Sie sind auf Seite 1von 10

PRÄPOSITIONEN AKKUSATIV ODER DATIV: an, auf, hinter, in, neben, über, unter, vor, zwischen

NUR AKKUSATIV - für - um - durch - gegen - ohne - (Merke: fudgo) NUR DATIV - aus - bei - mit - nach -
seit - zu – von (Merke: ab mn sz v) NUR GENITIV außerhalb, innerhalb, oberhalb, unterhalb, statt, trotz,
während, wegen

Substantive im Dativ
Tragen Sie das jeweilige Substantiv in der richtigen Form ein.

 Die Lösung erfahren Sie, wenn Sie auf die Ampel klicken und mit der Maus dort verweilen.

1. die Gäste: Der Kellner bringt  denGasten  die Karte.

2. der Professor: Die Bibliothekarin gibt     die Bücher.

3. das Kind: Die Mutter gibt     eine Banane.

4. die Freundin: Ich schenke     eine Kassette.

5. die Mutter: Josef kauft     Blumen.

6. die Schüler: Die Lehrerin diktiert     einen Text.

7. der Mann: Die Verkäuferin zeigt     einen Pullover.

8. das Mädchen: Die Oma gibt     einen Kuss.


Wie heißt das richtige Personalpronomen?
Ersetzen Sie das Substantiv im Dativ durch das Personalpronomen.

 Die Lösung erfahren Sie, wenn Sie auf die Ampel klicken und mit der Maus dort verweilen.

Muster: Der Schüler gibt dem Lehrer das Heft. – Klaus gibt ihm das Heft.

1. Der Polizist zeigt der Frau den Weg. – Der Polizist zeigt     den Weg.

Die Großeltern bringen dem Enkel ein Die Großeltern bringen   ein


2. Computerspiel. –
Computerspiel.

3. Pierre erklärt dem Freund das Problem. – Pierre erklärt     das Problem.

4. Anja schenkt dem Vater eine CD. – Anja schenkt     eine CD.

5. Thomas gibt der Kellnerin Trinkgeld. – Thomas gibt     Trinkgeld.

Angela schickt ihrem Bruder eine


6. Postkarte. – Angela schickt     eine Postkarte.
7. Wir bringen den Freunden ein Geschenk. – Wir bringen     ein Geschenk.

George gibt dem Kind ein George gibt     ein


8. Überraschungsei. –
Überraschungsei.

Zu Hause
Ergänzen Sie den Akkusativ oder den Dativ.

 Die Lösung erfahren Sie, wenn Sie auf die Ampel klicken und mit der Maus dort verweilen.

1.
Wir wohnen in ein   Hochhaus.

2.
Das Buch liegt auf mein   Schreibtisch.

3.
Sind die Kleider schon in d   Waschmaschine?

4.
Gehen wir auf d   Balkon!

5.
Der Hund spielt in unser   Garten.

6.
Steht Lina schon wieder vor d   Spiegel?

7.
Ich stelle die Lampe neben d   Schrank.

8.
Warum sind deine Turnschuhe in d   Küche?

9.
Bringst du bitte diese Weinflaschen in d   Keller?
10.
In unserer Wohnung hängen überall Plakate an d   Wand.

Bestimmter Artikel - setze Artikel und Nomen im Dativ ein.

1. Ich liege auf (das Sofa)  .


2. Die Freunde sitzen auf (die Terrasse)  .
3. Was machst du zwischen (die Feiertage)  ?
4. Die Tasche steht neben (der Schrank)  .
5. Der Professor antwortet (die Studenten)  .

Unbestimmter Artikel - setze Artikel und Nomen im Dativ ein.

1. In (ein Monat)   fahre ich in den Urlaub.


2. Seit (eine Woche)   haben die Schüler Ferien.
3. Ich wohne über (ein Restaurant)  .
4. Tanja ist zu (eine Freundin)   gefahren.
5. Die Veranstaltung findet in (ein Konzertsaal)   statt.

Gemischt - setze Artikel und Nomen im Dativ ein.

1. Sie dankt (die Frau)   für ihre Hilfe.


2. Der Junge versteckt sich hinter (eine Mülltonne)  .
3. Das Auto gehört (ein Nachbar)  .
4. Nach (der Unterricht)   treffen wir uns in der Cafeteria.
5. Zwischen (die Autos)   suchte ich nach einer Parklücke.

