Sie sind auf Seite 1von 17

Kapitel 1 :„

Festeilmd fröhliche
eräignisse
Einladen:
Liebe[r|....

Ich feiere am drillen März meinen neunzehnten Gebunslag. Ich gebe bei mir zu Hause eine Party und möchte
dich einladen. Feihi, Sabine, Sonia, und die ganze Clique aus unaerer Schule kommen auch. Die Pany beginnt
um |8 Uhr. Komm aber bitle eine halbe Stunde früher! Dann kannst du mir bei der Vorbereitung helfen. Bring
mal deine Kamera mit! Dann können wir schöne Fotos von der Puny machen. Und vergiss bitte nicht die CDS
von Chakira! Bis bald!

Tschüs

Deinlel
Deinfel
Akzegtieren:
Liebelr]„.. 7

Ich danke dir für die Einladung. Natürlich komme ich. denn sehe ich dich endlich. Ich habe außerdem Lust, zu
tanzen und zu singen. Wir werden bestimml viel Spaß haben, Ich bringe meine Kamera mit.

Bis bald

Gruß und Kuss

Nicht akzegtieren:
Liebe[r]„..
Vielen Dank lür die Einladung. Ich möchte gern kommen, aber ich kann nicht. Ich muss nicht nur für die
Muthe Prüfung lernen. sondern auch zu Hause bleiben. Denn meine Mutter ist krank. Ich gratuliere dir zum
Geburtstag und noch cmmul tut mir Lcid. Sei bitte nicht traurig!

Bis bald

DeinIe]
Erzählen Sie Ihrem Deutschen Brieffreund über Ihren letzten Geburtstag. Schreiben Sie Ihm
einen Briefzu den folgenden Punkten:

- Wann und wo haben Sie Ihren Geburtstag gefeiert?


- Was haben Sie auf der Party gemacht?
— Wer hat was geschenkt’.7
Lieber
Vielen Dank für deinen Brief. lch hoffe. es geht dir gut. Ich habe am Wnchenende meinen Geburtstag gefeiert
und habe zu Hause eine Party gegeben. Meine Freunde sind gekommen und wir haben zusammen gegessen,
Musik gehört und gelanzl. Zum Schluss habe ich viele Geschenke bekommen. Mein Freund Ahmed hat mir
eine schicke Uhr geschenkt und von meiner Freundin hahe ich einen tollen Computer bekommen. Die Party war
sehr schön.
Bis bald!
Vicle Grüße
Dein Brieffreund / Deine Brieffreundin
(BAC 2010)
lV — SCHRIFTLICHER AUSDRUCK (5 Punkte)
Erzählen Sie Ihrem deutschen Brieffreund / Ihrer deutschen Brieffreundin über Ihren letzten
Geburtstag. Schreiben Sie ihm / ihr einen Brief zu den falgenden Punkten:
- Wann und wo haben Sie Ihren Geburtstag gefeiert?
- Was haben Sie auf der Party gemacht? (mindestens 3 Angaben)
— Wer hat Ihnen was geschenkt? ( mindestens 2 Angaben)

Schreiben Sie B bis 12 Zeilen


Tunis. den
Liebe(r

Dein(e) Brieffreund(-in)
Möqliche Anlwort:
Tunis. 12.62010

Lieber Tobias.
Vielen Dank für deinen Brief. Ich hoffe, es geht dir gut. Ich habe am Wochenende meinen Gebunstag gefeiert
und habe zu Hause eine Pariy gegeben. Meine Freunde sind gekommen und wir haben zusammen gegessen.
Musik gehört und getanzt Zum Schluss habe ich viele Geschenke bekommen. Mein Freund Ahmed hat mir
eine schicke Uhr geschenkt und von meiner Freundin habe ich einen tollen Computer bekommen. Die Pany
war sehr schön.
Bis bald!

Viele Grüße
Dein Brieffreund / Deine Bdefireundin
Kapitel 2 :
städte und
verkehrsmittel
Eine Fahrkarte kaufen: Sladtbesehreiben:

> Guten Tag. Wann fahrt der nächste Zug Beisgiel:


nach Berlin ab?
_
Um |2 Uhr |0_ Ihr deutscher Brieffreund möchte Infannalionen
_
Welches Gleis bme? über lunexirche Touristenrtadto

' Wie lange dauert die Bahnfah"? Schreiben Sie ihm einen Briefu'ber Sousse.
- Vier Stunden zwölf Minuten.
. Muss ich umsteigen hing? Schreiben Sie zu den Folgenden Punkten:
- Nein, die Fahrt ist direkt. ,
[legi‘SWSSfl
- Was kostet die Bahnfahrt zweiter I- W"
. _

Warum ist Sousse eine Toiirixteni'tudt?


