Sie sind auf Seite 1von 2

DEUTSCH DEUTSCH DEUTSCH DEUTSCH DEUTSCH DEUTSCH

2.3 Allgemeine Gefahren bei der Verwendung _ Die Bedienungsanleitung muss beachtet werden _ Betrieb nur innerhalb der spez. Umgebungsbedingungen UL / CSA – Zulassung Montageanleitung Signalstecker (12pol. Buchse)
des Produkts _ Functional-Safety-Kenngrößen sind Bestandteil _ Bei der Lagerung, sowie im Betrieb des Mess-Systems, Mess-Systeme mit dieser Zulassung sind auf dem
der Bedienungsanleitung sind nicht benutzte Anschluss-Stecker entweder mit Typenschild mit dem UL-Symbol gekennzeichnet: Aufbau Signalstecker Teil 1
Das Produkt, hier als Mess-System bezeichnet, ist nach
dem Stand der Technik und den anerkannten sicherheit- einem Gegenstecker oder mit einer Schutzkappe zu
_ Kupplungsbruch wird nicht erkannt.

t
versehen. Die IP-Schutzart ist den Anforderungen

en
ic g

en
stechnischen Regeln gefertigt. Dennoch können bei

rin

un
D un

hs
em
m

ht
it m

uc
entsprechend auszuwählen.

em
nicht bestimmungsgemäßer Verwendung Gefahren

el
m em

tb
rm
Kl

ak
l
lk

hi
für Leib und Leben des Benutzers oder Dritter bzw.

nt
be
2.8 Gewährleistung und Haftung _ Das Mess-System enthält elektro-

Sc

Ko
Diese und weiterführende Informationen

Ka
Beeinträchtigungen des Mess-Systems und anderer statisch gefährdete Bauelemente und
Sachwerte entstehen! Grundsätzlich gelten die „Allgemeinen Geschäftsbedin-
im Internet Das Mess-System ist nur in technisch einwandfreiem gungen“ der Firma TR-Electronic GmbH. Diese stehen dem
Baugruppen, die durch unsachge-
mäße Behandlung zerstört werden
Zustand sowie bestimmungsgemäß, sicherheits- und Betreiber spätestens mit der Auftragsbestätigung bzw. mit
können.
tr-e.info/01 dem Vertragsabschluss zur Verfügung. Gewährleistungs-
gefahrenbewusst unter Beachtung der Mitgeltenden - Berührungen der Mess-System-
und Haftungsansprüche bei Personen- und Sachschäden
Dokumente zu verwenden! Insbesondere Störungen, die Anschlusskontakte mit den Fingern
sind ausgeschlossen, wenn sie auf eine oder mehrere der Aufbau Signalstecker Teil 2
die Sicherheit beeinträchtigen können, sind umgehend zu sind zu vermeiden, bzw. sind die
folgenden Ursachen zurückzuführen sind:
beseitigen! entsprechenden ESD-Schutzmaß-
Produktbegleitblatt Drehgeber

se
se
g

r
g

en
_ Nicht bestimmungsgemäße Verwendung nahmen anzuwenden.

ic g

en

pe
rin

un

äu
ül
D un

hs
em

ör
zh
m

ht

eh
it m

uc
des Mess-Systems.

rk
em

an
el
m m

rg
tb
_ Entsorgung

lie
rm
_ Grundlegende Sicherheitshinweise

le

ist

ke
Kl

ak

Iso
lk

D
hi

ec
nt
be
2.4 Bestimmungsgemäße Verwendung _ Unsachgemäße Montage, Installation, Inbetriebnahme Elektronik-Schrott ist Sondermüll. Bei

