Sie sind auf Seite 1von 2

Das Leben der Anderen (Spielfilm, 2006)

Zusammenfassung

November 1984, fünf Jahre vor der Öffnung der Berliner Mauer: Die DDR sichert ihre Macht durch
die Überwachung der Staatssicherheit (»Stasi«). Hauptmann Gerd Wiesler übernimmt die
Überwachung des berühmten Schriftstellers Georg Dreyman und seiner Freundin Christa-Maria
Sieland. Diese Überwachung war als kühl kalkulierter Spitzeldienst geplant, aber sie bringt Wiesler
immer mehr in einen schweren moralischen Konflikt: Durch die Beschäftigung mit dem Leben dieser
»anderen« Menschen, mit Kunst und Literatur, lernt Wiesler Werte wie freies Reden und Denken
kennen, die für ihn neu sind. Aber trotz seiner plötzlichen Selbstzweifel sind die Mechanismen des
Systems nicht mehr zu stoppen: Nicht nur Wieslers Existenz wird dabei zerstört, sondern auch die
Beziehung zwischen Dreymann und Sieland. Als im Jahre 1989 die Mauer fällt, beginnt ein anderes
Leben…

Begriffe

Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED)

In Ostdeutschland (DDR) war die SED die »führende« politische Partei. Diese Staatspartei wurde 1946
durch Zwangsvereinigung von SPD (Sozialdemokratische Partei Deutschlands) und KPD
(Kommunistische Partei Deutschlands) in der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) gegründet. Die SED
war eine stalinistische Kaderpartei und ihre Führungsrolle war seit 1968 in der DDRVerfassung
festgeschrieben.

Ministerium für Staatssicherheit (»Stasi«)

Inlands- und Auslandsgeheimdienst der DDR, Geheimpolizei und offizielles Untersuchungsorgan vor
allem bei politischen Verfahren. Die »Stasi« war »Schild und Schwert« der Sozialistischen
Einheitspartei Deutschlands (SED). Ihre offizielle Hauptaufgabe war es, »feindliche Agenturen zu
zerschlagen, Geheimdienstzentralen zu zersetzen und andere politisch-operative Maßnahmen gegen
die Zentren der Feinde durchzuführen«. Hauptrolle war hier die politische Überwachung der DDR-
Bevölkerung.

Dissident

Wörtlich bedeutet der lateinische Begriff „Andersdenkender, Andersgläubiger“. In der DDR wurden
so Personen bezeichnet, die gegen das realsozialistische System waren. Seit den 1970er-Jahren
galten vorwiegend oppositionelle Künstler/innen und Intellektuelle als Dissidenten. Häufig waren sie
Repressionen durch den Staat ausgesetzt. Viele gingen in den Westen, andere wurden aus ihren
Staaten ausgewiesen. Insbesondere in der Sowjetunion wurden Dissidenten auch zwangsweise in die
Psychiatrie eingewiesen.

Lückentext: Ergänze die richtigen Verbformen!

spielen, folgen, überwachen, bestrafen, abhören, sein, äußern

Der Film __________ gegen Ende der DDR-Zeit, wenige Jahre vor dem vierzigsten Jahrestag des
Staates, auf den der Mauerfall ___________. Das Ministerium für Staatssicherheit ______________
zu dieser Zeit viele Haushalte und ________ diese _______. Besonders betroffen davon ___________
Künstler, die sich kritisch gegenüber dem System ________________. Solche Äußerungen
_________________ man mit dem Streichen von Fördergeldern oder dem Veröffentlichungsverbot.
Fragen zum Film

Die Hauptfiguren: Welchen Berufen gehen Sie nach? Sind Sie linientreue Anhänger der SED oder
Dissidenten?

Hauptmann Gerd Wiesler (in der ersten Hälfte des Filmes):


_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

Oberstleutnant Anton Grubitz:


_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

Minister Hempf:
_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

Georg Dreyman:
_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

Christa-Maria Sieland:
_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

Womit wird der Stasi Hauptmann Gerd Wiesler beauftragt? Warum?

_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

Führt er seinen Auftrag erfolgreich aus?

_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

Was denkst du? Hat der Film ein glückliches Ende oder nicht?

_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________