Sie sind auf Seite 1von 12

- Kur f ü r

an
Die Vulk mentgiftung
Ihre Dar

Gönnen Sie Ihrem Darm die


Vulkan-Kur mit PANACEO.
100%
VULK AN-
MINERAL
100%
VULK AN-
MINERAL
›› 1
Darmentgiftung ganz natürlich

PCE-1190759_EVB_BRO_A5_RZ1.indd 1 30.08.19 17:27


DER DARM:
Zentrum des Immunsystems

Immunzellen befinden sich in der Darm-


„Der menschliche Darm ist wand. Zusammen mit dem Mikrobiom
bilden sie ein komplexes, aber auch
eine riesige, stets bedrohte fragiles System. Indem es beispielsweise
Schutzbarriere und ein mit dem Gehirn in engem Kontakt steht,
nimmt es direkten Einfluss auf unser
hochsensibles System.“ allgemeines Wohlbefinden. Dies erklärt
auch, warum besonders emotionale
Situationen ebenfalls im Darm gespürt
Täglich wird unser Körper mit Schad- werden und seine Funktion beeinflussen.
stoffen aus Lebensmitteln, Luft und Außerdem dient das Mikrobiom der Be-
Wasser konfrontiert. Normalerweise kämpfung von Krankheitserregern und
sorgen festgelegte Lebensmittelgrenz- der Unterstützung des Stoffwechsels.
werte und körpereigene Entgiftungsmög-
lichkeiten dafür, dass diese Substanzen Voraussetzung für diese vielen und
keine Folgeschäden anrichten können. wichtigen Funktionen ist allerdings, dass
Problematisch wird es, wenn die innere sich das gesamte Darmsystem in einem
Schutzbarriere des Menschen – die Gleichgewicht befindet und nicht von
Darmwand – durchlässig wird und so das äußeren Umwelteinflüssen stark gestört
größte Immunorgan – der Darm – aus wird. Krankmachende Keime, Antibiotika,
dem Gleichgewicht gerät. Schadstoffe aus der Umwelt, bestimm-
te Nahrungsmittel oder sogar Stress
Der menschliche Darm beherbergt können das Zusammenleben zwischen
unzählige Mikroben – das sogenannte körpereigenen Zellen und mikrobiellen
Mikrobiom oder auch die Darmflora – Bewohnern nachhaltig beeinträchtigen
und den Großteil unseres Immunsystems. und so indirekt negative Auswirkungen
Knapp 70 % von unseren gesamten auf die menschliche Gesundheit haben.

Darmentgiftung ganz natürlich

PCE-1190759_EVB_BRO_A5_RZ1.indd 2 30.08.19 17:27


ÄUSSERE UMWELTEINFLÜSSE:
Ein möglicher Stressfaktor für den Darm

Einflussfaktoren auf Einfluss des Darms


das Darmsystem auf den Körper

Schadstoffe Interaktion mit


(z.B. Feinstaub in der Luft) dem Gehirn

Ernährung Unterstützung des


(z.B. Schwermetall-Chrom Stoffwechsels
im Trinkwasser)

Medikamente Abwehr gegenüber


(z.B. Antibiotika-Einnahme) krankmachenden Keimen

Stress Schutzfunktion
der Darmwand

100%
VULK AN-
MINERAL
›› 3

PCE-1190759_EVB_BRO_A5_RZ1.indd 3 30.08.19 17:27


DURCHLÄSSIGE DARMWAND:
Eine gefährliche Eintrittspforte

Im gesunden Zustand erfüllt die Darm- Eine eingeschränkte Funktion der Darm-
wand vor allem zwei Funktionen: wand bzw. ein gestörtes Darmsystem
steht u. a. in Zusammenhang mit:
1. Sie ist die innere Schutzbarriere
gegenüber unerwünschten Eindring- ›› Bauchschmerzen, Krämpfen,
lingen von außen (z. B. Bakterien oder Blähungen, Durchfall oder
Schadstoffen). Verstopfung

2. Sie dient der Wasser- und Nährstoff- ›› Müdigkeit, Antriebslosigkeit,


aufnahme aus dem Darm. schleichender Leistungsabfall
Voraussetzung für ihre wichtigen Funk- ›› Infektanfälligkeit
tionen ist, dass die Darmwand keine Ris-
se aufweist. Schadstoffe, aber auch z. B.
ein gestörtes Mikrobiom sind Faktoren,
welche die Darmwand und ihre Funktionen
schädigen können.

