Sie sind auf Seite 1von 2

Wohnung und Gesundheit : Bericht über eine

Fachtagung

Autor(en): [s.n.]

Objekttyp: Article

Zeitschrift: Bauen + Wohnen = Construction + habitation = Building + home :


internationale Zeitschrift

Band (Jahr): 22 (1968)

Heft 2: Wohnungsbau = Construction d'habitation = Housing Construction

PDF erstellt am: 07.04.2020

Persistenter Link: http://doi.org/10.5169/seals-333209

Nutzungsbedingungen
Die ETH-Bibliothek ist Anbieterin der digitalisierten Zeitschriften. Sie besitzt keine Urheberrechte an
den Inhalten der Zeitschriften. Die Rechte liegen in der Regel bei den Herausgebern.
Die auf der Plattform e-periodica veröffentlichten Dokumente stehen für nicht-kommerzielle Zwecke in
Lehre und Forschung sowie für die private Nutzung frei zur Verfügung. Einzelne Dateien oder
Ausdrucke aus diesem Angebot können zusammen mit diesen Nutzungsbedingungen und den
korrekten Herkunftsbezeichnungen weitergegeben werden.
Das Veröffentlichen von Bildern in Print- und Online-Publikationen ist nur mit vorheriger Genehmigung
der Rechteinhaber erlaubt. Die systematische Speicherung von Teilen des elektronischen Angebots
auf anderen Servern bedarf ebenfalls des schriftlichen Einverständnisses der Rechteinhaber.

Haftungsausschluss
Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit. Es wird keine Haftung
übernommen für Schäden durch die Verwendung von Informationen aus diesem Online-Angebot oder
durch das Fehlen von Informationen. Dies gilt auch für Inhalte Dritter, die über dieses Angebot
zugänglich sind.

Ein Dienst der ETH-Bibliothek


ETH Zürich, Rämistrasse 101, 8092 Zürich, Schweiz, www.library.ethz.ch

http://www.e-periodica.ch
Achleitner, der Wiener, stellte einen Wohnung wichtige Gesichtspunkte bei der Die moderne Bauweise, die durch
Moralkatalog für Kritiker und städtebaulichen Planung ergeben. verhältnismäßig niedrige Räume und
Publizisten auf. «Architekturkritik wird und Gesundheit Für das Erreichen einer erstrebenswerten große Fensterflächen gekennzeichnet
Gesellschaftskritik.» Eine Methode Wohnruhe ist bei einer ist, wirft gleichzeitig schwer zu
der Beurteilung lehnte er allerdings Verkehrsstraße mit einer Belastung von lösende raumklimatische Probleme
für seinen Teil ab. Bericht über eine Fachtagung 1600 Fahrzeugen pro Stunde ein auf. Durch die niedrigen Räume
Ulrich Conrads beschwor in einem Abstand von 200 bis 100 m erforderlich. werden die Anforderungen an die
Dutzend Thesen die Erneuerung Bei abschirmender offener und Lüftung erhöht, während die großen
der Baukunst im Sinne einer, seiner lockerer Verbauung längs der Straße Fensterflächen im Winter als
«sozialen Ästhetik». Er war der können schon 50 m genügen, ein Kühlfläche und vom
Frühjahr bis zum
Vorredner von Jörn Janssen (siehe einigermaßen ruhiges Wohnen zu Herbst als Flächen mit starkem
oben). garantieren. Wärmeeinfluß wirken.
Julius Posener, ebenfalls den zwanziger Die Suche nach einer ruhigen Die technische Lösbarkeit der
Jahren verpflichtet, konstruierte Wohnung kann die Einführung aufgeworfenen Probleme, also die
einen Gegensatz zwischen sogenannter Schallschutzzertifikate, Möglichkeit, den gestörten
Apparat und Gegenstand («Gegenstand In Baden-Baden trafen sich im ausgestellt von anerkannten Bau- Wärmehaushalt wieder ins
Gleichgewicht
ist der Tisch, das Bett, die 1967 Sachverständige aus vier
Oktober schutzakustikern, erleichtern. Die zu bringen oder von vornherein
Wand, das Haus - Apparat ist das Ländern, Ärzte, Bau- und Bewertungen sollen in Schallschutzklassen günstigere raumklimatische
elektrische Licht alle die unheimlichen Wohnungsfachleute zahlreicher erfolgen, die nach genormten Verhältnisse zu schaffen, wurde
Mechanismen») und Fachrichtungen, zu einer Fachtagung Fragebogen ermittelt werden. eingehend erörtert. Im Vordergrund
entschied sich für den Vorrang der unter dem Thema «Wohnung und Schallschutzzertifikate geben nicht standen dabei nicht nur Lösungen,
Gegenstände im Bereich der Gesundheit». Die Tagung wurde nur dem Wohnungssuchenden die im Rahmen der Baugestaltung
Architektur. gemeinsam vom Deutschen Schutz vor Überraschungen, sondern selbst liegen, sondern auch solche,
Kenneth Frampton analysierte in Medizinischen Informationsdienst sowie können auch ein zugkräftiges die durch nachträglichen Einbau
ausführlicher Kleinarbeit die beiden vom Zentralverband der deutschen Werbemittel beim Anbieten einer entsprechender Einrichtungen oder
Entwürfe von Le Corbusier und Haus- und Grundeigentümer Wohnung darstellen. durch Benutzung raumklimatischer
Hannes Meyer für das Palais des durchgeführt. Beachtet ein Architekt die Apparate zum angestrebten Ziel
Nations in Genf, um an Hand Vorschriften der DIN-Norm 4109, die führen.
nachprüfbaren Materials das Problem Themenkreis I :

