Sie sind auf Seite 1von 12

LECKER!

1 HIER ESSE ICH!


Wie heißen diese Orte? Ordnen Sie zu. Was isst oder trinkt man hier? Ergänzen Sie.

die Bäckerei die Bar das Cafe die Eisdiele der Imbiss die Mensa

das Café

1 2 3

4 5 6

2 LIEBLINGSRESTAURANTS
Hören Sie die Texte und ergänzen Sie die fehlenden Informationen.

Person 1 Person 2 Person 3 Person 4

Wie heißt das Restau- Sukhothai Akl Zum Schmied Polonia


rant?

Aus welchem Land Libanon


kommen die Gerichte?

Welche Speisen gibt Piroggi,


es dort?

Wie sind die Preise? bezahlbar,


okay

Wie sind die Kellner? — sehr nett —

Wie sieht das Restau- — schöne Möbel —


rant aus?

KAPITEL 3 27
Akademie Deutsch A1 + | Zusatzmaterial | ISBN 978-3-19-111650-7 | © 2020 Hueber Verlag
3

3 ARTIKEL IM AKKUSATIV
a) Ergänzen Sie den bestimmten Artikel im Akkusativ.

1 Sehen Sie Fotos an. 4 Ergänzen Sie Text.

2 Schreiben Sie Wort bitte an die Tafel. 5 Hören Sie Diktat.

3 Markieren Sie Satz. 6 Ergänzen Sie Lücken.

b) Ergänzen Sie den unbestimmten Artikel im Akkusativ.

1 Die Gäste bestellen Pizza. 4 Brauchen Sie Schere?

2 Heute kaufe ich Kühlschrank. 5 Im Kursraum haben wir Tafel.

3 Haben Sie neues Haus? 6 Möchten Sie Apfel?

c) Ergänzen Sie den Negationsartikel im Akkusativ.

1 Nein, ich habe Hunger.

2 Hast du heute Lust auf Sport?

3 Nein, ich habe Stress.

4 Ich habe heute Hausaufgaben für euch.

5 Es tut mir leid, ich habe Zeit.

6 Bezahlst du für mich? Ich habe leider Geld.

4 AKKUSATIV BENUTZEN – WAS HAT ER/SIE DABEI?


Arbeiten Sie zu zweit. Fragen Sie Ihren Partner nach den fehlenden Informationen und ergänzen Sie sie.
Antworten Sie Ihrem Partner.

Partner A Meine Informationen:


Partner A: Was hat Tim dabei?
Hanna: eine Brille Ernesto:
Partner B: Tim hat eine Uhr dabei.
Olga: Andrea:
Olga

Jan:
Hanna

Informationen von Partner B:

Tim Jan
Tim: eine Uhr Anna:

Enya: Luca:

Ole:

Andrea Ernesto

28 KAPITEL 3
Akademie Deutsch A1 + | Zusatzmaterial | ISBN 978-3-19-111650-7 | © 2020 Hueber Verlag
3

Enya
Ole

Jan:

Andrea: Olga: Luca

Ernesto: Hanna: eine Brille Tim

Informationen von Partner A:

Hanna
Ole:

Luca: Enya: Anna

Anna: Tim: eine Uhr Partner A: Hanna hat eine Brille dabei.
Partner B: Was hat Hanna dabei?
Meine Informationen: Partner B

5 EIN ETWAS ANDERER DEUTSCHUNTERRICHT


Was ist heute anders? Lesen Sie den Text und beantworten Sie die Fragen.

Die Lehrerin kommt in den Kursraum und sagt: „Heute gibt es keinen Unterricht im Kursraum. Es ist
HLQIDFK]XZDUP'HU'HXWVFKXQWHUULFKWȴQGHWKHXWHLP(LVFDI«VWDWWȊ'LH6FK¾OHUIUHXHQVLFKQHK-
men ihre Taschen und verlassen die Sprachschule. Im Eiscafé bekommt jeder eine Karte. Es gibt viele
leckere Eisbecher. Alle Schüler bestellen ihr Eis auf Deutsch. Zehn Schüler nehmen ein Spaghettieis.
5 Das sieht aus wie Nudeln mit Tomatensoße, aber es ist in Wirklichkeit Vanilleeis mit Sahne und Erd-
beersoße. Dieses Eis ist nicht italienisch! Es kommt aus Mannheim, das ist eine Stadt in Süddeutsch-
land. Fünf Schüler nehmen einen Exotik-Eisbecher mit viel Obst. Die Lehrerin und vier Schüler nehmen
einen Nussbecher. Alle haben ihr Eis, jetzt beginnt die Lehrerin mit dem Unterricht. Deutschunterricht
im Eiscafé – so macht Lernen Spaß!

