Sie sind auf Seite 1von 2

FHG Schritt für Schritt in Alltag und Beruf A 1.

1
Methodischer Tipp Lektion 4

Kursteilnehmerdiktat
Um zu prüfen, ob die TN den Inhalt der Foto-Hörgeschichte im Wesentlichen verstanden haben,
können Sie nach dem Hören mit den TN eine kurze Zusammenfassung der Geschichte als Text (bei geüb-
teren TN) oder Dialog (bei ungeübteren TN) erarbeiten. Dabei werden nicht nur das Verständnis gesichert
und die wichtigen Wörter und Redemittel gefestigt, sondern auch eine korrekte Orthographie trainiert.
Am Anfang, also in Schritt für Schritt in Alltag und Beruf 1, sollten Sie das Diktat ggf. erst am Ende der
Lektion als Wiederholung schreiben lassen, da viele Redemittel aus der Foto-Hörgeschichte erst im Lauf
der Lektion bewusst gemacht werden.

Gehen Sie wie folgt vor:


1 Die TN betrachten noch einmal die Fotos. Ermuntern Sie einen TN, einen Satz zu Foto 1 zu sagen,
z. B. „Walter hat eine Lampe.“ oder „Die Lampe ist alt.“ Alle TN schreiben den Satz auf.
2 Ein anderer TN setzt die Aktivität mit Foto 2 fort, z. B. „Das ist Tim.“ oder „Tim und Lara sind in Laras
Wohnung.“ Wieder schreiben alle TN den Satz auf usw. Die TN sollten auch eine Überschrift für ihren
gemeinsam erarbeiteten Text finden.

Hinweis: Schreiben Sie auf dem umgeklappten Tafelflügel oder auf einer Folie mit, damit die TN
abschließend ihre Sätze korrigieren können.

Variante: Sie können die Foto-Hörgeschichte natürlich auch für ein Diktat nutzen, ohne dass die TN sich
den Text selbstständig erarbeiten. Das bietet sich insbesondere in Kursen mit überwiegend lernunge-
wohnten TN an.

Beispieldiktat für geübtere Teilnehmer:


Das ist Laras Wohnung. Hier wohnen auch Sofia und Lili. Walter wohnt nicht hier. Laras Z ­ immer ist groß
und hell. Und es ist billig. Die Küche ist auch groß. Das Bad ist klein. Die W
­ ohnung gefällt Tim.

Didaktisierung FHG zu Schritt für Schritt in Alltag und Beruf 1 | ISBN 978-3-19-011087-2 | © 2018 Hueber Verlag 4
FHG Schritt für Schritt in Alltag und Beruf A 1.1
Methodischer Tipp Lektion 4

Beispieldiktat für ungeübtere Teilnehmer

1 2 3

Walter: Wie gefällt dir die Lara: Walter, das ist Tim. Tim: Wo ist denn das Bad?
Lampe? Walter: Hallo, Tim. Lara: Das Bad ist dort.
Lara: Die Lampe ist sehr Tim: Hallo, Herr Baumann.
schön.

4 5 6

Tim: Das Bad ist nicht groß. Lara: Das ist mein Zimmer. Lara: Das Zimmer ist nicht
Tim: Das Zimmer gefällt mir teuer. Es kostet 150 Euro.
sehr gut. Tim: Das ist sehr billig.

7 8

Lara: Das ist die Küche. Lara: Eine Mutter und eine
Tim: Toll. Sie ist sehr groß. Tochter. Und hier rechts ein
Opa.
Tim: Ach so!

Didaktisierung FHG zu Schritt für Schritt in Alltag und Beruf 1 | ISBN 978-3-19-011087-2 | © 2018 Hueber Verlag 5