Sc

St
Ko
Ka
_ Verwendungszweck
und Programmierung des Mess-Systems. der Entsorgung sind hierzu die örtlich
Das Mess-System wird zur Erfassung einer Winkelbewe-
_ Transport / Lagerung geltenden Vorschriften zu beachten.
gung sowie der Aufbereitung der Messdaten für eine _ Unsachgemäß ausgeführte Arbeiten am Mess-System
_ Grundsätzliche Montagehinweise nachgeschaltete Steuerung bei industriellen Prozess- und durch unqualifiziertes Personal.
Steuerungs-Abläufen verwendet. _ Betreiben des Mess-Systems bei technischen Defekten. Diese Mess-Systeme entsprechen den folgenden
3. Transport / Lagerung UL / cUL -Anforderungen:
Zur bestimmungsgemäßen Verwendung gehört auch _ Eigenmächtig vorgenommene mechanische Gerät nicht fallen lassen oder starken Schlägen
oder elektrische Veränderungen am Mess-System. _ US Standard UL508, Industrial Control Equipment
_ das Beachten aller Hinweise aus den mitgeltenden aussetzen!
_ Canadian Standard CSA C22.2 No. 107.1-01, Schritt A
Kontakt Deutschland Dokumenten, _ Eigenmächtig durchgeführte Reparaturen. Nur Original-Verpackung verwenden! General Use Power Supplies
_ Katastrophenfälle durch Fremdeinwirkung 1./2. Klemmring und Kabelklemmung mit Dichtung
_ das Beachten des Typenschildes und eventuell auf dem _ Unsachgemäßes Verpackungsmaterial kann
Eglishalde 6 und höhere Gewalt. auf Kabel schieben.
Mess-System angebrachter Verbots- bzw. Hinweisschilder, beim Transport Schäden am Gerät verursachen. Die Inbetriebnahme dieser Mess-Systeme ist deshalb erst
78647 Trossingen (Bei Bedarf erleichtert Einführdorn Best.-Nr.
_ das Beachten beigefügter Dokumente, dann erlaubt, wenn festgestellt wurde, dass die Anlage /
_ Lagertemperatur: siehe Produkt-Datenblatt, FC6CX004I00X das Aufschieben der Dichtung)
Deutschland Maschine in die das Mess-System eingebaut werden soll,
trocken lagern
_ das Betreiben des Mess-Systems innerhalb der in 2.9 Organisatorische Maßnahmen folgenden Anforderungen genügt:
Telefon: +49 / 7425 228-0 den technischen Daten angegebenen Grenzwerten, _ nicht verwendete Anschlüsse abdecken 3. Kabel auf 24 mm entmanteln
Die mitgeltenden Dokumente müssen ständig am Ein- _ NFPA 79 Standard, „Electrical Standard for Industrial
Fax: +49 / 7425 228-33 siehe Produkt-Datenblatt.
satzort des Mess-Systems griffbereit aufbewahrt werden. Machinery“
Ergänzend zu den mitgeltenden Dokumenten sind 4. Grundsätzliche Montagehinweise _ Klasse 2 Spannungsquelle, nach den Anforderungen
info@tr-electronic.de
2.5 Bestimmungswidrige Verwendung allgemeingültige gesetzliche und sonstige verbindliche des NEC
www.tr-electronic.de Die für die jeweilige Baureihe gültige Montageanleitung ist
Regelungen zur Unfallverhütung und zum Umweltschutz
zu beachten. _ Versorgungsspannung (gerätespezifische Werte,
zu beachten und müssen vermittelt werden.
1. Allgemeines Da die Einbausituation applikationsabhängig ist, haben die siehe Typenschild) 24 V DC (4 … 30 V DC), ≤ 6 Watt
Die jeweils gültigen nationalen, örtlichen und anlagen- folgenden Hinweise keinen Anspruch auf Vollständigkeit. oder 5 V DC (4,75 … 5,25 V DC), ≤ 6 Watt
1.1 Geltungsbereich spezifischen Bestimmungen und Erfordernisse müssen
Gefahr von Tod, Körperverletzung und _ Umgebungstemperatur ≤ 75°C, Typ 1