Setze Artikel, Adjektive und Nomen im Dativ ein.

1. Ich gebe (der brave Hund)   ein Leckerli.


2. Wir zeigen (eine ausländischen Studentin)  die Stadt.
3. Bist du mit (das klapprige Fahrrad)   zum Einkaufen gefahren?
4. Unsere Freunde kommen aus(ein anderer Ort)  .
5. Ich bin heute Nacht mit(schreckliche Kopfschmerzen)  aufgewacht.

Setze die Pronomen im Dativ ein (Personal- und Possessivpronomen).

1. - Warum weint Luise?


- Der Junge hat (sie)   das Spielzeug weggenommen.
- Er spielt sonst gar nicht mit (sie)   Spielzeug, sondern immer nur
mit (er)  .
2. - Gehört die Tasche (du)  ?
- Nein, aber vielleicht gehört die Tasche (du)   Tante. Sie hat vorhin
nach (sie)   gesucht.

Setze die Pronomen, Artikel, Adjektive und Nomen im Dativ ein.

1. Wir danken (ihr)   für eure Hilfe bei(die schwierige Aufgabe)  .


2. Mit (du)   würde ich am liebsten auf(eine einsame Insel)   leben.
3. Uwe ist mit (er)   Auto in(ein sumpfiges Gelände)   
steckengeblieben.
4. Wir können leider nicht bei (meine Freunde)  übernachten. Können wir
zu (du)   fahren?
5. Die Kinder hüpften auf (ihre neue Couch)  herum.

Setze die Artikel, Adjektive und Nomen in der richtigen Form ein (Genitiv, Dativ,
Akkusativ).

1. Mit (das rote Schlauchboot)   fuhren sie(ein reißender Fluss)   


entlang.
2. Während (der letzte Urlaub)   wohnten wir in (eine schöne
Ferienwohnung)  .
3. Er gab (die Lehrerin)  (der Brief)  (der Vater)  .

Setze die Pronomen richtig ein (Genitiv, Dativ, Akkusativ).


1. Ist es okay, wenn ich (du)   heute besuchen komme? Ich
wollte(du)   (du)   Comics zurückbringen.
2. Wegen (sie)   jugendlichen Aussehens muss sie in der Disco
immer (sie)   Ausweis zeigen.
3. Er öffnete (er)   Tür und schaute (wir)   überrascht an. Er hatte
nicht mit (wir)   Besuch gerechnet.
4. Aufgrund (ihr)   Aussage konnte der Dieb (ich)  Geldkarte
gefasst werden.

Setze Artikel, Adjektive, Nomen und Pronomen richtig ein (Genitiv, Dativ, Akkusativ).

1. Von (die nächste Haltestelle)   aus sind es nur zwei Minuten bis


zu (ich)   nach Hause.
2. Ungeachtet (seine starke Erkältung)   fuhr er mit (wir)   in(der
Urlaub)  .
3. Wir setzten (unser Spaziergang)   um(der See)   trotz(das
schlechte Wetter)   fort.

