 €. Es gibt auch rabattierte oder kostenfreie Maßnahmen,
Mitgliedsverband angehörenden Vereins, endet zum glei- bei denen nicht 5 € pro LE berechnet werden. Im niedrigsten
chen Zeitpunkt die Berechtigung, als Trainer/-in mit DFB- Fall kostet die Lizenzverlängerung somit 30 €.
Lizenz zu arbeiten.

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 47


Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

DFB-INFO-ABENDE

Deutschlandweit veranstalten alle DFB-Stützpunkte zweimal Unter nachfolgenden Voraussetzungen gibt es in Berlin
im Jahr einen sogenannten Info-Abend. Dabei werden zu für jeden Verein die Möglichkeit einen DFB-Info-Abend
einem bestimmten Themenschwerpunkt eine theoretische kostenfrei unter Leitung und in Abstimmung der qualifi-
Einführung und eine Demo-Trainingseinheit durchgeführt. zierten DFB-Stützpunkt-Trainer aus der jeweiligen Re-
gion zu veranstalten:
In Theorie und Praxis werden Möglichkeiten aufgezeigt, die
Technik in Spielformen kindgerecht zu verbessern. Umfan- • Schulungsraum für ca. 50 Personen
greiches Informationsmaterial und ein Teilnehmerzertifikat mit Leinwand/Projektionsfläche + Beamer
runden diese Fortbildungsveranstaltungen ab. Ange- • Sportanlage (bei Sportpraxis-Themen),
sprochen sind neben den Trainern der Stützpunktspieler die mind. 1 Halbfeld, Rasen/Kunstrasen, Flutlicht
Trainer im C-, D- und E-Juniorenbereich. • ausreichende Parkmöglichkeiten

Eine entsprechende Teilnahme ist bei den jeweiligen Verant- Bitte bewerben Sie sich als Verein für die unten ge-
wortlichen möglichst telefonisch oder per Mail anzumelden, nannten Termine.
aber auch Kurzentschlossene sind gern gesehen. Die DFB-
Infoabende sind für die Teilnehmer/-innen kostenfrei. Über die genaue Uhrzeit und den Ort werden alle Vereine
C-Lizenz-Inhaber/-innen erhalten für diese Fortbildung vier rechtzeitig informiert.
Lerneinheiten (LE) gutgeschrieben.

Themen DFB-Stützpunktkoordinator
• Nr. 34 (im Frühjahr 2020): noch offen Christian Metke
• Nr. 35 (im Herbst 2020): noch offen Tel.: 0151/16 78 86 59, christian.metke@dfb.de

Termin Ort / Zeit Infos / Anmeldungen

Stützpunkt Köpenick Matthias Müller


• Mo., 04.05.2020 (Ort/Zeit noch offen) Tel.: 0172/413 15 12
• Mo., 21.09.2020 (Ort/Zeit noch offen) matze.h.mueller@web.de

Stützpunkt Schöneberg Egbert Gruber


• Mo., 04.05.2020 (Ort/Zeit noch offen) Tel.: 0179/547 52 02
• Mo., 21.09.2020 (Ort/Zeit noch offen) eggvanhell@gmx.de

Stützpunkt Hohenschönhausen Ulrich Netz


• Mo., 04.05.2020 (Ort/Zeit noch offen) Tel.: 0172/320 85 12
• Mo., 21.09.2020 (Ort/Zeit noch offen) u.s.netz@t-online.de

Stützpunkt Charlottenburg Nico Wollschläger


• Mo., 11.05.2020 (Ort/Zeit noch offen) Tel.: 0176/21 51 42 00
• Mo., 28.09.2020 (Ort/Zeit noch offen) nico.wollschlaeger@web.de

Stützpunkt Reinickendorf Tobias Röttgen


• Mo., 11.05.2020 (Ort/Zeit noch offen) Tel.: 0179/243 95 09
• Mo., 28.09.2020 (Ort/Zeit noch offen) tobias.roettgen+dfb@gmail.com

Stützpunkt Wannsee Volker Ohnsorge


• Mo., 11.05.2020 (Ort/Zeit noch offen) Tel.: 0171/120 48 28
• Mo., 28.09.2020 (Ort/Zeit noch offen)

48 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Jetzt für den DFB-MOBIL-BESUCH anmelden

Das zentrale Anliegen des Besuchs ist stets die Motivation sierten Vereinen und Schulen abgestimmt. Wichtig ist dabei
von Trainern/-innen und Lehrkräften für die Absolvierung von die Anwesenheit zahlreicher Vereinstrainer/-innen, damit
Qualifizierungsmaßnahmen des BFV und DFB. Seit Mai möglichst viele vom Besuch profitieren können. Das DFB-
2009 besucht der Berliner Fußball-Verband daher mit seinen Mobil ist einmal pro Kalenderjahr buchbar.
Teamern/-innen im Auftrag des Deutschen Fußball-Bundes
(DFB) die Berliner Vereine und Schulen und hat somit im Anmeldung
Jahr 2019 sein zehnjähriges Jubiläum gefeiert. Zudem
DFB-Mobil-Koordinator:
wurde das Projekt um drei weitere Jahre (bis 2022) ver-
Sven Paprotny
längert.
Referat Qualifizierung & Sport
Mit aktuellen Informationen und Praxistipps für ein modernes Am Kleinen Wannsee 14
Jugendtraining in allen Altersklassen, gestaltet der BFV 14109 Berlin
einen interessanten Besuch vor Ort. Tel.: (030) 89 69 94-342
Fax: (030) 89 69 94-301
Veranstaltungstag und -uhrzeit werden zusammen mit den dfb-mobil@berlinerfv.de
gewünschten Trainingsmodulen individuell mit den interes-

Ein DFB-Mobil-Besuch im Überblick


VORBEREITUNG

Anfrage DFB-Mobil Anfrage


Verein Schule
Koordinator

vereinbaren Termin vereinbaren Termin Planung mind. 4


Wochen im Voraus

Demonstrationstraining
wählbare Module
VEREINS- / SCHULBESUCH

ca. 90
Bambini | F- und E-Jugend | F- und E-Jugend (Halle) | F- und E-Jugend 4 vs. 4 | D- und C-Jugend | Passspiel in allen Altersklassen Minuten
| B- und A-Jugend (Komplextraining Defensive) | C- bis A-Jugend (Futsal) | Spielen und Bewegen in der Grundschule

Trainergespräch
nach dem Training

ca. 45
Auswertung Informationen Angebote zur Dezentrale Indiv. Fragen Minuten
des Trainings aus dem BFV Qualifizierung Maßnahmen oder Wünsche
NACHBEREITUNG

Kontaktaufnahme Kontaktaufnahme
Verein DFB-Mobil Schule
Koordinator

Vereins- und Schulservice


Vereinbarung weiterführender Veranstaltungen (Kurzschulungen, dezentrale Lehrgänge),
Fortlaufende Beratung bzgl. Aus- und Weiterbildung der Lehrkräfte und Trainer/-innen

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 49


Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

MEIN MEIN
LEBENSGEFÜHL! DUSCHERLEBNIS!
GROHE SMARTCONTROL

Das Duscherlebnis, das zu Ihrem Lebensstil passt –


mit drei Duschen in einer. smartcontrol.grohe.com
50 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Trainer/-innen

Welche Voraussetzungen müssen für einen DFB-Mobil-Besuch


erfüllt werden?
• Ausreichend große Trainingsfläche
(max. halbes Fußballfeld) oder Sporthalle

• Raum für die Nachbesprechung

• Trainingsgruppe, max. 24 (Fußballplatz)


bzw. 16 Kinder (Halle)

• Mindestens 5 Trainer/-innen des Vereins


bzw. 3 Lehrer/-innen der Schule

• Stellplatz für das DFB-Mobil; möglichst in


Hallennähe/Spielfeldnähe.

• Benennung einer verantwortlichen Ansprechperson


vor Ort
Tüte voller Trainingstipps, Informationsmaterial zu Qualifi-
Der Verein oder die Schule informiert die Teilnehmer/-innen zierungsmaßnahmen sowie die Teilnahmeurkunde zum
(Kinder, Trainer/-innen, Lehrkräfte) rechtzeitig über den Be- Aufhängen im Vereinsheim oder der Schule.
such des DFB-Mobils und lädt diese vorab dazu ein. Die Teil-
nahme von Kollegen/-innen benachbarter Vereine oder Für die teilnehmenden Kinder haben die Teamer/-innen (so
Schulen ist möglich und gerne gesehen. Auch gemeinsame lange der Vorrat reicht) Aufkleber, Poster und Stundenpläne
Veranstaltungen mit benachbarten Schulen und/oder Verei- vom DFB dabei. Diese werden der Ansprechperson vor Ort
nen sind möglich. zur Verwendung für die jeweilige Mannschaft oder Klasse
übergeben.
Wie viel kostet der Besuch des DFB-Mobils?
Dieser Service wird vom DFB kostenfrei angeboten. Sie Ist es möglich das DFB-Mobil zu einem Vereins- oder
müssen lediglich eine Trainingsfläche zur Verfügung stellen. Schulfest fest einzuladen?
Die Trainingsmaterialien brauchen nicht vom Verein bereit- Das primäre Ziel des DFB-Mobil ist es, Trainer/-innen und
gestellt werden, da beim DFB-Mobil alle notwendigen Trai- Lehrkräften ein altersgerechtes Training zu präsentieren und
ningsmaterialien (Bälle, Markierungshilfe, Minitore etc.) mit die Teilnehmenden der Veranstaltung über aktuelle Themen
an Bord sind. und Qualifizierungsmaßnahmen des Fußballs zu infor-
mieren. Falls das im Rahmen Ihres Vereinsfestes stattfindet,
Bringt das DFB-Mobil den Teilnehmern Informationsma- stellt das kein Problem dar. Auch eine begrenzte Anzahl an
terial und Geschenke mit? Sondereinsätzen ist möglich, z.B. im Rahmen von Integra-
Die Teamer/-innen des DFB-Mobils überreichen den tions-/Inklusionsprojekten. Nur zur Präsentation des Fahr-
Trainer/-innen bzw. Lehrkräften am Ende des Besuchs eine zeugs fährt das DFB-Mobil nicht in die Vereine und Schulen.

Holen auch Sie sich das DFB-Mobil in


Ihren Verein oder an Ihre Schule!
Terminanfragen werden vom DFB-Mobil-
Koordinator im Berliner Fußball-Verband,
Tel.: (030) 89 69 94-342 oder unter der
Mail-Adresse dfb-mobil@berlinerfv.de ent-
gegengenommen.

Weitere Informationen sowie die aktuelle


Terminübersicht finden Sie zudem auf den
Seiten des Berliner Fußball-Verbandes
unter www.berliner-fussball.de im
Menüpunkt „Qualifizierung“.

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 51


AOK Nordost – Qualifizierungspartner des BFV

Gemeinsam mehr bewegen


mit der AOK Nordost
Die AOK Nordost unterstützt
Sportvereine, Sportverbände
und viele Sportveranstaltun-
gen in der Region.

Seit der Saison 2010/11 ist die AOK Nordost „Offizieller


Gesundheitspartner des Berliner Fußball-Verbandes“. Das
gemeinsame Ziel ist es, durch vielfältige Maßnahmen und
Aktivitäten die über 157.000 Mitglieder des BFV über eine
gesunde Ernährung und Lebensweise aufzuklären und zu
beraten.

In diesem Beitrag erhalten Sie einen Einblick in ver-


schiedene Aktivitäten und erfahren, wie die AOK Nordost Sie
bei Ihren sportlichen Aktivitäten unterstützt.

Offizieller Qualifizierungspartner
Ein Schwerpunkt der Zusammenarbeit ist das Thema Quali-
fizierung. Als „Offizieller Qualifizierungspartner“ unterstützt
und berät die AOK Nordost den Berliner Fußball-Verband vor
allem im Bereich gesunde Ernährung und bei sportmedizi-
nischen Themen. Gemeinsam sollen die bereits geschaffe-
nen Rahmenbedingungen optimiert werden. Darüber hinaus
unterstützt durch die AOK Nordost durch ihre Expertise die
Entwicklung neuer beziehungsweise Weiterentwicklung
bestehender Qualifikationsmaßnahmen.
jekt „AOK Lebensretter“. Denn alljährlich erleiden auf deut-
AOK-Landespokal Berlin schen Fußballplätzen Sportler den plötzlichen Herztod. Vie-
Die AOK Nordost ist nicht nur Namensgeber für den Lan- len von ihnen hätte geholfen werden können, doch leider
despokal bei den Juniorinnen, sondern seit der Saison kennen zu wenige Menschen die richtige Vorgehensweise
2018/2019 auch Namensgeber des Berliner Landespokals bei einem plötzlichen Herzstillstand. In gemeinsamen
im Herrenbereich. Gesprächen sensibilisieren die AOK Nordost und der Ber-
liner Fußball-Verband Trainer und Schiedsrichter für das
„Der Breitensport hat für uns als AOK Nordost – Die Gesund-
Thema und bieten kostenlose Herz-Lungen-Wiederbele-
heitskassen eine sehr große Bedeutung. Hier wird die Basis
bungs-Kurse an, damit im Falle eines Falles ruhig, sicher
für den Erfolg gelegt. Menschen in allen Altersklassen gehen
und nachhaltig die richtigen Schritte eingeleitet werden kön-
ihrem Hobby nach und betätigen sich sportlich. Mit dem Ein-
nen.
stieg als Namensgeber in den prestigereichen Landespokal
möchten wir dies unterstreichen. Als Gesundheitskasse wis-
sen wir sehr genau, wie wichtig die Arbeit der vielen Fußball-
vereine in Berlin ist und daher ist uns sehr daran gelegen,
auch die kleineren Vereine mit erhöhter Aufmerksamkeit im
Pokalwettbewerb einzubinden und zu präsentieren“, sagt
Daniela Teichert, designierte Vorstandsvorsitzende der AOK
Nordost.

Die Auslosungen der Pokalrunden werden regelmäßig auf


den Medien des Berliner Fußball-Verbandes und der „AOK-
Landespokal Berlin“-Facebook-Seite begleitet.

AOK Lebensretter
Einen weiteren Schwerpunkt der Kooperation bildet das Pro-

52 Berliner Fußball-Verband
AOK Nordost – Qualifizierungspartner des BFV

AOK Fußballtag für Vielfalt und Toleranz


Seit 2014 setzen der Berliner-Fußball Verband und die AOK
Nordost jährlich öffentlichkeitswirksam ein Zeichen gegen
Diskriminierung und für eine offene Gemeinschaft auf und
neben dem Fußballplatz. Am „AOK-Fußballtag für Vielfalt
und Toleranz“ kommen die unterschiedlichsten Fußballteams
zusammen, um so ein Zeichen gegen Diskriminierung zu
setzten und für die Inklusion von Menschen mit Handicaps
und die Integration von Flüchtlingen zu werben.

Individuelle Vorteile sichern


Die AOK Nordost fördert aber nicht nur viele regionale Mehr Sicherheit für Ihr Training
sportliche Aktivitäten, Vereine und Verbände wie den Berliner Die sportmedizinische Untersuchung ist ein unterstützen-
Fußball-Verband. Vielmehr bietet sie ihren Kunden ein brei- des Angebot für alle Sportler; insbesondere aber auch für
tes Spektrum an sportlichen Möglichkeiten und animiert – den Neu- und Wiedereinstieg. Sie umfasst einen ganzheit-
das sehr erfolgreich – zu mehr gesunder Bewegung, wie an lichen Check einmal in Ruhe sowie unter Belastung. Dazu
den folgenden Beispielen deutlich wird. gehören auch Tipps für Ihr Training sowie Empfehlungen
für besonders geeignete Sportarten. Die AOK Nordost
FitMit AOK – die App, die Sie bewegt! beteiligt sich an den Kosten für einen Basis- oder Leis-
Sie trainieren regelmäßig – FitMit AOK macht Ihr Smart- tungscheck. Mehr Informationen: www.aok.de/nordost/
phone zum digitalen Bonusheft. Punkten Sie beim Training sportmedizin.
im Park, mit der Mitgliedschaft im Verein oder mit dem Work-
out im Fitnessstudio. Wir belohnen Ihren Einsatz für Sport, AOK Nordost – Die Gesundheitskasse
Gesundheit und soziales Engagement mit zahlreichen Vor- Die AOK Nordost ist mit rund 1,8 Millionen Versicherten die
teilen. Mehr Informationen: www.fitmit-aok.de. größte Krankenkasse der Region. Diese Größe ist die
Grundlage für die Unternehmensgrundsätze: Sicherheit, Sta-
AOK-Gesundheitskonto bilität, bester Service, innovative Arbeit und höchste Kompe-
Mit dem AOK-Gesundheitskonto haben Sie die freie Wahl tenz. Mit der Zielsetzung, das eingeschlagene Wachstum
zwischen vielen individuellen Gesundheitsleistungen. Und weiter zu verfolgen, die zahlreichen Gesundheitsprogramme
Sie profitieren vom AOK-Gesundheitskonto beim Training: weiter zu entwickeln und ihren Versicherten dadurch viele
Wir beteiligen uns an den Kosten für Ihr Wearable oder an- Vorteile zu bieten, ist die AOK Nordost die erste Adresse für
dere digitale Fitness-Messgeräte und zahlen für Kinder bis Kompetenz und Service unter den Krankenkassen in Berlin,
14 Jahre einen Zuschuss von bis zu 50 Euro zum Mitglieds- Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Mit unseren
beitrag im Sportverein. Sport-, Ernährungs- und Gesundheitsangeboten macht sich
Mehr Informationen: die AOK Nordost stark für die persönliche Fitness ihrer Ver-
www.aok.de/ nordost/gesundheitskonto. sicherten.

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 53


Aus- und Fortbildung für Vereine und Trainer/-innen beim LSB

ZERTIFIKATE FÜR TRAINERINNEN UND TRAINER

Die Lehrgänge finden in der Sportschule des LSB, Priester- Die Teilnahmegebühren
weg 4-6, 10829 Berlin (Schöneberg) statt. Bei Ausnahmen beim LSB Berlin
sind Ortsangaben unter der Lehrgangs-Nr. ausgeschrieben. sind bei den Lehrgangsausschreibungen ausgewiesen.
Bitte bringen Sie bei allen Praxisseminaren Sportbekleidung Vereinsmitglieder zahlen weniger. Der Betrag für nicht in
mit. einem Verein organisierte Personen, steht in Klammern.

!
Anerkennung für die Lizenzverlängerung:
Die Lehrgänge werden mit max. 10 LE für die Verlängerung der DFB-Trainer-Lizenz beim BFV anerkannt. Voraus-
setzung ist eine Kombination mit fußballpraktischen Fortbildungsveranstaltungen in Höhe von mind. 10 LE.

