Sie sind auf Seite 1von 2

Sehr geehrter Zustelldienst!

Sie wollen doch das Werksgelände des voestalpine Konzerns am Standort Donawitz wieder sicher verlassen. Darum beachten Sie
bitte die Besonderheiten bei uns:

n Sie müssen jederzeit mit Sonderfahrzeugen rechnen. Diese haben Vorrang. Beachten sie daher die Stopptafeln und die
Ampelsignale. Für die Lenker dieser Fahrzeuge sind Sie oft erst im letzten Moment zu sehen.
n Auch die Werksbahn ist unterwegs. Diese hat in jedem Fall Vorrang. Wir bitten Sie um Geduld wenn die Signalanlagen bereits
blinken, sie aber noch keinen Zug sehen können. Seien sie sicher –die Bahn kommt.
n Selbstverständlich gilt auf dem Werksgelände die Straßenverkehrsordnung.
n Diese Regelung gilt für das ganze Gelände, alle Gebäude und Anlagen sowie alle auch außerhalb des Werksgeländes befindlichen
Betriebsanlagen der Unternehmen des voestalpine Konzerns am Standort Donawitz.
n Sie gilt für die Dauer des Aufenthaltes, auch für die befindlichen Betriebsanlagen außerhalb.
n Die Organe des Werksschutzes sind berechtigt Fahrzeug- und Personenkontrollen durchzuführen.
n Den Anweisungen der Organe unseres Werkschutzes ist unverzüglich Folge zu leisten.
n Das Betreten und Befahren des gesamten Werksgeländes erfolgt auf eigene Gefahr. Bitte benutzen Sie nur die gekennzeichneten
Wege.
n Die Unternehmen des voestalpine Konzerns am Standort Donawitz übernehmen keinerlei Haftung für Schäden –welcher Art auch
immer –die durch Betreten oder Befahren des Werksgeländes während ihres Aufenthaltes im Werk entstehen.
n Fahrzeuge dürfen nur auf angezeichneten Parkplätzen abgestellt werden. Wie behalten uns vor, ordnungswidrig abgestellte
Fahrzeuge mit einer Radklammer zu versehen bzw. auf Kosten des Fahrzeughalters abschleppen zu lassen.
n Beachten sie Verbots-, Gebots- und Warnzeichen.
n Ein Betreten unserer Betriebsanlagen ist nur mit befugten Begleitpersonen und unter Verwendung der für den Bereich
vorgeschriebenen Schutzausrüstung erlaubt.
n Fahren Sie verantwortungsvoll und Sie kommen sicher wieder heim!

Stop
Gasgefahr
Zutritt für Unbefugte Fotografieren im Werk ist Höchstgeschwindigkeit Achtung CO-Gas, nicht
Fußgängerweg benutzen Achtung Bahnübergang
verboten! verboten 30 km/h weitergehen, umkehren

Rev1 04.01.2012
Orientierungsplan Standort Donawitz
Werksnotruf: 122
Besucher