Klasse? 2-
Kann man dort machen?
7
Einfach Oder hin und zurück? 3- War
- Einfach bitte. Angmm.
— ISO €.
- Auf Wiedersehen “aber Thuma‘sv
- TSChus und gute Fuhrl' Wie geht es dir? Wie du es wünschst, erzähle ich
dir ein Bisschen von Sousse.
Wegbeschreiben:
Das ist eine fantastische Hafenstadt. Sie liegt
' VErZEihung' wie komme iCh zur Pizzeria direkt am Mittelmeer und hat herrliche (sehr
"Ad‘ean bitte? schön) Strände Dort gibt es zahlreiche
' Das im Einfach Luxushotels. viele Cafes. Golfplätze, Diskotheken
Gehen Sie Berliner Straße geradeaus und Restauranls‘
am Stadtpark vorbei bis zur Kreuzung
Berliner Siraße/Goelhe-Allee. Dort dann Deshalb ist Sousse eine Attraktion fiir Touristen
rechts, nach ungefähr 300 Metern sehen aus der ganzen Well-
Sie links die Pizzeria, direkt neben der ‘ ‚

_ _

.. . Aber Sousse ist nicht nur eine T0unstenstadt,


Backerei „Walter t ‚ ‚
sondern auch eine Kulturstadt, Es gibt vtele Kinos,
_ „

_
Vielen Dank!
. ein Museum und ein Theater. Wichtig zu
— Keine Ursache. „
erwähnen, die Medina SOWIe auch das Ribat und
_ _ _

‘ die Altmoschee.
-
_

Entschuldigung Ich finde nicht das


MuseUm. Können Siemir bitte helfen? ln Sousse kann man viel Spaß habe. Man kann
7 Natürlich, das ist einfach Gehen Sie hier (zum Beispiel) in der Sonne liegen und schöne
die Hauptstraße geradeaus bis zur Sonnenbäder nehmen. in der Diskothek tanzen.
KreuZUng. Dort dann rechts Danach Daneben kann man am Port Elkaniaoui oder in der
gehen Sie über die Weser und am Kino Altstadt spazieren gehen und schöne Souvenirs
vorbei. Dann immer geradeaus bis zur kaufen. Du musst nächten Sommer Sousse
Kreuzung Wasserstraße/Burgerstraße besuchen. Ich warte dich
Nach ungefähr 200 Metern sehen Sie das Bis bald
Museum. Es liegt direkt neben den Park
und vor dem Bahnhof
5‘315“? Grüße
- Danke schön! Dein Amin
- Bitte schön.
. Schriftlicher Ausdruck (5 Punktel

ifi—fl'
Ihr deutscher Brieffreund / Ihre deutsche Brieffreundin macht Urlaub in Tunis und möchte
gern nach Eljem fahren, um das Amphitheater zu sehen Erklären Sie ihm / ihr anhand

77 77
‚7 ‚7,
folgender Informationen im Fahrplan, wie er / sie nach Eljem fährt.

Abfafm
Tunis
Zug Nr. Gleis A"'_‘""f"
Eljem 1. Klassefi
„,M 7J
Preis
2. Klasse ‚

l
8.175 Uhr 83 4 10445 Uhr 127400 Dmäg: 9.200 öirfisj
Schreiben Sie ihm/ihr eine E-Mail zu den folgenden Punkten:
- Welchen Zug kann er/sie nehmen?
- Wann fährt der Zug von Tunis ab? Welches Gleis?
- Wann kommt der Zug in Eijem an? Wie lange dauert die Bahnfahn'?
- Was kostet die Bahnfahn?
Mögliche Antwon:
Lieber I Liebe
Einleitung
Ich habe mich über deine e-Mail geireut‘ Ich hoffe. es geht dir und der Familie gut. Du iragsn
wie du mit der Bahn von Tunis nach Eljem fährst. Das ist einiach.