Z 20201 Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)

Die Förderung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Inhalte:


Beschäftigten ist angesichts des demografischen Wandels • verschiedene standardisierte Kurzworkouts (10-20 min-
erklärtes Ziel der Unternehmen. Trainerinnen und Trainer un- Programme), um gezielt zu aktivieren, z. B. mit Thera-
terstützen durch verhaltenspräventive Maßnahmen aktiv Band
gesundheitsförderliche Arbeits- und Lebensweisen. Der • Wirbelsäulenmobilisation
Workshop bietet rund um die Betriebliche Gesundheits- • Dehnprogramme
förderung Wissen und Erfahrungsaustausch zu folgenden • Augengymnastik u. a.
Themenfeldern:
Modul II: Stressbewältigung am Arbeitsplatz
1. Arbeit und Gesundheit – Grundlagen der Gesund- Die Wege in den Stress sind genauso vielfältig wie die Wege
heitsförderung aus arbeitswissenschaftlicher Sicht aus dem Stress – ein Patentrezept gibt es nicht! Daher ler-
Das Ziel dieses Moduls ist es, BGF-Konzepte für Un- nen die Teilnehmenden verschiedene Methoden der klassis-
ternehmen und Verwaltungen entwickeln zu können. chen Stressbewältigung (Autogenes Training und
Inhalte: Progressive Muskelrelaxation speziell auf den Arbeitsplatz
• Arbeitspsychologische Grundlagen, gesetzliche Hinter- bezogen) und weiterführende effektive Maßnahmen, die
gründe sowie Selbstverständnis und Leitlinien der Be- Stress am Arbeitsplatz minimieren, kennen. Programme wer-
trieblichen Gesundheitsförderung den im Seminar präsentiert und praktisch umgesetzt, welche
• Strukturelle und ablauforganisatorische Bedingungen einen sofortigen Einsatz in Unternehmen möglich machen.
• Grundlagenwissen zu Einflussfaktoren der Gesund- LSB
heitsförderung, insbesondere unter Berücksichtigung
des Belastungswandels Modul III: Gesundheitstag
• Vorstellung betrieblicher und persönlicher Ursachen in Gesundheitstage dienen im Unternehmen vorrangig der In-
ihren Wirkungszusammenhängen anhand exempla- formation der Beschäftigten. Trainer/-innen können diese
rischer Störungsbilder von Beschäftigten (Burnout, Gelegenheit nutzen, auf ihr Angebot aufmerksam zu machen.
Muskel-Skelettsystem) Der Dozent stellt sowohl geeignete Bewegungsangebote
vor, wie z. B. Pilates, Cross-Fit oder Qi Gong, als auch klas-
2. Programme am Arbeitsplatz sische Gesundheitschecks, wie z. B. den Back-Check oder
Modul I: Bewegungsprogramme am Arbeitsplatz die Körperfett-Analyse, die helfen können, die Hemm-
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlernen praktische In- schwelle herunter- und die Motivation heraufzusetzen.
terventionen im Bereich Bewegung (Kräftigung, Dehnung,
Mobilisation) für typische Arbeitsplätze in Deutschland. Es Dozent: Bert Eichholz
werden verschiedene, auf spezielle Zielgruppen zugeschnit- Termine: Sa, 15.02.2020 09.00 – 18.00 Uhr
tene Programme (Programmvariationen) gezeigt und erar- So, 16.02.2020 09.00 – 18.00 Uhr
beitet. Außerdem lernen die Teilnehmenden Arbeitsplätze
Umfang: 20 LE (10 LE anerkannt für DFB-Trainer
bezüglich ihres Belastungs- und Beanspruchungsprofils
C- und B-Lizenz)
einzuschätzen und dahingehend zielführende Übungen in
eine Bewegungssequenz einzubauen. Gebühr: 180,00 € / (270,00 €)

54 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Vereine und Trainer/-innen beim LSB

!
Anerkennung für die Lizenzverlängerung:
Die Lehrgänge werden mit max. 10 LE für die Verlängerung der DFB-Trainer-Lizenz beim BFV anerkannt. Voraus-
setzung ist eine Kombination mit fußballpraktischen Fortbildungsveranstaltungen in Höhe von mind. 10 LE.

Z 20202 Slingtrainer – aus die Teilnehmenden nach dem Zertifikat befähigt, mit den er-
worbenen Kompetenzen die vorgestellten Tools sicher im
Instabilität wird Stabilität eigenen Training und im Umgang mit Kunden anzuwenden.
Beim Schlingentraining dient das eigene Körpergewicht als Tape-Gebühren extra!
Trainingswiderstand. Die lokale, stabilisierende Muskulatur
wird stärker gefordert, als beim normalen Krafttraining. Ge- Dozentin: Prof. h.c. Dr. Maite Iriarte Torres-Terry
lenkschmerzen und muskuläre Dysbalancen können durch
Umfang: 40 LE (10 LE anerkannt für DFB Trainer
ein gezieltes Schlingentraining reduziert werden. Zudem
C- und B-Lizenz)
werden gezielt Muskelketten aktiviert, welche für funktionelle
Bewegungsablaufe, Bewegungseinschränkungen, Schmer- Gebühr: 320,00 € / (480,00 €)
zen und Instabilitäten verantwortlich sind. In diesem Zerti-
Termine: Sa, 25.04.2020 09.00 – 17.30 Uhr
fikations-Lehrgang werden alle wichtigen Muskelketten
So, 26.04.2020 09.00 – 17.30 Uhr
aufgezeigt. Es werden Übungen vorgestellt, die gezielt bei
Sa, 16.05.2020 09.00 – 17.30 Uhr
Problemen im muskuloskelettalen System helfen können
Mi, 27.05.2020 09.00 – 17.30 Uhr
und trainingsspezifisch eingesetzt werden sollten. Zudem
bekommen die Teilnehmeden einen Einblick, welche Fehl-
haltungen im Schlingensystem kontraproduktiv sind, und wie
man durch Muskelkettentestungen, die mit Hilfe des Schlin- Z 20205
gentrainings bzw. Instabilität durchführgeführt werden, erfol-
greich trainieren kann.
Yoga für Fortgeschrittene
Yoga als ganzheitlicher Weg, dabei werden Körper, Geist
Dozent: Marcel Werner und Seele harmonisch ausgerichtet. Die Basis in der Yoga-
philosophie und -praxis stellen die Asanas/Haltungen in Ver-
Umfang: 20 LE (10 LE anerkannt für DFB Trainer bindung von Pranayamas/Atemregulierungen und Dhyana/
C- und B-Lizenz) Meditation dar. Die konsequent und wirkungsvoll aufeinan-
Gebühr: 180,00 € / (270,00 €) der abgestimmten Körperhaltungen sprechen einen großen
Teil der erreichbaren geistigen und körperlichen Energie-
Termine: Sa, 22.02.2020 09.00 – 18.00 Uhr
felder der Yoga-Praxis an. Geeignet für Teilnehmende, die
So, 23.02.2020 09.00 – 18.00 Uhr
gerne tiefer in die Philosohie von Yoga eintauchen möchten
und Fortgeschrittene.

Dozentin: Lukrezia Schmidt


Z 20203 Mobility Tools –
Inhalt: • Yoga in Theorie und Praxis
Flossing, Taping & Co • Integration von Yoga-Übungspraktiken in
Was sind Mobility Tools? Was können sie, worauf wirken sie
Alltag, Beruf und Arbeitsplatzsituationen
und wie wendet man sie an? In diesem Zertifikat werden wir
• Praktische Anwendbarkeit der Yogalehren,
Wirkungsweisen, Anwendungsgebiete sowie sinnvolle Kom-
Asanasis, Atemregulation und Meditation
binationen der Tools vorstellen und ihren Einsatz vor, wäh-
in den Alltag
rend und nach dem Training erörtern. In der Theorie
• Haltungskorrekturen, Hilfsmittel und Alter-
befassen wir uns mit den einzelnen Tools, ihren Vor- und
nativen bei Einschränkungen
Nachteilen, den anatomischen Strukturen, auf die sie wirken
• Indikationen und Kontraindikationen
sollen und natürlich den angestrebten Benefits für Training
und Rekonvaleszenz. Umfang: 15 LE (10 LE anerkannt für DFB Trainer
Es wird Bezug auf verschiedene Sportarten und Beschw- C- und B-Lizenz)
erdebilder genommen, welches Tool wann und an welchen
Gebühr: 135,00 € / (202,50 €)
Körperpartien geeignet ist, ob man die Anwendung kom-
binieren kann und welche Kontraindikationen beachtet wer- Termine: Sa, 09.05.2020 09.00 – 16.00 Uhr
den müssen. In der Praxis geht es um die sichere Anlage So,10.05.2020 09.00 – 16.00 Uhr
und Anwendung der Tools und die Vermittlung von
Grundtechniken. Durch die vorgestellten Übungen werden

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 55


Aus- und Fortbildung für Vereine und Trainer/-innen beim LSB

Z 20206 Pilates Praxis: Kennenlernen von


Pilates steht für eine Trainingsmethode, die nach den Zielvor- • PMR • Autogenes Training
stellungen von Joseph Pilates Körper und Geist effektiv und • Entspannung über den Atem
nachhaltig trainiert. Ausgehend von der Atmung über die Kon- • Meditative Tänze • Traumreisen
zentration und Präzision wird die Kraft, Beweglichkeit und Ko- • Bewegung und Entspannung
ordination trainiert. Im Gesundheitsbereich gewinnt die Pila- • Massage und Körperarbeit zu zweit
tes-Methode immer mehr an Bedeutung und ist im Kursange- Dozentin: Katja Cordts-Sanzenbacher
bot von Vereinen zu einem festen Bestandteil geworden.
Umfang: 25 LE (10 LE anerkannt für DFB Trainer
Dozentin: Katharina Munck C- und B-Lizenz)
Inhalte: • Grundlagen der Anatomie/Physiologie Gebühr: 225,00 € / (337,50 €)
sowie Kontraindikationen u. Risikogruppen
Termine: Fr, 11.09.2020 17.00 – 21.00 Uhr
• Atmung
So, 13.09.2020 10.00 – 14.00 Uhr
• Bewegungsprinzipien i. d. Pilates-Methode
Fr, 18.09.2020 17.00 – 21.00 Uhr
• Klassische Pilates-Übungen, Hinzunahme
So, 20.09.2020 10.00 – 14.00 Uhr
von Kleingeräten und Pree-Pilates
Sa, 26.09.2020 10.00 – 14.00 Uhr
• Didaktisch/methodische Grundlagen im
Pilates-Kurs

Umfang: 30 LE (10 LE anerkannt für DFB Trainer


Z 20211 Faszien Fitness
Der gesamte menschliche Körper ist durchzogen von einem
C- und B-Lizenz)
faserigen Netz aus Bindegewebe, den sogenannten Faszien.
Gebühr: 270,00 € / (405,00 €) Verklebungen, Verhärtungen oder die Dehybrierung des Binde-
gewebes schränken die Beweglichkeit ein und mindern die
Termine: Sa, 13.06.2020 09.00 – 16.00 Uhr
Leistungsfähigkeit. Durch ein gezieltes Training lassen sich
So, 14.06.2020 09.00 – 16.00 Uhr
unelastische Bindegewebsfasern in geschmeidige und wider-
Sa, 22.08.2020 09.00 – 16.00 Uhr
standsfähige Faszien umbauen. Dadurch wird nicht nur die
So, 23.08.2020 09.00 – 16.00 Uhr
Belastbarkeit von Muskeln, Sehnen und Bändern gesteigert,
Bei Interesse kann im Jahr 2021 aufbauend auf das Zertifikat
es bietet auch einen hervorragenden Schutz gegen Knie-,
das Pilates Ausbilder-Zertifikat erworben werden. Nicht ge-
Hüft- und Rückenbeschwerden. Außerdem werden die Pro-
eignet für Teilnehmende, die bereits ein Ausbilder-Zertifikat
priozeption (Körperwahrnehmung) und die Beweglichkeit
besitzen.
sowie das allgemeine Wohlbefinden verbessert. Oftmals wer-
den auch Schmerzen am Bewegungsapparat und Verspan-
Z 20207 Entspannungstrainer nungen, beispielsweise am Nacken oder unteren Rücken
Entspannungsmethoden sind wirksame Helfer sowohl in aku- aufgelöst. Mit diesem Zertifikat werden die aktuellen Erkennt-
ten Stresssituationen als auch um langfristig zur Gesunder- nisse zum Thema Faszien vermittelt. Es richtet sich an all
haltung beizutragen. Die Zahl der Menschen, die nach einer diejenigen, die Ihre Kenntnisse vertiefen und Ihre Übung-
Anleitung Entspannung suchen, nimmt stetig zu. So gehört spraxis erweitern und verbessern möchten.
Entspannung für viele Teilnehmende einer Bewegungsstunde
als wichtiger Baustein dazu. Doch welches Entspannungsver- Dozenten: Frank Jürgens und Monika Moudjendé
fahren eignet sich an welcher Stelle? In diesem Zertifikat ler- Inhalte: • Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse
nen Sie unterschiedliche Entspannungsformen kennen. Klas- • Aufbau, Eigenschaften, Funktionen d. Faszien
sische Verfahren sollen dabei ebenso zur Anwendung kom- • Gesundheitspflege der Faszien
men wie unterschiedlichste Formen mit und ohne Geräte, in • Einblick in Faszien freundliche Ernährung
Einzel- und Partnerarbeit und unterschiedlichem Musikein- • Praktische Übungen
satz. Dabei geht es um Kurzentspannungen für den Ab-
schluss einer Stunde sowie um Stundenbilder zum Erreichen Umfang: 20 LE (10 LE anerkannt für DFB Trainer
einer tiefen Entspannung. C- und B-Lizenz)
Theorie • Formen und Ziele der Entspannung Gebühr: 180,00 € / (270,00 €)
• Entspannungsreaktionen
Termine: Sa, 31.10.2020 10.00 – 18.30 Uhr
• didaktisch-methodische Überlegungen
So, 01.11.2020 10.00 – 18.30 Uhr
• Anwendung mit unterschiedlichen Zielgruppen

56 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Vereine und Trainer/-innen beim LSB

FORTBILDUNGEN FÜR TRAINERINNEN UND TRAINER

!
Anerkennung für die Lizenzverlängerung:
Die Lehrgänge werden mit max. 10 LE für die Verlängerung der DFB-Trainer-Lizenz beim BFV anerkannt. Voraus-
setzung ist eine Kombination mit fußballpraktischen Fortbildungsveranstaltungen in Höhe von mind. 10 LE.

Die Lehrgänge finden in der Sportschule in Schöneberg statt. Bei Ausnahmen sind Ortsangaben unter der Lehrgangs-Nr.
ausgeschrieben. Bitte bringen Sie bei allen Praxisseminaren Sportbekleidung mit.

FB 20020 Deeskalation für FB 20021 Abwechslungsreiche


Berufs- Sport- und Alltagssituatio- Erwärmung, (ent)spannende
nen (Theorie & Praxis) Stundenausklänge (Praxis)
Herausforderndes Verhalten, verbale Aggressionen auf dem Es gibt so viel zu tun im Training, also schnell ran an die Trai-
Sportplatz, tätliche Übergriffe in öffentlichen Räumen. Immer ningsinhalte, jede Minute zählt. Die Erwärmung haben wir
häufiger werden Menschen in ihrem persönlichen Umfeld mit schon beim Hinhetzen zum Training erledigt, da reicht es
verschiedenen Ausprägungen von Gewalt konfrontiert. „De- doch, wenn wir mal schnell eine Runde um den Platz traben
eskalation für Berufs- Sport- und Alltagssituationen“ zeigt, – ODER? Das Aufwärmen legt die Grundlage für jedes Trai-
wie wir Gewalt verhindern oder abschwächen können. ning. Also nehmen wir uns die Zeit und bereiten uns auf eine
Gesetzliche Grundlagen wie Notwehr und Nothilfe werden tolle und effektive Übungsstunde vor – mit Spielen, die den
an Beispielen erläutert. Präventionsmaßnahmen, Sicher- Kopf freimachen, Körper und Geist erwärmen, mit Übungen,
heitshinweise, Befreiungs- und Fixierungstechniken sind die die Gelenke ölen, Bewegung in die Muskeln bringen und
Themen, die in diesem Workshop praxisnah vermittelt wer- den Fokus vom stressigen Alltag auf uns und unser Tun
den. lenken. Und um die positiven Effekte des Trainings mit in den
Alltag nehmen zu können, soll auch dem Stundenabschluss
Dozent: Dr. Frank-Timo Lange
Raum in dieser Fortbildung gegeben werden – ganz gleich,
Umfang: 5 LE (anerkannt für DFB Trainer C- ob als Entspannung oder als Aktivierung.
und B-Lizenz)
Dozent: Sirous Monavvari
Gebühr: 35,00 € / (70,00 €)
Umfang: 5 LE (anerkannt für DFB Trainer
Termin: Mo, 26.10.2020 18.00 – 22.00 Uhr C- und B-Lizenz)

Gebühr: 35,00 € / (70,00 €)

Termin: So, 08.11.2020 10.00 – 14.00 Uhr

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 57


Aus- und Fortbildung für Vereine und Trainer/-innen beim LSB

AUSBILDUNG VEREINSMANAGER/-IN C

Die erfolgreiche Führung eines Sportvereins birgt viele Her- Grundlagen, die in der B-Ausbildung vertieft und spezialisiert
ausforderungen, die sich obendrein noch ständig verändern. werden können.
Konkurrenz durch kommerzielle Anbieter, komplizierte recht-
liche Vorgaben, veränderte Ansprüche von Mitgliedern, neue Die C-Ausbildung gliedert sich in Pflicht- und Wahlmodule,
Medien… Die Liste der Herausforderungen lässt sich die innerhalb von zwei Jahren absolviert werden können. Für
beinahe endlos fortschreiben. die DOSB-Lizenz ist der Besuch von mindestens 120 Lern-
einheiten (LE) nachzuweisen und
Die DOSB-Vereinsmanagement- ein Abschluss-Colloquium zu ab-
Ausbildungen zielen darauf, die solvieren. Die 120 LE umfassen alle
Sportvereine „fit für die Zukunft“ zu Pflichtmodule (50 LE) sowie min-
machen und sie in die Lage zu ver- destens 70 LE aus den angebote-
setzen, sich erfolgreich allen Her- nen Wahlmodulen.
ausforderungen zu stellen. Dafür
werden in den einzelnen Modulen Aufgrund der modularen Struktur
fachliche, methodische und sozialkommunikative Kompeten- kann jederzeit in die Ausbildung eingestiegen werden. Ab-
zen vermittelt. schluss-Colloquien (Prüfung) werden zweimal jährlich ange-
boten.
Die Ausbildung „Vereinsmanager/-in C“ legt dabei wichtige

Inhaltliche Übersicht: VMC 2020

Pflichtmodule (60 LE) Wahlmodule (85 LE)


Themen LE Themen LE
Gesellschaft, Politik & der organisierte Sport Professionelle & systematische
in Berlin 7 Ehrenamtsförderung 10

Recht I: Vereins- & Arbeitsrecht 15 Die Geschäftsstelle des Vereins 10

Recht II: Good Governance & Datenschutz 5 Konfliktmanagement 5

Finanzen I: Gemeinnützigkeits- & Spendenrecht 5 Marketing für Sportvereine 10

Finanzen II: Förderprogramme LSB & 5 Sporträume in einer wachsenden Stadt 5


Zuwendungen

Der inklusive Sportverein 5

Finanzen III: Buchführung – eine Einführung 8 Diversity im Sportverein 5

Recht III: Haftung und Versicherung 5 Interne Kommunikation 10

Eventmanagement für Sportvereine 10

Umgang mit sexualisierter


Gewalt im organisierten Sport 5

Sitzungen & Versammlungen im Sportverein 5

Externe Kommunikation 8

Vorbereitung auf Abschlusscolloquium 3


Gesamt: 50 LE 91 LE

58 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Vereine und Trainer/-innen beim LSB

Bereits erworbene Qualifikationen können in der Ausbildung Anmeldung:


mit bis zu 20 LE anerkannt werden, dazu sind entspre- online www.lsb-berlin.de/angebote/sportschule
chende Nachweise erforderlich, aus denen Themen, Umfang
und Zeitraum hervorgehen. Es erfolgt stets eine Einzelfall- Veranstaltungsort:
prüfung. Gerhard-Schlegel-Sportschule, Priesterweg 4, 10829 Berlin

Anmeldeverfahren: Weitere Informationen


Mit der Begleichung der Teilnahmegebühr erwerben Sie die erhalten Sie mit dem Einladungsschreiben.
Chance auf den Besuch von 141 LE.
120 LE benötigen Sie für die 1. Lizenzstufe des DOSB. Fortbildungen für Lizenzinhaber/-innen:
Innerhalb von vier Jahren benötigen Sie 15 LE an Fortbil-
Mindestalter: 16 Jahre dungen im Bereich Vereinsmanagement, um eine beste-
hende Lizenz zu verlängern. Dabei unterscheiden sich die
Lehrgangsgebühr: Lizenzstufen, jeweils die höhere Stufe verlängert automa-
400,00 € Vereinsmitglieder / 800,00 € Nichtmitglieder tisch die tiefere. Dazu wählen Sie Einzelseminare aus dem
375,00 € Frühbucherrabatt bis 12.12.2019 Angebot der C-Ausbildung bzw. B-Ausbildung. Diese sind
Eine DOSB-Lizenz kann nur an Vereinsmitglieder aus- auch als Fortbildung zur Auffrischung oder Vertiefung der
gestellt werden. Kenntnisse buchbar. Nachweise anderer Anbieter werden
nicht anerkannt, jedoch Fortbildungen aller Landessport-
bünde.