1 Welche Eisbecher zeigen die Bilder? Wer isst welchen Eisbecher? Notieren Sie.

1 2 3

Wer?

2 Kreuzen Sie an. Richtig oder falsch?

R F 1 Heute ist der Unterricht im Eiscafé.

R F 2 Die Schüler lassen ihre Taschen in der Sprachschule.

R F 3 Zehn Schüler wollen kein Eis, sie essen Nudeln mit Tomatensoße.

R F 4 Die Lehrerin nimmt einen Exotik-Eisbecher.

KAPITEL 3 29
Akademie Deutsch A1 + | Zusatzmaterial | ISBN 978-3-19-111650-7 | © 2020 Hueber Verlag
3

3 Warum ist der Unterricht heute nicht im Kursraum?

4 Wie bestellen die Schüler ihr Eis?

5 Woher kommt Spaghettieis?

6 AKKUSATIV – WIE FINDEST DU …?


a) Im Second-Hand-Shop: Ergänzen Sie die bestimmten Artikel.

1 Den .XJHOVFKUHLEHUKLHUȴQGHLFKSUDNWLVFK 6 :LQWHUMDFNHȴQGHLFKVFK¸Q

2 7DVFKHGDȴQGHLFKJXW 7 +DQG\ȴQGHLFK]XDOW

3 %HWWȴQGHLFKEHTXHP 8 +DQGVFKXKHȴQGHLFKVHKUZDUP

4 :¸UWHUEXFKȴQGHLFKQ¾W]OLFK 9 &RPSXWHUȴQGHLFKDXFK]XDOW

5 6SRUWVFKXKHKLHUȴQGHLFKK¦VVOLFK 10 6FKUHLEWLVFKVWXKOGDȴQGHLFKEHTXHP

b) Bilden Sie jetzt eigene Beispiele. Fragen Sie auch Ihren Partner.

1 :LHȴQGHVWGX ?–

ȴQGHLFK .

2 :LHȴQGHVWGX ?–

ȴQGHLFK

3 :LHȴQGHVWGX ?–

ȴQGHLFK .

4 :LHȴQGHVWGX ?–

ȴQGHLFK .

c) Ergänzen Sie die unbestimmten Artikel und die Personalpronomen im Akkusativ. Machen Sie einen Strich (/),
wenn kein Artikel steht.

1 Ich habe einen .XJHOVFKUHLEHUΖFKȴQGH ihn praktisch.

2 Ich habe 7DVFKHΖFKȴQGH gut.

3 Ich habe %HWWΖFKȴQGH EHTXHP

4 Ich habe :¸UWHUEXFKΖFKȴQGH nützlich.

5 Ich habe 6SRUWVFKXKHΖFKȴQGH hässlich.

6 Ich habe :LQWHUMDFNHΖFKȴQGH schön.

7 Ich habe +DQG\ΖFKȴQGH praktisch.

8 Ich habe +DQGVFKXKHΖFKȴQGH sehr warm.

9 Ich habe &RPSXWHUΖFKȴQGH nützlich.

30 KAPITEL 3
Akademie Deutsch A1 + | Zusatzmaterial | ISBN 978-3-19-111650-7 | © 2020 Hueber Verlag
3

10 Ich habe 6FKUHLEWLVFKVWXKOΖFKȴQGH EHTXHP

11 Ich habe Freund / )UHXQGLQΖFKȴQGH / sehr nett.

7 ARTIKEL UND PERSONALPRONOMEN IM AKKUSATIV


Ergänzen Sie die passenden Artikel und Personalpronomen im Akkusativ.