Leilgunk! 1:
Du kannst den Zug Nr.83 nehmen. / Nimm den Zug Nr. 83 / Du kannst mit dem Zug Nr.83
fahren.
Leitgunkl 2:
Er {ähn von Tunis um 8.15 Uhr ab, Gleis 4
Leltgunkt 3:
und kommt in Eljem um 10.45 an. Die Bahniahn dauen zweieinhalb Stunden (oder zwei
Stunden 30 Minulen).
Leilgunkt 4:
Sie kostet erste Klasse 12.400 Dinars und Zweite Klasse 94200 Dinars.
Schlusssalz:
Ich wünsche dir gute Fahrt und Viel Spaß beider Besichtigung
Gruss
Viele Grüße
Dein / Deine
Ite
V Q" "|1
Kleidung kaufen: Freundheschreiben

v Gutcn Tag!
» Guten Tag, kann ich Ihnen behilflich sein?
- Ja bitte. lch suche ein Abendkleid. Meine Freundin heißt Eva. Sie ist wie
‘ was für ein“ möcme“ Sie? Wir haben ich 18 Jahre alt, Sie ist 180m groß und wiegt
lange. kune, weite, enge, einfarbige. ‚ _ . . .
Sie ist sehr attraktiv mit ihrem ovalen
60 kg.

...
bunte
. Es wll rol. eng und lang sein. Gesicht, ihr grünen Augen, ihrem roten Mund
' Gefällt Ihnen das hier?

“,3:
i .
mcm w
".‘ht'
sehr Der Sßhmu “e m"
und ihrer Stupsnase. Sie hat auch schöne
.
braune lockigei Sie ist sehr elegant und kleidet

_ Sie müsse“ es zul-Iächstanprobie‘en. sich modern, Meistens zieht sie kurze Röcke
Welche Größe haben Sie? und flache Schuhe an. denn sie ist groß. Sie hat

' 36 bme: _ .
auch vie1 Schmuck. Aber Eva ist nicht nur
— Ohl Es ist Fantastich! Wir haben auch
schön und elegant‚ sondern auch nett, immer
hohe Schuhe. Sie Passen zu ihm sehr gut
- Nein. Danke, ich habe schnn welche. Was lustig und hilfsbereit, deshalb mögen sie alle
kos‘c‘ (5? Freunde. In ihrer Freizeit hört sie Musik und
- 120 € und Sie bekommen 20% Rabatt. ,1 , k b n
- Kann ich mit Kreditkarte bezahlen? SPE] t “e gem Bas a a '

- Ja, natürlich. AufWiedersehenl


- Auf Widersehen.
4 Ka’fit‘efw _
4 humfle’
> Hallo Peter l wie geht‘s? Das Schub] „9m
> Schlecht, sehr schlecht !
> Warum? Was isl los?
‘r Ich will eigentlich mit der Schule aufhören Liebtl’TObiaS.
> Was? Bist du verrückt? Das ist doch Unsinn!
> Das sagen meine Eltem auch. Aber meinc Noten Viele" Dank für (18111611 Brief- Ich hOffei es
sind schlechn geht dir galt Du interessierst dich für das
‘p Das ist kein Promem Du kann“ sie verbesscn‘ Schulsystem in Tunesien, das finde ich toll. Wir
wenn du fleißig lernst. Ich kann dir auch helfen, haben dm SChullypen in Tunefleni die GmndSChllle.
Oder du kannst eine Nachhilfe nehment die Millelmhme und das Gymnasmm» Die
ß Das ist richtig. Aber ich habe einfach keine Lust GmndSChUIC (lauen 5 lahm Damm" gehen alle
mein: Daneben habe ich problem mit Lehrern Schüler noch 3 Jahre auf die Mittelschule. Danach
und der Schulzeitung hat man die Möglichkeit auf das Gymnasium zu
> Aber die Schulzeit ist die schönste Zeit im Leben. gehe". Den Grundschulflhschluss kann man am Ende
sag mit], was wirst du machen? der Grundschule und den Mittelschulabschluss am
"P Ich möchte lieben arbeiten und sofort Geld. Ende der Mittelschule bekommen. Wenn man
‘‚ Du weißh dass du ohne einen richtigen studieren will. muss man das Abitur am Gymnasium

; Schulabschluss schlechte Berufschancen hast. "wehen-


Das hast du RechL Aber ich habe mich 5„|th Bei uns gibt es Zeugnisnoten von 0 bis 20. 0/20 ist

; entschlossen (decide’ / daemine) die schlechteste und 20/20 ist die beste Note.
sei „ich. dumm! Ich hoffe. ich konnte dir helfen.
Wenn du das Abitur besteht und der Universität
studiert. Kannst du dann einen gut bezahlten Bis bald!
Beruf finden. Du musst das Sozialprestige nicht
vergessen, A u

"i Danke. ich werde daran nachdenken.