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 59


Aus- und Fortbildung für Vereine und Trainer/-innen beim LSB

Chronologische Übersicht:

Datum Thema LE

22.02.2020 Gesellschaft, Politik & der organisierte Sport in Berlin 9

25.02.2020 Finanzen I: Gemeinnützigkeits- & Spendenrecht 5

14./15.03.2020 Rechtsfragen I: Vereins- und Arbeitsrecht& Vereinssatzung 15

24.03.2020 Finanzen II: Förderprogramme LSB & Zuwendungen 5

25.04.2020 Finanzen III: Buchführung – eine Einführung 8

06.05.2020 Rechtsfragen II: Good Governance & Datenschutz 5

16.05,2020 Externe Kommunikation 8

02.06.2020 Sitzungen und Versammlungen im Verein 5

11.06.2020 Der inklusive Sportverein 5

15.06.2020 Abschluss-Colloquium

20.06.2020 Marketing für Sportvereine 10

16.08.2020 Diversity im Sportverein 5

29.08.2020 Eventmanagement für Sportvereine 10

01.09.2020 Konfliktmanagement 5

12.09.2020 Professionelle & systematische Ehrenamtsförderung 10

26.09.2020 Die Geschäftsstelle des Vereins 10

01.10.2020 Sporträume in einer wachsenden Stadt 5

04.10.2020 Interne Kommunikation 10

05.10.2020 Recht III: Haftung und Versicherung 5

08.10.2020 Vorbereitung auf das Colloquium 3

27.10.2020 Umgang mit sexualisierter Gewalt im organisierten Sport 5

02.11.2020 Abschluss-Colloquium 50/91

60 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Fortbildung für Vereine und Trainer/-innen beim LSB

KURZ+GUT – EIN INFOABEND FÜR VEREINSFÜHRUNGEN

Die Anforderungen an die Vereinsführungen der Berliner • Die Veranstaltungen sollen darüber hinaus einen Aus-
Sportvereine werden immer komplexer. Die Gerhard- tausch der Teilnehmenden ermöglichen, also mit einem
Schlegel-Sportschule möchte daher neuen und alten Vor- Get-together abschließen.
ständen das nötige Rüstzeug vermitteln, um die Sport-
vereine erfolgreich leiten und entwickeln zu können. Die Themen: Die aktuellen Themen werden im Laufe des
etablierte Vereinsmanagement-Ausbildung (DOSB-Lizen- Jahres bekannt gegeben und an alle
zen) bietet in 120 Lerneinheiten einschlägiges Fachwissen Geschäftsstellen der Vereine gesendet.
für die Praxis in den Vereinsvorständen und Geschäfts-
stellen. Dieses Angebot wird durch eine zusätzliche Ver- Termine: Mo., 13. Januar 2020
anstaltungsreihe mit dem Titel „KURZ+GUT – Ein Infoabend Mo., 16. März 2020
für Vereinsführungen“ ergänzt, um auch flexibel nach Inter- Mo., 04. Mai 2020
essenlage und zeitlicher Verfügbarkeit praxisorientiertes Mo., 22. Juni 2020
Basiswissen rund um das Thema Vereinsführung und -ent- Mo., 17. August 2020
wicklung zu vermitteln. Mo., 05. Oktober 2020
Mo., 30. November 2020
Diese Reihe orientiert sich an folgenden Leitlinien:
Uhrzeit: 18.00-21.00 Uhr
• Vermittlung von praxisorientiertem Basiswissen rund um
das Thema Vereinsführung (vertiefte Kenntnisse vermit- Umfang: 4 LE
telt die VM-Ausbildung)
• Die Veranstaltungen sollen vor allem Input bieten, also Gebühr: 25,00 € pro Veranstaltung
keine reinen Diskussionsveranstaltungen sein. Sie sind
daher – abhängig von der Gruppengröße – vortragsori-
entiert.

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 61


Aus- und Weiterbildung Vereine, Mitglieder, Lehrer/-innen

Trainer C-Lizenz Aufnahmeprüfung

Anmeldung über den Verein

62 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Weiterbildung Vereine, Mitglieder, Lehrer/-innen

KINDER- UND JUGENDFÜHRERSCHEIN

Schulung für Betreuer/-innen und Lehrgangsumfang von 37 Lerneinheiten. Die Teilnehmer/-


Trainer/-innen ohne Lizenz innen erhalten nach erfolgreichem Abschluss die Ausweis-
karte des Kinder- und Jugendführerscheins, ein Zertifikat
Der Kinder- und Jugendführerschein zeichnet sich durch die und den Regelkunde-Ausweis des BFV.
speziell zugeschnittenen Themen aus, die von erfahrenen
Fortbildungen des Kinder- und Jugendführerschein:
Referenten geleitet werden. Die Lehrgänge werden in ver-
Nach erfolgreichem Abschluss behält der Kinder- und Ju-
schiedenen Berliner Bezirken und im Landesleistungszen-
gendführerschein drei Jahre Gültigkeit. Innerhalb dieses
trum angeboten, um so den Teilnehmer/-innen kurze Wege
Zeitraums muss der/die Inhaber/-in 10 Lerneinheiten als
zur Ausbildungsstätte zu ermöglichen. In den letzten Jahren
Fortbildung nachweisen können. Als Fortbildung anerkannt
absolvierten beim Berliner Fußball-Verband bereits über 250
werden alle DFB- und BFV-Kurzschulungen sowie DFB-Info-
Betreuer/-innen und Trainer/-innen den Kinder- und Jugend-
Abende, DFB-Mobil-Besuche und Regelkunde-Fortbildun-
führerschein.
gen.
Zielgruppen:
Ziele:
Die Zielgruppen des „Kinder- und Jugendführerschein“ sind
Langfristig wird vom Berliner Fußball-Verband mit dieser
in erster Linie Betreuer/-innen und Trainer/-innen ohne
Maßnahme eine flächendeckende Qualifizierung unter den
Lizenz.
handelnden Personen angestrebt.
Inhalte:
Insbesondere im Kinder- und Jugendbereich besteht dafür
Die Anforderungen bei der Betreuung einer Kinder- oder
eine große Notwendigkeit. Neben ihrer Verantwortlichkeit für
Jugendmannschaft sind vielfältig und dies spiegelt sich in
die sportliche Ausbildung sind die Betreuer/-innen und
den Inhalten des Lehrgangsplans wider. Die Lehrgangsmo-
Trainer/-innen in diesem Bereich auf die Persönlichkeitsent-
dule beim Kinder- und Jugendführerschein sind:
wicklung der Kinder und Jugendlichen in besonderem Maße
1. Rechte und Pflichten in der Nachwuchsbetreuung einflussnehmend.

2. Umgang mit Konflikten Lehrgangstermine:


3. Erste Hilfe auf dem Fußballplatz 20-Z-00178 Fr., 28.02.-So., 01.03.2020
4. Kinder- und Jugendschutz im Sportverein (ganztägig)
5. Trainingsführung im Nachwuchsbereich LLZ Richard Genthe
20-Z-00179 Fr., 20.11.-So., 22.11.2020
6. Suchtprävention im Sportverein
(ganztägig)
7. Regelkunde
LLZ Richard Genthe
Kosten, Zeitumfang und Zertifizierung:
Anmeldung:
Die Teilnahme am Kinder- und Jugendführerschein ist kos-
Für Anmeldungen und weitere Informationen besuchen Sie
tenfrei. Geschult wird an jeweils zwei bis drei Abenden pro
bitte die BFV-Internetseite:
Woche oder in Wochenendlehrgängen, wodurch Berufstäti-
www.berliner-fussball.de/qualifizierung
gen eine Teilnahme leichter fällt. Insgesamt ergibt sich ein

Dezentrale Standorte für den Kinder- und Jugendführerschein gesucht


Der Kinder- und Jugendführerschein wurde beispielsweise • Seminarraum für 20-25 Personen
in Reinickendorf, Treptow-Köpenick, Neukölln, Mitte, Mar- • Laptop, Beamer und Leinwand
zahn-Hellersdorf, Spandau und Steglitz-Zehlendorf durchge- • Für das Modul „Trainingsführung im Nachwuchs-
führt. Weitere Berliner Bezirke werden folgen. Der Berliner bereich“ werden Trainingsmaterialien, eine
Fußball-Verband freut sich, wenn Vereine aktiv an der Um- Platzhälfte sowie Umkleidemöglichkeiten benötigt.
setzung des Kinder- und Jugendführerscheins mitwirken
Kontakt: Referat Qualifizierung & Sport
wollen und sich als Ausbildungsstandort bereitstellen. Die
Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin
Anforderungen an einen Verein sind:
qualifizierung@berlinerfv.de
• Ansprechpartner/-in im Verein für den Lehrgang Tel.: (030) 89 69 94-357, Fax: -301
• Min. 10 Teilnehmer/-innen aus dem eigenen Verein
oder in Kooperation mit einem Nachbarverein

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 63


Aus- und Weiterbildung Vereine, Mitglieder, Lehrer/-innen

DFB-KURZSCHULUNGEN

Der Deutsche Fußball-Bund hat sich Trainer/-innen, Betreuer/-innen und Eltern) erhält Zugang
gemeinsam mit seinen Landesverbänden zu den Teilnehmerunterlagen sowie eine Teilnahmebeschei-
das Ziel gesetzt, im Rahmen einer Quali- nigung. Pro Veranstaltung werden Lizenzinhabern/-innen
fizierungsoffensive die Fußball-Jugendarbeit einer Trainer C-Lizenz Lerneinheiten als Fortbildungsnach-
weiter zu verbessern und insbesondere die Mit- weis anerkannt. Die Kosten für eine Kurzschulung vor Ort
arbeiter/-innen der Vereine noch besser zu qualifizieren. betragen unabhängig von der Teilnehmerzahl 60 €, die vom
Vereinskonto eingezogen werden. Es sollten mindestens
Unter dem Motto „Der Verband kommt zum Verein – Quali- acht Teilnehmer/-innen die Schulung besuchen.
fizierung an der Basis“ kann jeder Verein eine Kurzschulung
für seine eigenen Mitarbeiter/-innen und die von Nachbar- Buchbar sind die nachfolgenden Module:
vereinen auf einem eigenen Vereinsgelände buchen.
Thema 1) „Bambini bis E-Junioren“

Eine Reihe fußballspezifischer und überfachlicher Themen Thema 2) „Kleine Spiele für Bambini bis E-Junioren“
zeichnen das große Angebot im Rahmen der Qualifizierungs-
Thema 3) „Spielbetrieb Bambini bis E-Junioren“
offensive aus. Damit profitiert insbesondere die Qualität des
Fußballsports auf allen Ebenen. Thema 4) „Training mit D- und C-Junioren“

Thema 5) „Mannschaftsführung“
Für die Inanspruchnahme einer Kurzschulung wird ggfs.
ein/-e Ansprechpartner/-in im Verein, ein Schulungsraum für Thema 6) „Kinder stark machen“
die Teilnehmer/-innen und eine Jugendmannschaft für die Thema 7) „Bleib im Spiel“
praktische Demonstration auf dem Platz oder in der Halle
Thema 8) „Training mit B- und A-Junioren”
benötigt.
Thema 9) „F- und E-Junioren: Ich spiele im Feld,
In mindestens vier Lerneinheiten (in der Regel während der ich spiele im Tor“
Vereinstrainingszeiten, individuelle Termine am Wochen-
Thema 10) „Integration im Fußballverein“
ende nach Absprache möglich) wird in Theorie und Praxis
ein alters- gerechtes Training vorgestellt. Jede/-r Teil- Thema 11) „Training mit D- und C-Juniorinnen”
nehmer/-in (Zielgruppe: lizenzierte und nicht lizenzierte Thema 12) „Futsal”

Thema 13) „Torhütertraining für D- bis A-Junioren”

Thema 14) „Wie gewinne ich ehrenamtliche Mitarbeiter


für die Vereinsarbeit“

Thema 15) „Wie gewinne ich Kinder- und Jugendtrainer?

Thema 16) 4 gegen 4 im Kinderfußball –


„Bambini bis E-Junioren“

Thema 17) „Spielen und Bewegen mit Bambini“

Darüber hinaus bietet der Berliner Fußball-Verband inter-


essierten Vereinen die Möglichkeit, individuelle Terminwün-
sche und Fragestellungen einzureichen, die im Rahmen der
Kurzschulungen aufbereitet werden.

Weitere Informationen finden Sie zudem auf den Seiten des


Berliner Fußball-Verbandes unter www.berliner-fussball.de
im Menüpunkt „Qualifizierung“.

Holen auch Sie sich einen Experten für eine Kurzschulung


in Ihren Verein! Terminanfragen über den BFV unter
qualifizierung@berlinerfv.de oder
Tel.: (030) 89 69 94-357

64 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Weiterbildung Vereine, Mitglieder, Lehrer/-innen

BFV-KURZSCHULUNGEN

Mit den angebotenen BFV-Kurzschu- jekte vorgestellt. Die Weiterbildung wird somit zu einem
lungen, die offen sind für alle Vereins- wichtigen Baustein der gesamten Qualifizierungsoffensive.
funktionäre/-innen, möchte der BFV Darüber hinaus sind BFV-Kurzschulungen unabhängig von
seinen Teil zur Qualifizierungsoffensive einer Lizenz und können z. B. einer Ergänzung oder Ver-
beitragen. In unseren Vereinen sind Mitar- tiefung bereits vorhandener Kenntnisse dienen.
beiter/-innen nicht nur beim Training der ver-
schiedenen Mannschaften aktiv, sondern übernehmen auch Bei den folgenden Themen handelt es sich um Inhalte, die
unterschiedlichste Aufgaben bei der Organisation der in wiederkehrender Regelmäßigkeit angeboten werden. Die
Jugendabteilung bzw. des Vereins insgesamt. Auch diese BFV-Kurzschulungen sind – wenn nicht anders angegeben
Mitarbeiter/-innen sollen durch unser Aus- und Weiterbil- – kostenfrei. Sollte ein/e Teilnehmer/-in trotz Anmeldung un-
dungsangebot in ihrer Arbeit unterstützt werden. Dabei ver- entschuldigt bei einer Weiterbildung fehlen, wird das Vereins-
mitteln die Referenten/-innen einerseits wichtige Grundlagen konto des/der Teilnehmers/-in mit 20 Euro belastet. Diese
für die Arbeit der jeweiligen Zielgruppe. Andererseits werden Belastung wird nur bei unentschuldigtem Fehlen erhoben.
neue Entwicklungen und Änderungen sowie aktuelle Pro-

Spezielle Schulungsangebote zum Kinderschutz im Sportverein

In den vergangenen Jahren und auch in jüngster Zeit werden nahme an entsprechenden Bildungsveranstaltungen. Wir
in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen immer häu- möchten alle verantwortlichen ehrenamtlichen und haupt-
figer Fälle von Kindesmisshandlungen und -missbrauch beruflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den Kinder-
bekannt. Da die Berliner Sportvereine eine sehr große Zahl schutz sensibilisieren und für den Umgang in schwierigen
von Kindern und Jugendlichen betreuen, wurde gemeinsam Situationen qualifizieren.
im April 2010 beim Landessportbund Berlin in Zusammenar-
beit mit der Sportjugend Berlin und dem Evangelischen Ju- Basisseminar
gend- und Fürsorgewerk sowie den Berliner Vereinen und
Themen:
Verbänden, eine Erklärung zum Kinder- und Jugendschutz
unterzeichnet.
• Vorstellung der Arbeit von „Kleine Helden“
in den Vereinen
Der Appell richtet sich gezielt an die Öffentlichkeit, dass • Der Tatplan eines Täters (Strategien und Muster)
Kinder und Jugendliche Wertschätzung und Anerkennung • Arten der Grenzüberschreitung und des Missbrauchs
sowie gute Rahmenbedingungen für das Aufwachsen und in Vereinen
den Schutz der Gemeinschaft benötigen. So unterstützen • Signale und Verhaltensänderungen von Opfern
die Unterzeichner auch die gesetzliche Regelung, die alle • Was soll ich tun bei einem Verdachtsfall?
haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen verpflichtet, ab • Allgemeine Prävention in Vereinen
dem 1. Mai 2010 ein erweitertes Führungszeugnis vorzule- • Recht: Wer muss anzeigen?
gen, sofern sie das 18. Lebensjahr überschritten haben und (selbstverpflichtende Leitlinien in Vereinen)
mit Kindern bzw. Jugendlichen arbeiten. Der BFV ist bereits • Diskussion zum Thema
seit dem Jahr 2008 im Kinder- und Jugendschutz aktiv und
Termine:
führte diese Regelungen bereits vor der öffentlichen Diskus-
20-Z-00515 Do., 09.04.2020 18.00 - 21.00 Uhr
sion zum Thema Missbrauch ein. Diese Maßnahmen be-
20-Z-00516 Do., 10.09.2020 18.00 - 21.00 Uhr
deuten keinen Generalverdacht für alle ehren- und haupt-
amtlichen Mitarbeiter/-innen im Sport, sondern vielmehr eine Ort: BFV-Geschäftsstelle, Raum: DG 04
Schutzmaßnahme für die vielen tausend Kinder, die im
Fußballsport aktiv sind. Referent: Jascha Wozniak Projekt „Kleine Helden“

Kursgröße: 20 Teilnehmer/-innen
Aus diesem Grund empfehlen wir den zuständigen Jugend-
Anerkennung: 4 LE (Trainer C-Lizenz)
leitungen in Sportvereinen und Sportverbänden die Teil-

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 65


Aus- und Weiterbildung Vereine, Mitglieder, Lehrer/-innen

Themen rund um das DFBnet • Wie können inklusive Angebote im


Verein organisiert und umgesetzt
Ort/Termin: Die Schulungen finden ab einer Teil- werden?
nehmerzahl von 12 Personen statt. • Welche Vorteile entstehen für
Vereine können sich beispielsweise Vereine und Aktive?
im Bezirk zusammenschließen, um • Welche Herausforderungen gibt es
die Mindestteilnehmerzahl zu errei- für Trainer/-innen?
chen. Sollte diese Teilnehmerzahl • Wie könnte eine Praxiseinheit
erreicht werden, besprechen Sie bitte aussehen?
Ort und Termin der Schulung mit:
Referent: Daniel Schlomach
Humboldtstraße 8 A, 14193 Berlin Kombiniertes Kurzschulungsangebot
Tel.: (030) 89 69 94-115, Schwerpunkte zum Vereins-,
daniel.schlomach@berlinerfv.de:
Anerkennung: 3 LE (Trainer C-Lizenz)
Verbands-, Vertrags- und Fusion-
Themen: • Spielbericht online srecht in Grundzügen sowie der
• Vereinsmeldebogen Umgang mit der Rechts- und
• BFV-Mail
• Pass-Antragstellung online Verfahrensordnung
• Vereinsadministration
Lehrgangs-Nr.: 20-Z-00518
• Ergebnismeldung
Lehrgangsdatum: Sa., 07.03.2020
Uhrzeiten: 10.00 - 14.00 Uhr
Vereinssteuer- und Umsatzrecht Ort: BFV-Geschäftsstelle, Raum DG 02
Referenten: Notar und RA Jürgen Pufahl sowie
für Schatzmeister/-innen und Finanz-
Hans-Jürgen Watteroth
verantwortliche Themen: • Vereins- und Verbandsrecht
• Grundlagen der Gerichtsbarkeit
Lehrgangs-Nr.: 20-Z-00517 • Antragsrecht
Lehrgangsdatum: Sa., 18.04.2020 • Einsprüche/Berufungen/Gebühren
Uhrzeiten: 09.30 - 13.30 Uhr • Verfahrensvorschriften
Ort: BFV-Geschäftsstelle, Raum DG 02 • Wiedereinsetzung in den
Lehrgangsgebühr: 25 € (5 € pro LE) vorherigen Stand
Referenten: Prof. Gerhard Geckle (DFB-Kommis- • Strafenkatalog/Strafangebot
sion für Steuern und Abgaben) und
Jürgen Tillack
Themen: • Gemeinnützigkeit Schulung für Ordnungspersonal
• Grundlagen zur Vereinsbesteuerung
• Überblick Steuerjahr 2020 Lehrgangs-Nr.: 20-Z-00386
• Verein als Arbeitgeber Lehrgangsdatum: Mi., 07.10.2020
• Spenden / Sponsoring Uhrzeiten: 18.00 - 20.00 Uhr
Ort: BFV-Geschäftsstelle, Raum DG 02
Referent: Hubert Müller
Fußball und Inklusion Themen: • Allgemeine Betrachtung der Situ-
ation auf unseren Fußballplätzen
Lehrgangs-Nr.: 20-Z-00385
• Verantwortlichkeit des Vereins bzw.
Lehrgangsdatum: Mo., 24.02.2020 seiner Vorstandsmitglieder/-innen
Uhrzeiten: 18.00-20.00 Uhr
• Möglichkeiten der Eindämmung
Ort: BFV-Geschäftsstelle, Raum DG 02 von Störungen
Anerkennung: 3 LE (Trainer C-Lizenz)
• Stadionordnung, Hausrecht und
Referent: Philipp Reis Stadionverbote
Themen: • Welche Spielformen und Angebote • Einsatz von Ordnungspersonal
gibt es für Fußballer/-innen mit (Auswahl und Befugnisse)
Handicap?

