Sie sind auf Seite 1von 14

SIVACON-Betriebsanleitung

Typgeprüfter Energieverteiler 8PT


Allgemein Bestell-Nr.: 8PT2218/05

SIVACON Operating Instructions


Type-tested Power Distribution Board 8PT
General Order No.: 8PT2218/05

1
Signalbegriffe und Definitionen Signal terms and definitions
Warnung Warning
Diese Schaltanlage enthält gefährliche elektrische Hazardous voltages are present in this switchgear,
Spannungen und steuert drehende mechanische which controls rotating mechanical parts. Inside the
Teile. In den Schaltanlagen können sich mechani- switchgear, mechanical parts can move very fast,
sche Teile, auch ferngesteuert, schnell bewegen. even if remote controlled. Non-observance of these
Tod, schwere Körperverletzungen oder erheblicher operating instructions can result in death, severe
Sachschaden können die Folge sein, wenn die An- personal injury or property damage.
weisungen in dieser Betriebsanleitung nicht befolgt
werden. Only qualified personnel should work on this
Nur entsprechend qualifiziertes Personal sollte an switchgear. Such personnel must be thoroughly
diesem Gerät arbeiten. Dieses Personal muß mit familiar with all warnings and measures contained
allen Warnhinweisen und den Maßnahmen vertraut in these operating instructions concerning trans-
sein, die in dieser Betriebsanleitung für das Trans- port, installation and use of the equipment. The
portieren, Aufstellen und Bedienen des Gerätes successful and safe operation of this switchgear is
gegeben werden. Der erfolgreiche und sichere Um- dependent on proper transport, storage, installation
gang mit diesem Gerät ist vom sachgemäßen und and erection and also on diligent operation and
fachgerechten Transportieren, Aufstellen, Bedienen maintenance.
und Instandhalten des Gerätes abhängig. Setting up and operation of this switchgear are
Voraussetzung für die Errichtung und den Betrieb conditional on observance of all relevant DIN EN,
dieser Anlagen ist die Einhaltung aller einschlägi- VDE and IEC specifications. Particular reference is
gen DIN EN, VDE und IEC-Bestimmungen. Insbe- made to the following standards: VDE 0100, IEC
sondere auf folgende Normen wird hingewiesen: 60364, VDE 0105.
VDE 0100, IEC 60364, VDE 0105. No work is to be performed on type-tested switch-
Arbeiten an der typgeprüften Schaltanlage, die über boards beyond that described in the operating in-
das in den mitgelieferten Betriebsanleitungen be- structions supplied with the equipment (setting up,
schriebene Maß (hinsichtlich Aufstellung, connection, operation, servicing and maintenance).
Anschluß, Betrieb, Wartung, Instandsetzung, Um- If other work is unavoidable, it should only be per-
rüstung und Erweiterung) hinausgehen, sind nicht formed after prior consultation with the manufactu-
bzw. nur nach Rücksprache mit dem Hersteller zu- rer. This also applies to assemblies, i.e. withdraw-
lässig. Dies betrifft auch mitgelieferte Baugruppen, able units, supplied with the equipment. Modificati-
wie z. B. Einschübe. Selbständig durchgeführte ons made independently to the above-mentioned
Veränderungen an o. g. Anlage oder Teilen davon equipment or parts thereof result in forfeit of the
führen zum Verlust der Gewährleistung durch den manufacturer's warranty.
Hersteller.
DANGER
GEFAHR in the context of the operating instructions and war-
im Sinne der Betriebsanleitung und der Warnhin- ning notices on the products themselves indicates
weise auf den Produkten selbst bedeutet, dass that death, severe personal injury and substan-
Tod, schwere Körperverletzung und erheblicher tial property damage will occur if proper precauti-
Sachschaden eintreten werden, wenn die ent- ons are not taken.
sprechenden Vorsichtsmaßnahmen nicht getroffen
werden.
WARNING
WARNUNG in the context of the operating instructions and war-
im Sinne der Betriebsanleitung und der Warnhin- ning notices on the products themselves indicates
weise auf den Produkten selbst bedeutet, dass that death, severe personal injury and substan-
Tod, schwere Körperverletzung und erheblicher tial property damage can result if proper precauti-
Sachschaden eintreten können, wenn die ent- ons are not taken.
sprechenden Vorsichtsmaßnahmen nicht getroffen
werden.
CAUTION
VORSICHT in the context of the operating instructions and war-
im Sinne der Betriebsanleitung und der Warnhin- ning notices on the products themselves indicates
weise auf den Produkten selbst bedeutet, dass eine that minor personal injury and property damage
leichte Körperverletzung und ein Sachschaden can occur if proper precautions are not taken.
eintreten kann, wenn die entsprechenden Vor-
sichtsmaßnahmen nicht getroffen werden.
CAUTION
VORSICHT in the context of the operating instructions and war-
im Sinne der Betriebsanleitung und der Warnhin- ning notices on the products themselves indicates
weise auf den Produkten selbst bedeutet, dass ein that property damage can occur if proper precau-
Sachschaden eintreten kann, wenn die entspre- tions are not taken.
chenden Vorsichtsmaßnahmen nicht getroffen wer-
den.
NOTICE
ACHTUNG in the context of the operating instructions and war-
im Sinne der Betriebsanleitung und der Warnhin- ning notices on the products themselves indicates
weise auf den Produkten selbst bedeutet, dass ein that a potential situation which, if not avoided, may
unerwünschtes Ergebnis oder Zustand eintreten result in an undesireable result or state.
kann, wenn der entsprechende Hinweis nicht be-
achtet wird.
NOTE
HINWEIS in the context of these operating instructions contains important
im Sinne dieser Betriebsanleitung ist eine wichtige Information information about the product, its operation or a part of the ope-
über das Produkt oder den jeweiligen Teil der Betriebsanleitung, rating instructions, to which special attention is drawn.
auf die besonders aufmerksam gemacht werden soll.