V'ele cmße

(Bac 2009)

Bewerbung
Name vom Bewerber Ort . Datum
Adresse vom Bewerber
Tel/ Fax
EeMail

Adresse von der Firma:


Beißewerbung um eine Lehrcstclle als Ingenieur/ Sekretärin
Ihre Anzeige in
Sehr geehrte Damen und Herren
In ...(nom de l’article avec date) habe ich Ihre Stellenangebot gelesen. in der Sie (Job)
suchen Ich möchte mich gern um diese Stelle bewerben.
Ich möchte diesen Beruferlernen. weil ich ihn für vielseitig und interessant halte.
Ich besitze seit 2 Jahren einen Personal-Computer und bin l‘ur die Arbeit am Bildschirm gut
vorbereit. Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen

Mit freundlichen Grüßen

Name vom Bewerber


(exemple: Livre scolaire)
Kapitel 4 :
Massenmedien
Massenmedien bekommen der ersten
interesse in der Jugendkultur . Wir benutzen
ihren täglich, Eigentlich, sie sind wichtig für
Information finden und Weltnachrichten zu
wissen. Sie sind auch Unterhaltungsmittel.
Außerdem, sind die Massenmedien Mittel ,
neuen Freundschaften zu machen und Leute
von in der ganzen Welt zu kennen ‚
Jedoch, Medien haben viel Nachteile t Zum
Beispiel Die Internet kann eine Sucht werden‘
Oder wir können viel Zeit vergeuden die an das
Telefon redet; es ist eine Vergeudung der
dessen Zeit und Geldes, Medien können auch
Gesundheitprobleme resultieren..Weiter,
Jugendliche können von ihren Familien und
Freunde isoliert werden, oder sozialen
Kontakte zu verlieren.
zu den Muscnmcdnen „um. plml und dannmw um“ m: anmcdnn sma (um...
zwang". mm Magnme] um m. mummnen um". .ma (man, Farmen“. man:
„um:
Inlrmel] m Spulen Elnc Hulin m unst: m um.

5k [alarmieren uns ‚man übm zu“ was u. duw,"pagxen m: mm WIIBfMLSfBR.


Demndhm neunmal: und vxclc „mm mm".

aus. Medizin zum. uns am. w" mm: Inlnrmalmlk‘n ‚ „m. km „k,„um
Imlunamn...nsw
Imu ‚
Anm:
Mm man sagen mdu „mm dw Wahrth ‚ummx mhrnlerm m mblduivounl
lüF M“ vzrbnngl m1 zm vm dem m „um am das |nuzrn<lu||d wenige! ulmm
lüpn.
Mm wirwlkn aus: Medwn mag hemmen, damll Mr oh": 5ms Mm

ALw
1
L' ’ .-;: Jul»,
Lg—«r-e—a ;'
"j!
Ammed_s_Eensehpb.<wJ ‚ ' i,
„5.:. ‘

„„*‚_'_
i1 Das Fernsehen ist ein Tor zur Weil ( man kann daduwh schnell einen Bilck aufdiegmwe

M_„‚7
i Welt haben) .
bererrhern.
1

i A Mit dem Fernsehen knnn nrnn seine Spruchkannlnissc verbessern und


— Durch das Fernsehen kann man neue Knlinren ‚’i‘rudikionen und Gewohnhenen
kennen
‘ lernenr

„)_____—.
L
7
Zusammen mit der Familie kann mnn über ein bestimmtes Thema oder Sendung
‚7.,
.SmfllliiladgsflmnggSJLJ. 7
- Langes Fernsehen fühn zu! Passivität. Aggressivität und Dummheit, das heißt man wird

Familie,‘
1
n

pasiv, aggmsiv und dumm.


- Langes Fernsehen schadet der Gesundheit: (die Augen tun weh, dick werden. faul
u 1

n ‘
werden.)
_7 pn; Fernsehen verhingergdie DisLusjiLn _inuerhnlb der
m