Dieses Produktbegleitblatt gilt ausschließlich für rotative beachtet und vermittelt werden. Unsachgemäße Ausführung führt
Sachschaden durch bestimmungswidrige
zum Verlust der Funktionalität.
Mess-System-Baureihen. Verwendung des Mess-Systems! Der Betreiber hat die Verpflichtung, auf betriebliche
_ Falls nicht anders deklariert, stellt das Mess-System Besonderheiten und Anforderungen an das Personal Ausführung Vollwelle UL-konforme Leitungen
hinzuweisen. 4. Schirm über Kabel
kein Sicherheitsbauteil nach EU Maschinenrichtlinie sind vom Hersteller verfügbar
_ Es ist eine für die Applikation geeignete Kupplung zurückschieben
1.2 Mitgeltende Dokumente dar. In diesem Fall muss durch die nachgeschaltete Das mit Tätigkeiten am Mess-System beauftragte zu verwenden.
Steuerung eine Plausibilitätsprüfung der Mess-System- Personal muss vor Arbeitsbeginn dieses Produktbegleit-
_ anlagenspezifische Betriebsanleitungen des Betreibers
Werte durchgeführt werden. blatt, insbesondere das Kapitel „Grundlegende Sicher- _ Die Hinweise und Einbauvorschriften des
_ dieses Produktbegleitblatt heitshinweise“, gelesen und verstanden haben. Kupplungsherstellers sind zu beachten.
_ Das Mess-System ist vom Betreiber zwingend mit in Erklärung Typenschild*
_ Montageanleitung das eigene Sicherheitskonzept einzubinden. Das Typenschild, eventuell aufgeklebte Verbots- bzw. _ Die Kupplung muss für die vorgegebene Drehzahl
_ Art.No.: Artikelnummer zur eindeutigen
_ Steckerbelegung Hinweisschilder auf dem Mess-System müssen stets in und dem möglichen Axialversatz geeignet sein. Schritt B
_ Insbesondere ist folgende Verwendung untersagt: 1 Identifikation eines Mess-Systems.
- In Umgebungen mit explosiver Atmosphäre lesbarem Zustand erhalten werden. _ Die Kupplung und das Mess-System sollten axial 5. Adern 5 mm
_ schnittstellenspezifisches Benutzerhandbuch _ SN: Seriennummer zur Identifikation
gemäß ATEX-Richtlinie Keine mechanischen oder elektrischen nicht belastet werden. abisolieren.
_ Produkt-Datenblatt 1 eines spezifischen Mess-Systems.
- zu medizinischen Zwecken gemäß Veränderungen am Mess-System, außer _ Die Klemmschrauben müssen mit dem vom Kupplungs-
_ Artikelnummern bezogene Maßzeichnung Medizinprodukte-Richtlinie den in den mitgeltenden Dokumentationen hersteller definierten Drehmoment angezogen werden. *Andere Anordnung und Beschriftung je nach Mess-System
- keine Zugentlastung für Anschlüsse ausdrücklich beschriebenen, vornehmen. und Typenschildausführung.
_ optional:  -Benutzerhandbuch _ Die Schrauben der Kupplung müssen gegen
_ Steighilfe Reparaturen dürfen nur vom Hersteller oder einer vom unbeabsichtigtes Lösen gesichert werden.
_ Widerlager für Spannketten, etc. Hersteller autorisierten Stelle bzw. Person vorgenommen Schritt C
_ Die Kupplung muss entsprechend ausgelegt werden. Artikelnummer Seriennummer zur Verweis auf
1.3 EU-Konformitätserklärung werden.
zur eindeutigen Identifikation eines Zertifizierungen / 6. Schirmelement
Die Mess-Systeme wurden unter Beachtung geltender Identifikation spezifischen Mess- Konformitäten aufsetzen.
europäischer bzw. internationaler Normen und Richtlinien 2.6 Einsatz in explosionsfähigen Atmosphären Ausführung Sacklochwelle / Hohlwelle eines Mess-Systems. Systems eines