2
Qualifiziertes Personal Qualified personnel
im Sinne der Inbetriebnahme bzw. der Warnhinweise auf dem in the context of commissioning or warning notices on the product
Produkt selbst sind Personen, die mit Aufstellung, Montage, In- itself are persons familiar with installation, erection and commis-
betriebsetzung und Betrieb des Produktes vertraut sind und über sioning of the product and possessing qualifications relevant to
die ihrer Tätigkeit entsprechenden Qualifikation verfügen, z. B.: their work, e.g.:
1. Ausbildung oder Unterweisung bzw. Berechtigung, Stromkreise 1. Instruction in how to switch on or off, to earth and to designate
und Geräte/Systeme gemäß den Standards der Sicherheits- circuits and equipment/systems in accordance with safety stan-
technik ein- und auszuschalten, zu erden und zu kennzeichnen dards.
2. Ausbildung oder Unterweisung gemäß den Standards der Si- 2. Instruction according to safety standards in care and use of
cherheitstechnik in Pflege und Gebrauch angemessener Si- safety equipment.
cherheitsausrüstung 3. Training in first aid.
3. Schulung in Erster Hilfe 4. Knowledge of the 5 electrical safety rules:
4. Kenntnis der fünf Sicherheitsregeln der Elektrotechnik: Before starting work:
Vor Beginn der Arbeiten: freischalten, gegen Wiedereinschalten isolate, secure against reclosing, verify dead state, earth and
sichern, Spannungsfreiheit feststellen, erden und kurzschlie- short-circuit, cover or cordon off neighbouring live parts.
ßen, benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken
oder abschranken

SIVACON

Typgeprüfte Niederspannungs-Schaltgerätekombination TSK


Type-tested Low Voltage Switchgear Assembly TTA

Inhalt: Content: Seite/Page

Signalbegriffe und Definitionen Signal terms and definitions 2


Technische Daten Technical data 4
Anwendungen im Niederspannungsnetz Low-voltage network applications 5
SIVACON-Übersicht Betriebsanleitungen SIVACON overview operating instructions 6

3
Technische Daten / Technical Data

Normen und Bestimmungen Typgeprüfte Niederspannungs-Schaltgerätekombination (TSK) IEC 60439-1, DIN EN 60439-1
Standards and specifications Type-tested low-voltage switchgear assembly (TTA) (VDE 0660 Teil/part 500)
Prüfung des Verhaltens bei inneren Fehlern (Störlichtbogen) IEC 61641, VDE 0660 Teil/part 500,
Testing of response to internal faults (arcing faults) Beiblatt/supplement 2

Luft- und Kriechstrecken Bemessungsstoßspannungsfestigkeit (Uimp) 8 kV


Creepage distances and clearances Rated impulse withstand voltage (Uimp)
Überspannungskategorie/ Overvoltage category III
Verschmutzungsgrad/Pollution degree 3