die Anforderungen an den Schallschutz Besonere Aufmerksamkeit wurde


des Idealismus einerseits und des Grundelemente gesunden Wohnens im Hochbau regelt, bei der dabei den verschiedenen Sonnen-
Utililarismus andererseits für die Wie sehr es an klaren Vorstellungen Errichtung eines Bauwerkes nicht, so schut7svstemen qewidmet, unter
moderne Architektur zu definieren. über die Bedingungen gesunden setzt er sich den Gewährleistungsansprüchen denen eindeutig jenen der Vorzug
Günther Feuerstein, Mitglied der Wohnens mangelt, zeigen gerade in der Bauherren aus. Im zu geben ist, die für die äußere
vierköpfigen Wiener Mannschaft, jüngster Zeit heftige Angriffe gegen Vordergrund steht der Anspruch Beschattung der verglasten Flächen
entwickelte in blendendem Vortrag jene Siedlungsform, die man noch auf Schadenersatz wegen sorgen.
seine Theorie einer «dramaturgischen vor kurzem als den Inbegriff Nichterfüllung gemäß GOA. Voraussetzung

Architektur» als «inszenierbare gesunden Wohnens angesehen hatte: dafür ist jedoch, daß den Themenkreis IV:
Größe». Seine Definition der die sogenannten Schlafstädte. Architekten entweder bei der Hygienetechnik in Wohnungen
Architektur als «soziologisch Wohnsiedlungen im Grünen, Planung oder aber bei der technischen Die Anforderungen an die
relevante räumliche Disposition» weitgehend frei von Unruhe und Lärm, Oberleitung beziehungsweise bei hygienischen Einrichtungen in modernen
besticht zweifellos, die Rangfolge der von schlechter Luftund Unfallgefahr, der Bauführung ein Verschulden Wohnungen gehen über die heute
Begriffe jedoch gibt zu denken. reichen offensichtlich nicht aus, den trifft, zum Beispiel infolge mangelhafter noch weithin übliche Anlage von
Wenn er die soziologischen unruhigen Menschen von heute Überwachung der Bauarbeiten. Badezimmern hinaus und zielen
Vorgänge als Aktivierung von genügend zu fesseln. darauf ab, das Badezimmer zum
Architekturraum versteht, liegt der Die Wohn- und Freizeitwelt von Akustische Probleme im Gesundheitszentrum der Wohnung
Verdacht nahe, daß er Architekturraum
morgen muß daher so gestaltet Wohnungsbau entstehen nichtzuletzt bei zu machen. Die Frage, ob
zuerst meint. Die Gleichbedeutung werden, daß sie den Menschen zu den Türen. Sie stellen im allgemeinen Badewanne oder Dusche vorzuziehen ist,

