Sie sind auf Seite 1von 3

Nora Căpățână

PLURAL DER SUBSTANTIVE


I. (”) – - die meisten: aber auch:
Maskuline und neutrale Substantive mit der Endung: -er, - el, -en wenige feminine
der Wagen, - der Hafen, die Häfen die Mutter, die Mütter
der Onkel,- der Apfel, die Äpfel
der Löffel, - ; der Computer, - der Vater, die Väter
der Kalender,- ; der Engländer, - der Bruder, die Brüder
der Arbeiter, - ; der Italiener, -
der Pfarrer, - ; der Amerikaner,-
der Drucker, - ; der Ukrainer,-
der Himmel, - ; der Inder, -
das Messer, - ; das Leben, -
das Fenster, - ; das Kapitel, -
II. (”)-e Kurze (1-2 Silben) (auch einige Feminina)
maskuline und neutrale Substantive
der Tag, -e der Arzt, die Ärzte die Nacht, die Nächte
der Monat, -e; der Beruf, -e der Zug, die Züge die Stadt, die Städte
der Bus, -se der Plan, die Pläne die Bank, die Bänke
der Kurs, -e der Satz, die Sätze die Hand, die Hände
der Weg, -e der Fuß, die Füße die Wand, die Wände (wall)
der Freund, -e der Fluss, die Flüsse die Kuh, die Kühe (cow)
das Jahr, -e der Stuhl, die Stühle die Gans, die Gänse (goose)
das Schiff, -e
das Heft, -e
das Boot, -e
das Bier, -e
III. (”)-er Kurze neutrale Substantive (und wenige maskuline)
das Kind, -er das Buch, die Bücher der Mann, die Männer
das Bild, -er das Haus, die Häuser
das Kleid, -er das Rad, die Räder (wheel, bike)
das Lied, -er das Fahrrad, die Fahrräder
das Motorrad, die Motorräder
das Bad, die Bäder
das Land, die Länder
das Wort, die Wörter
Nora Căpățână

IV. -n/ -en Feminine Substantive wenige neutrale Substantive


die Dame,-n die Freundin,-nen das Auge,-n
die Blume, -n die Ärztin,- nen das Ohr,-en
(viele Substantive die Geige, -n die Rumänin, -nen das Herz, -en
mit Endung -e im die Straße, -n die Französin, -nen das Bett,-en
die Erde, -n die Regel, -n das Hemd,-en
Singular)
die Sonne, -n die Gabel, -n (fork)
die Frage, -n die Antwort, -en
die Tomate, -n die Kartoffel, -n
die Schokolade, -n die Tomate, -n
die Frau, -en die Banane, -n
die Zeit, -en
Maskuline Substantive
(n-Deklination !!!: in allen Kasus außer (except) Akkusativ Singular –> Endung -en)

der Mensch,-en Ich kenne keinen perfekten Menschen.


der Student, -en Sie sucht einen Studenten.
der Professor, -en Gib mir den Teddybären!
der Prinz, -en Meghan Markle heiratete einen Prinzen.
der Bär, -en
der Ungar,-n
der Nachbar, -n
Maskuline Substantive der Name, -n der Rumäne, -n
mit der Endung -e im Sg. der Löwe, -n der Serbe, -n
der Junge, -n der Russe, -n
der Kollege, -n der Franzose, -n
- maskuline Substantive -at der Automat, -en
mit griechischen und -and der Doktorand, -en
lateinischen Suffixen: -ant der Demonstrant, -en
-ent der Präsident, -en
-graf der Fotograf, -en
-ist der Journalist, -en; der Polizist,-en
-loge der Theologe, -n; der Biologe, -n
-soph der Philosoph, -en
Nora Căpățână

V. -s
Wörter mit einem Vokal am Ende Fremde, internationale Wörter

das Taxi, -s die Party, s


die Uni, -s (kurz für Universität) das Hotel, s
das Auto, -s das Restaurant, -s
das Foto, -s der Chef, -s
das Hobby, s
das Kino, -s
das Video, -s
die CD, -s [tse: de:]
der IC, -s [i: tse:]
die GmbH, -s (rum: SRL; engl. Ltd. oder Inc. = Company with limited Liability)

Nur im Singular: die Milch, das Fleisch, das Obst, das Gemüse, das Geld, das Gold, das Silber, das Glück, das Pech, der Durst, der Hunger etc.

Nur im Plural: die Eltern, die Leute, die Ferien, die Geschwister, die Backwaren, die Schreibwaren, die Spielwaren etc.