Bemessungsisolationsspannung (Ui) 1000 V


Rated insulation voltage (Ui)

Bemessungsbetriebsspannung (Ue) bis 690 V


Rated operating voltage (Ue) up to 690 V

Bemessungsströme (Ie) Haupt-Sammelschienen Bemessungsstrom bis


Sammelschienen horizontal Rated current up to 7400 A
(3polig und 4polig) Main horizontal busbars Bemessungsstoßstromfestigkeit (Ipk) bis
Rated current (Ie) Rated peak withstand current (Ipk) up to 375 kA
Busbars (3 and 4-pole) Bemessungskurzzeitstromfestigkeit (Icw) bis
Rated short-time withstand current (Icw) up to 150 kA, 1 s
up to 120 kA, 3 s

Sammelschienen vertikal Bemessungsstrom bis


für Leistungsschalter- Rated current up to 6300 A
technik Bemessungsstoßstromfestigkeit (Ipk) bis
Vertical busbars Rated peak withstand current (Ipk) up to 250 kA
for circuit-breakers Bemessungskurzzeitstromfestigkeit (Icw) bis
Rated short-time withstand current (Icw) up to 100 kA, 1 s
up to 80 kA, 3 s

Sammelschienen vertikal Bemessungsstrom bis


für Festeinbautechnik Rated current up to 1400 A
Vertical busbars Bemessungsstoßstromfestigkeit (Ipk) bis
for fixed-mounted design Rated peak withstand current (Ipk) up to 163 kA
Bemessungskurzzeitstromfestigkeit (Icw) bis
Rated short-time withstand current (Icw) up to 65 kA*, 1 s
up to 50 kA, 3 s

Sammelschienen vertikal Bemessungsstrom bis


für Leistentechnik (ge- Rated current up to 2100 A
steckt) Bemessungsstoßstromfestigkeit (Ipk) bis
Vertical busbars Rated peak withstand current (Ipk) up to 163 kA
for in-line plug-in design Bemessungskurzzeitstromfestigkeit (Icw) bis
Rated short-time withstand current (Icw) up to 65 kA*, 1 s
up to 50 kA, 3 s

Sammelschienen vertikal Bemessungsstrom bis


für Stecktechnik und Ein- Rated current up to 1200 A
schubtechnik Bemessungsstoßstromfestigkeit (Ipk) bis
Vertical busbars for Rated peak withstand current (Ipk) up to 163 kA
plug-in design and Bemessungskurzzeitstromfestigkeit (Icw) bis
withdrawable unit design Rated short-time withstand current (Icw) up to 65 kA*, 1 s
up to 50 kA, 3 s

Geräte-Bemessungsströme Leistungsschalter / Circuit-breakers bis 6300 A


Device rated currents Kabelabgänge / Cable feeders up to 630 A

Innere Unterteilung Form 1 bis Form 4 IEC 60439-1, Section 7.7,


Internal separation Form 1 to Form 4 DIN EN 60439-1

Oberflächenbehandlung Gerüstteile / Frame parts verzinkt/pulverlackiert/nasslackiert


Surface treatment galvanized/powder-coated/wet-coated

Verkleidung / Enclosure verzinkt/pulverlackiert/nasslackiert


galvanized/powder-coated/wet-coated

Türen / Doors pulverlackiert/nasslackiert


powder-coated/wet-coated

Schutzart nach/to IEC 60529, IP 30 bis/to IP 54


Degree of protection EN 60529

Abmessungen Höhe / Height: 2200, 2600 mm (mit Feldaufsatz/with cubicle top unit)
Dimensions Breite / Width: 600, 800, 1000, 1200 mm
Tiefe / Depth: 600, 800, 1000, 1200 mm
* Bedingter Bemessungskurzschlussstrom ICC bis 100 kA / Conditional rated short-circuit current ICC up to 100 kA

4
Anwendungen im Niederspannungsnetz Low Voltage Network Application

Power Center
In up to 7400 A
Icw up to 150 kA
Ipk up to 375 kA

Hauptverteiler/
Main distribution board
In up to 4000 A
Icw up to 100 kA
Ipk up to 250 kA

Unterverteiler/ Motorverteiler/
Subdistribution board Motor Control Center
In up to 3200 A In up to 3200 A
Icw up to 80 kA Icw up to 80 kA
Ipk up to 200 kA Ipk up to 200 kA

