Sie sind auf Seite 1von 4

DevOps

Addendum – 6.2 Transition Risiko Management


Plan
Version 1.0

zwischen
BMW AG („BMW“)
Bremerstraße 6
80788 München

und
Template File („Auftragnehmer“)
[Straße]
[PLZ Ort]
DevOps
Addendum – 6.2 Transition Risiko Management Plan

INHALTSVERZEICHNIS

1 Management Summary................................................................................................................3

2 Übersicht aller Risiken im Rahmen der Transition........................................................................3

3 Bewertungskriterien für Risiken...................................................................................................3


3.1 Eintrittswahrscheinlichkeit......................................................................................................3
3.2 Auswirkung..............................................................................................................................4
3.3 Risikopriorität..........................................................................................................................4

Seite 2
1 MANAGEMENT SUMMARY
[Anmerkung: Management Summary: Fassen Sie die wesentliche Ziele und das generelle
Vorgehen im Rahmen des Risikomanagements kurz zusammen.]

2 ÜBERSICHT ALLER RISIKEN IM RAHMEN DER TRANSITION


[Anmerkung: Alle identifizierten Risiken werden hinsichtlich ihrer Eintrittswahrscheinlichkeit
und Auswirkungen bewertet und anschließend priorisiert. Die Bewertung der Risiken erfolgt
regelmäßig gemäß der Berichtsperiode des Projekts.]
Folgende Risiken einschließlich Mitigationsmaßnahmen wurden von den Parteien im Rahmen
des vorliegenden Transition Projektes zum Zeitpunkt der Vertragsfertigstellung identifiziert.
Diese sind im Rahmen der Projektarbeit von den Parteien innerhalb der etablierten Gremien zu
überprüfen, zu ergänzen und eine abgestimmte Maßnahmenplanung zu etablieren:

Nr Beschreibung Maßnahme zur Leadverantwortung


. (Ursache / Ereignis / Auswirkung) W A P Mitigation zur Umsetzung

01 [Risiko] N M M [Maßnahme] [Verantwortlich/Rolle]

02

Legende:
Eintrittswahrscheinlichkeit (W) N = niedrig M = mittel H = hoch
Auswirkung (A) N = niedrig M = mittel H = hoch
Risikopriorität (P) N = niedrig M = mittel H = hoch
Tabelle 1: Risiken

3 BEWERTUNGSKRITERIEN FÜR RISIKEN

3.1 Eintrittswahrscheinlichkeit
[Anmerkung: Bewertung der Eintrittswahrscheinlichkeit: Die Stufen zur Bewertung der
Eintrittswahrscheinlichkeit sind - wie folgt - normiert: ]

Stufe Eintrittswahrscheinlichkeit

Niedrig <30%

Mittel 30% < x <70%

Hoch >70%

Seite 3
3.2 Auswirkung
[Anmerkung: Bewertung der Auswirkung: Die Stufen zur Bewertung der Auswirkung bei
Eintritt eines Risikos auf die Projektziele sind nachfolgender Tabelle zu entnehmen. Wirkt sich
ein Risiko dabei auf mehr als eine Zieldimension aus, so ist für die anschließende Risiko-
Priorisierung die höchste der ermittelten Schadensstufen heranzuziehen:]

Stufe

Niedrig Mittel Hoch

Umfang wird mit Umfang wird mit


Umfang wird nicht
Umfang leichten Ein- signifikanten Ein-
ausreichend geliefert.
schränkungen geliefert. schränkungen geliefert.
ung wirk Aus

Aufwände werden Aufwände werden um


Aufwände werden um
Aufwand zwischen 5% und max. mehr als 10%
<5% überschritten.
10% überschritten. überschritten.

Verzögerungen Termin für kritische


Termin für Meilenstein
Termin innerhalb einer Lieferkomponente wird
wird überschritten.
Phase/Welle überschritten.

3.3 Risikopriorität
[Anmerkung: Bewertung der Risikopriorität: Aus der Kombination von
Eintrittswahrscheinlichkeit und Auswirkung wird die Risikopriorität abgeleitet:]

Auswirkung

Niedrig Mittel Hoch


Wahrscheinlichkeit

Hoch Mittel Hoch Hoch

Mittel Niedrig Mittel Hoch

Niedrig Niedrig Niedrig Mittel

Seite 4