Die Folge: Schadstoffe, Mikroorganismen Da die genannten Beschwerde-


oder unverdaute Nahrungsbestandteile bilder vielerlei Ursachen haben
können ungehindert in das Körperinnere können, konsultieren Sie bei
eintreten und unerwünschte Reaktionen allen gesundheitlichen Fragen
im Körper hervorrufen, die zu unter- oder Beschwerden immer den
schiedlichen Beschwerden und Erkrankun- Arzt Ihres Vertrauens.
gen führen können.

Darmentgiftung ganz natürlich

PCE-1190759_EVB_BRO_A5_RZ1.indd 4 30.08.19 17:27


SCHÄDIGUNG DER DARMWAND:
Der Blick ins Innere

Beeinträchtigung der
Barrierefunktion
Gestörtes Darmsystem

Schadstoffe

Erhöhte Durchlässigkeit
der Darmwand

Entzündungsreaktion
Immunzellen

Eindringen von
Pathogenen,
Schadstoffen
und Nahrungs-
bestandteilen

100%
VULK AN-
MINERAL
›› 5

PCE-1190759_EVB_BRO_A5_RZ1.indd 5 30.08.19 17:27


EINIGE BEISPIELE:
Schadstoffe aus Umwelt und Nahrung

Schwermetalle Sind diese jedoch beeinträchtigt oder


liegt eine geschädigte Darmwand vor,
Cadmium im Spinat, Blei im Wildbret kann eine regelmäßige Aufnahme dieser
oder Arsen im Reis: Schwermetalle Schwermetalle über die Nahrung zu
stecken in vielen Lebensmitteln. Das liegt Fehlregulationen mit gesundheitsschäd-
daran, dass sie Bestandteil der Erdkruste lichen Effekten führen. Über die Nahrung
sind und daher überall in der Natur gelangen Schwermetalle automatisch in
vorkommen. Zudem entstehen Schwer- den Darm und können dort die Funktion
metalle auch bei Verbrennungs- und Ver- der Darmwand und das sensible Gleich-
arbeitungsprozessen der Industrie. Viele gewicht negativ beeinflussen.
Vertreter dieser Metalle sind für den
menschlichen Organismus gesundheits- Ammoniak
schädlich. Dazu zählen beispielsweise: Nicht nur von der Umwelt droht Ge-
›› Blei fahr. Auch der Körper selbst produziert
schädliche Substanzen – z. B. Ammo-
2+
Pb ›› Cadmium niak. Bestimmte Bakterien im Darm
d 2+

produzieren Ammoniak, wenn sie mit


›› Arsen
C

Eiweißen in Berührung kommen. Eiweiß-


A s 3+ reiche Ernährung (z. B. nach dem Sport
6+
›› Chrom
oder durch Low-Carb-Diäten) führt also
Cr vermehrt zu Ammoniak im Darm und
›› Nickel +
Ni2 kann Darmbeschwerden auslösen. Auch
mit Darm-assoziierten Erkrankungen
Lebensmittel müssen bestimmte Grenz- sowie mit Rissen in der Darmwand wird
werte an solchen Schwermetallbelas- Ammoniak in Zusammenhang gebracht.
tungen einhalten. Dann geht von ihnen Im Körper liegt Ammoniak hauptsächlich
keine akute Gesundheitsgefahr aus, da als wasserlösliches Ammonium vor.
unsere Entgiftungsorgane wie die Leber ›› Ammonium
+
und die Niere diese herausfiltern können. NH4

Darmentgiftung ganz natürlich

PCE-1190759_EVB_BRO_A5_RZ1.indd 6 30.08.19 17:27


SCHADSTOFFE:
So gelangen sie über die Nahrung
in den Körper

Umweltbelastung

Blei,
Nickel,
Cadmium
u.a.