entwickelt, konstruiert und gefertigt. 2.10 Personalauswahl und -qualifikation; Die Montage des Mess-Systems ist grundsätzlich Gerätetyps.
Für den Einsatz in explosionsfähigen Atmosphären wird grundsätzliche Pflichten
Eine entsprechende Konformitätserklärung kann bei der auf einer fettfreien Welle vorzunehmen.
das Standard Mess-System je nach Anforderung in ein
Firma TR-Electronic GmbH angefordert werden. Alle Arbeiten am Mess-System dürfen nur von
entsprechendes Explosionsschutzgehäuse eingebaut. _ Die Klemmung des Mess-Systems sollte axial
Der Hersteller der Produkte, die TR-Electronic GmbH in qualifiziertem Personal durchgeführt werden. 7. Überstehende
Die Produkte sind auf dem Typenschild mit einer zusätzli- nicht belastet werden. Electronic GmbH
D-78647 Trossingen, besitzt ein zertifiziertes Unterneh- Qualifiziertes Personal sind Personen, die durch Ausbil- Eglishalde 6 D-78647 Trossingen Schirmung um
mensmanagementsystem gemäß ISO 9001. chen  -Kennzeichnung versehen. dung, Erfahrung und Unterweisung, durch Kenntnisse _ Drehmomentstütze vorsehen
Art.No: C_ _582_-xxxxx SN: SNXX Schirmelement
Die „Bestimmungsgemäße Verwendung“ sowie alle über einschlägige Normen, Bestimmungen, Unfallver- _ Die Schraube des Klemmringes ist mit Hilfe eines wickeln.
Steps 8.192 Power <4 Watt
Informationen für den gefahrlosen Einsatz des ATEX-kon- hütungsvorschriften und Betriebsverhältnisse mögliche Drehmomentschlüssels mit 3 Nm anzuziehen. Revolution 4.096 max 3000 1/min.
2. Grundlegende Sicherheitshinweise formen Mess-Systems in explosionsfähigen Atmosphären Gefahren erkennen und vermeiden können und von dem
_ Die Schraube des Klemmringes muss gegen Interface Feldbus (+XXX) Gas CE II 2G Ex db IIC T6
Staub
2.1 Symbol- und Hinweis-Definition sind im  -Benutzerhandbuch enthalten, welches der für die Sicherheit der Anlage Verantwortlichen berech- Supply Voltage 10-30 VDC Class2 CE II 2D Ex tb IIIC T80°C
unbeabsichtigtes Lösen gesichert werden. Pinout TR-ECE-TI-DGB-0000
WARNING!
Lieferung beigelegt wird. tigt worden sind, die jeweils erforderlichen Tätigkeiten Do not disconnect under voltage!
auszuführen. DOM: DATEXXXX MAC: MA:X0:00:00:00:00
Durch den Einbau in das Explosionsschutzgehäuse bzw.
Abbildung 1 Schritt D
durch die Explosionsschutzanforderungen, ergeben sich Klare Regelung der Verantwortlichkeiten für die 1
bedeutet, dass Tod oder schwere Körperverletzung eintre- Ausführung 2
Veränderungen an den ursprünglichen Eigenschaften des Montage, Installation, Inbetriebnahme und Bedienung (werksseitige) Pinout / Stebe: Spannung: 8. Adern in
ten kann, wenn die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen Vollwelle
Mess-Systems. festlegen. Beaufsichtigungspflicht bei zu schulendem Einstellungen Dokumenten- spezifizierte Kontakte
nicht getroffen werden. oder anzulernendem Personal! nummer der Versorgungs- löten.
Anhand der Vorgaben im  -Benutzerhandbuch ist zu
überprüfen, ob die dort definierten Eigenschaften den 3 Steckerbelegung spannung
applikationsspezifischen Anforderungen genügen. _ Betrieb nur bei Lesbarkeit
2.11 Sicherheitstechnische Hinweise
Der gefahrlose Einsatz erfordert zusätzliche Maßnahmen 5
bedeutet, dass ein Sachschaden eintreten kann, wenn Schritt E
bzw. Anforderungen. Diese sind vor der Erstinbetrieb-
