Sie sind auf Seite 1von 2

Ausrüstungsvorschriften des Deutschen Fechter-Bund e.V.

Stand: 20.01.2018
Geltungsbereich FIE / EFC DFB
Diese Vorschriften gelten für alle Teilnehmenden an Wettkämpfen der lt. Ausschreibung (gemäß Sportordnung) genannten Altersklasse unabhängig ihres Alters.
In den Ausschreibungen ist auf diese Vorschriften hinzuweisen und sie sind beim Wettkampf verpflichtend anzuwenden.
Im Training (Einfechten und Trainingsgefechte) sind diese Vorschriften in Übereinstimmung mit dem FIE-Reglement (RZ: t.20.2) ebenfalls verpflichtend anzuwenden.
Bei Lektionen muss die/der zu Lektionierende neben einem Handschuh und einer Maske zusätzlich eine FIE - Fechtjacke tragen.
A-Jugend (Kadetten), Junioren, A-Jugend, Junioren,
Altersklassen B-Jugend Schüler
Aktive, Senioren Aktive, Senioren
CC, WC, GP, Team-WC, alle nationalen und internationalen
Wettkampfart Europa- und Weltmeisterschaften, Wettkämpfe, alle nationalen Wettkämpfe alle nationalen Wettkämpfe
Europäische und Olympische Spiele! die keine FIE Wettkämpfe sind
FIE - Maske 1600N
FIE - Maske 1600N oder
mit zwei unabhängigen Sicherheitssystemen FIE - Maske 1600N FIE - Maske 1600N
Maske mit zwei unabhängigen Sicherheitssystemen mit zwei unabhängigen Sicherheitssystemen
CE - Maske 350N (CE Niveau 1)
(siehe Anlage) mit zwei unabhängigen Sicherheitssystemen
„Schwarz-Rot-Gold / GER“ Design (siehe Anlage) ab 01.08.2018: (siehe Anlage) ab 01.08.2018: (siehe Anlage) ab 01.01.2019:
DFB / FIE zertifiziert ab 01.04.2018 nur für Teilnehmer
Kadetten/Junioren/Aktiven WM gemäß FIE-Reglement RZ m.25.7.f gemäß FIE-Reglement RZ m.25.7.f gemäß FIE-Reglement RZ m.25.7.f
(siehe Anlage) im Florett:
ab 01.08.2018 für alle: im Degen: im Degen: im Degen:
elektrisch leitender
im Florett: / Säbel: gemäß FIE-Reglement RZ m.25.7.f elektrisch leitende(r) Maske(nlatz) elektrisch leitende(r) Maske(nlatz) elektrisch leitende(r)
Maskenlatz
Nutzungsverbot für nicht gestattet nicht gestattet Maske(nlatz)
im Degen: ohne Maskenkabel
Spiral-Maskenkabel nicht gestattet
elektrisch leitende(r) Maske(nlatz) gestattet
nicht gestattet im Florett gem. Beschluss DFB-Sportausschuss vom 09.07.2016: Nutzungsverbot für aufklebbaren elektrisch leitenden Maskenlatz

FIE - Jacke / Hose 800N


Fechtanzug FIE - Jacke / Hose 800N FIE - Jacke / Hose 800N FIE - Jacke / Hose 800N oder
CE - Jacke / Hose 350N (CE Niveau 1)
Unterziehweste FIE - Plastron 800N FIE - Plastron 800N FIE - Plastron 800N FIE - Plastron 800N
in der FIE - Hose zu tragen
Frauen: pflicht Frauen: pflicht Mädchen: pflicht
Brustschutz Männer: fakultativ Männer: fakultativ Jungen: fakultativ Mädchen: pflicht
im Florett: im Florett ab 01.04.2018: im Florett ab 01.08.2018: im Florett ab 01.08.2018:
unter dem FIE - Plastron zu tragen
Jungen: fakultativ
FIE – Überzug FIE – Überzug FIE – Überzug
gemäß FIE-Reglement RZ m.25.4.c gemäß FIE-Reglement RZ m.25.4.c gemäß FIE-Reglement RZ m.25.4.c
Handschuh im Säbel: im Säbel: im Säbel:
Nutzungsverbot für Standard - Handschuh
Handschuh mit Kabeldurchführöffnung
FIE - Handschuh 800N FIE - Handschuh 800N FIE - Handschuh 800N

Florettklingen FIE - Klinge Maraging max. Gr. 5 FIE - Klinge Maraging max. Gr. 5 FIE - Klinge Maraging max. Gr. 5 Standardklinge Gr. 0

FIE - Klinge Maraging max. Gr. 5 FIE - Klinge Maraging max. Gr. 5 FIE - Klinge Maraging max. Gr. 5 Standardklinge Gr. 0
Degenklingen (siehe Anlage) (siehe Anlage) (siehe Anlage)
“S2000“ Klinge - Maraging max. Gr. 5 “S2000“ Klinge - Maraging max. Gr. 5 “S2000“ Klinge - Maraging max. Gr. 5
Säbelklingen oder oder oder Standardklinge Gr. 0
“S2000“ Klinge - Standard max. Gr. 5 “S2000“ Klinge - Standard max. Gr. 5 “S2000“ Klinge - Standard max. Gr. 5
Anlage zu
Ausrüstungsvorschriften des Deutschen Fechter-Bund e.V.
Stand: 20.01.2018
FIE-Turniere für A-Jugend (Kadetten), Junioren, Aktive, Senioren und DFB-Qu Turniere für Junioren, Aktive
Fechtjacke/E-Weste: Nachname und Nationalität (GER) unmittelbar oder auf einem an der Fechtjacke aufgenähten Stoff gedruckt
Publicité waagerecht auf Höhe der Schulterblätter in Abhängigkeit der Länge des Nachnamens marineblaue Großbuchstaben, 8-10 cm hoch und 1-1,5 cm breit.
(Werbung) Fechthose: FIE zertifizierte, Nationalitätskennzeichnung seitlich auf beiden Oberschenkeln - „Schwarz-Rot-Gold“ Tropfen für DFB-Qu Turniere fakultativ
Auf die Einhaltung der Werberichtlinie des Deutschen Fechter-Bund e.V. wird zusätzlich hingewiesen:
http://www.fechten.org/fileadmin/user_upload/DFB-Werberichtlinien.pdf

FIE zertifizierte Nutzungsverbot (ohne Seriennummer)


unabhängige zweifache Sicherungssysteme auf allen FIE / EFC / DFB - Turnieren
für Masken (1st and 2nd Security Device)
ab 01.08.2018 mit Spezifikationen
gem. FIE-Reglement (Stand Dez. 2017) RZ m.25.7.f