von Architektur und Bildhauerei, aktiver, lebenspositiver Leistung von der Schalldämmung her ist umstritten. Während auf der
auch in ihrer Funktion, unterstreicht führt. Um ihn nicht körperlich das schwächste Glied in einen Seite die Meinung vertreten
dieses Moment. einrosten zu lassen und in überheizten Trennwänden dar. Aus medizinischen und
wird, daß die Körpersäuberung
Feuerstein war in diesem Kreis der Räumen zu verweichlichen, bedarf psychologischen Gründen muß durch ein Duschbad hygienischer
erste, der eine totale, geschlossene es attraktiver Spaziergangsziele in gefordert werden, daß die normalen erledigt werden kann als durch ein
Theorie vortrug. Ihrer Geschlossenheit, Fußgängerentfernung, sogenannte Wohnungstüren in ihrer Wannenbad, wird auf der anderen
inhaltlichen A-priori-Bindung Treffpunkte, an denen sozusagen Schalldämmung verbessert werden. An Seite der Entspannungseffekt
entgegenzutreten als einer Ideologie «etwas los ist». Abzulehnen sind Hand von praktischen Meßergebnissen hervorgehoben, der bei einem Vollbad
wäre Sache der Diskussion Wohngettos für bestimmte Bevöl- werden unzureichende größer ist als beim Duschen.
gewesen. kerungs-, Standes- oder Dämmungseigenschaften von Einigkeit herrscht darüber, daß das
Diese Diskussion, das eigentliche Altersgruppen. Die Wohnwelt der Zukunft Wohnungstüren aufgeführt und schließlich WC nicht ins Badezimmer gehört,
Symposion, fand am Ende statt. sollte aber mehr Erleichterungen für einfachste Maßnahmen sondern für sich abgeschlossen sein
Auf dem Podium saßen die Referenten, Hausfrauen, alte und behinderte umrissen, mit deren Hilfe sich meist muß. Zumindest sollte angestrebt
die Studenten hatten das Wort. Menschen schaffen, zum Beispiel schon zufriedenstellende werden, daß dort, wo im Badezimmer
Sie artikulierten vielleicht unbeholfen, beim Einkaufen von Lebensmitteln Dämmergebnisse erreichen lassen. auch ein WC vorhanden ist, ein
aber womöglich wollten sie nur und Gegenständen des täglichen weiteres, abgeschlossenes WC zur
fragen, wo denn die progressiven, Bedarfs. Themenkreis III:
Verfügung steht. Anzustreben ist
theoriebildenden Architekturtheoretiker Erhöhte Bedeutung kommt außerdem Raumklima in Wohnräumen
weiter, im Badezimmer Einrichtungen
geblieben waren. dem Ruheschutz zu. Der Zahlreiche physiologische zu schaffen, die Kneippsche
Da aber gerade die Wahl zum Städtebau muß Stadtstraßennetze haben gezeigt, daß das
Untersuchungen Güsse gestatten. Auch sollte auf
Studentenparlament gewesen war, entwickeln, die statt des herrschenden Abweichen von einem behaglichen ein Bidet nicht verzichtet werden.
sprach man über die Gesellschaft Stoppverkehrs einen dauernd Raumklima nicht nur ein unangenehmes Es wurde außerdem gefordert,
und die Aufgabe des Architekten, fließenden Verkehr auch an Knotenpunkten Gefühl der Lästigkeit, sondern erhöhte Anstrengungen zu machen,
vor Beginn der Planung die zukünftige ermöglichen, damit dieser auch die Herabsetzung der Sicherheitsvorrichtungen zu schaffen,
Gesellschaft zu definieren mit möglichst wenig Lärm und Leistungsfähigkeit und eine die alten Leuten die
Noch vor Schluß der Diskussion Abgasen funktioniert. Andere Beeinträchtigung der Gesundheit bewirkt. Badbenutzung erleichtern.
hatte ich die Wahl, weiter zuzuhören lärmmindernde Maßnahmen sind die Die Sicherung eines behaglichen Immer stärker setzt sich die Sauna
oder das Flugzeug zu nehmen. Ich bessere Zuordnung der Wohn- und Raumklimas in Wohnungen und als Gesundheitseinrichtung durch,
entschied mich für das letztere. Arbeitsstätten, die Absonderung Betrieben stellt daher eine wichtige sei es, daß sie im Haus fest
Peter Lammert von Garagenhöfen, die Distanzierung wohn- und arbeitsphysiologische eingebaut oder als selbständige Zelle
störender Industrie von den Forderung dar. auf dem Grundstück errichtet wird.
Wohngebieten oder bewußt Voraussetzung für das Ihre Heilkraft ist unbestritten,
geschaffene Lärmschutzwälle mit dichter Behaglichkeitsgefühl ist eine ausgeglichene obwohl auf die dazugehörige Heiß-
Bepflanzung zwischen Verkehrsstraßen Wärmebilanz des menschlichen Kalt-Wirkung natürlich im hiesigen
und Wohnbebauung. Körpers. Der Wärmehaushalt hängt Klima oft verzichtet werden muß.
von der Lufttemperatur, der Sanitäre Einrichtungen als
Themenkreis II: Strahlungswärme der umgebenden Wärme Gesundheitszentren der Wohnung bedeuten
Lärmfrei wohnen und der nahen Gegenstände, jedoch nicht nur zweckmäßige
Wichtige Erkenntnis über das Ausmaß, der relativen Luftfeuchtigkeit und Einrichtung, sondern störungsfreie
in dem die Wohnruhe in Städten vom Ausmaß der Luftbewegungen Benutzung. Insbesondere muß auf eine
Anmerkung der Redaktion:
durch den Verkehrslärm gestört ab. Störungen in der Behaglichkeitszone, Minderung der Geräusche, die ja in
B+W wird in den nächsten Heften wird, hat der Österreichische insbesondere der diesem Teil der Wohnung infolge
näher auf einige der Vorträge Arbeitsring für Lärmbekämpfung in Lufttrockenheit, ist häufig die Ursache seiner technischen Besonderheit
eingehen und diese wie den ersten einer umfangreichen Forschungsarbeit für Erkrankungen der Schleimhäute zwangsläufig auftreten, Wert gelegt
Bericht zur Diskussion stellen. ermittelt. Daraus haben sich und der Atemschutzwege. werden.
12