Sie sind auf Seite 1von 4

UNIVERSIDAD ECCI

Facultad de Humanidades
Lenguas Modernas
1. Prüfung Fertigkeiten zur Mittelstufe 1er Corte
Familienname: Castillo Guerrero Vorname: Carlos Camilo
Ferrucho Gonzalez Laura Zamielha
Studentennummer: 47075 Datum: 02-09-2020 Kurs :6CN
70734
geringste Punkte: 60
A. GRAMMATIK: _________/30
B. LESEVERSTEHEN: _________/15
C. TEXTPRODUKTION: _________/20
D. HÖREN: _________/15
E. SPRECHEN: _________/20
Antworten Sie in Farbe: Blau

A. GRAMMATIKTEST 25min ___/30

​1. Präteritum ___/5

Setze das richtige Modalverb (müssen, können, dürfen, wollen oder sollen) in der passenden Form ein!

1. Er __​ sollte​ ____ bis 20.00 Uhr arbeiten.


2. Ich ___​ durfte _____​ früh zu Bett gehen.
3. Er ___​ konnte _____​ den Wagen reparieren.
4. Die Studenten ___​ mussten _______​ viel lernen.
5. Die Kinder ___​ wolten​ ____ fernsehen.

2. Bilden Sie Sätze mit wenn, weil, denn, : ___/10

1. ​Wenn ​ich meinen Freund besuchen will, rufe ich ihm immer vorher an.
2. Mein Freund hat den Löwen gekauft, ​weil ​er liebt große Tiere.
3. Besuchen Sie uns bald!. ​denn ​die Erdbeersaison ist schon fast zu Ende.
4. Die Ärztin hat viel zu tun, ​weil ​ sie hat nur selten Zeit für ihre Hobbys.
5. Der Rentner kann oft nachts schlecht schlafen, ​denn ​er dann viel liest oder sich Filme sieht an.
6. Max kommt nicht, ​weil ​er keine Zeit hat.
7. ​Wenn ​ihr Zeit hat, könnt ihr mich besuchen.
8. Du sollst ein Buch lesen, ​wenn ​dir langweilig ist.
9. Es gefällt mir nicht, ​denn ​er gelogen hat.
10. Paul freut sich, ​weil ​er die Prüfung bestanden hat.

3. Als oder wenn _____/5

1. _​_Als​___ ich 18 Jahre war, habe ich den Führerschein gemacht.


2. __​wenn​__ Lena und Markus sich treffen, gehen sie gern ins Kino.
3. __​wenn___​ die Sonne scheint, können wir auf das Oktoberfest gehen.
4.__​wenn_​__ du Hunger hast, nimm dir ein Brot.
5. __​Als​___ ihr klein wart, habt ihr viel Unsinn gemacht.

4. Komparative und Superlative ___/5


Vergleiche.​ ​Schreiben Sie Sätze, um die folgenden Sachen zu vergleichen ​(=compare)​. Benutzen Sie den Komparativ ODER den 
Superlativ.

   BEISPIEL:​   Berlin, Hamburg, Greifswald ​(die Stadt: groß) 


  
          ​   Hamburg ist größer als Greifswald.   ​   ​ODER       Berlin ist die größte Stadt.    

1. Rom, London, Madison ​(die Stadt: alt) 


  London ist älter als Madison - Rom ist die älteste Stadt  
2. Schumann, Mozart, Beethoven ​(der Komponist: bekannt) 
   Mozart ist bekannter als Beethoven - Schumann ist der bekannteste Komponist  
3. Spanisch, Deutsch, Chinesisch ​(die Sprache: leicht) 
   Deutsch ist leichter als chinesisch - Spanisch ist die leichteste Sprache. 
4. Lincoln, Roosevelt, Clinton ​(der Präsident: wichtig) 
   Lincoln ist wichtiger als Roosevelt - Clinton ist der wichtigste Präsident. 
5. Mercedes, BMW, Porsche ​(das Auto: teuer) 
BMW ist teurer als Mercedes. Porsche ist das teuerste Auto. 

5. Genitiv bilden. ___/5


Antworten Sie. Bilden Sie in Ihrer Antwort den Genitiv.
Beispiel: Ist das das Buch vom Lehrer?
- Ja, das ist das Buch des Lehrers.

