Sie sind auf Seite 1von 2

Beste Freunde Poster Hinweise zur Kopiervorlage: Steckbriefe ergänzen

Poster

Steckbriefe ergänzen: Laura, Simon, Anna Laura


Nachname: Kobell
Simon
Nachname: Miller
Anna
Nachname:
Alter: Alter: Alter:
Wohnort: Wohnort: München Wohnort: Pasing bei München
Haarfarbe: blond Haarfarbe: Haarfarbe:
Augenfarbe: blau Augenfarbe: Augenfarbe:
Geschwister: ein Bruder (Daniel, 16) Geschwister: eine Schwester (Lilly, 6) Geschwister:

ein Fragespiel für je 2 S Hobbys:

Schule: Sport, Musik, Mathematik


Hobbys: Computerspiele, Gitarre,
„Planet Prana“
Schule: r
t
Hobbys: Karate, Comics zeichnen
Lieblingsfarbe:
Lieblingsessen: Pizza
Sprachen:

Dauer: ca. 10–15 Minuten pro Modul

Hinweise für die Lehrerin / den Lehrer


Auf dem Plakat sehen Sie die Protagonisten Laura, Simon und Anna.
Zu jedem der drei Jugendlichen gibt es einen Steckbrief in Form einer
Sprechblase mit persönlichen Angaben. Die Steckbriefe sind jedoch Wer?
Wie?

nur teilweise ausgefüllt und können im Anschluss an die Module Woher?

O Wer ist das? – Wie heißt sie/er? O Was ist ihre/seine Haarfarbe? O Was macht sie/er gern?
O Sie/er ist … . – Sie/er heißt … . O Ihre/Seine Haarfarbe ist … . Was sind ihre/seine Hobbys?

ergänzt werden. Dabei helfen die Frage- und Antwortmuster aus O Sie/Er ... gern ... .

Illustrationen © Monika Horstmann


O Wie alt ist sie/er? O Was ist ihre/seine Augenfarbe?
Ihre/Seine Hobbys sind … .

Foto © Martin Kreuzer,


O Sie/Er ist … Jahre alt. O Ihre/Seine Augenfarbe ist … .
O Was mag sie/er (nicht) gern?
O Woher kommt sie/er? O Hat sie/er Geschwister?
O Sie/Er ... (nicht) gern … .

dem Redemittelkasten „Wie? Wer? Woher?“


Wo wohnt sie/er? O Ja, … – Nein.

9 783199 403340
O Sie/Er kommt aus … . O Was ist/sind ihre/seine Lieblings…?
Sie/Er wohnt in … . O Ihre/Seine Lieblings… ist/sind … .

Arbeitsblätter zum Poster unter:


www.hueber.de/beste-freunde Hueber
Vorbereitung
Kopieren Sie für jeden S die Kopiervorlage mit den Steckbriefen
von Laura, Simon und Anna und dem Redemittelkasten.

Material
Poster, Arbeitsblatt für jeden S, Material zum Aufhängen des Posters

Ablauf
Hängen Sie das Poster in der Klasse auf.
Sehen Sie sich gemeinsam das Poster an und sprechen Sie mit Ihren S über das Foto.
Was können die S sehen?
Erklären Sie den S, dass die Steckbriefe noch ausgefüllt werden müssen. Teilen Sie dann
die Klasse in Paare auf und geben Sie jedem S ein Arbeitsblatt.
Die Partner fragen sich nun gegenseitig nach den fehlenden Informationen und füllen
die Steckbriefe aus. Dabei dürfen sie auch im Buch nach fehlenden Informationen suchen.
Die Redemittel im Kasten helfen ihnen.
Wenn alle Paare fertig sind, werden die fehlenden Informationen gemeinsam gesammelt
und in das Poster geschrieben.

Vorschlag
Das Poster dient dazu im Laufe des Schuljahres an wichtige Informationen zu den
Protagonisten zu erinnern.

Erweiterung
Machen Sie am Ende des Schuljahres ein Quiz zu allen drei Protagonisten. Welches Paar
erinnert sich an die meisten Informationen? Jetzt dürfen die S natürlich nicht das Buch
zur Hilfe nehmen.

© Hueber Verlag 2014 1/2


Beste Freunde Poster Kopiervorlage: Steckbriefe ergänzen
Poster

Laura
Nachname: Kobell
Anna
Alter: Nachname:
Alter:
Wohnort:
Wohnort: Pasing bei München
Haarfarbe: blond
Haarfarbe:
Augenfarbe: blau Augenfarbe:
Geschwister: ein Bruder (Daniel, 16) Geschwister:
Hobbys: Hobbys: Karate, Comics zeichnen
Lieblingsfarbe:
Schule: Sport, Musik, Mathematik Lieblingsessen: Pizza
Sprachen:

Simon
Nachname: Miller
Alter:
Wohnort: München
Haarfarbe:
Augenfarbe:
Geschwister: eine Schwester (Lilly, 6)
Hobbys: Computerspiele, Gitarre,
„Planet Prana“
Schule:

Wer?
Wie?
Woher?

O Wer ist das? – Wie heißt sie/er? O Was ist ihre/seine Haarfarbe? O Was macht sie/er gern?
O Sie/er ist … . – Sie/er heißt … . O Ihre/Seine Haarfarbe ist … . Was sind ihre/seine Hobbys?
O Sie/Er ... gern ... .
O Wie alt ist sie/er? O Was ist ihre/seine Augenfarbe? Ihre/Seine Hobbys sind … .
O Sie/Er ist … Jahre alt. O Ihre/Seine Augenfarbe ist … .
O Was mag sie/er (nicht) gern?
O Woher kommt sie/er? O Hat sie/er Geschwister? O Sie/Er ... (nicht) gern … .
Wo wohnt sie/er? O Ja, … – Nein.
O Was ist/sind ihre/seine Lieblings…?
O Sie/Er kommt aus … .
Sie/Er wohnt in … . O Ihre/Seine Lieblings… ist/sind… .

© Hueber Verlag 2014 2/2