Sie sind auf Seite 1von 1

25.04.2020.

Liebes Tagebuch, ich berichte mich ab dem 46. Tag der Quarantäne. Der heutige Tag begann
für mich wie gewohnt. Ich stand um 12 Uhr auf, weil ich am Morgen eine neue Serie sah, die
auf Netflix ankam. Meine Mutter weckte mich, um vor dem Frühstück ein paar Erdbeeren und
eine Banane zu essen. Ich war gelangweilt und nachdem ich "Frühstück" gegessen hatte, sah
ich mir ein bisschen mehr von der neuen Serie an. Mein Vater joggte während dieser Zeit. Nach
dem Mittagessen sprachen mein Vater und ich über alles auf dem Balkon. Meine Mutter hatte
während dieser Zeit eine Gesichtsbehandlung. Danach einigten sich mein Vater und ich darauf,
Kum 2 zu sehen, weil gestern Al Pacinos Geburtstag war. Später sprach ich mit meinen besten
Freunden über Zoom: Marta, Nadia, Bella und Nika. Meine Eltern kamen, um die Mädchen zu
begrüßen. Danach habe ich mir die Serie angesehen und bin nach einer Weile eingeschlafen.