. Manfred hat viele Freunde. Er lädt   ein und schickt   eine


Karte.
2. Hast du am 15. Juli Zeit? Schreib   oder ruf   an!
3. Tante Ulla hat Geburtstag. Was schenken wir  ?
4. Bernd wird 35 Jahre alt. Schenk   eine Kassette! Gut, ich
kaufe  gleich.
5. Bergers haben   eingeladen. Was bringen wir   mit?
6. Ilona kauft eine Kamera. Der Verkäufer erklärt   den Apparat.
7. Peter will ein Radio kaufen. Die Verkäuferin berät   und zeigt 
verschiedene Modelle.
8. Dieses Radio gefällt  . Ich nehme  .
9. Die Halskette gefällt  . Sie nimmt  .
10. Tina wird 20. Ruf   an oder schreib  !
(1) Verben mit Dativ
1. Können Sie ________ (ich) bitte helfen?
2. Ich danke ________(du) für die Hilfe.
3. Wir gratulieren __________ (du) herzlich zum Geburtstag.
4. Er schenkt _________ (sie) jeden Tag Blumen.
5. Der Wein schmeckt _________ (ich) nicht, er ist zu trocken.
6. Ich wünsche ____________ (Sie) alles Gute, Gesundheit und Glück in ihrem Leben!
7. Der Termin passt __________ (ich) hervorragend.
8. Diese Frau gefällt ____________ (er) sehr.
9. Das Kleid passt __________ (ich) leider nicht, es ist zu eng.
10. Gefällt _________ (du) mein Rock?
11. Herr Meier schickt _________ (Sie) morgen eine Email mit allen Informationen.
12. Moment, ich schreibe ________ (ich) Ihre Nummer auf.
13. Seine Kinder fehlen _________ (er) sehr, wenn er auf Reisen ist.
14. Das Auto gehört _________ (ich) nicht, es gehört meinem Bruder.
15. Bringen Sie __________ (wir) bitte die Speisekarte!
16. Schmeckt ___________ (Sie) das Bier in Österreich?
17. Wir schicken ____________ (ihr) nächste Woche die Bücher.
18. Der Pullover steht _________ (du) sehr gut!
19. Ich erlaube ___________ (ihr) nicht, fernzusehen, wenn ihr nicht brav seid!
20. Es war schon dunkel, aber das war _______ (sie) egal.
21. Es tut _______ (ich) wirklich leid, aber ich habe den Zug verpasst.
22. Hat _________ (Sie) das Konzert gefallen?
 

(2) Verben mit Dativ oder Akkusativ


1. Ich rufe __________ morgen an (du).
2. Das gefällt ________ nicht (ich).
3. Ich höre _________ sehr gut (du).
4. Das Kleid steht ___________ sehr gut (sie).
5. Sie können ________ jederzeit fragen (ich).
6. Sie hat ________ ein Foto geschenkt (ich).
7. Du siehst ___________ nicht, aber ich sehe __________ sehr gut (ich, du).
8. Wir schenken ________ zur Hochzeit ein Auto (er).
9. Er gibt __________ morgen alle Unterlagen (Sie).
10. Ich frage ___________ gleich (er).
11. Wir gratulieren _________ herzlich zum Geburtstag (du).
12. Erinnere ___________ bitte noch einmal daran (ich)!
13. Gehört dieses Buch _________ (Sie)?
14. Ich vertraue __________ (du)!
15. Ich suche _________ schon den ganzen Tag (du)!
16. Der Kollege braucht __________ dringend (du)!
17. Ich bitte ___________ um ihre Hilfe (Sie).
18. Er glaubt __________ nicht mehr (sie).
19. Er hat ___________ gestern in der U-Bahn getroffen (sie).
20. Ich wünsche __________ das Beste (er).
21. Geben Sie __________ das am Abend (sie)!
 

(3) Verben mit Dativ und Akkusativ


setze ein: Artikel oder Possessivpronomen
1. Ich helfe  ____ Bruder beim Aufräumen.
2. Wir sehen _____ schöne Haus schon von weitem.
3. Sie können ___  Schaffner fragen.
4. Glaubt ihr _____ Politiker?
5. Er kauft ______ warmen Winter-Mantel.
6. Hört ihr _____ Wind?
7. Ich verbiete ______ Kindern fernzusehen.
8. Hannah liest ____ gutes Buch.
9. Martin vertraut ______ Frau.
10. Geben Sie _____ Paket bitte _____ Bruder.
11. Wir hatten ______ schönen Urlaub.
12. Das Essen schmeckt _____ Gast sehr gut.
13. Wien gefällt ______ Freunden sehr.
14. Martin zeigt _____ Touristen den Weg.
15. Sie kocht _____ Suppe 30 Minuten.

(4) Verben mit Dativ und Akkusativ


1. Ich rufe _________ Vater an. (mein)
2. Herr Meier kauft _______ Auto. (ein)
3. Er gibt ______ Chef die Unterlagen . (sein)
4. Wir helfen ______ Freundin. (unsere)
5. Sehen Sie _______ Häuser dort? (die)
6. Ich vertraue ________ Mitarbeiter. (mein)
7. Bitte fragen Sie _______ Lehrer. (der)
8. Er kauft _____ neue Buch von seinem Lieblings-Schriftsteller.(das)
9. Ich lese _____ interessantes Buch.
10. Sie macht am Abend _______ Hausaufgaben. (ihre)
11. Er hört _____ Zug kommen. (der)
12. Maria wünscht _______ Freundin: "Alles Gute zum Geburtstag!" (ihre)
13. Frau Müller schickt _______ Rechtsanwalt eine Email. (der)
14. Bitte besprechen Sie _____ Projekt mit Frau Krause.(das)
15. Ihr müsst ______ Chef Bescheid sagen.(der)

