Sie sind auf Seite 1von 11

DSD-Deutschkurs

Klasse II

Liebe Schülerinnen und Schüler,

bitte erledigt die folgenden Aufgaben bis Dienstag, den 2. Juni 2020.

1. Benennt das Word-Dokument nach dem Öffnen mit eurem Namen:


xxxxx.docx (zum Beispiel: Sylkehecht.docx)

2. Bearbeitet die Fragen oder Texte zu den Aufgaben direkt im Word-Dokument.

3. Falls ihr Fragen habt, könnt ihr mich jederzeit per E-Mail sylkehecht2@gmail.com
oder Viber +4917654097668 kontaktieren.

4. Schickt mir die Word-Dokumente an meine Email-Adresse: sylkehecht2@gmail.com


bis Dienstag, den 2. Juni 2020.

5. Die Noten für das 4.Quartal werden auf Grundlage der Mitarbeit im Online-Kurs ermittelt.

6. Wichtig!!! Das Zeitmanagement:


Der Deutschunterricht für die Vorbereitung auf das DSD beträgt
4 Unterrichtsstunden (180 min) pro Woche.
Für die Bearbeitung der Aufgaben benötigt ihr circa 4 Unterrichtsstunden
(180 Minuten). Ihr solltet also jeden Tag (Montag bis Freitag) etwa 35 min an
den Aufgaben arbeiten.

Herzliche Grüße

Sylke Hecht
Wortschatz & Grammatik & Schreiben

1. Übersetze die Lebensmittel in deine Muttersprache.

das Lebensmittel/die Lebensmittel

da de de der di
s r r Pa e
Ei/ Bl H pri Sc
di au a ka ho
e be m ko
Ei er bu la
er ku rg de
ch er nt
en ort
e
ja k h pa č
je ol a pr o
/j a m ik k
aj c b a ol
a o ur a
d g d
b er n
or a
o to
v rt
ni a
c
a

de di di der di
r e e Ap e
A G B fel Ki
pf ur an ku wi/
el/ ke an ch di
di /di e/ en e
e e di Ki
Ä G e wi
pf ur B s
el ke an
n an
en
ja kr b ko ki
b a a la vi
u st n č
k a a od
a v n ja
a a bu
c ke

di de di die da
e r e Mil s
N Pil Li ch Ei
us z/ ns s
s/ di en
di e su
e Pil pp
N ze e
üs
se
or p s ml sl
a e u ije a
h č p ko d
ur a ol
k o e
a d d
le
ć
e

di di de die di
e e r Hü e
N N O hn W
ud ud bs ers aff
el el ts up el/
n n al pe di
mi mi at e
t t W
To S aff
m ah el
at ne n
en sa
sa uc
uc e
e
p p v ko v
a a o ko af
št št ć šij li
a a n a
s s a su
a a s pa
s s al
o o at
s s a
o o
m m
o o
d d
p p
ar a
a vl
d a
aj k
z e
a

di di de die di
e e r Piz e
Sc Er M za/ Er
ho db uff die db
ko ee in/ Piz ee
lin re di za re
se /di e s n
n e M mi
Er uff t
db in Sa
ee s hn
re e
n
mi
t
S
ch
ok
ol
ad
e
č ja m pi ja
o g af ca g
k o in o
ol d d
a e e
d s s
ni a a
b č šl
o o a
m k g
b ol o
o a m
ni d
o
m

di da di der de
e s e Fr r
Er G G uc Ka
bs u e hts ffe
en m m aft/ e
mi mi üs die
t bä es Fr
S rc up uc
pe he pe hs
ck n/ äft
di e
e
G
u
m
mi

rc
he
n
gr g s vo k
a u u ćn af
š m p i a
a e a so
k ni o k
s m d
a e p
sl d o
a v vr
ni e ć
n di a
o ći
m

da di da da de
s e s s r
V C W W Br
oll ol ei ürs at
ko a ßb tch en
rn rot en/
br die
ot W
ürs
tch
en
in k bi ko p
te ol je ba e
gr a li si č
al hl ca e
ni je nj
hl b e
je
b
de R de der de
r ei r Pu r
K s S ddi Sa
äs mi al ng lat
e t at/ mi
G di t
e e M
m S ay
üs al on
e at na
un e is
d e
G
ar
ne
le
n
si ri s pu s
r ž al di al
a at ng at
s a a
a s
p a
o m
vr aj
ć o
e n
m e
i z
s o
k m
a
m
pi
m
a

da di da die di
s e s Po e
W M Cr m H
as an oi me äh
se da ss s nc
r rin an frit he
en t/d es n
au ie N
s Cr ug
de oi ge
r ss ts
D an
os ts
e
v m kr po pil
o a o mf e
d n a rit ći
a d s m
ar a e
in n d
e alj
iz o
k ni
o
n
z
er
v
e