1. Ist das das Auto von Alfred?


Nein,​das ist nicht Alfreds Auto
2. Sind das die Schlüssel von Emma?
Ja, das sind Emmas Schlüssel
3. Ist das der Freund von Susanne?
Nein, er ist nicht Susannes Freund
4. Sind das die Kinder von unserem Chef?
Ja, es sind die Kinder unseres Chefs
5. Gehört das Fahrrad dem Kind?
Nein, das Fahrrad gehört nicht dem Kind

B. LESETEXT 20 min ___/15

Sechs Personen möchten Deutschland kennenlernen und suchen im Internet nach Tipps.

Lesen Sie die Aufgaben 1 bis 5 und die Anzeigen a bis f.

Welche Anzeige passt zu welcher Person?

1. Die Anzeige aus dem Beispiel können Sie nicht mehr wählen. Für eine Aufgabe gibt es keine
Lösung. Markieren Sie so: ​

1) Alina sucht für einen Kurzurlaub ein billiges Fahrrad C​⬜


2) Tom möchte Bayern mit dem Rad kennenlernen E​⬜
3) Dominika sucht Informationen über das Essen in Deutschland A​⬜
4) Masoud möchte mit drei Freunden möglichst günstig durch Deutschland D​⬜
reisen.

5) Ina möchte ein Wochenende nach München und sucht Informationen X​⬜
über die Stadt.

6) Christopher plant einen Kurzurlaub am Meer und möchte abends echten B​⬜
Nordsee Fisch essen.
C). TEXTPRODUKTION 30min ___/20

Berichten Sie Ihrem Freund oder Ihrer Freundin in einem Brief von Ihrem Urlaub. Der Text muss
mindestens 90 Wörter haben. Beschreiben Sie Kleidung, Orte, Tage, Uhr, Personen, die mit Ihnen waren,
Aktivitäten und Adjektiven. ​Der Text muss in der Vergangenheit sein​ (Perfekt oder Präteritum).

Im Juni 23 sind meine Familie und ich nach Deutschland gereist, zuerst sind wir nach Berlin, wo wir das
Brandenburger tor kennen. wir zu einer Tour bis 13:00 gehen, um 15:30 haben wir zu mittag gegessen, und
um 14 Uhr sind wir nach Berlin aufgebrochen und um 18:30 sind wir eingetroffen, dort haben wir ein großes
Hotelzimmer gebucht und wir haben bis den nächsten Tag geschlafen.Um 7 Uhr sind wir aufgestanden und
wir haben gefrühstückt, später sind wir zu einem Spaziergang durch die Stadt gegangen und nach zwei
Stunden haben wir zu Mittag gegessen, wir sind zum Hotel zurückgekehrt und wir sind gewesen im Pool,
ich hatte meinen Badeanzug bis zum Abend an. Dann gingen wir tanzen, und ich war bis 2:00Uhr in
meinem Kleid. Am nächsten Tag kehrten wir schließlich nach Valledupar zurückgekehrt.
D). HÖRVERSTEHEN 10 min ___/15

Sie hören jeden Text zweiMal. Was haben Sie gehört?

Es gibt nur eine korrekte Antwort.

1. Der Name ​Ben​ ist ein Name für


a)Mädchen b)​Jungen

2. Ben​ ist ____ der beliebteste Jungenname.


a)seit 8 Jahren b)​Seit 2008

3. Wer informiert uns jedes Jahr über die beliebtesten deutschen Vornamen?
a)die Universität Bielefeld b)​Der Namensforscher Bielefeld

4. Die drei beliebtesten Mädchennamen sind:


a)Emma – Lea- Anna b)​Emma-Mia-Hanna

5. Den Jungennamen ​Finn​ kann man mit „i“ und _____ schreiben.
a)“j“ b)​“y“

6. Neue Vornamen kommen meist aus ______.


a)​Norddeutschland b)Süddeutschland

7. Der männliche Name ​Fiete​ ist heute ______ beliebt.


a)nur im Norden Deutschlands b)​auch im Süden Deutschlands

E). SPRECHEN MITTELSTUFE 1 CORTE 10 min ___/20

Das werden wir am nächsten Unterricht bearbeiten.

Die Studenten arbeiten in Paare.

1. Stellen Sie sich vor, Sprechen Sie über eigene Arbeit oder Berufserfahrung. 4 Punkte
___/8

2. Kleidungstücke. 3 Punkte
___/6

3. Spielen Sie zu zweit ein Bewerbungsgespräch eines Kaufs 3 Punkte


___/6

Total: ___/20