Verbraucher/ M M M M
Loads

Werte beziehen sich auf Hauptsammelschienen Values refer to main busbars

5
SIVACON-Übersicht Betriebsanleitungen SIVACON Overview Operating Instructions

Leistungsschalter 3WN, FCB1, FCB3, BC Air circuit-breaker 3WN, FCB1, FCB3, BC

Festeinbau
Einschubtechnik

Fixed-mounted
withdrawable

630 A - 6300 A 630 A - 1600 A

Betriebsanleitung / Operating instruction: 8PT2230

Kabelabgangsfeld, OFF 1 / OFF2 Outgoing Feeder Cubicle, OFF 1 / OFF2

Kabelanschluss / cable connection


rückseitig seitlich rechts vorn
rear right hand front

bis 160 A / Abgang bis 630 A / Abgang


up to 160 A / outgoing feeder up to 630 A / outgoing feeder

Betriebsanleitung / Operating instruction: 8PT2231

Sicherungslasttrennschalter 3NP auf Geräteträger Leistungsschalter (3RV), 3VF, (3VL) auf Geräteträger
Fuse switch disconnector 3NP on mounting plate Circuit-breaker (3RV), 3VF, (3VL) on mounting plate

6
SIVACON-Übersicht Betriebsanleitungen SIVACON Overview Operating Instructions

Kabelabgangsfeld, OFFD Outgoing Feeder Cubicle, OFFD

bis/up to 160 A bis/up to 630 A

Festeinbau

Sicherungs-
Lasttrennleisten 3NJ4

Fixed-mounted

In-line type fuse switch


Disconnector 3NJ4

800/1000 800/1000

Betriebsanleitung / Operating instruction: 8PT2232

Kabelabgangsfeld, OFPD Outgoing Feeder Cubicle, OFPD

Stecktechnik Plug-in design

Lasttrennleisten 3NJ6 In-line type fuse-switch


mit Sicherungen disconnector 3NJ6

Betriebsanleitung 8PT2233 ersetzt durch : Operating instruction 8PT2233 replaced by :

http://www.ad.siemens.de/cd/energie/html_00/support.htm

in deutsch und englisch in german and english

7
SIVACON-Übersicht Betriebsanleitungen SIVACON Overview Operating Instructions

Kompensationsfeld, PFC Power Factor Correction Cubicle, PFC

unverdrosselt und verdrosselt


without and with choke

Geräteträger mit Kondensatorbaugruppe,


unverdrosselt
Mounting plate and capacitor functional unit
without choke

Betriebsanleitung / Operating instruction: 8PT2234

Felder für freie Projektierung, CCS Cubicles for customized solutions, CCS

Betriebsanleitung / Operating instruction: 8PT2234

8
SIVACON-Übersicht Betriebsanleitungen SIVACON Overview Operating Instructions

Motor- und Kabelabgangsfeld – Stecktechnik OFPM Outgoing Feeder Cubicle - Plug-in Modules OFPM

Betriebsanleitung / Operating instruction: 8PT2236

Motor- und Kabelabgangsfeld – Einschubtechnik OFW Outgoing Feeder Cubicle – Withdrawable-unit design OFW

Betriebsanleitung / Operating instruction: 8PT2237

9
SIVACON-Übersicht Betriebsanleitungen SIVACON Overview Operating Instructions

Kabelabgangsfeld – Compartmenttechnik, OFF3 Outgoing Feeder Cubicle – Compartment design, OFF3

Betriebsanleitung / Operating instruction: 8PT2238

10
SIVACON-Übersicht Betriebsanleitungen SIVACON Overview Operating Instructions

Transport von Schaltanlagen Transport of switchboards

Betriebsanleitung / Operating instruction: 8PT2219

Aufstellung und Bodenbefestigung Installation and base fixing

Betriebsanleitung / Operating instruction: 8PT2220

Elektrischer und mechanischer Feldverbund Electrical and mechanical cubicle joint

Betriebsanleitung / Operating instruction: 8PT2221

11
SIVACON-Übersicht SIVACON-Overview Operating Instructions

Gerüst und Umhüllung, Schutzart Frame and enclosure, protection degree

Betriebsanleitung / Operating instruction: 8PT2222

Elektrische Anschlüsse (extern) Electrical Connections (External)

