Sie sind auf Seite 1von 1
Aufarbeitung per Gesetz RO UL oO ea en DT} vy Die spanische Regierung plant ein weiteres Gesetz, um die Diktatur unter Franco eC OR CU a CC Cer ee Pea cs See rate) Be om D st ee eee orc ene cc sollte nur ein erster Schritt sein. Ein knappes Jahr spater unternimmt die spanische Linkskoalition einen neuen Antauf bei der Aufarbeitung von Biirgerkrieg und Diktatur. Pee esa e ae Sc atge eeec Cen ed eC oe ce Fee ead Gesetz aus dem Jahr 2007, das besonders Angehirige von (lactic aah (Opfern als unzureichend kritisiert hatten. Zum ersten Mal will ons ee an ee ese ee eo $ Biirgerkriegs und der Franco-Diktatur juristisch aufarbeiten. Dafiir soll eine Sonderstaatsanwaltschaft beim Obersten ere eos Urteile sollen fiir nichtig erklart werden Cee eer ee eee Cos mBglich. Zugleich sieht der Entwurf vor, Urteile der Franco-Justiz gegen Regimegegner flr nichtig.2u erkldren. Nach Schnellverfahren waren etwa der einstige katalanische Regierungschef Lluis Companys und der Dichter Miguel Hemandez hingerichtet worden. eee Pere en Ee oma maces roy Sr ee ar Schatten des Vaters eens | ceases eres Preece Kiinftig soll in Spanien die ,Verherrlichung* der Franco-Diktatur unter Strafe stehen. Es drohen Geldstrafen von bis 2u 150,000 Euro. Zudem sollen Organisationen wie die Francisco-Franco- Stiftung verboten werden. Deren Vorsitzender Juan Chicharro nannte das geplante Gesetz cece ee eee Rey eee eee sondern ,uim die Verteidigung der Freiheit*, Notfalls werde man den Sitz der Stiftung. ins PEC aera MR Ce ena mers ioe arreta Ee Reece el ars CL Ree ee Se rn Cn eee ee SD Massengrabem liegen. Um sie identifizieren 7u kénnen, soll eine DNA-Datenbank eingerichtet ee ee eee ee ae eC ee eer eee ce ees eee ee Le SE a eae eo eas ne ‘evangsarbeiter erriehtet und von Franco 1959 eingeweht. bi: rank Rth Das monumentale ,Valle de los Cafdos*, in dessen Basilka Franco bis zum vergangenen Herbst. begraben lag, soll in einen ,zivilen Friedhof“ mit einem ,Nationalen Gediichtnis- und De Te ce cee aD ee eh Cae ne ce ec Die konservative Volkspartei (PP) wirft der Regierung,vor, sie wolle mit ihrem. ee eres Cn a Dn eee ee ec creck Ad die Linkskoalition nicht auf die PP angewiesen. Katalanische Separatisten und baskische Nationalisten sowie weitere kleinere Parteien haben schon Unterstitzung signalisiert.