1 Li braucht den Bleistift, Radiergummi und Ordner.

2 Li sieht Verkäufer und spricht an.

3 Der Verkäufer versteht sehr gut.

4 Li braucht auch Anspitzer und Lineal.

5 Der Verkäufer sagt: „ $XJHQEOLFNELWWHȊ(UKROW Sachen.

6 „Brauchen Sie 7¾WH"ȊIUDJWGHU9HUN¦XIHUȌ1HLQGDQNHȊDQWZRUWHW/L(UEUDXFKW

Tüte, denn er hat Rucksack. Er trägt auf der Schulter.

7 Li lernt Deutsch und besucht bald Deutschkurs.

8 OBST UND GEMÜSE IM AUGUST


a) Sehen Sie sich das Foto an. Wie heißt das Obst/Gemüse? Notieren Sie. Arbeiten Sie mit dem Wörterbuch.

Obst im August Gemüse im August

1
2

1 die Heidelbeere, -n 6

2 7

3 8

4 9

5 10

b) Hören Sie die Ansage im Supermarktradio. Was kosten die folgenden Obst- und Gemüsesorten?

1 Brombeeren:

2 Zucchini:

3 Blumenkohl:

c) Hören Sie den Text noch einmal. Welche Obst- und Gemüsesorten sind im Angebot? Markieren Sie sie auf dem
Bild oben. Welches Obst/Gemüse nennt der Sprecher nicht? Streichen Sie sie durch.

KAPITEL 3 31
Akademie Deutsch A1 + | Zusatzmaterial | ISBN 978-3-19-111650-7 | © 2020 Hueber Verlag
3

9 LEBENSMITTEL KAUFEN
Partner A kauft Lebensmittel. Partner B ist der Verkäufer. Sprechen Sie mit Ihrem Partner und bilden Sie Sätze
mit Akkusativ.

Käufer: Verkäufer:
Ich koche/mache/backe … Wollen Sie …?
Ich brauche … Brauchen Sie …?
Ich suche … Ich habe …
Ich nehme …
Haben Sie …?

Käufer: Guten Tag! Ich mache heute Abend einen Sommersalat und brauche noch einen Kopfsalat.
Verkäufer: Gern! Brauchen Sie auch noch Tomaten? Die sind heute im Angebot.
Käufer: Ja, bitte...

10 LIEBLINGSESSEN
Sprechen Sie mit Ihrem Partner über die folgenden Punkte. Stellen Sie Fragen und geben Sie Antworten.

• Speisen und Getränke am Morgen/Mittag/Abend


• Lieblingsessen
• Lieblingsgetränk
• Fleisch
• Gemüse
• Süßigkeiten
• …

Was …?
Um wie viel Uhr …?
Magst du …?
Isst du gern …?

32 KAPITEL 3
Akademie Deutsch A1 + | Zusatzmaterial | ISBN 978-3-19-111650-7 | © 2020 Hueber Verlag
3

11 ESSEN UND TRINKEN


a) Finden Sie die versteckten Wörter und ordnen Sie zu. Ergänzen Sie die Artikel und den Plural.

R O A T R C U R R Y W U R S T

J M M J V Ä L C F S F G B L E

M A I K T E F J D Ö N E R J N

T M T J M R Z O K I Ä C T C N

B G T N A D U B A N A N E O Q

L G A X B B C G R A L W I L H

C T G K E E C A F C Q B I A A

X O E A N E H J R S Y M G G M

Z M S F D R I Q Ü A O N U K B

X A S F B E N H H F R G R A U

G T E E R P I C S T A H K S R

E E N E O X L C T K N J E T G

R Z R H T G M G Ü O G K Z E E

G T S E F L A S C H E E X N R

E B E C H E R D K D D O S E O

Obst Getränke Verpackungen

die Orange, -n (orange)

Gemüse Fastfood Mahlzeiten

KAPITEL 3 33
Akademie Deutsch A1 + | Zusatzmaterial | ISBN 978-3-19-111650-7 | © 2020 Hueber Verlag
3

b) Welche Farben haben das Obst, das Gemüse und die Getränke aus a)? Schreiben Sie die Farben hinter die
Lebensmittel. Manchmal gibt es mehrere Lösungen.

c) Schreiben Sie Ihr Lieblingsrezept.