66 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Weiterbildung Vereine, Mitglieder, Lehrer/-innen

Kurzschulung: Elternarbeit im Verein

Zielgruppe: Trainer und Trainerinnen im Nach- Durch gezielte Elternarbeit können Vereine versuchen, El-
wuchsfußball, Jugendleitungen, tern in die Vereinsarbeit einzubinden, Konflikten vorzubeu-
Vereins- und Abteilungsvorstände, gen und eine altersgerechte Gestaltung des Kinder- und
Elternbeauftragte, engagierte Eltern Jugendfußballs sicherzustellen. Die neu angebotene Kurz-
Inhalte: schulung soll allen, die sich in diesem Bereich engagieren
Das Team beim Spiel anfeuern, die Kinder zur Auswärtspar- (wollen), Handlungsoptionen aufzeigen und sie durch prak-
tie transportieren, ab und zu die Trikots waschen und zur tische Übungen fit machen für diese nicht immer leichte Auf-
Weihnachtsfeier einen Kuchen backen: Die Eltern unserer gabe. Zu den Themen gehören: Verhaltensregeln für den
Nachwuchsspieler und Nachwuchsspielerinnen beteiligen Spieltag, Durchführung von Elternabenden, Verankerung
sich auf ganz unterschiedliche Weise am Kinder- und Ju- des Themas in den Vereinsstrukturen, zielgruppenspezifis-
gendfußball. Ohne ihre konstruktive Mitwirkung läuft nicht che Kommunikation und Konfliktmanagement.
viel im Spielbetrieb und Vereinsleben. Gleichzeitig werden
Eltern immer wieder zu einer Belastung für diejenigen, die Termin:
sich im Nachwuchsfußball zum Beispiel als Trainer bzw. Trai- 20-Z-00549 Fr., 02.10.2020 18.00 - 21.00 Uhr
nerin oder Schiedsrichter bzw. Schiedsrichterin engagieren,
Ort: BFV-Geschäftsstelle, Raum: DG 02
sowie für die jungen Fußballer und Fußballerinnen selbst –
sei es durch mangelnde Zuverlässigkeit, durch störendes Referenten: Vincent Rödel, Prof. Dr. Silvester Stahl
Verhalten am Spielfeldrand oder durch unangemessene Ver-
Anerkennung: 4 LE (Trainer C-Lizenz)
suche, auf die Mannschaftsführung Einfluss zu nehmen.

HAND IN HAND Zusammenarbeit, die stimmt


... seit mehr als 20 Jahren mit dem BFV.
Ziele erreichen!

5plus Werbelust - Ihre Agentur


für Design und Kommunikationslösungen - www.agentur-5plus.de

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 67


Aus- und Weiterbildung Vereine, Mitglieder, Lehrer/-innen

SCHULE UND FUSSBALL

„Doppelpass 2020: Projekt 20.000plus“ Informationen:


Referat Qualifizierung & Sport
Um die Situation und die Rolle des Fußballs im Sportunter- Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin
richt, dem für alle Schüler/-innen verpflichtenden Teil des qualifizierung@berlinerfv.de
Schulsports, weiter zu verbessern, sieht es der DFB als Tel.: (030) 89 69 94-350, Fax: -301
wichtiges Ziel an, Lehrkräfte für den Fußball zu begeistern oder über die BFV-Internetseite
und sie entsprechend zu qualifizieren. Der DFB möchte in www.berliner-fussball.de/qualifizierung
enger Zusammenarbeit mit seinen 21 Landesverbänden und
den zuständigen Schulbehörden die Lehrkräfte direkt in der
Schule abholen, sie zum Fußball mitnehmen, um sie als
kompetente und motivierte Multiplikatoren in den Sportun-
terricht zu entsenden. Im Berliner Fußball-Verband wird
bereits erfolgreich diese Qualifizierungsmaßnahme in Form
der Lehrer/-innen Fortbildungen in Kooperation mit der
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie durchge-
führt. Speziell richten sich die Fortbildungsveranstaltungen
an Grundschullehrer bzw. besonders an Grundschullehrer/-
innen, die nicht die Fakultas Sport haben (u.a. Klassenstufen
1-3).

Die Broschüren „Spielen und Bewegen mit Ball – Handrei-


chung für das Fußballspielen in der Grundschule“ und „Fuß-
ball-Basistechniken (kennen)lernen – Handreichung für die
Fußballausbildung in den Klassenstufen 3 bis 6“, beinhalten
Sammlungen interessanter Sportstunden sowie leicht um-
setzbare altersgemäße Hilfen für die Praxis. Darüber hinaus
bieten sie weiterführende Informationen rund um den Fuß-
ball in der Schule (u. a. einfache Spielregeln, Bewegungs-
geschichten, Turnierplanung). Neben einer Broschüre erhal-
ten Sie auch zusätzliches Ballmaterial für Ihre Schule.

68 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Weiterbildung Vereine, Mitglieder, Lehrer/-innen

Lehrer/-innen Fortbildung
in der Kooperation Schule – Verein – Verband
Veranstalter: Berliner Fußball-Verband e. V. in In den Aufbaukursen verbessern die Teilnehmer/-innen ihre
Kooperation mit der Senatsverwaltung bereits vorhandenen technischen Fertigkeiten und ent-
für Bildung, Jugend und Familie wickeln ihr gruppen- und mannschaftstaktisches Verhalten
Zeit: Ganztägig mit Übernachtung weiter. Sie lernen methodische Übungs- und Spielformen mit
Ort: Landesleistungszentrum erhöhten Anforderungen kennen und setzen sich mit aktu-
Richard Genthe ellen Aspekten zur Erwärmung, Dehnung und Koordination
Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin auseinander. Auch die Bereiche Futsal und Regelkunde wer-
Kosten: 20 € den auf einem erhöhten Niveau behandelt.
Zielstellung: • Verbesserung der theoretischen
und praktischen Kenntnisse der Hinweis:
Kolleginnen und Kollegen Der Aufbaukurs knüpft an die Arbeit des Grundkurses an.
• Technik- und Taktikschulung I + II Beide Kurse können in einem Jahr belegt werden. Es ist aber
• Futsal auch möglich, sich nur für einen der beiden Kurse zu
entscheiden. Wir werden die Inhalte so abstimmen, dass beide
Inhalte: Kurse aufeinander aufbauen, aber inhaltlich auch allein für
Die Kurse richten sich an Lehrer/-innen, Erzieher/-innen sich stehen können. Der Besuch eines Kurses dient auch
sowie Sozialpädagogen und Sozialpädagoginnen aller der Verlängerung der Trainer B-/C-Lizenz. Die Kosten (30 €)
Schulstufen. Die Teilnehmer/-innen sollen befähigt werden, für die Verlängerung müssen extra bezahlt werden.
Fußballunterricht im Anfängerbereich (Grundkurse) oder für Anmeldungen bitte mit dem Anmeldeformular der Zentralen
Fortgeschrittene (Aufbaukurse) zu leiten, Arbeitsgemein- Fortbildung des Schulsports der Senatsverwaltung für Bil-
schaften anzubieten, schulinterne Wettbewerbe durchzu- dung, Jugend und Familie vornehmen. Es ist veröffentlicht
führen und Schulmannschaften zu betreuen. unter www.berlin-sport.de/schulsport/fortbildung.html.
In den Grundkursen sollen Grundkenntnisse und -fertig-
keiten erlernt werden und die Teilnehmer/-innen mit Grund- Weitere Fortbildungsmaßnahmen:
techniken und individualtaktische Elemente des Fußball- Neben dem Grund- und Aufbaukurs werden mehrere Futsal-
spiels vertraut gemacht werden. Sie lernen schulspezifische Fortbildungen für Lehrkräfte angeboten. Die sechs Stunden
methodische Übungsreihen und Spielformen kennen, erwer- umfassenden Tageskurse werden voraussichtlich in dem
ben Grundkenntnisse in der Regelkunde und in der Struktur Zeitraum Dezember bis Februar durchgeführt. Ausschrei-
des Schulfußball-Wettkampfprogramms. Sie sammeln im bungen und Meldeformular werden rechtzeitig unter der o.g.
Fußball-Hallenspiel ‚Futsal’ Erfahrungen und erhalten ak- Internetadresse veröffentlicht.
tuelle Informationen zu Sportverletzungen und Erste-Hilfe-
Maßnahmen.

Zeitraum Meldetermin Thema Lehrgangsleiter/-in

Mo., 04.05.- Mi., 06.05.2020 02.04.2020 Lehrerinnen- Cornelia Sporleder


Ganztägig bis Mittwochmittag Aufbaukurs Tel.(p.): 216 32 37, 0174/150 87 01
cornelia.sporleder@arcor.de

Mo., 04.05.-Mi., 06.05.2020 02.04.2020 Lehrer- Uwe Burkhardt


Ganztägig bis Mittwochmittag Aufbaukurs Tel.: 0152/26 49 81 32
uwbu@arcor.de

Mo., 16.11.-Mi.,18.11.2020 19.10.2020 Lehrer- Benjamin Keelan


Ganztägig bis Mittwochmittag Grundkurs benjamin.keelan@gmail.com

Mo., 23.11.-Mi., 25.11.2020 26.10.2020 Lehrerinnen- Cornelia Sporleder


Ganztägig bis Mittwochmittag Grundkurs Tel.(p.): 216 32 37, 0174/150 87 01
cornelia.sporleder@arcor.de

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 69


Aus- und Weiterbildung für Schiedsrichter/-innen

Organisation der Aus- und Weiterbildung

Aus-, Fort- und Weiterbildung für Der Schiedsrichter-Lehrstab setzt sich aus
folgenden Personen zusammen:
Schiedsrichter/-innen
N.N.
Schiedsrichter/-innen sehen sich jede Woche mit neuen Her- Referent für Aus-, Fort- und Weiterbildung im
ausforderungen konfrontiert. Kein Spiel gleicht dem anderen Schiedsrichter-Ausschuss (Verbandslehrwart)
und genau wie sich der Fußball entwickelt, so müssen auch Kommissarisch: Jörg Wehling
die Berliner Schiedsrichter/-innen sich stetig weiterentwick- Tel.: 0151/27 52 73 25
eln. joerg.wehling@berlinerfv.de

In Berlin steht jeder(m) Schiedsrichter/-in eine große Anzahl Jörg Kurke (SSC Südwest)
ehrenamtlich organisierter Qualifizierungsmaßnahmen zur Fußballsparten Futsal, Beach-Soccer
Verfügung. Von Anfängerlehrgängen, den Stützpunkten für und Assistentenausbildung
Neu-Schiedsrichter/-innen über die monatlichen Lehraben- Tel.: 0151/15 56 15 06
den in 12 Lehrgemeinschaften bis zur Talentförderung in den joerg.kurke@berlinerfv.de

Volker Philippi (1. FC Wacker 21 Lankwitz)


Regelkunde-Lehrgänge
Tel.: 0178/536 58 81
volker.philippi@berlinerfv.de

Thomas Pust (Weißenseer FC)


Kinderschiedsrichter
Tel.: 0170/20 13 916
thomas.pust@berlinerfv.de

Ansgar Schneider (FC Hertha 03 Zehlendorf)


Medien / Online
Tel.: 0176/31 11 87 97
ansgar.schneider@berlinerfv.de

Stefan Schumacher (Hertha BSC Berlin)


Anfängerlehrgänge
Tel.: 0162/16 06 444
stefan.schumacher@berlinerfv.de

Benjamin Pilgrim (Blau-Weiss Friedrichshain)


Schiedsrichter-Portal
benjamin.pilgrim@berlinerfv.de

Förderkadern. Hinzu kommen Angebote zur Qualifizierung


der Schiedsrichter-Beobachter und Lehrgängen speziell für
die Fußballsparten Futsal und Beach-Soccer. Das zentrale
Gremium für die Konzeption und Organisation ist der Schied-
srichter-Lehrstab.

70 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Weiterbildung für Schiedsrichter/-innen

Schiedsrichter-Anfängerlehrgänge

Die Anfängerlehrgänge beinhalten neben der Vermittlung Stützpunkte für


des Regelwerks auch praktische Inhalte, die den Neulingen
schon bei der Leitung der ersten Spiele Sicherheit geben Neu-Schiedsrichter/-innen
sollen. Die Laufprüfung sowie ein Theorietest sind Voraus-
setzung eines erfolgreichen Lehrgangs. Motivation und das Nach der Ausbildung werden die Schiedsrichter/-innen
Bearbeiten einfacher Lehrinhalte in Eigenarbeit sind eben- weiter intensiv betreut. In den ersten Spielen stehen den
falls hilfreich zum Bestehen jedes Anfängerlehrganges. Neulingen erfahrene Schiedsrichter/-innen als Paten zur
Seite und zusätzlich zur Arbeit in den Lehrgemeinschaften
Der Lehrgang umfasst 24 Lerneinheiten. In der Regel wird bieten wir als Folgemaßnahme halbjährlich drei Stützpunkt-
die Ausbildung an zwei Wochenenden jeweils Samstag und lehrgänge an. Diese sollen den Schiedsrichtern/-innen die
Sonntag durchgeführt. Zusätzlich bieten wir Kompakt-Lehr- Möglichkeit geben, sich über ihre ersten Eindrücke auszu-
gänge in den Schulferien von Montag bis Freitag an. Zur Vor- tauschen und aufgrund ihrer Erfahrungen weitere Kompe-
bereitung auf die Lehrgänge müssen die Teilnehmenden ein tenzen in der Spielleitung zu erwerben.
Modul im DFB-Online-Lernen zuhause in Eigenarbeit vor-
bereiten. In diesen Lehrgängen wollen wir die Schiedsrichter/-innen
auf neue Aufgaben vorbereiten sowie talentierte Schieds-
Am Anfang des ersten Tages wird die Aufgabe des Schieds- richter/-innen sichten und fördern.
richters vorgestellt, ein Eignungscheck zur Spielleitung
durchgeführt und sämtliche offene Fragen geklärt.
Kinderschiedsrichter/-in
Die Prüfung am Ende des Anfängerlehrgangs besteht aus
einem Theorie- und Laufteil. Der schriftliche Test besteht aus Für Jugendliche im Alter von 12 bis 14 Jahren gibt es in
15 Regelfragen, wobei 23 Punkte erzielt werden müssen. Im Berlin eine besondere Möglichkeit, den Kinderschiedsrichter.
Lauftest müssen nach acht Minuten mindestens 1400 m Um einen ersten Schritt in Richtung Schiedsrichter/-in zu er-
gelaufen worden sein. möglichen, bieten wir jungen Interessenten an, im eigenen
Die Ausbildung zum(r) Schiedsrichter/-in kostet 25 Euro und Verein begleitet durch einen Vereinsverantwortlichen Spiele
wird vom Verein des Neulings übernommen. Die Kosten- von E-Junioren, E-Juniorinnen oder D-Juniorinnen zu leiten.
übernahme muss vor Lehrgangsbeginn dem BFV vorliegen.
Der Kinderschiedsrichter übernimmt fast alle Aufgaben eines
Jeder Schiedsrichter-Neuling wird im Anschluss bei seinen DFB-Schiedsrichters: Vor Spielbeginn geht er auf die
ersten Spielen durch einen Paten – einen erfahrenen Trainer/-innen zu, kontrolliert gemeinsam mit diesen die Ein-
Schiedsrichter – begleitet. Wir bieten damit allen Schieds- tragungen im Spielbericht-Online und führt gegebenenfalls
richter/-innen eine Hilfestellung bei den ersten Schritten auf eine Spielerpasskontrolle durch. Danach begleitet er die
dem Spielfeld und bei der Bewältigung der administrativen Teams von der Fan-Zone aus aufs Spielfeld und fordert zum
Aufgaben eines Schiedsrichters. Shakehand auf. Der Kinderschiedsrichter überwacht die
komplette Spielzeit von Anpfiff bis Abpfiff und moderiert bei
Die Anmeldung für einen Lehrgang erfolgt online. Näheres Uneinigkeiten während des Spiels. Entscheidungen soll er
dazu in den Amtlichen Mitteilungen mit Veröffentlichung der nur im Notfall treffen. Auch persönliche Strafen sind nur bei
Termine. gravierenden Vergehen, wie Tätlichkeiten und Beleidigun-
gen, vorgesehen. Nach dem Spiel ruft der Kinderschieds-
Weitere Fragen beantwortet: richter die beteiligten Mannschaften zur Bekanntgabe des
Heike Hintze Spielergebnisses und Sportgruß in die Spielfeldmitte. Im An-
Tel.: (030) 89 69 94-121, Fax: -101 schluss begleitet er die Mannschaften wieder zurück in die
heike.hintze@berlinerfv.de Fan-Zone.

Erscheinung zu Anfang der Halbserie


Die genauen Termine sowie die Orte der Durchführung
entnehmen Sie bitte
https://berliner-fussball.de/qualifizierung/
schiedsrichter/wie-werde-ich-schiedsrichter/
und den Amtlichen Mitteilungen des BFV.

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 71


Aus- und Weiterbildung für Schiedsrichter/-innen

Der BFV bietet eine Kurzausbildung zum Wer sich für die Anmeldung als Kinderschiedsrichter inter-
essiert, der findet einen Link zum Online-Anmeldungsformu-
Kinderschiedsrichter an:
lar hier:
https://berliner-fussball.de/qualifizierung/
Die Ausbildung erfolgt durch erfahrene Mitarbeiter/-innen des
schiedsrichter/kinder-sr
BFV und kostet 25 Euro. Der Kurs umfasst zwei Ausbil-
oder wendet sich an einen Berliner Verein.
dungstage zu je fünf bis sechs Lerneinheiten in Theorie und
Praxis. Die Ausbildung endet mit einem spielerischen Test.
Folgende Hinweise sind zu beachten:
Zum Abschluss bekommen die Teilnehmer einen (Kinder)-
Die Anmeldung für einen Kinder-Schiedsrichterlehrgang soll
Schiedsrichterausweis sowie ein offizielles Schiedsrichter-
auf dem dafür vorgesehenen Online-Formular „Anmeldung
trikot (Fair-Play-Trikot) ausgehändigt. Die Kinderschieds-
eines Kinder-Schiedsrichters“ vom Verein / Vereins-SR-Ob-
richter sollen zweimal im Jahr an Feedbackrunden des
mann vorgenommen werden.
Berliner Fußball-Verbands sowie an Lehrgemeinschaften in
ihrer Region teilnehmen.
Nur Vereine, die über E-Junioren, E-Juniorinnen und D-Ju-
niorinnen Mannschaften im aktiven Spielbetrieb verfügen,
Um die Bemühungen der jungen Spielleiter/-innen zu be-
können einen Kinderschiedsrichter anmelden.
lohnen, erhält ein offiziell angesetzter Kinderschiedsrichter
für jede Spielleitung von seinem Heimverein Spesen in Höhe
Hinweis:
von fünf Euro. Wer auf diese Weise Spaß an einer Schieds-
Pro Halbjahr werden ein bis zwei Lehrgänge geplant. Bei Be-
richtertätigkeit gefunden hat, der kann sich nach einem Jahr
darf können zusätzlich Termine angeboten werden.
nach seiner Kinderschiedsrichterausbildung zu einem ver-
kürzten Aufbaulehrgang zum DFB-Schiedsrichter anmelden.

I/2020 geplant II/2020 geplant

Ausbildung 9 Ausbildung 10
Sa/So 15./16.02.2020 -9:30 bis 15 Uhr Ausbildung Sa/So 22./23.08.2020 -9:30 bis 15 Uhr Ausbildung

Do 27.02.2020 - 17:30 bis 19:30 Uhr Übergabe Do 03.09.2020 - 17:30 bis 19:30 Uhr Übergabe

Do 14.05.2020 - 17 bis 19.30 Uhr 2.FB Do 19.11.2020 - 17 bis 20 Uhr 2.FB

Do 11.06.2020 - 17 bis 19.30 Uhr 1.FB Do 26.11.2020 - 17 bis 20 Uhr 1.FB

Ort: Paul-Heyse-Sportanlage Paul-Heyse-Straße 25, 10407 Berlin, Raum 100

72 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Weiterbildung für Schiedsrichter/-innen

Schiedsrichter-Weiterbildung in Lehrgemeinschaften

In Berlin treffen sich die Breiten-Schiedsrichter/-innen zu Viele Lehrgemeinschaften bieten zusätzlich zum regulären
monatlichen Weiterbildungen in ihren Lehrgemeinschaften. Lehrabend einen Lehrgang speziell für junge Schieds-
richter/-innen an.
Die Lehrgemeinschaften (LG) haben sich nach bezirklichen
Gesichtspunkten gebildet. Zusätzlich unterhält der Betriebs- Wollen Sie die Arbeit einmal in den Lehrgemeinschaften
sport (VBF) zwei Lehrgemeinschaften in den Regionen West kennenlernen oder überlegen Schiedsrichter/-in zu werden,
und Süd. so sind Sie herzlich eingeladen. Bitte informieren Sie sich
auf der Homepage des Berliner Fußball-Verbandes, wann
Die Lehrgemeinschaften tagen einmal im Monat. Ihr regel- und wo ihre Wunsch-Lehrgemeinschaft tagt. Dort finden Sie
mäßiger Besuch ist Teil der Anforderung zur Einteilung in auch die entsprechenden Kontakte.
höhere Spielklassen.
https://berliner-fussball.de/spielbetrieb/
Bei den Treffen geht es nicht nur um die Bearbeitung des schiedsrichter/lehrgemeinschaften/
Lehrthemas, sondern auch um den Austausch von Erfahrun-
gen.