die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen nicht getroffen Wichtige Information zur Programmiersoftware
nahme zu erfassen und müssen entsprechend umgesetzt 4 9. Distanzhülse auf Isolierkörper aufschnappen.
werden. „TRWinProg“
werden. 10. Isolierkörper mit Codiernut in Steg des
Zerstörung, Beschädigung bzw. Funktionsbeeinträch- Einige Messsysteme von TR werden mit der
bezeichnet wichtige Informationen bzw. tigung des Mess-Systems und Gefahr von Körperver- Steckergehäuses schieben.
Programmiersoftware „TRWinProg“ programmiert.
Merkmale und Anwendungstipps des letzung! Abbildung 2 Genaue Informationen entnehmen Sie der Merkmals- 11. Klemmung auf Steckergehäuse aufschrauben.
verwendeten Produkts. 2.7 Einsatz in sicherheitsgerichteten Ausführung beschreibung im Lieferschein. Ggf. ist das Messsystem
_  Verdrahtungsarbeiten, Verbinden
Anwendungen Sacklochwelle / Hohlwelle mit diesem Zeichen gekennzeichnet:
und Trennen von elektrischen
Mess-Systeme für den Einsatz in sicherheitsgerichteten Verbindungen nur im spannungs-
bedeutet, dass entsprechende ESD-Schutz- Anwendungen sind auf dem Typenschild mit einer losen Zustand durchführen.
maßnahmen nach DIN EN 61340-5-1 zusätzlichen Sicherheits-Kennzeichnung versehen. 6 1
Beiblatt 1 zu beachten sind. _  Anschluss Potentialausgleich
SIL…, PL…, KAT…
_  Keine Schweißarbeiten vornehmen, wenn das Mess-
Die „Bestimmungsgemäße Verwendung“ sowie alle System bereits verdrahtet bzw. eingeschaltet ist.
Informationen für den gefahrlosen Einsatz des Sicher-
2.2 Verpflichtung des Betreibers _ Sicherstellen, dass die Montageumgebung vor
heits-Mess-Systems in sicherheitsgerichteten Anwendun-
vor der Inbetriebnahme gen sind im Handbuch enthalten.
aggressiven Medien (Säuren etc.) geschützt ist. 4 7
Als elektronisches Gerät unterliegt das Mess-System den Durch den Einsatz in sicherheitsgerichteten Anwendungen _ SELV / PELV-Versorgung CDs können kostenfrei beim TR-Vertrieb (Artikel-Nr.:
Vorschriften der EMV-Richtlinie. ergeben sich zusätzliche Anforderungen bei der Montage 1) Mess-System 5) Maschine
_ Bei der Montage sind Schocks 490-00416) bestellt werden.
Die Inbetriebnahme des Mess-Systems ist deshalb erst des Mess-Systems (Fehlerausschluss). (z.B. Hammerschläge) auf die Welle 2) Vollwelle, optional 6) Klemmring, optional
Die Software und Aktualisierungen sind auch im Internet
dann erlaubt, wenn festgestellt wurde, dass die Anlage/ Diese zusätzlichen Montageanforderungen sind zu vermeiden. mit Passfeder mit Nut
unter www.tr-electronic.de verfügbar.
Maschine in die das Mess-System eingebaut werden soll, Bestandteil des Sicherheitshandbuchs und müssen bei
_ Das Öffnen des Mess-Systems 3) Kupplung, optional mit Nut 7) Sacklochwelle bzw.
den Bestimmungen der EU-EMV-Richtlinie, den harmoni- der Montage berücksichtigt werden. Generell sind für Mess-Systeme mit EPROG-Programmierschnittstelle
ist untersagt. Hohlwelle, optional
sierten Normen, Europanormen oder den entsprechenden den Anbau die Auflagen und Abnahmebedingungen der 4) Antriebswelle, optional können NICHT mit dieser Software programmiert werden.
mit Passfeder Letzte Aktualisierung: 01/2019 · TR-ECE-PB-DGB-0007-01
nationalen Normen entspricht. Gesamtanlage zu berücksichtigen: mit Passfeder
ENGLISH ENGLISH ENGLISH ENGLISH ENGLISH ENGLISH