Ich liebe Obstsalat. Ich nehme zwei Bananen und einen Apfel. Ich schneide …

nehmen + A in die Schüssel geben + A


schneiden + A mischen + A
schälen + A …

12 ARTIKEL – TANDEMPARTNER
a) Ergänzen Sie: unbestimmter oder bestimmter Artikel, Negationsartikel oder kein Artikel?

Tandempartner gesucht!

Liebe Leute,

ich heiße Gabriela, bin 21 Jahre alt und komme aus Brasilien. Ich studiere (1) Jura und bin seit

drei Monaten in Deutschland. Dreimal in der Woche besuche ich (2) Sprachkurs. Ich brauche aber

noch (3) Hilfe beim Sprechen. Deshalb suche ich jetzt (4) Tandempartner. Hast du

(5) Lust auf1   7UH΍HQLQGHU0HQVD"'DQQPHOGHGLFKXQWHUGHU1XPPHUȂ

89 34 93 56 oder schreib mir (7) E-Mail! Wir können zusammen (8) Markt besuchen,

1
Lust haben auf + A einkaufen und etwas kochen. Du hast (9) Hunger? Dann machen wir etwas anderes: Wir sehen
2
sich freuen auf + A
(10) Film an und sprechen darüber. Darauf hast du auch (11) Lust? Dann machen wir

zusammen (12) Sport oder wir gehen tanzen. Du hast bestimmt auch (13) Idee. Ich

freue mich auf2 (14) E-Mail oder (15) Anruf von dir!

Bis bald und viele Grüße

b) Antworten Sie Gabriela oder schreiben Sie selbst einen Zettel wie Gabriela und suchen einen Tandempartner.

13 WAS ISST DU?


a) Stellen Sie Ihrem Partner Fragen und geben Sie Antworten.

• Isst du Fleisch? • Welches Obst isst du gern?


• Was isst oder trinkst du in der Pause? • Was ist dein Lieblingsessen?
• Welches deutsche Essen ist gut/nicht gut? • Was isst du heute Abend?
• Wann frühstückst du sonntags? • Was ist eine Spezialität in deinem Land?
• Welches Gemüse isst du gern? • Wer kocht zu Hause?

34 KAPITEL 3
Akademie Deutsch A1 + | Zusatzmaterial | ISBN 978-3-19-111650-7 | © 2020 Hueber Verlag
3

b) Schreiben Sie einen Text zu Ihrem Essverhalten. Beantworten Sie die Fragen.

• Was essen Sie morgens, mittags und abends?


• Wann und was frühstücken Sie sonntags?
• Welches Obst und Gemüse essen Sie gern?
• Essen Sie Fleisch?
• Welches deutsche Essen schmeckt Ihnen (nicht) gut?
• Was ist Ihr Lieblingsessen?
• Was trinken Sie gern?
• Was ist eine Spezialität in Ihrem Land?
• Was essen Sie heute Abend? Wer kocht?

14 EINE FALAFEL, BITTE!


Hören Sie den Text und ergänzen Sie die Lücken.

Heute keine Lust auf (1)? Dann nehmen Sie doch mal eine (2), die vegetarische

  ]XP'¸QHUȵHLVFK

Die Falafel ist ein arabisches (4) und ist ein beliebter (5). Manche Leute sagen,

die Falafel (6) aus (7), andere sagen, sie stammt aus dem (8)

oder Palästina. In (9) gibt es die Falafel seit (10) der 1980er Jahre, meistens

(11) sie arabische Imbissstände. Auch türkische Läden (12) das Gericht an

(13), die (14) Döner (15) wollen.

Aber was (16) eigentlich Falafeln? Falafeln (17) frittierte Bällchen aus

(18) oder Kichererbsen, Kräutern und Gewürzen. Auf der Hand isst man das Gericht mit

(19) und (20).

Guten (21)!