Zentrale Fortbildungen für Schiedsrichter/-innen und


Schiedsrichter-Beobachter/-innen

Neben den monatlichen Weiterbildungen in den Lehrgemein- • Spezielle Lehrgänge für Schiedsrichter-
schaften werden weitere zentrale Lehrgänge zur Fortbildung Assistenten/-innen
der Schiedsrichter angeboten. Dazu gehören unter anderem:
• Vorbereitungs-Lehrgänge für Wechsler/-innen
im Erwachsenenbereich
• Workshops für Schiedsrichter-Beobachter/-innen
Zu den Fort- und Weiterbildungen begrüßen wir regelmäßig
• Stützpunkte der Leistungs-Schiedsrichter/-innen
Gäste aus anderen deutschen Landesverbänden und von
• Stützpunkte und Lehrgänge der Förderkader internationalen Verbänden (z.B. Österreich, Luxemburg, Eng-
• Fortbildungen für Referenten land, Schweiz).

• Aus- und Weiterbildung in den Sparten


Futsal und Beach-Soccer

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 73


Aus- und Weiterbildung für Schiedsrichter/-innen

Reise, Fahrt oder


Tour geplant?
Mit uns kommen Sie sicher gut an!
Mieten Sie einen unserer modernsten Reisebusse
mit Fahrer. Einfach online eine Anfrage stellen,
MRHMZMHYIPPIW%RKIFSXIVLEPXIRGLEYƾIVIRPEWWIR

Wir bilden aus


Du fährst auf viele PS ab und suchst einen Ausbildungsplatz mit fairer Bezahlung,
ƽI\MFPIR%VFIMXW^IMXIRERKIRILQIQ%VFIMXWOPMQEMRIMRIQ.SFQMX4IVWTIOXMZI
&I[MVF(MGLFIM&IVPMRWKVʯ…XIQTVMZEXIR&YWYRXIVRILQIR;MVJVIYIRYRWEYJ(MGL

Die Chauffeure: Die Allrounder: Die Techniker: Die Kundenbetreuer:


Berufskraftfahrer (m/w/d) Fachkraft im Kraftfahrzeugmechatroniker (m/w/d) Kaufmann für
im Personenverkehr Fahrbetrieb (m/w/d) mit Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik Verkehrsservice (m/w/d)

74 Berliner Fußball-Verband
Aus- und Weiterbildung für Schiedsrichter/-innen

Regelkunde-Ausweis

Ein Großteil der Spiele im unteren Jugendbereich werden Die Lehrgänge finden zweimal im Jahr in der Geschäftsstelle
nicht mit Schiedsrichtern/-innen besetzt. Um ein Mindestmaß des BFV statt. Ferner sind Lehrgänge am Standort ihres
an Einheitlichkeit in der Auslegung der Spielregeln zu erre- Vereins möglich.
ichen, bieten wir Regelkunde-Lehrgänge an, in denen die Die Mindestteilnehmerzahl beträgt für beide Veranstal-
Grundlagen der Spielregeln und Verhaltensweisen als tungsarten 12 Personen und sollte 25 Interessenten nicht
Spielleiter/-in vermittelt werden. Als Nachweis dient der überschreiten.
Regelkunde-Ausweis. Besitzer/-innen dieses Ausweises
haben bei Spielen ohne Schiedsrichter/-in Vorrecht bei der Die Regelkundeschulungen in der Trainerausbildung und im
Spielleitung. Kinder- und Jugendführerschein sind den Regelkunde-Lehr-
Der Regelkunde-Ausweis hat mindestens eine einjährige gängen gleichgesetzt.
Gültigkeit und kann durch eine Kurzschulung jedes Jahr ver-
längert werden. Die Kosten dieser Aus- und Weiterbildung belaufen sich zum
Ausgleich der Personal- und Materialkosten auf 5 € pro Teil-
Der Lehrgang umfasst sechs Lerneinheiten und wird ent- nehmer/-in und werden über den zugehörigen Verein einge-
weder als Abendveranstaltung mit jeweils drei Stunden zogen.
angeboten oder als eine sechsstündige Veranstaltung am
Wochenende.

Zentrale Termine für das erstmalige Erlangen des Regelkunde-Ausweises (Ausbildung)


Lehrgangs-Nr. Teil 1 Teil 2 Zeit
20-Z-00519 Mi., 12.02.2020 Mi., 19.02.2020 18.00 bis 21.00 Uhr
Raum: DG 02 Raum: DG 02
20-Z-00520 Mi., 02.09.2020 Mi., 09.09.2020 18.00 bis 21.00 Uhr
Raum: DG 02 Raum: DG 02

Zentrale Termine für die Verlängerung des Regelkundeausweises (Fortbildung)


(nur einmalig; Voraussetzung: bereits vorhandener Regelkundeausweis, nicht älter als 2 Jahre)

Lehrgangs-Nr. Termin Zeit Raum


20-Z-00521 Mi., 15.04.2020 18.00 bis 21.00 Uhr Raum: DG 02
20-Z-00522 Mi., 04.11.2020 18.00 bis 21.00 Uhr Raum: DG 06

Ort für alle Termine: BFV-Geschäftsstelle, Humboldtstraße 8a, 14193 Berlin

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 75


Termine und Kontakte

Allgemeine BFV-Termine im Überblick

10.-12.01.2020 AOK Traditionsmasters, Max-Schmeling-Halle, Vorrunde + Hauptrunde


N.N. Regio-Cup
18.01.2020 BFV-Neujahrsempfang, Alte Försterei
N.N. BFV-Hallenmeisterschaft B-Juniorinnen,
N.N. BFV-Hallenmeisterschaft C-/D-Junioren
N.N. BFV-Hallenmeisterschaft A-/B-Junioren
N.N. BFV-Hallenmeisterschaft C-/D-Juniorinnen
N.N. BFV-Qualifikationstage
N.N. E-Junioren Cup zu Gunsten der Deutschen Kinderkrebshilfe
N.N. Drumbo-Cup Finale, Sömmeringhalle
06.-08.03.2020 BFV-Ehrenamtstag
16.-17.05.2020 DFB-Ehrenamtswochenende, in Berlin
21.05.2020 Finale BFV-Pokal Senioren
21.05.2020 Finale NIKE YOUTH CUP A- bis D-Junioren, Poststadion
23.05.2020 Finaltag der Amateure, Finale AOK-Landespokal 1. Herren,
Friedrich-Ludwig-Jahn Sportpark
23.05.2020 DFB-Pokalfinale der Herren, Olympiastadion Berlin
30.05.2020 Finale Polytan-Pokal 1., 2. und 7er Frauen
01.06.2020 Finale AOK-Landespokal 2., Untere und 7er Herren
07.06.2020 Finale AOK-Pokal B- bis D-Juniorinnen
N.N. Berliner Meisterschaft D-Junioren/-innen
20.06.2020 Pokalendspiel im BFV-Freizeitpokal
22.06.2020 BFV Meisterehrung, LLZ
23.06.2020 BFV-Oldietreff, LLZ

76 Berliner Fußball-Verband
Termine und Kontakte

Auswahltermine weiblich

U12-Landesauswahl 2020 Lehrgänge:


Jahrgang 2008/2009 - 10.-12.02.2020 LLZ-Wannsee
28.02.-01.03.2020 Reise nach Hamburg
Jahrgang 2009/2010 ab Saisonwechsel
23.-26.04.2020 3-Länderturnier
Thüringen/Mecklenburg-Vorpommern
Trainerin: Andrina Braumann
18.-20.05.2020 Vorbereitungslehrgang
u12-fk-zentrum-wbl@berlinerfv.de
20.-24.05.2020 DFB-Sichtungsturnier
Co-Trainerin: Saskia Halfenberg
17.-20.09.2020 Gäste aus Wien
u12-fk-zentrum-wbl@berlinerfv.de
09.-11.10.2020 Gäste aus Brandenburg
Maike Resing
30.10.-01.11.2020 LLZ-Wannsee
u12-fk-zentrum-wbl@berlinerfv.de
20.-22.11.2020 Nachsichtungs-LG U14
Training: montags14-tägig an jedem Standort
Standort Süd: Volkspark Mariendorf
Standort Nord: Reinickendorf U14-Förderkader 2020
Lehrgänge:
Trainerin: Bianca Joswiak
10.-12.02.2020 LLZ-Wannsee
foerderkader-u14-u16@berlinerfv.de
22.-23.02.2020 NOFV-Sandersdorf
Co-Trainerin: Juliane Guhr
15.-17.05.2020 Reise nach Thüringen
foerderkader-u14-u16@berlinerfv.de
05.-06.06.2020 NOFV-Kleinfeldturnier
Training: montags, wöchentlich,
04.-06.09.2020 LLZ-Wannsee
in Reinickendorf
08.-11.10.2020 Reise nach Malente
30.10.-01.11.2020 LLZ Wannsee Lehrgänge: wie U14-Auswahl bei Nominierung
aus Förderkader

DFB-Stützpunkt-Sichtung für Mädchen


U16-Landesauswahl 2020
Verantwortlich: Ailien Poese Jahrgang 2004/2005 -
kader-u14-u18wbl@berlinerfv.de
Jahrgang 2005/2006 ab Saisonwechsel
Verantwortlich: Stützpunkt-Koordinator
Christian Metke
Trainerin: Ailien Poese
Co-Trainerin: Andrina Braumann
kader-u14-u18wbl@berlinerfv.de
kader-u14-u18wbl@berlinerfv.de
Co-Trainerin: Andrina Braumann
Co-Trainerin: Bianca Joswiak
kader-u14-u18wbl@berlinerfv.de
kader-u14-u18wbl@berlinerfv.de
Training: Training mittwochs, wöchentlich,
Sichtung: zur Teilnahme am DFB-Stützpunkt
in Reinickendorf, von Oktober bis April
montags - je nach Standort
Lehrgänge:
Lehrgänge:
03.-05.01.2020 LLZ-Wannsee
14.-16.08.2020 DFB-Stützpunkt-Sichtung-LG
07.-10.02.2020 Reise nach Grünberg
Jahrgang 2009/2010
30.03.-01.04.2020 Vorbereitungslehrgang
01.-05.04.2020 DFB-Sichtungsturnier
U14-Landesauswahl 2020 24.-27.09.2020 Reise nach Hennef
Jahrgang 2006/2007 - 21.-23.10.2020 LLZ-Wannsee
05.-08.11.2020 NOFV-Lindow
Jahrgang 2008/2009 ab Saisonwechsel
11.-13.12.oder Reise nach Niedersachsen
18.-20.12.2020
Trainerin: Ailien Poese
kader-u14-u18wbl@berlinerfv.de
Co-Trainerin: Bianca Joswiak U16-Förderkader 2020
kader-u14-u18wbl@berlinerfv.de
Training: Training mittwochs, wöchentlich, Trainerin: Bianca Joswiak
in Reinickendorf foerderkader-u14-u16@berlinerfv.de

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 77


Termine und Kontakte

Co-Trainerin: Juliane Guhr Co-Trainerin: Andrina Braumann


foerderkader-u14-u16@berlinerfv.de kader-u14-u18wbl@berlinerfv.de
Training: montags, wöchentlich, Co-Trainerin: Bianca Joswiak
in Reinickendorf kader-u14-u18wbl@berlinerfv.de
Training: Training mittwochs, wöchentlich,
Lehrgänge:
in Reinickendorf von April bis Oktober
Lehrgänge wie U16-Auswahl bei Nominierung aus
Förderkader Lehrgänge:
14.-16.04.2020 LLZ-Wannsee
U18-Landesauswahl 2020 11.-14.06.2020 Gäste aus Mittelrhein
Jahrgang 2003/2004 29.-31.07.2020 Kaderlehrgang Wannsee
20.-23.08.2020 Gäste aus Schleswig-Holstein
Trainerin: Ailien Poese 28.-30.09.2020 Vorbereitungslehrgang Duisburg
kader-u14-u18wbl@berlinerfv.de 30.09.-04.10.2020 DFB-Sichtungsturnier

78 Berliner Fußball-Verband
Termine und Kontakte

Auswahltermine männlich (Änderungen vorbehalten)

U12/U13 (Jahrgang: 2008) 27.-29.04.2020 Reise zum LV Sachsen (Leipzig)


Trainer: Henry Rehnisch / n.V. 30.04.-03.05.2020 Gäste vom LV Bayern
henry.rehnisch@berlinerfv.de 04.-07.06.2020 NOFV-U15-Länderpokal,
Lehrgänge: Bad Blankenburg
n.V.2020 Reise nach Lindow n.V. Reise nach Estland
(DFB-Stützpunktturnier) 18.-23.06.2020 DFB U15-Sichtungsturnier, Duisburg
08.-09.09.2020 Lehrgang Stützpunkt-Spieler 1 19.-21.10.2020 Reise zum LV
10.-11.09.2020 Lehrgang Stützpunkt-Spieler 2 Mecklenburg-Vorpommern
05.-06.11.2020 Lehrgang Stützpunkt-Spieler 3 16.-18.11.2020 Gäste vom Hamburger FV
19.-20.11.2020 Lehrgang Spieler
23.-25.11.2020 Gäste vom LV Sachsen
Nachwuchsleistungszentren

U16/U17 (Jahrgang 2004)


U13/U14 (Jahrgang: 2007)
Trainer: Henry Rehnisch
Trainer: Henry Rehnisch
henry.rehnisch@berlinerfv.de
henry.rehnisch@berlinerfv.de
Lehrgänge:
Lehrgänge:
02.-05.03.2020 Reise zum Hessischen FV
26.04.2020 Sichtungsspiele
26.-29.03.2020 NOFV-U16-Länderpokal, Lindow
17.05.2020 Sichtungsspiele
07.-12.05.2020 DFB-U16-Sichtungsturnier, Duisburg
08.-09.06.2020 Lehrgang Schweden
12.-16.10.2020 Gäste aus Schweden
22.-26.7.2020 Reise nach Schweden
26.-28.10.2020 Gäste vom LV Sachsen-Anhalt
31.08.-02.09.2020 Gäste vom LV Brandenburg
25.-27.09.2020 Reise zum LV Hamburg
01.-04.10.2020 Reise zum LV Bayern (Oberhaching) U17/U18 (Jahrgang: 2003)
23.-25.11.2020 Reise zum LV Schleswig-Holstein Trainer: Henry Rehnisch
(Malente) henry.rehnisch@berlinerfv.de
Lehrgänge:
09.-11.03.2020 Gäste vom Sächsischen FV
U14/U15 (Jahrgang: 2006)
08.-10.06.2020 Reise zum LV
Trainer: Henry Rehnisch
Mecklenburg-Vorpommern
henry.rehnisch@berlinerfv.de
03.-06.09.2020 NOFV-U18-Länderpokal, Lindow
Lehrgänge:
20.-23.09.2020 Gäste vom LV Niederrhein
16.-18.03.2020 Gäste vom LV
08.-13.10.2020 DFB-U18-Sichtungsturnier, Duisburg
Mecklenburg-Vorpommern
30.03.-01.04.2020 Reise zum LV Brandenburg (Lindow)
14.-18.04.2020 Reise nach Bern Auswahltermine Futsal
20.04.-22.04.2020 Gäste vom LV Thüringen Trainer: Jan Scharlowsky
30.04.-07.05.2020 Reise nach Tokio jan.scharlowsky@berlinerfv.de
18.-20.05.2020 Reise zum LV Sachsen (Leipzig) Marc Bennett
11.-16.06.2020 DFB-U14-Sichtungsturnier marc.bennett@berlinerfv.de
(Bad Blankenburg) Lehrgänge:
25.-28.06.2020 4-Städte-Turnier in Zagreb 03.-06.01.2020 DFB-Futsal-Länderpokal, Duisburg
09.-12.11.2020 Reise zum LV Niederrhein, Duisburg
30.11.-02.12.2020 Gäste vom Hamburger LV

U15/U16 (Jahrgang: 2005)


Trainer: Henry Rehnisch
henry.rehnisch@berlinerfv.de
Lehrgänge:
02.-05.03.2020 Reise zum Hessischen FV
14.-17.04.2020 Gäste vom LV Westfalen

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 79


DEIN
Termine AUTO
und Kontakte
Athletic Spor t Sponsoring

DER
R EINFACH
BESSSERE WE
W G
AUTO ZU
FAHREN
FAA N!

0234-95128-40
info@ass-team.net
80 www.ass-team.net Berliner Fußball-Verband
Termine und Kontakte

Anschriften

Geschäftsstelle
Berliner Fußball-Verband e.V.
Humboldtstraße 8 a
14193 Berlin
Tel.: (030) 89 69 94-100, Fax:-101
info@berliner-fussball.de
www.berliner-fussball.de

Landesleistungszentrum
„Richard Genthe“
Am Kleinen Wannsee 14
14109 Berlin
Tel.: (030) 89 69 94-300, Fax:-301
llz@berlinerfv.de
www.berliner-fussball.de

Partner des BFV

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 81


Termine und Kontakte

Trainer C-Lizenz Aufnahmeprüfung

Anmeldung über den Verein

82 Berliner Fußball-Verband
Termine und Kontakte

Ausschuss für Qualifizierung (AfQ) im BFV

Gerd Liesegang Martin Meyer


BFV-Vizepräsident für Qualifizierung und Soziales Mädchenfußball in Berlin - “Alle kicken mit”
Tel.: (030) 251 93 38, 0170/206 42 30 Bereichsleiter Projekte
gerd.liesegang@berlinerfv.de Tel.: (030) 89 69 94-342, 01512/708 41 22
Fax: (030) 89 69 94-301
Lyes Bouziane martin.meyer@berlinerfv.de
Stellvertretender Vorsitzender
Präsidialmitglied Fußballentwicklung Ingo Weniger
Tel.: (030) 88 06 23-00, 0151/14 38 70 81 Verbandssportlehrer
Fax: (030) 88 06 23-02 Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin
lyes.bouziane@berlinerfv.de Tel.: 0172/566 82 90
Fax: (030) 89 69 94-301
N.N. ingo.weniger@berlinerfv.de
Kommissarisch: Jörg Wehling
Präsidialmitglied Schiedsrichter Henry Rehnisch
Aus-, Fort- und Weiterbildung im Verbandssportlehrer
Schiedsrichter-Ausschuss Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin
(Verbandslehrwart) Tel.: 0172/781 12 64
Tel.: 0151/27 52 73 25 Fax: (030) 89 69 94-301
joerg.wehling@berlinerfv.de henry.rehnisch@berlinerfv.de

Nadine Fröhnel Christian Metke


Präsidialmitglied Frauen und Mädchen DFB-Stützpunktkoordinator
Tel.: 0173/358 37 93 Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin
nadine.froehnel@berlinerfv.de Tel.: 0151/16 78 86 59
Fax: (030) 89 69 94-301
Carsten Polte christian.metke@dfb.de
Referent für Jugendqualifizierung
Tel.: 0173/217 07 20, Fax: (030) 43 74 98 40 Ailien Poese
carsten.polte@berlinerfv.de Verbandssportlehrerin
Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin
Peter Kremkow Tel.: 0151/17 63 99 35
Schulfußballobmann Fax: (030) 89 69 94-301
Tel.: 0170/296 00 29 ailien.poese@berlinerfv.de
peter.kremkow@senbjw.berlin.de
Sascha Kummer
Jan Scharlowsky Beisitzer
Leiter Qualifizierung & Sport Tel.: 0177/415 72 51
Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin sascha@rotationpb-fussball.de
Tel.: (030) 89 69 94-359, Fax: (030) 89 69 94-301
jan.scharlowsky@berlinerfv.de Cem Efe
Beisitzer
Kerstin Grünheit Tel.: 0162/900 58 47
Referat Qualifizierung & Sport cem.efe@nordost.aok.de
Bereichsleiterin Verwaltung
Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin
Tel.: (030) 89 69 94-358, Fax: (030) 89 69 94-301
kerstin.gruenheit@berlinerfv.de

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 83


Der Berliner Fußball-Verband e. V. bedankt sich bei
seinen Referenten/-innen für die Unterstützung!