2.3 General risks when using acceptance conditions for the complete system must _ Only operate the system within the specified ambient UL / CSA approval Signal connector assembly instructions (12-pin socket)
the product be taken into account for mounting. conditions. Measuring systems with this approval are identified
_ The operating instructions must be observed. _ During storage and operation of the measuring system, by the UL symbol on the type plate: Signal connector assembly part 1
The product, herein referred to as the measuring
system, is manufactured according to state-of-the-art unused connection plugs must either be provided with
_ Functional safety parameters are an integral

ith p
a mating plug or a protective cap. The appropriate IP

al

g
g

s
technology and accepted safety rules. Nevertheless,

w lam

in
rin
rin

se
part of the operating instructions

tp
g
p

lc
protection class must be selected to meet the relevant

ac
in
improper use can pose a danger to life and limb of

am

be

ld

nt
cl
_ Coupling breakage is not detected

ca

ie
requirements.

co
the user or third parties, or lead to impairment of the

sh

d
Find more detailed information in our web measuring system or other property! _ The measuring system contains
Only use the measuring system in perfect technical electrostatically sensitive compo-
condition, paying attention to safety and dangers, and in nents and assemblies, which can
tr-e.info/01 compliance with the applicable documents! Faults 2.8 Warranty and liability be destroyed if incorrectly handled.
which could threaten safety should be eliminated without The General Terms and Conditions ("Allgemeine - Touching the measuring system
delay! Geschäftsbedingungen") of TR-Electronic GmbH always connection contacts with the fingers
apply. These are available to the operator with the Order must be avoided, and the relevant Signal connector assembly part 2
Confirmation or when the contract is concluded at the ESD protective measures must be
Accompanying product data sheet

ith p
al

g
g
latest. Warranty and liability claims in the case of personal applied.

dy
s

g
w lam

in
rin

rin
rin

se

in
bo
tp

us
g

ce
p

lc
injury or damage to property are excluded if they result

ac

n
in

ho
am

an
be

tio
2.4 Intended use _ Disposal

ld

nt
cl

ug
st
ca
for rotary encoders

ie

la
co
from one or more of the following causes:

di
sh

su

pl
Electronic waste is classified as hazardous

in
The measuring system is used to measure linear motion
_ Basic safety instructions _ Improper use of the measuring system waste. The local regulations must be
and to condition the measurement data for the subse-
observed for disposal.
_ Purpose quent control of industrial control processes. _ Improper assembly, installation, start-up
and programming of the measuring system.
_ Transport / Storage Proper use also includes _ Incorrectly undertaken work on the measuring 3. Transport / Storage
_ Basic assembly instructions _ observing all instructions in the applicable system by unqualified personnel. These measuring systems comply with the following
documents, Do not drop the device or subject it to heavy impacts! UL / cUL requirements:
_ Operation of the measuring system with
_ observing the nameplate and any prohibition technical defects. Use only the original packaging. _ US Standard UL508, Industrial Control Equipment
Step A
Contact Germany or instruction symbols on the measuring system, _ Inappropriate packaging material may _ Canadian Standard CSA C22.2 No. 107.1-01,
_ Mechanical or electrical modifications to the measuring 1./2. Push clamping ring and cable clamp with seal
_ observing accompanying documents, systems undertaken autonomously. cause damage to the device in transit. General Use Power Supplies
Eglishalde 6 onto cable.
78647 Trossingen _ operating the measuring system within _ Unauthorized repairs. _ Storage temperature: see product data sheet, (If required, use insertion tool order no.
It is therefore only permitted to start up these measuring
the limit values specified in the technical data, store in a dry place FC6CX004I00X to make it easier to push on the seal)
Germany _ Third party interference and acts of God. systems if it has been established that the system/machine
see product data sheet. _ Cover unused connections into which the measuring system is to be fitted satisfies
Phone: +49 / 7425 228-0 the following requirements: 3. Strip cable by 24 mm
Fax: +49 / 7425 228-33 2.9 Organizational measures _ NFPA 79 Standard, "Electrical Standard for Industrial
4. Basic installation instructions Machinery"
2.5 Improper use The applicable documents must be kept ready to hand
info@tr-electronic.de The installation instructions valid for the respective series
at all times at the place of use of the measuring system. _ Class 2 voltage source, according to NEC requirements
www.tr-electronic.com must be observed.
In addition to the applicable documents, generally valid As the installation situation is application-dependent, _ Supply voltage (device-specific values,
and other binding regulations on accident prevention the following notes are not exhaustive. see type plate) 24 V DC (4 … 30 V DC), ≤ 6 watts
Danger of death, physical injury and damage to and environmental protection must be observed and or 5 V DC (4.75 … 5.25 V DC), ≤ 6 watts
communicated. Incorrect execution will result
property due to improper use of the measuring _ Ambient temperature ≤ 75°C, type 1
1. General information in loss of functionality.
system! The respective applicable national, local and system
1.1 Applicability
_ Unless stated otherwise, the measuring system does specific provisions and requirements must be observed Solid shaft version
This accompanying product data sheet applies exclusively not constitute a safety component in accordance and communicated.
_ A suitable coupling must be used for the application. UL-compliant cables are available 4. Push shield back
for rotary measuring system series. with the EU Machinery Directive. In this case a from the manufacturer
The operator is obliged to inform personnel of special over cable
plausibility checks of the measuring system values operating features and requirements. _ The coupling manufacturer's information and installation
must be carried out by the downstream control. requirements must be observed.
Prior to commencing work, personnel working with the
1.2 Applicable documents _ It is mandatory for the operator to integrate the measuring system must have read and understood this _ The coupling must be suitable for the specified speed
_ Operator’s system-specific operating instructions measuring system into his own safety concept. accompanying product data sheet, especially the chapter and the potential axial offset.
"Basic safety instructions".
Explanation of type plate*
_ This accompanying product data sheet _ The following use is prohibited in particular: _ The coupling and the measuring system should
- in environments where there is an explosive not be axially loaded. _ Art. no.: Article number for unique Step B
_ assembly instructions The type plate and any prohibition or instruction
atmosphere in accordance with the ATEX Directive 1 identification of a measuring system. 5. Strip 5 mm
symbols applied on the measuring system must _ The clamping screws must be tightened with the
_ Plug assignment - for medical purposes in accordance with always be maintained in a legible state. torque defined by the coupling manufacturer. _ SN: Serial number for identification from wires.
the Medical Devices Directive 1 of a specific measuring system.
_ Interface-specific user manual Do not undertake any mechanical or electrical _ The coupling screws must be secured against
- as a strain relief for connections
_ Product data sheet modifications to the measuring system, unintentional loosening. *Different arrangement and labeling depending on measuring
_ climbing aid except for those expressly described in the system and type plate design.
_ Article number-related dimensional drawing _ The coupling must be designed accordingly.
_ support for tensioning chains, etc. applicable documentation.
_ optional:  -User Manual Repairs may only be undertaken by the manufacturer Step C
Article number Serial number for Reference to
or a center or person authorized by the manufacturer. Blind shaft / hollow shaft version 6. Fit shield
for unique identification of a certifications /
The measuring system must be installed on a grease-free identification specific measuring compliances element.
1.3 EU Declaration of Conformity 2.6 Use in explosive atmospheres shaft. of a measuring system for a device
The measuring systems have been developed, designed For use in explosive atmospheres the standard measuring 2.10 Personnel selection and qualification; _ The clamping of the measuring system should system. type.
and manufactured taking account of the applicable Euro- system is installed in a suitable explosion-proof enclosure, basic obligations not be axially loaded.
pean and international standards and directives. depending on the requirements. All work on the measuring system must only be carried _ Provide torque support
A corresponding declaration of conformity can be request- 7. Wrap protruding
ed from TR-Electronic GmbH. The products are identified on the type plate with an out by qualified personnel. Qualified personnel are Electronic GmbH
persons, who, through their training, experience and _ The screw of the clamping ring must be tightened Eglishalde 6 D-78647 Trossingen shield around
The manufacturer of the products, TR-Electronic GmbH in additional  -marking.
instruction, as well as their knowledge of the relevant with 3 Nm using a torque wrench. Art.No: C_ _582_-xxxxx SN: SNXX shield element.
D-78647 Trossingen, has a certified company management The "Intended use" and all information on safe use of the
standards, provisions, accident prevention regulations _ The screw of the clamping ring must be secured against Steps 8.192 Power <4 Watt
system in accordance with ISO 9001. ATEX-compliant measuring system in explosive atmos- and operating conditions, have been authorized by the Revolution 4.096 max 3000 1/min.
unintentional loosening.
pheres are contained in the  -user manual, which is persons responsible for the system to carry out the Interface Feldbus (+XXX) Gas CE II 2G Ex db IIC T6
Staub CE II 2D Ex tb IIIC T80°C
enclosed with the delivery. required work and are able to recognize and avoid Supply Voltage 10-30 VDC Class2
WARNING!
Pinout TR-ECE-TI-DGB-0000
2. Basic safety instructions The standard measuring system installed in the explo- potential hazards. Figure 1
Do not disconnect under voltage!

