Sie sind auf Seite 1von 2

PowerQuest (R) DataKeeper (TM)

Version 5,0

Nachdem Sie DataKeeper installiert haben, lesen Sie das


Benutzerhandbuch sorgfältig durch, um sich mit den
verschiedenen Funktionen und Arbeitsschritten von DataKeeper
vertraut zu machen.
Inhaltsverzeichnis
==================
1. Unterstützung von Windows XP
2. Bekannte Probleme
3. Interaktion mit anderen Programmen

1. Unterstützung von Windows XP


===============================
DataKeeper 5.0 wird von Windows XP unterstützt.

2. Bekannte Probleme
====================
a) Wenn Sie Windows NT, Windows 2000 oder Windows XP
ausführen, müssen Sie für die Installation von DataKeeper über
Administratorrechte verfügen.
b) "Erlaubnis verweigert"-Fehlermeldungen können auftreten,
wenn Sie versuchen, Dateien in Ihrem ursprünglichen Verzeichnis
wiederherzustellen und die Originaldatei existiert sowie
bereits geöffnet ist. Windowssystemdateien sind oft geöffnet
und unterliegen nicht Ihrer Kontrolle.
c) Wenn Sie beim Aktualisieren der Liste den letzten Ordner
nicht hervorgehoben haben, wird sich die Verzeichnisstruktur
wieder bis auf das Stammverzeichnis reduzieren.
d) Datakeeper kann wie jedes andere Programm deinstalliert
werden. Allerdings werden bei der Deinstallierung die Backup-
Angabendateien (.DKS) und Protokolldateien nicht gelöscht. Um
diese zu löschen, führen Sie eine Suche durch, indem Sie
"*.DKS" in das Textfeld "Name" eingeben. Wenn Sie DataKeeper
deinstallieren, können Sie diese Dateien löschen (sie haben
einen großen Umfang und belegen damit viel Speicherplatz).
Falls Sie mehrere primäre oder Ersatz-Backup-Verzeichnisse
verwenden, können diese u.U. veraltete Backup-Dateien
enthalten. Diese können Sie löschen, um über mehr Speicherplatz
auf der Festplatte zu verfügen.

3. Interaktion mit anderen Programmen


=====================================
Um einem Leistungsabfall Ihres Systems während der
Überprüfung zu vermeiden, unternimmt DataKeeper zwei Dinge:
Erstellen mit Verzögerung -- Wurde eine Datei modifiziert,
verzögert DataKeeper die Erstellung eines Backups um fünf
Sekunden. Dadurch wird verhindert, dass die Festplatte durch
Anwendungen, die Datengruppen in vielen kleinen Abständen in
eine Datei schreiben, "außer Gefecht gesetzt" wird. Würde
DataKeeper versuchen, die Datei sofort nach dem Schreiben zu
kopieren, wäre die Kopie während des nächsten Schreibvorganges
in Bearbeitung und der Kopiervorgang müsste erneut gestartet
werden.
Überwachung beim Laden des Dateisystems -- Um eine
Verlangsamung Ihres Systems zu vermeiden, überwacht DataKeeper
alle Aktivitäten Ihres Dateisystems und erstellt nur dann
Backups von Ihren Dateien, wenn Ihr System eine "Pause
einlegt". Das gleichzeitig Ausführen mehrerer Programme, die
die Festplatte ununterbrochen scannen, kann zur Folge haben,
dass DataKeeper das Kopieren Ihrer Dateien sehr lange
hinauszögert.
Wenn Sie feststellen, dass die Festplatte abstürzt oder
vermuten, dass sich der Schreibvorgang längere Zeit
hinauszögert, können Sie die Überwachung in DataKeeper
abbrechen. DataKeeper wird Ihnen dann, falls vorhanden, die
Anzahl der Dateien mitteilen, für die noch ein Backup erstellt
werden muss. Wenn besonders beim Schließen von Windows
durchgehend eine größere Zahl an Dateien vorhanden ist, für die
noch ein Backup erstellt werden muss, versuchen Sie
festzustellen, welche Anwendungen (wie z.B.
Optimierungsprogramme oder Virusscanner) nicht mit DataKeeper
kooperieren. Sie sollten diese Programme nur dann laufen
lassen, wenn Sie keine anderen Arbeiten auf Ihrem System
erledigen.

==============================================================
PowerQuest ist über folgende Nummern zu erreichen:
Telefon: 801-437-8900
Fax: 801-226-8941
Website: www.powerquest.com
E-Mail: support@powerquest.com

(c) 1999-2001 PowerQuest Corporation. Alle Rechte vorbehalten.


PowerQuest und das PowerQuest-Zeichen sind eingetragene
Warenzeichen der PowerQuest Corporation in den USA und anderen
Ländern. PowerQuest DataKeeper ist ein Warenzeichen der
PowerQuest Corporation in den USA und anderen Ländern. Alle
weiteren Marken- oder Produktnamen sowie Warenzeichen sind das
Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.
Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen können ohne
vorherige Bekanntgabe geändert werden und stellen keine
Verpflichtung durch PowerQuest dar.