Trainer Schiedsrichterausbildung: Erzieher/-innen und


Aus- und Fortbildung: Alexander Asante Lehrer/-innen-
Ailien Poese Ansgar Schneider Fortbildungen:
Andreas Reimann Björn Lahn Carsten Maaß
Andrina Braumann Cagil Bilal Cornelia Sporleder
Benjamin Keelan Fatih Sava Detlef Trappe
Benjamin Ulbricht Jan-Malte Meyer Hendrik Brösel
Bianca Joswiak Jens May Marc Bennett
Carsten Maaß Jörg Kurke Martin Meyer
Constantin Frost Jürgen Eschner Peter Kremkow
Danny Maresch-Wunderwald Linus Pook Sven Paprotny
Dominic Stumpf Michael Steinke Stefan Venske
Fritz Martin Raimund El-Gundi Sven Gruel
Gerald Ritter René Wolfger Uwe Burkhardt
Gora Sen Sebastian Hirsch
Henry Rehnisch Stefan Schumacher Gewaltprävention:
Ilja Hofstädt Stephan Schenke Helmut Heitmann
Ingo Weniger Sven Lehmann Stefan Kahle
Katharina Krinitzki Thomas Pust
Marc Bennett Ülver Sava Kinder- und
Marcel Isakowitz Volker Philippi Jugendführerschein:
Marcus Graf Helmut Heitmann
Martin Krüger Holger Grysczyk
Martin Meyer Kurzschulungen: Hubert Müller
Nico Hildebrandt Christoph Kittler Katharina Krinitzki
Paul Küchenmeister Constantin Frost Nadine Martin
Robert Slotta Daniel Schlomach Stefan Kahle
Sascha Bauer Danny Maresch-Wunderwald Dr. Thorsten Dolla
Sven Gruel Elias Bouziane
Sven Vierbuchen Hans-Jürgen Watteroth Qualifizierung HdF / LLZ:
Volker Ohnsorge Hubert Müller Gerd Liesegang
Jan Rühl Ingo Weniger
Jascha Wozniak Jan Scharlowsky
Jürgen Pufahl Kerstin Grünheit
Jürgen Tillack Martin Meyer
Karlos El-Khatib Sven Paprotny
Katharina Krinitzki
Marc Bennett
Marcus Graf
Martin Meyer
Philipp Reis
Robert Slotta
Roland Keiner
Sven Paprotny
Dr. Thorsten Dolla
Bitte ausgefüllt senden an: qualifizierung@berlinerfv.de / per Telefax: (030) 89 69 94-301 oder per Post an:
Landesleistungszentrum Richard Genthe, Referat Qualifizierung & Sport, Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin

Bewerbung Trainerausbildung, Fortbildung und BFV-Kurzschulungen

Herr/Frau Vorname und Nachname: Straße und Hausnummer:

Postleitzahl und Ort: Geburtsdatum und Geburtsort:

Tel.-Nr.: Mobil:

E-Mail: Vereinsname und Vereinsnummer:


Zulassungsvoraussetzungen für Trainerausbildung und Torwarttrainerfortbildung:
(Siehe: www.berliner-fussball.de/qualifizierung)
Tabellarischer Lebenslauf inkl. des sportlichen Werdegangs Nachweis über die Mitgliedschaft in einem DFB-Verein (siehe Erklärung unten)
Erweitertes Führungszeugnis (nicht älter als drei Monate) Ärztliches Zeugnis über die sportliche Tauglichkeit (nicht älter als drei Monate)
Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses (min. 9 Lerneinheiten (LE), nicht älter als zwei Jahre)
Bei Torwarttrainerfortbildung: Absolvierung des Profil Torwarts, Basis- oder Leistungslehrgangs zum Torwarttrainer
Die erforderlichen Dokumente sind der Bewerbung vollständig beizufügen.
Unvollständige Bewerbungsunterlagen werden dem/der Bewerber/-in zurückgereicht. Reservierungen sind nicht möglich.
Gebühr Gebühr Sonder-
Lehrgangsname Lehrgangsdatum Lehrgangs-Nr.
LLZ dezentral gebühr
Grundlehrgang
90,00 € 80,00 €
(erste Ausbildungsstufe, 30 LE) vom: bis:
Teamleiter / Trainer C-Lizenz
120,00 € 100,00 € 50,00 €
Profil Kinder (40 LE) vom: bis:
Teamleiter / Trainer C-Lizenz
120,00 € 100,00 € 50,00 €
Profil Jugend (40 LE) vom: bis:
Teamleiter / Trainer C-Lizenz
120,00 € 100,00 €
Profil Erwachsene (40 LE) vom: bis:
Teamleiter / Trainer C-Lizenz
120,00 € 100,00 €
Profil Torwart (40 LE) vom: bis:
Trainer C-Lizenz
330,00 € 280,00 € 200,00 €
Sonderlehrgang (120 LE) vom: bis:
Torwarttrainer-Basislehrgang
120,00 € 100,00 €
Weiterbildung (120 LE) vom: bis:
Trainer B-Lizenz
60,00 €
Eignungsprüfung am:
Trainer B-Lizenz
400,00 €
Basislehrgang (80 LE) vom: bis:
Trainer B-Lizenz
190,00 €
Profil Jugendtrainer (40 LE) vom: bis:
Trainer B-Lizenz Prüfungslehrgang
130,00 €
(3 Tage) vom: bis:
Eignung DFB-Elite-Jugend-Lizenz
130,00 €
Notenverbesserung (3 Tage) vom: bis:
Trainer C- und B- Lizenz
170,00 € 130,00 €
Fortbildung (20 LE) vom: bis:
Trainer C- und B- Lizenz
60,00 € 50,00 €
Fortbildung (10 LE) vom: bis:
Torwarttrainer
60,00 € 50,00 €
Fortbildung (10 LE) vom: bis:

Kurzschulung
am:
Erforderlich: Art der Bezahlung wählen/ankreuzen:
Hiermit wird dem BFV die Zustimmung erteilt, das Vereinskonto (nur BFV-Vereine) mit der fälligen Lehrgangsgebühr zu belasten.
Ich bin Selbstzahler/-in. Hinweis: Bei erfolgreicher Bewerbung erhalten Sie eine offizielle Anmeldebestätigung mit den
Zahlungsinformationen. Bei Zahlungsversäumnis behalten wir uns vor, die Teilnahme zu stornieren.
Erklärungen bestätigen/ankreuzen:
Bestätigung erforderlich: Der/die Bewerber/-in unterwirft sich der DFB-Ausbildungsordnung, den Satzungen und Ordnungen des
DFB und des Berliner Fußball-Verbandes. Siehe: www.berliner-fussball.de/der-bfv/service/downloads
Bestätigung erforderlich: Der/die Bewerber/-in erklärt sich mit den Allgemeinen Teilnahmebedingungen des BFV in der zum
Zeitpunkt der Erklärung gültigen Fassung einverstanden. Siehe: www.berliner-fussball.de/der-bfv/service/downloads oder Qualifizierungsbroschüre
Der/die Bewerber/-in ist Mitglied im oben genannten Verein. Hinweis: Falls der/die Bewerber/-in eine Mitgliedschaft nicht im oben
genannten Verein hat, ist die Mitgliedschaft bei einem anderen DFB-Verein nachzuweisen.
Bestätigung optional: Ich möchte zukünftig durch den BFV über Lehrgänge und Angebote informiert werden. Mit der Speicherung
und Verarbeitung der hierfür erforderlichen persönlichen Daten bin ich einverstanden.

Datum Vereinsstempel Unterschrift Vereinsvorstand Unterschrift Bewerber/-in / erziehungsberechtige Person


Für alle Angebote gelten die ALLGEMEINEN TEILNAHMEBEDINGUNGEN
1. Geltungsbereich
Zwischen Teilnehmern der Lehrgänge und dem BFV gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Teilnahmebedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der An-
meldung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Teilnehmenden werden nicht anerkannt, es sei denn, der BFV stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

2. Anmeldeverfahren und -bedingungen


2.1. Teilnehmen können grundsätzlich Mitglieder aus Vereinen des Berliner Fußball-Verbandes. Der Teilnehmer muss Mitglied eines Vereins sein.
2.2. Anmeldungen zu den Lehrgängen des BFV müssen mittels des aktuellen Bewerbungsformulars (Download: http://berliner-fussball.de/qualifizierung) erfolgen.
Die aktuellen Maßnahmen sind im Online-Veranstaltungskalender angegeben.
Die Anmeldungen sind zu richten an: Referat Qualifizierung & Sport, Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin
qualifizierung@berlinerfv.de, Tel.: (030) 89 69 94-350, Fax: -301
2.3. Anmeldungen über das eingereichte Formular sind verbindlich, insofern der Bewerbende sich den Satzungen und Ordnungen des DFB unterwirft sowie den
Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärungen zustimmt. Liegen diese Erklärungen nicht vor, wird die Anmeldung vom BFV nicht berücksichtigt.
2.4. Sollten für den Lehrgang Zugangsvoraussetzungen gelten (erweitertes polizeiliches Führungszeugnis, ärztliches Attest auf Sporttauglichkeit etc.), müssen
die notwendigen Unterlagen zum Zeitpunkt der Bewerbung dem Bewerbungsformular beigefügt werden. Liegt eine vollständige Anmeldung inkl. aller Bewerbung-
sunterlagen vor, kann eine Lehrgangsbuchung, sofern es die jeweilige Anmeldezahl des Lehrgangs zulässt, verbindlich erfolgen. Unvollständige Bewerbungen
werden nicht berücksichtigt.
2.5. Erst mit der offiziellen Annahmeerklärung durch den BFV, die auf elektronischem oder postalischem Wege zugestellt wird, ist die Anmeldung für den Lehrgang
erfolgreich abgeschlossen.
2.6. Eine Abrechnung der Lehrgangsgebühren kann über eine Belastung des Heimatvereins erfolgen. Bestätigt der Verein auf dem Bewerbungsformular, dass
das bekannte Vereinskonto belastet werden kann, erfolgt diese unmittelbar nach Ende der Maßnahme. Anderenfalls überweist der Teilnehmende spätestens 14
Tage vor Lehrgangsbeginn die Gebühr auf das in der Rechnung genannte Konto. Bei Zahlungsart Lastschrift hat der BFV das Recht, im Falle einer Rücklastschrift
die entstandenen Kosten dem Teilnehmer in Rechnung zu stellen, sofern dieser die Gründe der Rücklastschrift zu vertreten hat. Der Teilnehmer hat hierbei ins-
besondere folgende Gründe zu vertreten: • Fehlerhafte Angaben bei der Bankverbindung • Fehlende Kontendeckung
2.7. Sollte der gewünschte Lehrgang belegt sein, wird der Teilnehmer informiert. In Absprache wird ein Alternativtermin vereinbart. Gebühren werden in dem Fall
nur erhoben, wenn der Teilnehmer verbindlich in einen Lehrgang eingebucht wird.
2.8. Rechtzeitig vor Lehrgangsbeginn erhält der Teilnehmer eine schriftliche Einladung mit weiteren Informationen zur Maßnahme.
2.9. Jeder Teilnehmer hat sicherzustellen, dass die persönlichen und beruflichen Verhältnisse eine durchgängige Teilnahme an allen gebuchten Lehrgangssteilen
ermöglichen. Die Anerkennung von einzelnen Lehrgangsteilen ist nicht möglich.

3. Stornierungen und Verhinderung wegen Krankheit oder anderer wichtiger Gründe


Der Teilnehmer kann bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn von der Veranstaltung zurücktreten. Der Rücktritt muss unter Angabe der Lehrgangsnummer schriftlich per
Post, per E-Mail oder per Fax an folgende Adresse erklärt werden: Referat Qualifizierung & Sport, Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin
qualifizierung@berlinerfv.de, Fax: (030) 89 69 94-301
Maßgebend für den Rücktrittszeitpunkt ist der Eingang der Rücktrittserklärung beim BFV. Tritt der Teilnehmer von der Buchung nicht rechtzeitig zurück oder tritt
er den Lehrgang nicht an, erhebt der BFV eine Gebühr von 50 € für die getroffenen Vorkehrungen und Aufwendungen. Davon unberücksichtigt bleiben kurzfristige
Absagen aus wichtigen Gründen (u.a. Krankheit o.ä.). Bei Vorlage eines ärztlichen Attestes (im Original) vor Lehrgangsbeginn entfallen die Stornierungsgebühren.
Andere wichtige Gründe werden im Einzelfall entschieden.

4. Lehrgangsabsagen
Sollte die Mindestanzahl von 12 Personen zum Lehrgang nicht erreicht werden oder andere schwerwiegende Gründe die Durchführung des Lehrganges unmöglich
machen (Erkrankung des Referenten, Sperrung der Sportplätze wegen Witterung etc.), behält sich der BFV vor, die Maßnahme abzusagen. Der Teilnehmer erhält
unverzüglich eine entsprechende Information. Abbuchungen erfolgen in diesen Fällen nicht, bzw. bereits eingezogene Gebühren werden wieder erstattet.

5. Teilnahmegebühren und Reisekosten


Diese sind bei den jeweiligen Lehrgangsausschreibungen ausgewiesen. Der Berliner Fußball-Verband stellt bei allen mehrtägigen Aus-, Fort- und Weiterbildungs-
angeboten (davon ausgenommen sind Kurzschulungen und Eignungsprüfungen) im Landesleistungszentrum (für die Zeit der Maßnahme) Unterkunft und Verpfle-
gung zur Verfügung. Die Zimmer sind alle mit Dusche und WC ausgestattet. Die Verpflegung beinhaltet Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Die Anreise zu
den Lehrgängen erfolgt eigenverantwortlich. Reisekosten werden nicht erstattet.

6. Versicherungsschutz
Teilnehmer, die nicht Mitglied in einem dem Landessportbund Berlin angeschlossenen Verein sind, sind auch nicht über den vom LSB abgeschlossenen Rahmen-
versicherungsvertrag gegen Unfall- und Haftpflichtschäden versichert..

7. Rechte am Foto
Mit Anmeldung willigen die Teilnehmer in die Anfertigung von Personenabbildungen seitens des Berliner Fußball-Verbandes und die Veröffentlichung der Abbil-
dungen in der Programmbroschüre, sonstigen Dokumentationen sowie der Internetseite des BFV ein. Die Rechtseinräumung erfolgt ohne Vergütung und umfasst
das Recht zur Bearbeitung, soweit die Bearbeitung nicht Entstellung ist. Die Einwilligung für Einzelabbildungen ist jederzeit für die Zukunft widerruflich. Die Ein-
willigung ist jedoch bei Mehrpersonenabbildungen unwiderruflich, sofern nicht eine Interessenabwägung eindeutig zugunsten des/der Abgebildeten ausfällt.

8. Datenspeicherung
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen: Mit der Übermittlung Ihrer Daten sind Sie einverstanden, dass wir die Daten im
Rahmen des Anmeldungsprozesses speichern und verarbeiten. Alle personenbezogenen Angaben werden mit höchster Vertraulichkeit behandelt. Die von Ihnen
zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anmeldung. Eine Weitergabe oder sonstige Übermittlung
Ihrer Daten erfolgt nur im Rahmen des Anmeldungs- und Schulungsprozesses. Bei Fragen zum Schutz Ihrer Daten können Sie sich gern an unseren Datenschutz-
beauftragten, koecher@lorop.de, wenden. Wir behalten uns vor, Ihre Daten zur weiteren Verwendung aufzubewahren. Spätestens nach Ablauf von drei Jahren
der Inaktivität innerhalb des Berliner Fußball-Verbandes werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht. Sie haben das Recht, dieser Aufbewahrung zu wider-
sprechen und eine sofortige Löschung zu erwirken. Dann ist es allerdings nötig, Ihre Daten bei jeder Anmeldung neu aufzunehmen. Sie haben das Recht, jederzeit
Auskunft über Ihre von uns gespeicherten oder aufbewahrten Daten zu erhalten. Darüber hinaus haben Sie das Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Auf-
sichtsbehörde.

9. Copyright
Sämtliche Lehrgangsunterlagen und andere schriftliche Informationen dürfen nur mit Einverständnis des Berliner Fußball-Verbandes vervielfältigt werden.

10. Schlussbestimmungen
Für Verträge zwischen dem BFV und dem Teilnehmer gilt deutsches Recht. Ist der Vertragspartner Kaufmann im Sinne des HGB, juristische Person des öffentlichen
Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, hat er keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland oder ist sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort
im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, so ist der ausschließliche Gerichtsstand für alle Auseinandersetzungen aus und in Zusammenhang mit dem Ver-
tragsverhältnis Berlin. Sollten einzelne Punkte dieser Allgemeinen Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam, undurchführbar oder nicht durchsetzbar
sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit des Vertrags und der übrigen Bedingungen nicht berührt.
Stand: Juli 2018
%HUOLQHU)X‰EDOO9HUEDQGH9
gegründet 1897

0LWJOLHGLP'HXWVFKHQ)X‰EDOO%XQGH9

%HUOLQHU)X‰EDOO9HUEDQGH9 $P.OHLQHQ:DQQVHH %HUOLQ


Ɣ Ɣ

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB

$QGLH]XVWlQGLJH%HK|UGH +DXVDQVFKULIW
%HUOLQHU)X‰EDOO9HUEDQGH9
$P.OHLQHQ:DQQVHH
%HVWlWLJXQJJHPl‰†D,,%=5*GHV(UIRUGHUQLVVHVGHU(UWHLOXQJHLQHVHUZHLWHUWHQ %HUOLQ
)KUXQJV]HXJQLVVHVJHPl‰†D,%=5*IUGHQ$QWUDJVWHOOHUGLH$QWUDJVWHOOHULQIU
GLH%HZHUEXQJ]XU$XVXQG)RUWELOGXQJGHU7UDLQHU&/L]HQ]XQG7UDLQHU%/L]HQ]
GHV%HUOLQHU)X‰EDOO9HUEDQGHVH9 %)9
.RQWDNW
6HKUJHHKUWH'DPHQXQG+HUUHQ 5HIHUDW4XDOLIL]LHUXQJ 6SRUW
7HOHIRQ  
PLWGHPDP0DLLQ.UDIWJHWUHWHQHQ*HVHW]]XUbQGHUXQJGHV%XQGHV]HQWUDOUH 7HOHID[  
JLVWHUJHVHW]HV  YRP    -XOL    ZXUGH  PLW  GHP  †  D  %XQGHV]HQWUDOUHJLVWHUJHVHW] TXDOLIL]LHUXQJ#EHUOLQHUIYGH
%=5* GLH0|JOLFKNHLWGHU(UWHLOXQJHLQHVÄHUZHLWHUWHQ)KUXQJV]HXJQLVVHV³IU3HUVRQHQ ZZZEHUOLQHUIXVVEDOOGH
HLQJHIKUWGLHEHUXIOLFKHKUHQDPWOLFKRGHULQVRQVWLJHU:HLVHNLQGHURGHUMXJHQGQDKWlWLJ
VLQGRGHUWlWLJZHUGHQVROOHQ %DQNYHUELQGXQJ
&RPPHU]EDQN$*
'HU$QWUDJVWHOOHUGLH$QWUDJVWHOOHULQEHDEVLFKWLJWHLQHGHUREHQJHQDQQWHQ$XVELOGXQJHQ]X ,%$1 '(
GXUFKODXIHQXQGNDQQQDFKHUIROJUHLFKHP$EVFKOXVVGLHVHU$XVELOGXQJOL]HQ]LHUWLP5DK 
PHQGLHVHU7lWLJNHLWPLQGHUMlKULJH.LQGHUXQG-XJHQGOLFKHEHWUHXHQ'DKHULVWYRU=XODV %,& '5(6'())
VXQJ]XU$XVELOGXQJ)RUWELOGXQJYRQGHP$QWUDJVWHOOHUGHU$QWUDJVWHOOHULQGLH9RUODJHHLQHV
JHPl‰†D%=5*HUZHLWHUWHQ)KUXQJV]HXJQLVVHVEHLP%)9HUIRUGHUOLFK 6WHXHUQXPPHU

:LUP|FKWHQ6LHK|IOLFKELWWHQGHP$QWUDJVWHOOHUGHU$QWUDJVWHOOHULQHLQHUZHLWHUWHV)K
UXQJV]HXJQLVDXV]XVWHOOHQ

)U5FNIUDJHQVWHKHQZLU,KQHQJHUQH]XU9HUIJXQJ

0LWIUHXQGOLFKHQ*U‰HQ

%HUOLQHU)X‰EDOO9HUEDQGH9

*HUG/LHVHJDQJ
9L]HSUlVLGHQW4XDOLIL]LHUXQJ 6R]LDOHV

$QWUDJVVWHOOHULQ

9RUQDPHBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB 1DPHBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB

*HEXUWVGDWXPBBBBBBBBBBBBBBBBB

%HVWlWLJXQJGHUHKUHQDPWOLFKHQ7lWLJNHLW
+LHUPLWEHVWlWLJHQZLUGDVVGHUGLHREHQJHQDQQWH$QWUDJVVWHOOHULQLP9HUHLQ

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB 9HUHLQVQDPH  HKUHQDPWOLFK  NLQGHU  XQG  MXJHQG


QDKWlWLJLVW:LUELWWHQDXVGLHVHP*UXQGXP*HEKUHQHUODVVXQJ

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB
2UW'DWXP 9HUHLQVVWHPSHOXQG8QWHUVFKULIW9HUHLQVYRUVWDQG
Berliner Fußball-Verband e. V.
gegründet 1897

Mitglied im Deutschen Fußball-Bund e.V.