2. Ordne die Lebensmittel in die passenden Spalten der Tabelle.

Diese Lebensmittel sind Diese Lebensmittel sind Diese Lebensmittel sind Diese Lebensmittel sind
am gesündesten. gesund. ungesund. am ungesündesten.
der Paprika die Eier der Blauberkuchen der Hamburger
der Apfel die Linsensuppe der Apfelkuchen die Schokoladentorte
die Gurke der Obstsalat das Eis die Schokolinsen
die Banane die Hühnersuppe die Nudeln mit die Pizza
die Kiwi die Erbsen mit Speck Tomatensauce die Gummibärchen
die Nuss die Gemüsesuppe die Nudeln mit die Cola
der Pitz der Fruchtsaft Sahnesauce das Wurstchen
die Milch das Vollkornbrot die Waffel das Croissant
die Erdbeere der Braten die Erdbeeren mit die Pommes frites
das Wasser der Käse Schokolade die Hänchen Nuggets
Reis mit Gemüse und die Muffins
Garnelen die Erdbeeren mit Sahne
der Salat der Kaffee
die Mandarinen aus der das Weißbrot
Dose der Pudding
der Salat mit Mayonnaise
3. Schreibe Sätze wie im Beispiel (4 Sätze). Verwende den Komparativ.

Gemüsesuppe ist gesünder als ein Croissant. Schokolinsen sind ungesünder als Äpfel.

Salat ist gesünder als die Mandarinen aus der Dose. Pommes frites sind ungesünder als Pilze.

Gurken sind gesünder als Waffeln. Kaffe ist ungesünder als der Fruchtsaft.

Vollkornbrot ist gesünder als Weißbrot. Pudding ist ungesünder als Hühnersuppe.

Wasser ist gesunder als Cola. Pizza ist ungesünder als Kiwi.

Hörverstehen & Schreiben


Hörverstehen 1, 2, 3 und 4
1. Hör zu. Was sagen die Mädchen über gesunde Ernährung? Vervollständige die Tabelle.
nicht so viel Fastfood - Vollkornbrot - nicht so viel Fett - mehr Obst und Gemüse essen - ein Frühstück -

mehr Obst, Salat und Gemüse - Äpfel, Orangen und Mandarinen - Obst und Gemüse - Fisch -

nicht so viel Chips oder Süßigkeiten

Alyssia (Hörverstehen 1) Berfin (Hörverstehen 2) Milena (Hörverstehen 3) Celine (Hörverstehen 4)


- mehr Obst und Gemüse - ein Frühstück - nicht so viel Chips oder - nicht so viel Fett
essen - Vollkornbrot Süßigkeiten - mehr Obst, Salat und
- nicht so viel Fett - Fisch Gemüse
- Äpfel, Orangen und - Obst und Gemüse - nicht so viel Fastfood
Mandarinen

2. Was denkst du zum Thema „gesunde Ernährung“? Schreibe einen Text. Beantworte folgende Fragen:

- Welche Lebensmittel sind gesund?

…. sind gesunde Lebensmittel.

…. sind gesünder als …

… am gesündesten sind …

- Welche Lebensmittel sind ungesund?

… sind ungesunde Lebensmittel.

… sind ungesünder als …

Am ungesündesten sind …

- Wie ernährst du dich?

Ich esse oft … zum Frühstück.

Am Mittag esse ich häufig …

Ich esse meistens … am Abend.

- Kannst du kochen? Welche Gerichte kannst du kochen?

- Was isst du am liebsten?

Wir leben in einer Welt, wo die Menschen es immer eilig haben und nicht genug Zeit dafür haben, um
sich gesund zu ernähren. Gesunde Ernährung spielt eine große Rolle in unserem Lebens. Wenn wir alle
gesund essen werden, werden wir die Probleme wie Übergewicht lösen.

Meiner Meinung nach sind Obst, Gemüse, Eier und Käse gesunde Lebensmittel. Natürlich man muss
auch Brot essen, aber man muss auch darauf achten. Vollkornbrot ist gesünder als Weißbrot. Ich denke
auch, dass gesunde Lebensmittel Braten und Suppen sind, aber frisches Obst und Gemüse sind am
gesündesten.

Andererseits, ungesunde Lebensmittel sind Produkten mit viel Zucker und Fett, zum Beispiel Süßigkeiten
und Fastfood. Ungesunde Nahrung ist beliebt, weil es schmeckt gut. Viele Leute essen lieber z.B.
Schokoladentorte als Bananen. Ich kann nicht sagen, dass Schokoladentorte nicht gut ist, aber wir
müssen auf unsere Gesundheit achten. Deswegen sollen wir weniger ungesunde Lebensmittel essen.