Aufnahme durch
den Menschen

Schwermetall-
mobilisierung
3+ Blei,
As Nickel,
Cadmium u.a.
Aufnahme durch Pb 2+
Pflanzen und Tiere

+
Ni2
d 2+

C r 6+ Grundwasser
C

100%
VULK AN-
MINERAL
›› 7

PCE-1190759_EVB_BRO_A5_RZ1.indd 7 30.08.19 17:27


ENTGIFTUNG MIT ZEOLITH:
Unterstützung der natürlichen Darmfunktion

Abhilfe gegen bestimmte Schadstoffe im Durch die zahlreichen Poren und Kanäle
Darm und deren Wirkung im Körper kann verfügt Zeolith über eine große innere
eine Darmentgiftung schaffen – auch oft Oberfläche und kann Substanzen in sich
als Detox (aus dem Englischen „Detoxifi- aufnehmen, die kleiner sind als die Hohl-
cation“) bezeichnet. Dabei geht es vor räume.
allem darum, die Auswirkungen der
Schadstoffe im Darm zu reduzieren und Das Vulkanmineral fungiert auch als so-
so die körpereigenen Entgiftungsorgane genannter Ionenaustauscher: Geladene
zu unterstützen bzw. zu entlasten. Teilchen wie schädliches Ammonium, Blei
und Cadmium werden vom Zeolith ge-
Darmentgiftung mit dem natür- bunden und gleichzeitig werden wichtige
lichen Vulkanmineral Zeolith Mineralstoffe wie Magnesium oder Cal-
cium in Spuren abgegeben.
Das Vulkanmineral Zeolith ist aufgrund
seiner Struktur schon lange fester Be-
standteil der Wissenschaft und Medizin.
Zeolith ist ein natürlich vorkommendes,
wasserunlösliches, siliziumhaltiges Vulkan-
mineral.

Mikroskopisch betrachtet weist Zeolith


eine Gerüststruktur auf – vergleichbar
mit einem mineralischen Schwamm.

Darmentgiftung ganz natürlich

PCE-1190759_EVB_BRO_A5_RZ1.indd 8 30.08.19 17:27


ZEOLITH:
Nicht alle sind gleich

Die Mineralien-Familie der kommen unterscheiden. So werden Zeo-


Zeolithe hat unterschiedliche lithe beispielsweise auch in der Industrie
Funktionen zur Abwasserreinigung verwendet, um
giftige Metalle herauszufiltern. Achten
Nicht jeder Zeolith ist zur Einnahme und Sie daher beim Kauf eines Zeolith-Pro-
daher zur Darmentgiftung geeignet. dukts darauf, dass es sich um ein ge-
Denn Zeolithe stellen eine große Familie prüftes Medizinprodukt handelt. Dieser
von mikroporösen Mineralien dar, die Qualitätsstandard garantiert Ihnen und
sich in Form, Eigenschaften und Vor- Ihrem Darm optimale Verträglichkeit.

Kalium Magnesium Calcium

Cr6+ NH4+ Pb2+ As3+ Cd2+ Ni2+


Chrom Ammonium Blei Arsen Cadmium Nickel

100%
VULK AN-
MINERAL
›› 9

PCE-1190759_EVB_BRO_A5_RZ1.indd 9 30.08.19 17:27


PANACEO:
Darmentgiftung ganz natürlich

PANACEO ist ein reines Natur-


produkt aus einem einzigartigen
und 100 % natürlichen Zeolith- „PANACEO vereint 100% europäische
Vulkanmineral zur wirkungsvollen Natur mit einer innovativen Verar-
und gleichzeitig sanften Darment-
giftung sowie zur Stärkung der
beitungstechnologie. Das Ergebnis:
Darmwand. Das Vulkanmineral Ein zertifiziertes, ständig kontrollier-
PANACEO ist ein zertifiziertes
und ständig überwachtes Medi-
tes Medizinprodukt, das nachweislich
zinprodukt aus einem geprüften positive Wirkung auf die Darmge-
Zeolith-Abbaugebiet, das frei von
chemischen Zusatzstoffen ist,
sundheit besitzt.“
und eine sehr gute Verträglichkeit
aufweist.