Berliner Fußball-Verband e. V. Ɣ
Am Kleinen Wannsee 14 Ɣ
14109 Berlin
_______________________________________________________________________________________________________________________

Hausanschrift
Berliner Fußball-Verband e. V.
Am Kleinen Wannsee 14
14109 Berlin

Ärztliches Zeugnis über Sporttauglichkeit


Kontakt
Referat Qualifizierung & Sport
Telefon: (030) 89 69 94 - 350
Telefax: (030) 89 69 94 - 301
qualifizierung@berlinerfv.de
— www.berliner-fussball.de
Herr / Frau
Bankverbindung
Commerzbank AG
Vorname:__________________________ Nachname:____________________________ IBAN: DE73 1008 0000 0572
0102 00
BIC: DRESDEFF100
Geburtstag:__________________________ Geburtsort:____________________________
Steuernummer
27 / 610 / 50590

wurde heute auf Sporttauglichkeit untersucht.


Aus medizinischer Sicht bestehen keine Einwände gegen die Teilnahme an der Trai-
nerausbildung des Berliner Fußball-Verbandes e. V. sowie der Tätigkeit als Fußballtrai-
ner/-in im Verein.
Zusatz:
- Verdacht auf Neigung zu Epilepsie Ja Nein

- Verdacht auf Neigung zu Asthma Ja Nein


- Einschränkungen im Herz-/Kreislaufsystem Ja Nein

Sonstige Bemerkungen:______________________________________________________
_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________

_________________________ __________________________________________
Ort, Datum Unterschrift und Stempel der/des Ärztin/Arztes
Trainerausbildung und Trainerfortbildung
Antrag Bildungsurlaub

Bitte ausgefüllt zurücksenden an: qualifizierung@berlinerfv.de oder per Telefax: (030) 89 69 94-301
Landesleistungszentrum Richard Genthe
Referat Qualifizierung & Sport
Am Kleinen Wannsee 14
14109 Berlin
Trainerinnen und Trainer, die in Berlin oder Brandenburg beschäftigt sind, können für die Trainerausbildungslehrgänge
des Berliner Fußball-Verbandes e. V. Bildungsurlaub beim Arbeitgeber beantragen. Einen rechtlichen Anspruch auf
Bildungsurlaub haben alle in Berlin und Brandenburg beschäftigten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Auch
Auszubildende besitzen diesen Anspruch. Bei Vollzeitbeschäftigung beträgt der mögliche Bildungsurlaub zehn
Arbeitstage innerhalb von zwei aufeinander folgenden Kalenderjahren. Bei unter 25-jährigen gelten in Berlin zehn Tage
im Kalenderjahr. Weitere Informationen: www.berlin.de/bildungsurlaub
Sofern im Vorfeld Ihre Anmeldung zu einem Lehrgang verbindlich durch den BFV bestätigt wurde, können Sie
die Bescheinigungen für Ihren Antrag auf Bildungsurlaub erhalten. Bitte reichen Sie diesen Fragebogen hierfür
ausgefüllt ein.

Frau Herr Name Vorname E-Mail

Lehrgangs-Nr. Lehrgangsbezeichnung Lehrgangsdatum Verein


In Berlin beschäftigte Arbeitnehmer/-innen In Brandenburg beschäftigte Arbeitnehmer/-innen
Alter: Alter:
Unter 25 Jahre Unter 30 Jahre
25 bis unter 35 Jahre 30 bis unter 40 Jahre
35 bis unter 45 Jahre 40 bis unter 50 Jahre
45 bis unter 55 Jahre 50 bis unter 60 Jahre
55 Jahre und älter 60 Jahre und älter
Schulische Vorbildung: Status im Betrieb:
Ohne Schulabschluss Arbeiter/-in
Hauptschul- bzw. Realschulabschluss Angestellt
Hochschulreife Auszubildende/-r
Anderer
Berufliche Qualifikation:
Mit Berufsabschluss Betriebsgröße:
Ohne Berufsabschluss 1 bis 9 Beschäftigte
Auszubildende/-r 10 bis 49 Beschäftigte
50 bis 99 Beschäftigte
Staatsangehörigkeit: 100 bis 499 Beschäftigte
deutsch 500 und mehr Beschäftigte
andere
Staatsangehörigkeit:
Angaben zum Arbeitgeber: deutsch
a) Beschäftigt bei privatem Arbeitgeber andere
(einschl. freien Trägern, gemeinnützigen Vereinen)
Betriebsgröße bis zu 20 Arbeitnehmer/innen Schul- oder Hochschulabschluss:
Betriebsgröße 21 bis 100 Arbeitnehmer/innen Ohne Schulabschluss
Betriebsgröße über 100 Arbeitnehmer/innen Hauptschulabschluss/Berufsbildungsreife
Mittlerer Bildungsabschluss
b) Beschäftigt im Bereich des öffentlichen Dienstes Hochschulreife
Hochschulabschluss
Berufliche Qualifikation:
Mit Berufsabschluss
Ohne Berufsabschluss

Datum Unterschrift
Berliner Fußball-Verband e. V.
gegründet 1897

Mitglied im Deutschen Fußball-Bund e.V.

Berliner Fußball-Verband e. V. Ɣ
Am Kleinen Wannsee 14 Ɣ
14109 Berlin
_______________________________________________________________________________________________________________________

Offizieller
Offizieller
Qualifizierungspartner
Qualifizierungspartner

Fortbildungsnachweis für Trainer/-innen mit

DFB C-Lizenz oder B-Lizenz


²

Name: Anschrift:

Geburtsdatum: Lizenz-Nr.:

Geburtsort: Unterschrift:

²
Datum Ort der Veranstaltung Thema der Veranstaltung

Anzahl LE Name der Lehrgangsleitung Unterschrift der Lehrgangsleitung

Datum Ort der Veranstaltung Thema der Veranstaltung

Anzahl LE Name der Lehrgangsleitung Unterschrift der Lehrgangsleitung

Datum Ort der Veranstaltung Thema der Veranstaltung

Anzahl LE Name der Lehrgangsleitung Unterschrift der Lehrgangsleitung

Datum Ort der Veranstaltung Thema der Veranstaltung

Anzahl LE Name der Lehrgangsleitung Unterschrift der Lehrgangsleitung

Hinweis:
Zur Verlängerung der Lizenz sind frühestens im letzten halben Jahr vor Ablauf der Gültigkeit 20 Lerneinheiten an
anerkannten Fortbildungen nachzuweisen. Es erfolgt eine Verlängerung um drei weitere Jahre. Fortbildungsnachweise und ein
aktuelles erweitertes Führungszeugnis sind im Original einzureichen.
Bitte ausgefüllt senden an: qualifizierung@berlinerfv.de / per Telefax: 030-89 69 94 - 101 oder per Post an:
Berliner Fußball-Verband
Bitte ausgefüllt senden an:e.qualifizierung@berlinerfv.de
V. / per Telefax: 030-805 27 80 oder per Post an:
Referat Qualifizierung
Landesleistungszentrum Richard Genthe
Am Kleinen
Referat Wannsee &
Qualifizierung 14Sport
14109 Berlin
Am Kleinen Wannsee 14,
14109 Berlin Bewerbung DFB Mobil-Besuch & DFB-Kurzschulungen
Bewerbung DFB Mobil-Besuch & DFB-Kurzschulungen
Vereinsname mit Vereinsnummer: Nachname, Vorname:
Vereinsname mit Vereinsnummer: Nachname, Vorname:
Telefon: E-Mail:
Telefon: E-Mail:
Veranstaltungsadresse, Postleitzahl und Ort:
Veranstaltungsadresse, Postleitzahl und Ort:

Wunschtermin 1 Wunschtermin 2
DFB-Kurzschulungen (60,00 EUR pro Lehrgang) BitteWunschtermin
Datum und Uhrzeit 1
angeben Bitte Datum und Uhrzeit2angeben
Wunschtermin
DFB-Kurzschulungen (60,00 EUR pro Lehrgang) :
Bitte Datum und Uhrzeit angeben :
Bitte Datum und Uhrzeit angeben
1 Bambini bis E-Junioren
: : : :
21 Bambini
Kleine bis E-Junioren
Spiele für Bambini bis E-Junioren
: : : :
32 Kleine SpieleBambini
Spielbetrieb für Bambini bis E-Junioren
bis E-Junioren
: : : :
43 Spielbetrieb
Training mit Bambini bis E-Junioren
D- und C-Junioren
: : : :
54 Training mit D- und C-Junioren
Mannschaftsführung
5 Mannschaftsführung : :
6 Kinder stark machen : :
6 Kinder stark machen : :
7 Bleib im Spiel : :
7 Bleib im Spiel : :
8 Training mit B- und A-Junioren : :
8 Training mit B- und A-Junioren : :
9 F- und E--XQÄ,FKVSLHOHLP)HOGLFKVSLHOHLP7RU³ : :
9 F- und E-Jun.: „Ich spiele im Feld, ich spiele im Tor“ : :
10 Integration im Fußballverein : :
10 Integration im Fußballverein : :
11 Training mit D- und C-Juniorinnen : :
11 Training mit D- und C-Juniorinnen : :
12 Futsal : :
12 Futsal : :
13 Torhütertraining für D- bis A-Junioren : :
13 Torhütertraining für D- bis A-Junioren : :
14 Ehrenamt : :
14 Ehrenamt : :
15 Wie gewinne ich Kinder- und Jugendtrainer? : :
15 Wie gewinne ich Kinder- und Jugendtrainer? : :
16 4 gegen 4 im Kinderfußball : :
16 4 gegen 4 im Kinderfußball : :
17 Bambini : :
oder Lehrgangsnummer: : EUR pro Person
oder Lehrgangsnummer: : EUR pro Person
Wunschtermin 1 Wunschtermin 2
DFB-Mobil (kostenfrei) Wunschtermin
Bitte Datum 1
und Uhrzeit angeben Wunschtermin
Bitte Datum 2
und Uhrzeit angeben
DFB-Mobil (kostenfrei) Bitte Datum und Uhrzeit angeben Bitte Datum und Uhrzeit angeben
1 Bambini
1 Bambini
2 F- und E-Jugend
2 F- und E-Jugend
3 Hallentraining F- und E-Jugend
3 Hallentraining F- und E-Jugend
4 D- und C-Jugend
4 D- und C-Jugend
5 Passspiel in allen Altersklassen
56 Passspiel
4 gegen 4 in
imallen Altersklassen
Kinderfußball
67 4 gegenund
Spielen 4 imBewegen
Kinderfußball
mit und ohne Ball (Grundschule)
7 Spielen und Bewegen mit und ohne Ball (Grundschule)
Art der Bezahlung wählen:
8 B- und A-Jugend Komplextraining Defensive
Hiermit wird dem BFV die Zustimmung erteilt, das Vereinskonto mit der fälligen Lehrgangsgebühr (gilt nur für DFB-
9 C-Kurzschulungen)
bis A-Jugend Futsal
zu belasten.
Ich bin Selbstzahler/-in. Hinweis: Bei erfolgreicher Bewerbung erhalten Sie eine offizielle Anmeldebestätigung mit den
Art der Bezahlung:
Zahlungsinformationen. Bei Zahlungsversäumnis behalten wir uns vor, die Teilnahme zu stornieren.
Hiermit
Erklärungen wird dem BFV die Zustimmung erteilt, das Vereinskonto mit der fälligen Lehrgangsgebühr (gilt nur für DFB-
bestätigen:
Kurzschulungen) zu belasten.
Erforderlich: Hiermit wird erklärt, dass sich der/die Bewerber/-in der DFB-Ausbildungsordnung, den Satzungen und
Erklärungen bestätigen:
Ordnungen des DFB und des Berliner Fußball-Verbandes unterwirft. Siehe: http://berliner-fussball.de/service/downloads/
Erforderlich: Hiermit wird
Erforderlich: Hiermit wird erklärt,
erklärt,dass
dassder/die
der/dieBewerber/-in
Bewerber/-inmit
mitden
denAllgemeinen
AllgemeinenTeilnahmebedingungen
Teilnahmebedingungen des
des BFV BFVin in
derder
zumzum
Zeitpunkt der Erklärung
Zeitpunkt der Erklärung gültigen
gültigen Fassung
Fassungeinverstanden
einverstandenist.
ist.Siehe:
Siehe:http://berliner-fussball.de/service/downloads/
http://berliner-fussball.de/service/downloads/ oder
oder Qualifizierungsbroschüre
Qualifizierungsbroschüre
Der/die Bewerber/-in ist Mitglied im oben genannten Verein. Hinweis: Falls der/die Bewerber/-in eine Mitgliedschaft nicht im
oben genannten Verein hat, ist die Mitgliedschaft bei einem anderen DFB-Verein nachzuweisen.
Optional: Mit der Speicherung der E-Mail-Adresse bin ich einverstanden und möchte zukünftig durch den BFV über
Lehrgänge und Angebote des BFV informiert werden.
Datum Vereinsstempel Unterschrift Vereinsvorstand

Datum Vereinsstempel Unterschrift Vereinsvorstand Unterschrift Bewerber/-in


Berliner Fußball-Verband e. V.
Landesleistungszentrum Richard Genthe
Am Kleinen Wannsee 14
14109 Berlin
UE - 901 - 7869

INFORMATION
Sport-Unfallmeldung LSB Brandenburg e.V. Diese Informationsseite ist dem Verletzten durch den Verein auszuhändigen!
Vor- und Zuname des Verletzten Unfalltag

Verein LSB-Mitgliedsnummer

Versicherungsleistungen in der Sport-Unfallversicherung

Grundleistungen: Invalidität größer 15 %; Todesfall

Zuschüsse bei: Brillen (bis zu 75,- €), Zahnschäden (bis zu 5000,- € pro natürl. Zahn; 250,- € je künstlichen Zahn), Schäden
an Hörgeräten (bis zu 400,- €), Bergungskosten, Kurkostenbeihilfe, kosmetischen Operationen

Nicht versichert sind: Heilbehandlung, Heilkostenersatz, Gebühren, Selbstbeteiligungen, Fahrtkosten, Krankenpflege, Nachhil-
feunterricht, Verlust von Brillen/Kontaktlinsen/Hörgeräten/Prothesen (auch Zahnprothesen)

Wenn Sie mit einer dauernden Beeinträchtigung aufgrund des Unfalles rechnen (Invalidität), beachten Sie bitte folgende
Hinweise:
Voraussetzung für eine Invaliditätsleistung ist, dass ein unfallbedingter Dauerschaden innerhalb eines Jahres nach dem Unfall ein-
getreten und nach weiteren 3 Monaten durch einen Arzt schriftlich festgestellt ist. Den Anspruch auf Invaliditätsleistung müssen
Sie bis 15 Monate nach dem Unfall geltend gemacht haben.Todesfälle sind innerhalb von 48 Stunden dem Versicherer anzuzeigen.

Bitte melden Sie diesen Anspruch schriftlich an: Feuersozietät Berlin Brandenburg, LSB - Schaden, 10913 Berlin

Mitteilung nach § 28 Abs. 4 VVG über die Folgen bei Verletzungen von Obliegenheiten nach dem Versicherungsfall
Auskunfts- und Aufklärungsobliegenheiten
Aufgrund der mit Ihnen getroffenen vertraglichen Vereinbarungen können wir von Ihnen nach Eintritt des Versicherungsfalls
verlangen, dass Sie uns jede Auskunft erteilen, die zur Feststellung des Versicherungsfalls oder des Umfangs unserer Leis-
tungspflicht erforderlich ist (Auskunftsobliegenheiten), und uns die sachgerechte Prüfung unserer Leistungspflicht insoweit
ermöglichen, als Sie uns alle Angaben machen, die zur Aufklärung des Tatbestands dienlich sind (Aufklärungsobliegenheiten).
Wir können ebenfalls verlangen, dass Sie uns Belege zur Verfügung stellen, soweit es Ihnen zugemutet werden kann.

Leistungsfreiheit
Machen Sie entgegen der vertraglichen Vereinbarungen vorsätzlich keine oder nicht wahrheitsgemäße Angaben oder stellen
Sie uns vorsätzlich die verlangten Belege nicht zur Verfügung, verlieren Sie Ihren Anspruch auf die Versicherungsleistung. Ver-
stoßen Sie grob fahrlässig gegen diese Obliegenheiten, verlieren Sie Ihren Anspruch zwar nicht vollständig, aber wir können
unsere Leistung im Verhältnis zur Schwere Ihres Verschuldens kürzen. Eine Kürzung erfolgt nicht, wenn Sie nachweisen, dass
Sie die Obliegenheit nicht grob fahrlässig verletzt haben. Trotz Verletzung Ihrer Obliegenheiten zur Auskunft, zur Aufklärung
oder zur Beschaffung von Belegen bleiben wir jedoch insoweit zur Leistung verpflichtet, als Sie nachweisen, dass die vorsätz-
liche oder grob fahrlässige Obliegenheitsverletzung weder für die Feststellung des Versicherungsfalls noch für die Feststellung
oder den Umfang unserer Leistungspflicht ursächlich war. Verletzten Sie die Obliegenheit zur Auskunft, zur Aufklärung oder zur
Beschaffung von Belegen arglistig, werden wir in jedem Fall von unserer Verpflichtung zur Leistung frei.

Hinweis
Wenn das Recht auf die vertragliche Leistung nicht Ihnen, sondern einem Dritten zusteht, ist auch dieser zur Auskunft, zur
Aufklärung und zur Beschaffung von Belegen verpflichtet.

defendo Assekuranzmakler GmbH | Monbijouplatz 11 | 10178 Berlin


T +49 30 374 429 614 | F +49 30 374 429 660
info@defendo-assekuranzmakler.de
UNFALLVERSICHERUNG DES LSB

Versicherte Personen

• Aktive und passive Mitglieder der Vereine


• Ehrenamtliche und nebenberufliche Aufsichtspersonen (Vereins- und Fachverbandsfunktionäre, Übungsleiter (Trainer), Sportlehrer, Organisationsleiter, Ju-
gendleiter, Betreuer), die den satzungsgemäß bestimmten Organen und Institutionen angehören, sowie Personen, die durch den Vorstand des Vereins ständig
oder vorübergehend mit der Wahrnehmung bestimmter Funktionen im Rahmen der Aufgaben des Vereins beauftragt sind.
• Schieds-, Kampf- und Zielrichter
• Nicht-Vereinsmitglieder,
- die vom Vorstand des Vereins als Helfer zur Durchführung satzungsgemäßer Veranstaltungen beauftragt werden,
- die am Trainings-/Übungsbetrieb des Vereins unter Leitung eines beauftragten Übungsleiters oder Sportwarts mit dem Ziel teilnehmen, nach einem Monat
dem Verein beizutreten. Der Versicherungsschutz erstreckt sich nur auf Unfälle vom Beginn bis zum Ende des Trainings-/Übungsbetriebes. Die Wege zu und
von den Trainings-/Übungsstätten sind nicht mitversichert.
- Als Begleiter/Betreuer von Kindern und Jugendlichen bei Veranstaltungen, die im Auftrag der Vereine durchgeführt werden,
- Als Begleiter/Betreuer von Behindertensportgruppen bei Veranstaltungen, die im Auftrag der Vereine durchgeführt werden,
- Als Teilnehmer an einmaligen Trimmaktionen (z.B. Crossläufe, Spielfeste), die vom LSB und den Vereinen durchgeführt werden.