2.1 Definition of symbols and notes sion-proof enclosure can therefore be used in explosive 1 DOM: DATEXXXX MAC: MA:X0:00:00:00:00
Version 2
atmospheres. Clearly assign responsibilities for assembly, installation, Step D
Solid shaft
commissioning and operation. It is essential to provide (Factory) Pinout / pin ass.: Voltage: 8. Solder wires
The original characteristics of the measuring system are
supervision for trainee personnel! settings Pin assignment Specified into contacts.
changed by installation in the explosion-proof enclosure
means that death or serious injury can occur if the 3 document supply
and the explosion protection requirements.
required precautions are not met. number voltage
On the basis of the specifications in the  -user manual, 2.11 Safety information _ Operate only if legible
it is necessary to check that the characteristics defined 5 Step E
there satisfy the application-specific requirements.
4 9. Snap spacer sleeve onto insulator.
means that damage to property can occur if the required Additional measures or requirements Important information on the "TRWinProg"
are necessary for safe use. These must be determined 10. Push insulator with coding groove
precautions are not met. programming software
before initial commissioning and implemented accordingly. into bar of connector housing.
Destruction, damage or malfunction of the Some TR measuring systems are programmed with
indicates important information or features measuring system and risk of physical injury! Figure 2 11. Screw clamping onto connector housing.
the "TRWinProg" programming software. Detailed
and application tips for the product used. Version
_  Only carry out wiring work or information can be found in the description of
Blind shaft / hollow shaft
connect and disconnect electrical characteristics in the delivery note. If applicable,
2.7 Use in safety-related connections with the system the measuring system is identified with this symbol:
means that appropriate protective meas- applications de-energized.
ures against ESD according to DIN EN 6 1
Measuring systems for use in safety-related applications _  Connection of equipotential bonding
61340 5-1 Supplement 1 must be applied.
are identified by an additional safety marking on the
_  Do not undertake any welding work if the measuring
type plate:
system is already wired or switched on.
SIL…, PL…, KAT…
2.2 Operator's obligations _ Make sure that the installation environment is protected
The "Intended use" and all information for safe use of the 4 7
before commissioning from aggressive media (acids etc.)
safety measuring system in safety-related applications can
As an electronic device, the measuring system is subject to _ SELV / PELV supply
be found in the manual. 1) Measuring system 5) Machine
the requirements of the EMC Directive. Use in safety-related applications results in additional _ Avoid shocks (e.g. hammer CDs can be ordered from TR Sales (article no.: 490-00416)
It is therefore only permitted to start up the measuring 2) Solid shaft, optionally 6) Clamping ring, free of charge.
requirements when installing the measuring system (fault blows) to the shaft during
system if it has been established that the system/machine with parallel key optionally with groove
exclusion). installation. The software and updates are also available on the
into which the measuring system is to be fitted satisfies These additional installation requirements are an integral 3) Coupling, optionally 7) Blind shaft or hollow Internet under www.tr-electronic.de.
the provisions of the EU EMC Directive, the harmonized _ Opening the measuring system
part of the safety manual and must be taken into account with groove shaft, optionally with
standards, European standards or the corresponding is forbidden. Measuring systems with the EPROG programming
during installation. In general, the requirements and parallel key
national standards. 4) Drive shaft, optionally interface CANNOT be programmed with this software.
with parallel key Last update: 01 / 2019 · TR-ECE-PB-DGB-0007-01