KAPITEL 3 35
Akademie Deutsch A1 + | Zusatzmaterial | ISBN 978-3-19-111650-7 | © 2020 Hueber Verlag
3

15 ONLINE BESTELLEN
Füllen Sie das Formular für den Lieferservice aus.

Lieferservice
LECKER LIEFERN LASSEN

52062 AACHEN

KATEGORIE 124 Restaurants Sortieren nach Empfohlen | Neueste Bewertung

Alle Küchen 124 Lil’ Italy


Asiatisch 48 Italienisch
Mediterran 41 (84)
Indisch 38 Lil’ Italy
Pizza 31
Sushi

Asiatisch
(57)
SUCHEN Sushi

INSPIRATION DEINE LIEFERADRESSE


Vorname* Nachname*

Straße* Hausnr.*

Stadt PLZ

Firma (optional)

Besondere Hinweise (optional)

Bestellbestätigung & Rückfragen


E-Mail*

.RVWHQSȵLFKWLJH%HVWHOOEHVW¦WLJXQJSHU606
Ɍ3ȵLFKWIHOGHU
ZAHLUNGSART AUSWÄHLEN
6(3$/DVWVFKULIWɄ 6RIRUW¾EHUZHLVXQJɄ
.UHGLWNDUWHɄ Barzahlung

Ja, ich möchte den Newsletter von Lieferservice mit Angeboten erhalten.
:HLWHUHΖQIRUPDWLRQHQ]X=XVWLPPXQJXQG:LGHUUXIVUHFKWȴQGHLFKhier.

KAUFEN

36 KAPITEL 3
Akademie Deutsch A1 + | Zusatzmaterial | ISBN 978-3-19-111650-7 | © 2020 Hueber Verlag
3

16 MEINE ERSTEN WOCHEN IN DEUTSCHLAND


Lesen Sie den Blog und ergänzen Sie die Wörter. Konjugieren Sie die Verben und schreiben Sie Wörter
am Satzanfang groß.

du er gehen haben (2x) heißen ich ihr kommen (3x) schreiben sein (3x) sie sprechen (2x) studieren

telefonieren trinken was wie wir woher (2x)

noras deutschblog
http://norasdeutschblog.de

DEUTSCHLANDBLOG
Start Archiv Storys Deutschlandtipps Autor

Deutschlandblog – meine ersten Wochen in Deutschland

Hallo Leute, wie (1) es euch? Heute lest (2) zum ersten Mal meinen

Deutschlandblog. Ich (3) Alexandros. Ich (4) über meine erste Woche

in Deutschland. (5) komme ich? (6) bin Grieche, ich (7)

aus Athen. Alle fragen: Alexandros, (8), alt bist (9)? Also, ich

(10) zwanzig Jahre alt. Ich (11) Medizin. Ich (12) oft mit

meinen Eltern. (13) fragen mich: (14) du glücklich in Deutschland? Und

ich sage: Ja, ich bin glücklich. Sie fragen auch: (15) du viel Deutsch? Und ich antworte:

Ja, ich spreche jeden Tag Deutsch. Heute war wieder Deutschkurs. Der Lehrer (16) nett.

(17) heißt Herr Schiller. (18) sind achtzehn Leute im Kurs. Die anderen

Kursteilnehmer (19) aus der ganzen Welt. Der Lehrer stellt viele Fragen:

(20) kommen Sie? (21) machen Sie in Deutschland? (22)

Sie auch Englisch? Am Ende (23) ich Kopfschmerzen. Nach dem Kurs (24)

LFKPHLVWHQVPLW*LVDHLQHQ.D΍HHLQGHU&DIHWHULD6LHVLW]WLP.XUVQHEHQPLUXQG (25)

aus Brasilien. Sie ist sehr nett. Morgen (26) ich wieder Deutschkurs. Ich freue mich schon!

Das war eine gute erste Woche.