Umfang des Versicherungsschutzes

Unfallbegriff Ein Sportunfall liegt vor, wenn das Mitglied während seiner unmittelbaren Betätigung einen Unfall erleidet. Die Betätigung muss innerhalb der
satzungsgemäßen Zwecke oder der sich auch sonst aus dem Vereinszweck ergebenden Veranstaltungen erfolgen und zwar örtlich begrenzt auf die jeweils
genutzte Wettkampf-, Übungs- oder Veranstaltungsstätte. Die direkten Wege zu und von den jeweiligen Wettkampf- bzw. Übungsstätten sind mitversichert.

Veranstaltungen Alle Mitglieder genießen Versicherungsschutz während der Teilnahme an Verbands- oder Vereinsveranstaltungen, Lehrgängen, Besichtigungen,
Empfängen, Wanderungen und sonstigen geselligen Zusammenkünften.

Wegerisiko Versicherungsschutz besteht jeweils während der Veranstaltungen einschließlich der direkten Wege zum und vom Veranstaltungsort.

Arbeitsdienst Versichert sind alle Vereinsmitglieder auch bei unentgeltlichen Arbeitsdiensten auf dem Vereins- bzw. Verbandsgelände, sofern diese vom Verein
bzw. Verband angeordnet werden.

Sonderrisikien Für Mitglieder der Motorsportvereine bzw. Motorbootsportvereine besteht bei Fahrtveranstaltungen Versicherungsschutz, sofern es nicht auf
die Erzielung einer Höchstgeschwindigkeit ankommt.

Schützenvereine Versicherungsschutz besteht für Mitglieder der Schützenvereine gemäß § 27 Abs. 1 Satz 2 Waffengesetz; Waffengesetz-Artikel 1, Gesetz zur
Neuregelung des Waffenrechts vom 11.10.2002.

Ausschlüsse Kein Versicherungsschutz besteht bei privaten Übungen, Ferienmaßnahmen und Vergnügungsfahrten. Kein Versicherungsschutz besteht für Berufs-
sportler (hier greift der Versicherungsschutz der VBG). Kein Versicherungsschutz besteht für das gewerbliche Personal, hauptberufliche Turn- und Sportlehrer
sowie Trainer in ihrer hauptamtlichen Tätigkeit (hier greift der Versicherungsschutz der VBG).

Leistungen/Versicherungssummen
Für alle Versicherten gilt:

Invalidität € 35.000
Tod € 5.000
Bergungskosten € 50.000
Kosmetische Operationen € 50.000
Kurkostenbeihilfe € 1.000

Eine Invaliditätsentschädigung wird nur fällig, wenn der Invaliditätsgrad mehr als 15% beträgt. Führt ein Unfall zu einer Invalidität von mehr als 75%, er-
bringt der Versicherer die doppelte Invaliditätsleistung.

Zahnschäden Bei Zahnschäden wird für die Behandlung oder den Ersatz natürlicher Zähne bis max. € 5.000 je Zahn geleistet. Bei Beschädigung oder
Reparatur von künstlichen Zähnen (Inlays, Onlays, Kronen) bis max. € 250,00 je Zahn. Dies gilt, soweit keine andere Erstattungsmöglichkeit besteht. Für
beschädigte Zahnspangen werden die Reparaturkosten bis zu € 500,00 gezahlt. Der Verlust von Zahnprothesen ist nicht versichert.

Brillen/Kontaktlinsen Für - bei der aktiven Sportausübung - beschädigte Brillen oder Kontaktlinsen wird ein Betrag bis zu € 75,00 gezahlt, soweit keine an-
derweitige Erstattungsmöglichkeit besteht. Der Verlust von Brillen und Kontaktlinsen ist nicht versichert.

Hörgeräte Für - bei der aktiven Sportausübung - beschädigte Hörgeräte wird ein Betrag bis zu € 400,00 gezahlt, soweit keine anderweitige Erstattungsmög-
lichkeit besteht. Der Verlust von Hörgeräten ist nicht versichert.
UE - 901 - 7869
Bitte alle Felder vollständig ausfüllen und beantworten!

SPORT-UNFALL-SCHADENANZEIGE Name des Vereins

Versicherungsnehmer Landessportbund Brandenburg e.V.


Anschrift des Vereins

Feuersozietät Berlin Brandenburg


Versicherung AG LSB-Mitgliedsnummer (bitte unbedingt angeben!)
LSB-Schaden
10913 Berlin Ansprechpartner Telefon mit Vorwahl

Postleitzahl/Schadenort z.B. Sportplatz, Turnhalle usw.

Straße, Hausnummer

Schadentag Uhrzeit

Verletzte Person aktives Mitglied passives Mitglied Kursteilnehmer Platzwart/Hausmeister hauptberuflich/angestellt


Funktion im Verein nebenberuflich/angestellt nebenberuflich tätig Trainer, Reitlehrer Übungsleiter

Name, Vorname Geburtsdatum

Straße, Hausnummer Postleitzahl, Wohnort

Telefon mit Vorwahl (privat) Telefon mit Vorwahl (gesch.) Ausgeübter Beruf

Unfallursache Wie ereignete sich der Unfall? Diese Frage bitte so ausführlich beantworten, dass sich ein deutliches Bild des Unfalls ergibt.
und -hergang Reicht der Raum nicht aus, bitte Blatt beifügen.

Ereignete sich der Schaden während einer im Rahmen des Verbandes oder Vereins ausgeübten sportlichen Betätigung?
JA NEIN

Bei welcher Sportveranstaltung? (Sportart angeben)

Welcher Sportwart bzw. offizielle Beauftragte des Vereins oder Verbandes war bei dem Unfall zugegen?

Bei Verkehrsunfällen Welches Verkehrsmittel hat die verletzte Person benutzt? (z.B. Pkw, Taxi, Fähre etc.)

War die verletzte Person im Besitz des erforderlichen Führerscheins? JA NEIN

Welche Personen waren am Unfall noch beteiligt?

Welche Polizeidienststelle hat den Unfall aufgenommen? Zuständige Staatsanwaltschaft und Aktenzeichen.

Verletzte Körperteile/Art der Verletzung


Hat eine stationäre Krankenhausbehandlung stattgefunden? JA NEIN
Von wann bis wann?

Wie lange wird die ärztliche Behandlung von heute an noch dauern oder seit wann ist sie abgeschlossen?
Bitte alle Felder vollständig ausfüllen und beantworten!

Sind bereits Dauerfolgen (Invalidität) des Unfalls eingetreten? JA NEIN


Welche sind evtl. zu befürchten?

An welchen Tagen und bei welchem Arzt hat sich die verletzte Person erstmals in Behandlung gegeben?
Datum Name und Anschrift des Arztes

Welche Ärzte wurden wegen des Unfalls außerdem noch in Anspruch genommen und ab wann?
Datum Namen und Anschriften der Ärzte

War die verletzte Person zur Zeit des Unfalls mit einem Leiden oder Gebrechen behaftet? JA NEIN
Mit welchem Leiden oder Gebrechen?

Welchen Arzt oder welche Ärzte hat sie in den letzten Jahren vor dem Unfall zu Rate gezogen?

Aus welcher Veranlassung (Krankheit oder Unfall) ist dies geschehen?

Wurde der verletzten Person eine Blutprobe entnommen? JA NEIN


Wenn ja, mit welchem Ergebnis?

Hat die verletzte Person schon früher einen Unfall erlitten? JA NEIN
Wann und welcher Art?

Hat sie dafür Entschädigungen erhalten? JA NEIN


Von wem?

Bestehen für die verletzte Person noch weitere private Unfallversicherungen? JA NEIN
Wenn ja, bei welchem Versicherer? (Anschrift und Versicherungsschein-Nummer)

Bei welchem Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung ist die verletzte Person versichert?

Welcher Krankenkasse, Krankenversicherung oder Familienversicherung gehört sie an?

Wohin soll eine eventuelle Zahlung geleistet werden?


Kontoinhaber Kontonummer Geldinstitut Bankleitzahl

Wichtige Hinweise Todesfälle bitte unverzüglich telefonisch melden unter (030) 26 33-3 33! Werden Ansprüche geltend gemacht, ist diese Anzeige
innerhalb von 2 Wochen nach dem Unfall ausgefüllt zurückzusenden. Der Verletzte und der Verein haben Kenntnis, dass eine In-
validität innerhalb eines Jahres nach dem Unfall eingetreten sowie spätestens vor Ablauf einer weiteren Frist von drei Monaten
ärztlich festgestellt und geltend gemacht sein muss! Nach der Rechtssprechung des Bundesgerichtshofes ist folgender Hinweis
erforderlich: Durch bewusst unwahre oder unvollständige Angaben verliert der Versicherungsnehmer/Versicherte auch dann den
Versicherungsschutz, wenn dem Versicherer kein Nachteil entsteht. Die Ärzte, die die verletzte Person behandeln, behandelt oder
untersucht haben, sowie Versicherungsunternehmen, Versicherungsträger und Behörden werden ermächtigt, die erforderlichen
Auskünfte zu erteilen. Im Rahmen der vertraglichen Beziehungen werden die im Zusammenhang mit der Versicherung stehenden
Daten bei den Gesellschaften gespeichert sowie an die betroffenen Rückversicherer übermittelt. Die Anschrift der speichernden
Datenempfänger wird auf Verlangen mitgeteilt.

Ort, Datum Unterschrift des Vereinsvorstandes bzw. Sportwartes Unterschrift der verletzten Person
Hinweise zur Meldung bei SPORTUNFÄLLEN

Für Leistungen aus der vom Landessportbund (LSB) für seine Mitglieder abgeschlossenen Sportunfallversicherung, müssen
die Geschädigten und deren Vereine eine formgebundene Schadensanzeige einreichen.

Bekanntermaßen hat der Landessportbund (LSB) für seine Mitglieder, also auch für die Sportvereine, mit der Feuersozietät
Berlin Brandenburg einen Haftpflicht- und Unfallvertrag geschlossen. Es besteht Versicherungsschutz gegen die wirtschaft-
lichen Folgen körperlicher Sportunfälle mit dauerhaften Gesundheitsschädigungen. Versichert sind alle aktiven und passiven
Mitglieder der Vereine. Die Versicherung umfasst Unfälle, die bei satzungsmäßigen Veranstaltungen wie Wettkämpfen, Trai-
ning, Mitgliederversammlungen und Lehrgängen auftreten können.

Zu beachten ist, dass Versicherungsleistungen erst dann erbracht werden, wenn der erlittene Nachteil nicht anderweitig
ausgeglichen wird, beispielsweise durch persönliche Versicherungen bzw. durch die Krankenversicherung. Die Sportunfall-
versicherung des LSB haftet also nur „subsidiär“ – unterstützend bei Nichtausgleich des erlittenen Nachteils.

Hinweis

Eine Eintragung im Spielbericht über eine Verletzung ist nicht ausreichend für die Begründung von Leistungen aus der Sport-
unfallversicherung.

Aufgrund aktueller Anlässe weisen wir auf die Obliegenheiten bei Unfällen hin. Jeder Unfall ist vom Verletzten oder vom
Spielführer unverzüglich dem Verein zu melden, der die ausgefüllte und unterschriebene Sport-Unfallschadenanzeige an den
Berliner Fußball-Verband e.V. zu senden hat. Der BFV gibt die Anzeigen dann an den Versicherer weiter. Jeder Verletzte hat
sofort, spätestens innerhalb von vier Tagen einen Arzt aufzusuchen.

Die Nichteinhaltung der formgebundenen Schadenanzeige kann zum teilweisen oder vollständigen Ausschluss von Leistungen
führen. Sollte zusätzlich eine private Unfallversicherung bestehen, so ist auch dort der Unfall anzuzeigen, da die Sportunfallver-
sicherung nur „subsidiär" eintritt.
Termine und Kontakte

Kontaktdaten wichtiger Sportorganisationen

Deutscher Fußball-Bund e. V. (DFB) Gerhard-Schlegel-Sportschule


Hermann-Neuberger-Haus des LSB Berlin
Otto-Fleck-Schneise 6, 60528 Frankfurt/Main Priesterweg 4-6 B, 10829 Berlin
Tel.: (069) 67 88-0, Fax: (069) 678 82 66 Tel.: (030) 78 77 24-0, Fax: (030) 788 32 17
www.dfb.de, info@dfb.de www.lsb-berlin.net, sportschule@lsb-berlin.de
Führungsakademie des Deutschen
Führungsakademie des Deutschen Sportjugend im
Olympischen Sportbundes e. V. Landessportbund Berlin e. V.
Stadthaus, Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln Jesse-Owens-Allee 2, 14053 Berlin
Tel.: (0221) 22 12 20 13, Fax: (0221) 22 12 20 14 Tel.: (030) 300 02-0, Fax: (030) 300 02-107
www.fuehrungs-akademie.de www.lsb-berlin.net, info@sportjugend-berlin.de
info@fuehrungs-akademie.de
Bildungsstätte der Sportjugend Berlin
Landessportbund Berlin e. V. Hanns-Braun-Straße, Haus 27, 14053 Berlin
Jesse-Owens-Allee 2, 14053 Berlin Tel.: (030) 30 00 71-3, Fax: (030) 30 00 71-59
Tel.: (030) 300 02-0, Fax: (030) 300 02-107 www.lsb-berlin.net, bildungsstaette@sportjugend-berlin.de
www.lsb-Berlin.net, info@lsb-berlin.de

106 Berliner Fußball-Verband


Bereits seit 2012 unterstützt der BFV interessierte Schulen und Vereine bei der Gründung und Durchführung von Schul-
AGs für Mädchen. Dank der Förderung durch die Senatsverwaltung für Inneres und Sport wird das „Mädchenfußball-
projekt – Alle kicken mit!“ auch im kommenden Jahr bestehen und über die ursprünglichen Aktionsräume hinaus auf
ganz Berlin ausgeweitet. Projektinformationen gibt es unter berliner-fussball.de/mädchenprojekt/.
Falls auch Sie eine Mädchenfußball-AG aufbauen bzw. Ihr Angebot für fußballinteressierte Mädchen ausweiten wollen,
sollten die folgenden Voraussetzungen geschaffen werden:

Was Kooperationsvereine stellen


• Ansprechperson (z.B. Leiter/-in Mädchenabteilung, Jugendleitung)
• Übungsleitung für eine wöchentliche AG-Einheit am Nachmittag

Was leistet der BFV?


• Bezahlung und Qualifizierung der Übungsleitungen i.H.v. 26,00 EUR pro AG. Weiter wird für Veranstal-
tungen des Mädchenprojekts (Turniere, Feriencamps) den teilnehmenden Übungsleitungen eine Aufwandsent-
schädigung gezahlt. Der Erwerb der Trainerlizenz bzw. der Besuch von Fortbildungen wird aktiv unterstützt.
• Ausrüstung aller Mädchenfußball-AGs u.a. mit Trainingsmaterialien (Bälle, Markierungshilfen, Koordinations-
leitern, Leibchen etc.) sowie Unterstützung bei der Werbung und Öffentlichkeitsarbeit.
• Herstellung von Kontakten zwischen benachbarten Schulen und Vereinen, um eine langfristige Kooperation
und Sicherung des AG-Betriebs zu gewährleisten.

Wie kann sich mein Verein bewerben?


Um Teil des Projekts zu werden und in den Vorzug der Förderung zu kommen, muss lediglich das Bewerbungsformular
ausgefüllt an die Projektleitung beim Berliner Fußball-Verband e.V., Am Kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin übersandt
werden. Alles Weitere veranlasst der BFV in Zusammenarbeit mit den Schulen.

Bewerbungsformular „Mädchenfußball in Berlin – Alle kicken mit!“

_____________________________________________________________________
Name des Vereins Bezirk

_____________________________________________________________________
Ansprechperson Funktion

_____________________________________________________________________
Telefonnummer E-Mail-Adresse

Wir suchen eine Kooperationsschule JA NEIN

Wir können eine Übungsleitung zur Verfügung stellen JA NEIN

_____________________________________________________________________
Aus- und Weiterbildungsangebote 2020
Datum Unterschrift Stempel des Vereins
Qualifizierung 2019

Festliche Zertifizierungen zur Trainer-Lizenz

In Kooperation mit der GFL Soccer absolvierten 34 Die Teilnehmer/innen wurden in deutscher Trainingslehre
angehende Trainer/innen aus dem Ausland im LLZ geschult und sammelten u.a. viele Erfahrungen im Taktik-
Wannsee ihre Ausbildungen zur B- und C-Lizenz. training und in der Mannschaftsführung. Die Ausbildung zur
C-Lizenz fand vom 6. bis 17. Juli 2019 unter der Leitung von
Der Berliner Fußball-Verband hat im Jahr 2019 in Zusam- Sven Gruel und Referent Volker Ohnsorge statt. Im Fokus
menarbeit mit der GFL Soccer erstmals eine englisch- der Ausbildung stand das Thema Breitensport. Die Ausbil-
sprachige Ausbildung zur Trainer-Lizenz angeboten. Im dung zur B-Lizenz mit dem Hauptthema Leistungssport
Landesleistungszentrum in Wannsee absolvierten zehn Teil- wurde vom 30. Juni bis 18. Juli von Verbandstrainer Ingo
nehmer/innen ihre Ausbildung zur Trainer-C-Lizenz und 24 Weniger und Co-Referentin Bianca Joswiak geleitet. Ex-Profi
Teilnehmer/innen zur B-Lizenz. Die angehenden Trainerin- Marcel Isakowitz, Torwart-Trainer Nico Hildebrandt und Mar-
nen und Trainer kamen aus verschiedenen Ländern Europas tin Krüger, Athletiktrainer des 1. FC Union Berlin, waren Ex-
sowie beispielsweise aus den USA und Brasilien, leben als perten, die im Laufe der Lehrgänge ihr Wissen an die
englische Muttersprachler in Deutschland oder sind im Aus- Teilnehmenden weitergaben.
land lebende Deutsche.

Foto oben:
24 Teilnehmer/innen erhielten ihre Zertifikate für die Teilnahme an der Ausbildung zur Trainer-B-Lizenz.
Foto: BFV.

Foto rechts:
Die zehn Teilnehmer/innen der Ausbildung zur Trainer-C-Lizenz beschäftigten sich erfolgreich mit dem Thema Breitensport.
Foto: BFV.

108 Berliner Fußball-Verband


Qualifizierung 2019

Feierliche Zeremonie als Abschluss Soziales, überreicht wurden. Mit vor Ort war auch Ex-Profi
Eddie Loewen als CEO der GFL Soccer. Anschließend gab
Am 17. und 18. Juli 2019 fanden schließlich die feierlichen es einen kleinen Sektempfang und zahlreiche Erinnerungs-
Übergaben der Zertifikate der englischsprachigen Trainer- fotos. Für die Teilnehmenden war es ein würdiger Abschluss
Lizenz-Ausbildungen statt. Die angehenden Trainer/innen ihrer Ausbildung. Die angehenden Trainer/innen nehmen
nahmen unter Applaus die Zertifikate und Erinnerungs- nicht nur wichtige Kenntnisse und Fähigkeiten, sondern auch
geschenke entgegen, die ihnen von ihren Ausbildungsleitern viele schöne Erinnerungen an ihre Zeit in Berlin mit.
und Gerd Liesegang, BFV-Vizepräsident Qualifizierung und

Impressum (Redaktionsschluss 30. August 2019)

Herausgeber Berliner Fußball-Verband e. V.


Humboldtstraße 8 a, 14193 Berlin
Tel.: (030) 89 69 94-0, Fax: (030) 89 69 94-101
info@berliner-fussball.de, www.berliner-fussball.de

Redaktion Kerstin Grünheit, Jan Scharlowsky, Gerd Liesegang

Verantwortlichkeit Inhalt Gerd Liesegang, Jan Scharlowsky, Kerstin Grünheit

Fotos BFV, dedepress (Mehmet Dedeoglu), Michael Flottron (für NOFV), M. Friedrich,
Thilo Schmülgen, sr Pictures Sandra Ritschel, Getty Images

Gestaltung 5plus Werbelust, Grottkauer Straße 34, 12621 Berlin


Tel.: (030) 56 30 11 75, Fax: (030) 56 30 11 77, www.agentur-5plus.de

Aus- und Weiterbildungsangebote 2020 109


NIKE???
WO MILLIONEN
SICH WOHLFÜHLEN.

Zum Glück Berliner.


www.lotto-berlin.de
BFV-Qualifizierung-2020-Umschlag-Einzelseiten 22.08.2019 13:51 Seite 4

" 6 # & / 
&*-&"#45
( ) ) ( 5
7035
92 / /7 5 

;VTDIVTTGàS"LUJWF#JT[V&VSPKÊISMJDI
GàSEFO.JUHMJFETCFJUSBHJN4QPSUWFSFJO
+FU[UXFDITFMO
"0,KFU[UEF