Betriebsanleitung / Operating instruction: 8PT2223

12
SIVACON-Übersicht SIVACON-Overview Operating Instructions

Betrieb und Instandhaltung Operation and Care

Betriebsanleitung / Operating instruction: 8PT2224

Erden und Kurzschließen Earthing and Short - circuiting

Betriebsanleitung / Operating instruction: 8PT2225

Nachbestellung von Baugruppen und Geräten Supplementary order of components and devices

Betriebsanleitung / Operating instruction: 8PT2226

Werkzeuge, Hilfsmittel Tools, Materials

Z. Z. nur Standardwerkzeuge im Einsatz At present only standard tools in use

13
Liste Betriebsanleitungen Listed operating instructions

Allgemein 8PT2218 General 8PT2218


Transport von Schaltanlagen 8PT2219 Transport of Switchboards 8PT2219
Aufstellung und Bodenbefestigung 8PT2220 Installation and base fixing 8PT2220
Elektrischer und mechanischer Feldverbund 8PT2221 Electrical and Mechanical Cubicle Joint 8PT2221
Gerüst und Umhüllung, Schutzart 8PT2222 Frame and enclosure, protection degree 8PT2222
Elektrische Anschlüsse (extern) 8PT2223 Electrical Connections (External) 8PT2223
Betrieb und Instandhaltung 8PT2224 Operation and Care 8PT2224
Erden und Kurzschließen 8PT2225 Earthing and Short- circuiting 8PT2225
Nachbestellung von Baugruppen und Geräten 8PT2226 Supplementary order of components and devices 8PT2226
Leistungsschalter 3WN 8PT2230 Air circuit-breaker 3WN 8PT2230
- Festeinbau / Einschubtechnik - Fix-mounted / withdrawable
Kabelabgangsfeld 8PT2231 Outgoing Feeder Cubicle 8PT2231
- Kabelanschluß rückseitig/seitlich rechts vorn - Cable connection rear/right hand front
Kabelabgangsfeld 8PT2232 Outgoing Feeder Cubicle 8PT2232
- Festeinbau / Sicherungslasttrennleisten 3NJ4 - Fixed-mounted / In-line type fuse switch
disconnectors 3NJ4
Kabelabgangsfeld 8PT2233 Outgoing Feeder Cubicle 8PT2233
- Stecktechnik / Lasttrennleisten 3NJ6 - Plug-in design / In-line type fuse switch
disconnectors 3NJ6
ersetzt durch Internet-Ausgabe : replaced by internet edition :
http://www.ad.siemens.de/cd/energie/html_00/suppor http://www.ad.siemens.de/cd/energie/html_00/support.h
t.htm tm
Kompensationsfeld 8PT2234 Power Factor Correction Cubicle 8PT2234
Felder für freie Projektierung Cubicles for Customized Solutions
Motor- und Kabelabgangsfeld 8PT2236 Outgoing Feeder Cubicle 8PT2236
- Stecktechnik - Plug-in modules
Motor- und Kabelabgangsfeld 8PT2237 Outgoing Feeder Cubicle 8PT2237
- Einschubtechnik - Withdrawable-unit design
Kabelabgangsfeld in Kompartmenttechnik, 8PT2238 Outgoing Feeder Cubicle in Compartment design, 8PT2238
OFF3 OFF3

Hinweis für die Nachbestellung von SIVACON 8PT Betriebsanleitungen

Aus datentechnischen Gründen ist der obigen Bestellnummer folgendes voranzustellen: XPT:
Wird nicht der gültige Stand sondern eine alte Ausgabe benötigt sind die beiden Stellen hinter dem Unterstrich anzugeben.

Hint for reordering SIVACON 8PT Operating Instructions

Due to datatechnical reasons you have to put the following ahead of the OI No.: XPT:
If you do not need the current issue but an old one, please indicate additionally the two numbers behind the underline.

Herausgegeben vom Published by


Bereich Automatisierungs- und Antriebstechnik Automation and Drives Group
Geschäftszweig Niederspannungsschaltanlagen/-systeme Low-Voltage Switchboards and Systems Subdivision
Postfach 32 40 P. O. Box 32 40
91050 Erlangen D-91050 Erlangen

Änderungen vorbehalten Subject to change without prior notice


____________________________________________________________________________________________________________

Siemens Aktiengesellschaft Bestell-Nr./Order No.: 8PT2218/05


Bestell-Ort/Place of Order: SBL
Printed in the Federal Republic of Germany
AG 0203 De-En

14