Sie sind auf Seite 1von 4

Etwas abpacken in + Akk – in kleineren Mengen telen und verpacken

etwas packen in + Akk – in einen Koffer, in eine Tasche


jdn, etwas unterbringen in/bei + D Ich habe die Kisten in einem Keller untergebracht
jdn./etwas achten - respektieren, schätzen, Sie achteten ihn wegen
auf etw/jmanden achten – auf die Regel
beachten + Akk
beobachten etwas/jemanden
antworten jdm auf + Akk
jdm etwas beantworten Beantworte mit bitte die Frage!
Jdm etwas erzählen, von etwas + D
arbeiten an+D – an einer Lösung, Aufgabe
jdn., etwas bearbeiten -den Garten, den Text...Sie haben ihn so lange bearbeiten, bis er
zustimmt
jdn, etwas bedrohen mit
jdm drohen mit- Er drohte ihr mit Worten
etwas droht + Infinitivkonstruktion Das Gebäude drohte einzustürzen
jdm begegnen – Zufall
jdn treffen - Zufall
sich mit jdm treffen – Verabredung
beißen – Ein Pfred hat mich gebissen, Ich habe mir auf die Zunge gebissen, Der Rauch beisst
mir in den Augen
schlagen – Sie schlägt den Jungen, ...auf den Tisch, einen Nagel in die Wand
(sich) schneiden - Er hat sich (Akk) beim Rasieren geschnitten, Ich habe mir…, Sie
schneidet das Brot mit der Hand
(sich) stechen – Eine Biene hat ihm (auch ihn) in den Arm gestochen
tretten – er hat mich getreten, er hat mir auf den Fuss, ans Bein getreten
Perfekt auch mit sein - Bewegung gemein ist Er ist vor der Tür, ins Zimmer getreten
jdn Akk beraten in + D – in dieser Frage beraten
jmdm raten zu + D - Werden Sie mir zu diesem Auto raten, Er rät mir , das Bild zu kaufen
Sich (Akk) bedanken bei + D für etwas – Ich bedanke mich bei Ihnen für die Mithilfe
jmdm danken für + Akk
fahren, gehen, laufen Wohin? + Akk. Wenn Richtung gibt - in die Stadt, geht in den Wald,
läuft auf die Wiese,
fahren, gehen, laufen Wo? + D – keine Richtung – auf der Stasse, ich fahre gern mir dem
Auto in der Stadt, auf dem Bergsee
herumfahren, spazieren gehen, herumlaufen - immer Wo?- im Garten herumlaufen, im
Park spazierengehen, im Gebirge Rad fahren aber Wir sind mit dem Rad ins Gebirge
gefahren.
WICHTIG!
Rad fahren
Eis laufen
Schi laufen
Schlittschuh laufen

auf der/ die Strasse fahren – Der Radfahrer fährt auf der Strasse. Er fährt (vom Hof) auf die
Strasse.
die Strasse befahren + Akk – Die Strasse wird sehr stark von den Autos befahren. Er
befährt die Autobahn, den Ozean, die Eisfläche
Solange die Menschen die Meere befahren - nicht auf die Meere!
herumfahren in + D – Er fährt mit dem Rad im Park herum

jdm/ etwas folgen + Perfekt mit sein ist gefolgt - Er ist dem Dieb gefolgt. Dem Experiment
folgte eine genaue Untersuchung.
etwas Akk befolgen – ein Gesetz, eine4n Befehl, einen Vorschlag – НЕ СТАВА ЗА
ОДУШЕВЕНИ ПРЕДМЕТИ, ЛИЦА!
Forschen nach jdm/ etwas – versuchen etwas zu erkennen - nach der Ursache forschen
erforschen + Akk – etwas wissenschaftlich genau ergründen - Er versuchte die Meinung der
Politiker zu erforschen, Die Wissenschaftler erforschen das Waldgebiet
es gibt + Akk
haben + Akk
sein + N – Er war der Mörder
werden + N – Er wird der Mahler
jdn, etwas hören
jmdm/etwas zuhören – Er hört mir nicht zu.
kämpfen gegen/für/um/ mit – für Recht und Freiheit, um höhere Löhne, mit dem Dachen
bekämpfen + Akk - den Gegner bekämpfen, das Umgeziefer
lesen + Akk
schreiben D + Akk -seinem Freund einen Brief, einen Brief an seinen Freund, einen Artikel
für die Zeitungq an die Wand, an die Tafel, auf den Zettel, in das Buch
(geschrieben) stehen (stand, hat gestanden) in/an/auf + D– in der Zeitung, auf dem Zettel,
an der Wand
jdn Akk rufen oder nach jdm D rufen – Die Mutter ruft die Kinder zum Essen, Der Kranke
ruft nach dem Arzt (jdn auffordern zu kommen), Er ruft um Hilfe
jdm etwas zurufen (mit lauter Stimme) - Er rief mir zu

jdm etwas sagen von + D – Er hat ihm die Trelefonnummer gesagt, ihm etwas von der
Kündigung sagen
jdn fragen nach + D – nach seinem Namen fragen
jdn beschenken mi + D – ihn mit einem Buch
jdm schenken – mir ein Bild
(sich) stellen, setzen, legen – Wohin + Akk - er legt sich ins Bettq stellt in den Schrank, er
setzt sich auf den Stuhl,
stehen, sitzen, liegen Wo +D – im Bett liegen, auf dem Stuhl sizen, im Schrank stehen
hängen, hängte hat gehängt – Wohin -Er hängt den Mantel an die Garderobe,
häangen, hing, hat gehangen - Wo- Der Mantel hat an der Garderobe gehangen.
Der Vogel sitzt auf dem Ast - nicht steht!!!!
Eine Fliege sitzt auf dem Butter
Der Hut sitzt auf dem Kopf
Die Brille sitzt auf der Nase
Teller, Tassen stehen auf dem Tisch – nicht liegen!!!
Man setzt sich in den Sesselq auf den Stuhl
Man legt sich auf die Couch, ins Bett
siegen -über + Akk – In der Schlacht siegten die Deutschen über Spanier
jdn, etwas besiegen – seine Angst vor der Prüfung besiegen, In der Schlacht siegten die
Deutschen die Spanier
jdn sprechen mit jdm D, über+Akk, von+D - Morgen spreche ich Professor Müller… mit
Professor Müller über mein Referat, vo den Scwierigkeiten
etwas mit jdm D besprechen
sich besprechen mit jdm D über etwas – Wir müssen uns über unser gemeinsames
Vorgehen besprechen
jdm etwas überweisen -Geld dir durch Post, durch Bank
überweisen an + Akk – weiterleiten – Der Arzt hat den Patienten an den Facharzt
überwiesen, Ich habe das Geld an das Versandhaus überwiesen.
Etwas überweisen auf + Akk -auf ein Konto
Etwas überweisen durch+ Akk – durch die Post, Bank

wohnen in + D, auf + D – in Köln, in der Stiftstrasse, im yweiten Stock, auf dem Lande, im
Ausland
bewohnen + Akk – ein Haus bewohnen
jdm D zuschauen bei + D – dem Mann bei der Arbeit
jdn Akk beobachten bei + D – den Wolf bei der Nahrungssuche
beobachten ist intensiver als zuschauen – meistens handelt sich um eine Aufgabe
zweifeln an + D
bezweifeln + Akk
Nach bezweifeln kann ein Gliedsatz mit dass - NIEMALS MIT „OB“
Ich bezweifle, dass er das selbst geschrieben hat