(5) Präpositionen mit Dativ und Akkusativ


setze ein: Artikel oder Possessivpronomen
1. Wir sprechen mit  _____ Lehrerin.
2. Interessierst du dich für _____ neuen Film?
3. Ich denke über ______ Problem nach.
4. Er wohnt in Paris bei ______ Freunden.
5. Ich habe von ______ neuen Ausstellung viel Gutes gehört.
6. Die Angestellten demonstrieren gegen _____ Gesetz.
7. Herr Müller ist gestern aus _____ Iran zurückgekommen.
8. Sie fahren am Wochenende zu _____ Großeltern.
9. Camille wohnt seit _____ Jahr in Wien.
10. Nach _____ Arbeit geht er gerne ins Fitnessstudio.
11. Ich verreise nie ohne _____ Sonnenbrille.
12. Es handelt sich um _____ eine komplizierte Frage.
13. Sie müssen durch _____ Tor gehen.
14. Ab _____ zweiten Jahr müssen Sie Gebühren bezahlen.
15. Sie treffen sich heute mit _____ Freunden aus Madrid.

(6) Lokale Präpositionen - Wohin? 


nach, in, zu, auf, an
nach: Städte, Länder ohne Artikel, Richtungen, Ausnahme: nach
Hause
in: Länder mit Artikel; schöne Orte, wo man gerne ist; Plätze, in die
man hineingeht.
zu: Personen; Orte, wo man nur kurz bleiben möchte; weiter entfernte
Orte
auf: nach oben; wichtige Institutionen, Inseln, Plätze, Märkte
an: Wasser, 

1. Wir fahren im Sommer ______ Italien.


2. Er geht jeden Tag ______ Supermarkt.
3. Gestern bin ich _____ Kino gegangen.
4. Wollen wir ______ Neusiedler See fahren?
5. Wir fliegen morgen _____ Schweiz.
6. Bitte fahren Sie _______ Flughafen!
7. Kannst du bitte _____ Post gehen und das Paket abholen?
8. Claudia fährt in den Ferien immer zu ihren Freunden ____ Meer.
9. Ich gehe jetzt ______ Café.
10. Nächste Woche fliegen wir ______ USA.
11. Sie müssen unbedingt _____ Berlin kommen, es lohnt sich.
12. Ich bin gestern ______ Turm vom Stephansdom gestiegen.
13. Gehen wir ______ Wochenmarkt einkaufen?
14. Bitte stell das Bier ______ Kühlschrank!
15. Ich gehe dreimal pro Woche ______ Deutschkurs.
16. Peter will heute _____ Bibliothek gehen.
17. Herr Müller fährt ______ Paris, um seine Freundin zu besuchen.
18. Wir müssen noch ______ Bahnhof gehen und die Tickets kaufen.
19. Er geht zweimal im Jahr _____ Zahnarzt.
20. Gehen wir heute Abend ______ Disko

(7) Wechselpräpositionen: Wo?+Dativ, Wohin?+ Akkusativ


1. Wir. gehen heute ______ Disko. 
2. Martin bleibt bis 20 Uhr ______ Büro. 
3. Die Tasse steht _______ Tisch.
4. Ich suche die Informationen ______ Internet.
5. Anton geht _______ Supermarkt.
6. Ich lege das Buch _______ Tisch.
7. Er stellt die Vase ______ Regal. 
8. Frau Meier hängt das Bild ______ die Wand.
9. Der Kalender hängt _______ Wand.
10. Julia ist den ganzen Tag ______ Schule.
11. Stefan studiert _______ Universität in Berlin.
12. Wir schlafen im Urlaub _______ Zelt.
13. Wollen wir im Urlaub _______ Berge oder ______ Meer fahren.
14. Treffen wir uns _______ Cafe neben der Uni.
15. ________ Flughafen kann man viele Menschen sehen.