KAPITEL 3 37
Akademie Deutsch A1 + | Zusatzmaterial | ISBN 978-3-19-111650-7 | © 2020 Hueber Verlag
QUELLENVERZEICHNIS

Cover © Shutterstock.com/Subbolina Anna

S. 4: 1 – 5 © Thinkstock/iStock/-ELIKA-; 6 © Thinkstock/Hemera/Christophe Testi


S. 6: © Thinkstock/iStock
S. 7: © Getty Images/iStock/GeniusKp
S. 8: links © fotolia/nandyphotos; rechts © Thinkstock/iStock/XiXinXing
S. 10: Karrotten © Thinkstock/iStock/XiXinXing; Tomaten © Thinkstock/iStock; Bananen © PantherMedia/tom scherber;
&RODk7KLQNVWRFNL6WRFNSKRWRΖDURVODY'DQ\OFKHQNR)DKUUDGkL6WRFNIMGHOYDOOH.D΍HHk7KLQNVWRFNL6WRFNOHQWXV
Sonnenbrille © iStock/lleerogers; Haus © Getty Images/iStock/Korisbo; Auto © Getty Images/E+/Henrik5000;
Pizza © Thinkstock/iStock/Boris Ryzhkov; Smartphone © Thinkstock/iStock/Boris Ryzhkov; Ring © Thinkstock/iStock/
ziprashantzi
S. 15: links © Getty Images/E+/kali9; Mitte von oben: © Waldemar Milz – stock.adobe.com; © Thinkstock/iStock/
Naphat_Jorjee; © Thinkstock/Wavebreakmedia Ltd; rechts: oben © Getty Images/iStock/jovan_epn; unten
© Thinkstock/iStock/monkeybusinessimages
S. 27: 1 © iStock/manley099; 2 © xy – stock.adobe.com; 3 © Getty Images/iStock/Mikos; 4 © LIGHTFIELD STUDIOS –
stock.adobe.com; 5 © Getty Images/E+/andresr; 6 © Getty Images/iStock/Goodboy Picture
S. 29: 1 © Getty Images/iStock/Shaiith; 2 © Getty Images/iStock/ermandogan; 3 © unpict – stock.adobe.com
S. 31: Blaubeeren © Thinkstock/iStock/AlexStar; Himbeeren © Thinkstock/iStock/anna1311; Brombeeren © Getty Images/
L6WRFNNROHVQLNRYVHUJ3ȴUVLFKHkPDUJRBVWRFNDGREHFRP3DSULNDkIRWROLD$OH[H\6PLUQRY%OXPHQNRKO
© fotolia/xmasbaby; alle weiteren © valery121283 – stock.adobe.com
S. 32: von links: © Getty Images/iStock/Hyrma; © Thinkstock/iStockphoto; © Getty Images/E+/bluestocking; © Getty Images/
iStock/gbh007
S. 36: Hintergrund Lieferservice © Getty Images/iStock/Barcin; Inspiration von oben: © Getty Images/iStock/subodhsathe;
© PantherMedia/Monkeybusiness Images; © Getty Images/iStock/artlensfoto; © Getty Images/iStock/artlensfoto
S. 38: von links: © iStock/anna1311; © Thinkstock/iStock/AlexStar; © valery121283 – stock.adobe.com; © Thinkstock/iStock-
SKRWR<RQJ+LDQ/LPk7KLQNVWRFN(9$IRWRJUDȴHkIRWROLDUGQ]Ok7KLQNVWRFNL6WRFN'HQLUDk*HWW\ΖPDJHV
iStock/jirkaejc
S. 45: 1 Hintergrund © Getty Images/iStock/KucherAV; 2 Nähmaschine © Thinkstock/iStock/Julynxa; 3: Hintergrund
© Getty Images/iStock/pixelliebe; Logo © baobabay – stock.adobe.com; 6 Logo © Getty Images/iStock/ChrisGorgio
S. 47: 1 © Thinkstock/Lightwavemedia/Wavebreakmedia Ltd; 2 © Getty Images/iStock/KatarzynaBialasiewicz
S. 54: © Getty Images/iStock/Oksana Latysheva
S. 55: Ringe © Getty Images/iStock/frender
S. 57: Boris, Sandra, Tina, Oma/Opa, Mona/Lisa, Jan © Thinkstock/iStock/bluebearry; Hund, Pferd, Papagei © Getty Images/
iStock/Skathi; Ball © Getty Images/DigitalVision Vectors/bortonia; U-Boot © Getty Images/iStock/saenal78; Gitarre,