PANACEO wirkt im Darm wie ein Die Wirkweise von PANACEO:


mineralischer, selektiver Schwamm.
Es bindet umweltbedingte Schadstoffe* 1. Bindet selektiv umweltbedingte Schad-
(z. B. Blei, Cadmium oder Ammonium) stoffe* im Darmtrakt.
und transportiert sie über den Stuhl 2. Trägt dazu bei, dass die Schadstoffe*
ab. Die für unseren Körper wichtigen weder das sensible Darmsystem
Stoffe wie Vitamine und Nährstoffe, stören noch die Darmwand schädigen.
wichtige Spurenelemente oder Probiotika
werden nicht gebunden. Aufgrund der 3. Unterstützt die Regeneration einer
stabilen Struktur des Vulkanminerals geschädigten, löchrigen Darmwand
wird PANACEO vollständig mit den ge- und kann dadurch positiven Einfluss
bundenen Schadstoffen* aus dem Körper auf Darmbeschwerden und bei der
ausgeschieden. Vorbeugung von Darm-assoziierten
Krankheiten haben.

4. Entlastet Entgiftungsorgane, wie z. B.


die Leber.

Darmentgiftung ganz natürlich

PCE-1190759_EVB_BRO_A5_RZ1.indd 10 30.08.19 17:28


PANACEO:
Wer profitiert davon?

Im Berufs- und auch im Alltagsleben PANACEO Anwendung


wird den meisten Menschen viel abver-
2–3
langt. Dazu kommen Schadstoffe aus mal
der Umwelt und aus der Nahrung, die
uns tagtäglich umgeben. Diese Zustän-
de sind Folgen des modernen Lebens
und gehen natürlich nicht spurlos an Kapseln: Praktisch für unterwegs
unserer Gesundheit vorbei – mögliche Einnahme: 2 – 3 mal täglich 3 Kapseln
Folgen sind z. B. Magen-Darm- mit mindestens 100 ml Wasser zu
Beschwerden, Erschöpfungszustände den Mahlzeiten
oder Infektanfälligkeit.
2–3
mal
Da all diese gesundheitlichen Probleme
und das eigene Wohlbefinden eng mit
der Darmgesundheit zusammenhängen,
ist es wichtig, den Darm als Zentrum Pulver:
des Immunsystems zu schützen. Entgiftung bereits ab der Mundhöhle
Eine Darmentgiftung mit PANACEO ist Einnahme: 2 – 3 mal täglich je einen
ein natürlicher und einfacher Schritt gestrichenen Messlöffel mit mindestens
zur Aufrechterhaltung der Darmge- 100 ml Wasser zu den Mahlzeiten
sundheit. Durch die Bindung von Schad-
stoffen* an das Vulkanmineral wird einer
Überforderung des Darmsystems
und der Darmwand entgegengewirkt.

Gönnen Sie Ihrem Darm die Vulkan-


Kur mit PANACEO.
100%
VULK AN-
MINERAL
›› 11

PCE-1190759_EVB_BRO_A5_RZ1.indd 11 30.08.19 17:28


PANACEO:
Auf einen Blick
a n- Kur für
Die Vulk mentgiftung
Ihre Dar
›› Selektive
elektive Bindung umweltbedingter
Schadstoffe* im Darmtrakt

›› Zeolith ist ein reines Naturprodukt aus 100 % Vulkanmineral


›› Premium-Qualität aus einer exklusiven, geprüften,
europäischen Rohstoffquelle

›› Frei von chemischen Zusatzstoffen


›› Sehr gut verträglich – kaum Nebenwirkungen

Stempel

Es wird empfohlen, PANACEO mindestens 90 Tage zu


nehmen, damit die körperlichen Auswirkungen des Vulkan-
minerals spürbar werden. Da Zeolith neben Schadstoffen
auch Wasser binden kann, sollte täglich auf eine ausreichende
Flüssigkeitszufuhr geachtet werden.

Um Interaktionen mit Arzneimitteln auszuschließen, sollte


PANACEO Basic Detox Pure zwei Stunden nach oder vor der
Einnahme von Arzneimitteln eingenommen werden.

*Blei, Arsen, Cadmium, Chrom, Nickel und Ammonium


100%
VULK AN-
Art.Nr.90904 (Stand 08/19)

MINERAL

Darmentgiftung ganz natürlich

PCE-1190759_EVB_BRO_A5_RZ1.indd 12 30.08.19 17:27