Sie sind auf Seite 1von 3

Das OFPPT bringt die Bauarbeiten seiner 5.

Stadt der Berufe und der


Kompetenzen in der Region Laâyoune-Sakia El Hamra auf den Weg

Casablanca-Das Nationale Amt betraut mit der Berufsausbildung und der


Arbeitsförderung (OFPPT) hat am Montag, den 21. September 2020 die
Bauarbeiten seiner 5. Stadt der Berufe und der Kompetenzen (CMC) in der
Region Laâyoune-Sakia El Hamra auf den Weg gebracht.

Dies ist eine Anstalt der "neuen Generation", die ein besonders mannigfaltiges
Einschulungsangebot anbieten wird, das sich auf Sektoren mit hohem Potenzial
und in perfekter Symbiose mit dem existierenden System konzentriert, einer
Pressemitteilung des OFPPT zufolge.

Angesichts des umfangreichen Interesses, das diese neue CMC zugunsten der
regionalen Wirtschaftsentwicklung generiert, wurde das Einschulungsspektrum
mit Fachleuten sowie mit den verschiedenen Interessengruppen in der Region
abgestimmt, um den Qualifikationsbedarf an regionaler Beschäftigung und an
der Förderung der Beschäftigungsfähigkeit junger Menschen abdecken zu
dürfen, schob dieselbe Quelle nach.

Die CMC Laâyoune ist innovativ und technologisch gesehen federführend und
wird im Einklang mit dem Ökosystem der Region insgesamt 46 Sektoren (von
denen 70% von Grund neu geschaffen werden) in 6 Hauptaktivitätssektoren
abdecken.

Mit einer Kapazität von 2000 Auszubildenden pro Jahr wird die Stadt die
Digital-und-Offshoring-Pole mit Digital Factory, Management und Commerce,
einem Unternehmen der virtuellen Simulation und der Gesundheit, einem
Simulationszentrum, Logistik und Transport, Leitständen und Angeln
miteinander zusammenbringen, ausgestattet mit einem Hallenpool für
Einschulungen in Erster Hilfe und in Arbeitssicherheit sowie mit einer
Handwerkszone.

Das Gebiet der CMC Laâyoune-Sakia El Hamra wird sich auf 15 Hektar
erstrecken, darunter 9 Hektar, die für kommende Erweiterungen bestimmt sind
und Teil des privaten Gebietes der Stadt Laâyoune sind, ein Gesamtbudget von
300 Millionen Dirhams mobilisierend, wovon zwei Drittel den Studien und
Bauarbeiten eingeräumt sind.

Die Entwicklung transversaler und technischer Fähigkeiten wird im


Vordergrund der Ausbildung der Praktikanten in den verschiedenen
Bildungsräumen stehen, die ihnen bereit gestellt werden, insbesondere das
Sprach-und-Softskills-Zentrum, das Karrierezentrum und die Co-
workingsräume, die Digital Factory, das Unternehmensgründungszentrum, die
Mediathek...usw.

Die CMC wird überdies mit Tagungsräumen, Sportplätzen und einem Café
sowie einem Auszubildendenhaus ausgestattet, das eine Unterkunfts-und
Verpflegungskapazität von 300 Betten und Gedecke zur Verfügung stellt.

Der Aufbau der multisektoralen Berufsbildungsplattform wird nach einem 15-


monatigen Zeitplan zustande kommen, um zu garantieren, dass alle geltenden
vorbeugenden Maßnahmen zwecks der Eindämmung der Pandemie des neuen
Coronavirus auf der Ebene der Baustellen umgesetzt und eingehalten werden
dürfen.

Auf der Ebene der Region Laâyoune-Sakia El Hamra setzt sich das OFPPT
dafür ein, regionalen Akteuren bei den Entwicklungsanstrengungen Beistand zu
leisten und den Entwicklungsplan der südlichen Provinzen anzukurbeln,
insbesondere durch die Diversifizierung und die Überarbeitung seines
Ausbildungsangebots, um den Qualifizierten und dem Personalbedarf der
Unternehmen in der Region, der Verstärkung und der Modernisierung des
Netzwerks der Einrichtungen und der Aufstockung der Anzahl der Lehrstellen
gerecht werden zu dürfen.

Das Ausbildungssystem des OFPPT der Region bietet derzeit 8.300


Ausbildungsplätze via ein Netzwerk von 8 Berufsbildungseinrichtungen an, die
6 Tätigkeitsbereiche (Industrie, Tertiär, IKT und Offshoring, Transport und
Logistik, Hotel und Tourismus, Bauwesen) auf 4 Ausbildungsstufen
(Fachtechniker Techniker, Qualifikation und Spezialisierung) abdecken,
zusätzlich zum professionellen Abitur, zur Mittelschule und zur qualifizierenden
Ausbildung.

Die Einweihung der CMC Laâyoune-Sakia El Hamra, die für den Beginn des
Ausbildungsjahres 2021-2022 eingeplant ist, wird somit die Aufnahmekapazität
des OFPPT in der Region auf mehr als 10.000 Bildungsplätze aufstocken lassen.

Quellen:

http://www.corcas.com
http://www.sahara-online.net

http://www.sahara-culture.com

http://www.sahara-villes.com

http://www.sahara-developpement.com

http://www.sahara-social.com