Meine Ernährung ist meistens gesund. Zum Frühstuck esse ich ungesunde Sachen, wenn ich in der
Schule bin. Wie jedes Schüler, ich kaufe Brötchen und Nahrung mit viele Kohlenhydraten. Ich denke,
dass wir können dieses Problem lösen mit eine Schulkantine. Am Mittag esse ich häufig Gemüse und
Fleisch und ich denke, dass mein Mitagessen gesund ist. Ich auch esse viel Obst. Am Abend esse ich
am meisten Eier, manchmal Fleisch und ein bisschen Brot. Ab und zu esse ich Süßigketiten, weil ich
süße Sachen mag.

Ich kann nicht sehr gut kochen, aber ich strebe an, um mich zu verbessern. Ich kann Eier und Würste
braten, Nudeln kochen und ein Sandwich machen. Ziemlich viel, richtig?

Ich habe keine klare Lieblingsessen, weil ich fast alles mag. Aber ich mah überhaupt nicht Erbsen. Außer
Erbsen, mag ich alles und ich kann mich nicht für eines Gericht entscheiden. Das war alles was ich zu
diesem Thema sagen möchte.

Leseverstehen & Schreiben

1. Lies die Texte. Beantworte die Fragen.

Warum ist es wichtig, regelmäßig zu essen und zu trinken?

Essen und Trinken brauchen wir zum Wachsen. Essen und Trinken geben dem Körper
lebenswichtige Nährstoffe. Auch geben sie Vitaminen und Mineralen, die wichtig für
Immunsystem sind. Außerdem, wenn wir essen und trinken, fühlen wir uns wohl.

Warum brauchen Kinder besonders viel Energie aus der Nahrung?

Kinder brauchen besonders viel Energie aus der Nahrung, weil es wichting für das Wachstum des
Körpers ist.
Welchen Ursprungs sind unsere Lebensmittel?

Unsere Lebensmittel sind meisten tierischen oder pflanzichen Ursprungs.

Nenne zwei Lebensmittel tierischen Ursprungs.

Wurst und Käse.

Nenne zwei Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs.

Salat und Brot.

Was sollte ich essen, um meine Abwehrkräfte (Immunsystem) zu unterstützen?

Obst und Gemüse.

Was sollte ich essen, um starke Knochen und Zähne zu haben?

Milchprodukte.

Was sollte ich essen, um eine gute Muskulatur zu haben?

Fleisch, Wurst, Fisch und Eier.

In welchen Lebensmitteln sind fettlösliche Vitamine enthalten?

In Fetten und Öllen.

2. Lies den Text. Übersetze schwierige Wörter mit einem Wörterbuch.

Kreuze an: Richtig oder falsch?


Mehr Sportstunden gegen Übergewicht?

Als Grund für die Gewichtszunahme wird oft angeführt, dass junge Menschen zu viel vor dem Computer sitzen und sich

nicht genug bewegen. Einige Wissenschaftler, Pädagogen und Politiker würden darum gern die Anzahl der wöchentlichen

Sportstunden erhöhen. Auch Claus Buhren ist dafür, jede zusätzliche Minute für Bewegung in der Schule zu nutzen.

„Abnehmen werden die Kinder dadurch aber nicht“, sagt er. „Denn die Gründe für das Übergewicht liegen auch in der

Familie.“

Für jüngere Kinder mit Übergewicht wären mehr Sportstunden allerdings wichtig, meint er. „Der Sportunterricht kann bei

ihnen noch die Motivation steigern, und ihnen zeigen, dass Bewegung Spaß macht.“ Kritiker entgegnen andererseits, dass

auch eine oder zwei Extra-Stunden nicht gegen das Übergewicht helfen würden. Wer sich nicht gern bewegt, werde auch

für diese Stunden eine Entschuldigung finden, sagen sie.

Claus Buhren sieht da die Sportlehrkräfte in der Verantwortung. Denn ob ein übergewichtiges Kind Spaß an Bewegung

bekommt, hänge oft von ihnen ab. „Manche Sportlehrer ignorieren diese Kinder und konzentrieren sich auf die fitten

Schüler“, sagt er. Und daraus entsteht ein großes Problem: Kinder, die sich nicht bewegen wollen und Lehrer, die sich nicht

um sie kümmern. Das müsse sich ändern, so Buhren. Denn: Spaß an der Bewegung, das ist der Schlüssel.

Aussage richtig falsch


Junge Menschen sind zu dick, weil sie sich nicht genug bewegen. x
Pädagogen und Politiker fordern weniger Sportunterricht in der Schule. x
Schuld daran, dass die Kinder zu dick sind, haben die Schulen. x
Die Sportlehrer haben keine Lust, die übergewichtigen Schüler zu trainieren. x