Krone © streptococcus – stock.adobe.com; Schirm © Getty Images/iStock/Turgay Malikli; August © Getty Images/iStock/
vectorikart; Diana © Getty Images/iStock/robuart
S. 59: 1 © Thinkstock/iStock/KatarzynaBialasiewicz; 2 © Matthias Stolt – stock.adobe.com; 3 © ArtmannWitte – stock.adobe.
com; 4 © pikselstock – stock.adobe.com; 5 © contrastwerkstatt – stock.adobe.com; 6 © Getty Images/E+/valentinrussa-
nov;
7 © PantherMedia/Arne Trautmann; 8 © Kzenon – stock.adobe.com
S. 60: 10 © Thinkstock/iStock/andresrimaging; 11 © Getty Images/iStock/Andrey Popov; 12 © Getty Images/iStock/Rawpixel;
13 © georgerudy – stock.adobe.com; 14 © Getty Images/E+/Neustockimages; 15 © olgapogorelova – stock.adobe.com
6 +LQWHUJUXQG6PDUWSKRQHk*HWW\ΖPDJHVL6WRFNNDSWQDOL3URȴOIRWRk7KLQNVWRFNL6WRFNDUHNPDODQJ(PRWLFRQV
Smileys © Getty Images/iStock/Pingebat; Sushi © Getty Images/iStock/lukpedclub; Auto © Getty Images/iStock/
iromanova1983; Stadt, Geschenk © streptococcus – stock.adobe.com
S. 66: © Getty Images/iStock/Alfa Studio
S. 67: beide © Getty Images/iStock/frimages
S. 69: Schild Parkschein Automat © Pixelot – stock.adobe.com; alle weiteren © stockphoto-graf – stock.adobe.com
S. 75: Smileys alle © Getty Images/iStock/Pingebat
S. 78: Ü1 © MKS – stock.adobe.com; Ü2: Smileys © Getty Images/iStock/Pingebat
S. 86: 1, 4, 7 © Thinkstock/iStock/Alex Belomlinsky; 2 © Getty Images/iStock/ChoochartSansong; 3, 9 © Getty Images/iStock/
ChoochartSansong; 5, 10 © Thinkstock/iStock/anttohoho; 6, 8 © Thinkstock/iStock/LueratSatichob
S. 91: © MEV
S. 92: Neuschwanstein © fotolia/JFL Photography; Speisezimmer, Thronsaal © bpk/Joseph Albert; Sängersaal © bpk/
Lala Aufsberg
S. 102: 1 © Getty Images/E+/franckreporter; 2 ©.shock – stock.adobe.com; 3 © iStock/samaro; 4 © Getty Images/iStock/
franckreporter; 5 © Getty Images/DigitalVision/Image Source; 6 © shock – stock.adobe.com
S. 104: Mia © Thinkstock/iStock/DragonImages; Abdul © Thinkstock/iStock/m-imagephotography
S. 108: Rodrigo © Getty Images/E+/damircudic; Nuri © Thinkstock/iStock/YurolaitsAlbert; Mary © Thinkstock/iStock/ajr_images
S. 121: Ü16: 1. Spalte von oben: © stokkete – stock.adobe.com; © Getty Images/E+/ampueroleonardo; © Getty Images/E+/
)LOLSSR%DFFL6SDOWHYRQREHQkIRWROLD)UDQ]3ȵXHJOk*HWW\ΖPDJHV(;HVDLk*HWW\ΖPDJHVL6WRFNYDQLOODSLFV
S. 122: 1. Spalte von oben: © Getty Images/E+/Geber86; © Getty Images/iStock/PJSmart; © Getty Images/iStock/Herbert Pictu-
res; 2. Spalte von oben: © Getty Images/iStock/YakobchukOlena; © Getty Images/iStock/Orbon Alija; © Getty Images/
iStock/SbytovaMN
S. 123: © Getty Images/iStock/elenabs

Zeichnungen: Michael Stetter, Aachen;


Joleen Boemer, Aachen

Alle weiteren Fotos und Illustrationen: Sprachenakademie Aachen


Bildredaktion: Nina Metzger, Hueber Verlag, München

128 QUELLENVERZEICHNIS
Akademie Deutsch A1 + | Zusatzmaterial | ISBN 978-3-19-111650-7 | © 2020 Hueber Verlag