Sie sind auf Seite 1von 5

4.5.

2020 Gmail - BILD Fax

Jane Burgermeister <jmburgermeister@gmail.com>

BILD Fax
11 messages

jane burgermeister <jmburgermeister@gmail.com> 16 November 2009 at 19:57


To: "katharina.bedei" <katharina.bedei@bild.de>, redaktion@bild.de, manfred.hart@bild.de, martin.brand@bild.de,
Freeman <blog.me@hotmail.com>, "Ihre Wake News (C)" <redaktion@wakenews.net>, Johan Niklasson
<johan.niklasson@evolution-production.com>, Anna_Sadovnikova@spiegel-tv.de, goajunkie@googlemail.com, Martin
Lauchenauer <lauchenauer.martin@bluewin.ch>, Bill at Project Camelot <bill@projectcamelot.org>, trent@inode.at, Jahn
Kassl <jahn.kassl@gmx.at>, Marek Podlecki <marek_p2000@yahoo.com>

Sg Manfred Hart,

Nachdem Katharina Bedei mir zweimal am Telefon gesagt haben, Sie hat keinen Email von mir mit dem Schriftstuck
des Gesundheitsministerium empfangen obwohl ich selber keine Fehlermeldung bekommen habe, erlaube ich mir
auch es Ihnen per Fax zu schicken und auch ein pdf mit dem Fax und Sendebericht, der den Ankunft bei Ihnen
bestätigt.

In diesem Brief bestätigt das Gesundheitministerium den Eingang meiner Anzeige gegen Baxter wegen Massenmord
durch das Auslösen einer Pandemie.

Damit ist die Lüge von ihrem Bild nachgewiesen. Das wird nicht ohne Folgen sein. Auch die Staatsanwaltschaft in
Wien (bzw Ihre Freunde dadrin) können die Spuren der Anzeige nicht ganz tilgen. Jeder Versuch das zu machen wird
immer Grotesker wirken.

Am Besten korriegieren Sie ihren "Fehler" offentlich und zwar sofort oder Sie werden von mir eine Anzeige
bekommen/und eine zivilrechtliche Klage.

Die Frage ist: warum strengen Sie sich so an, die Deutschen anzulügen über die Schweinegrippe und den Impfstoff?

Mfg, Jane

scan.pdf
79K

Mail Administrator <mailadmin@bild.de> 16 November 2009 at 19:57


Reply-To: Mail Administrator <mailadmin@bild.de>
To: jmburgermeister@gmail.com

This Message was undeliverable due to the following reason:

Each of the following recipients was rejected by a remote mail server.


The reasons given by the server are included to help you determine why
each recipient was rejected.

Recipient: <leserbrief@bild.t-online.de>
Reason: 5.0.0 <leserbrief@bild.t-online.de>... User unknown

Please reply to <mailadmin@bild.de>


if you feel this message to be in error.

Diagnostic-Code: smtp;551 SMTP-Deliver:BadRecipient


Action: failed
Status: 5.1.6
Remote-MTA: DNS;[10.201.15.17]
Last-Attempt-Date: Mon, 16 Nov 2009 18:57:35 +0100

https://mail.google.com/mail/u/0?ik=a961802388&view=pt&search=all&permthid=thread-f%3A1319522000960168659&simpl=msg-f%3A1319522… 1/5
4.5.2020 Gmail - BILD Fax

---------- Forwarded message ----------


From: jane burgermeister <jmburgermeister@gmail.com>
To: "katharina.bedei" <katharina.bedei@bild.de>, redaktion@bild.de, manfred.hart@bild.de, martin.brand@bild.de,
Freeman <blog.me@hotmail.com>, "Ihre Wake News (C)" <redaktion@wakenews.net>, Johan Niklasson
<johan.niklasson@evolution-production.com>, Anna_Sadovnikova@spiegel-tv.de, goajunkie@googlemail.com,
Martin Lauchenauer <lauchenauer.martin@bluewin.ch>, Bill at Project Camelot <bill@projectcamelot.org>,
trent@inode.at, Jahn Kassl <jahn.kassl@gmx.at>, Marek Podlecki <marek_p2000@yahoo.com>
Cc:
Bcc:
Date: Mon, 16 Nov 2009 18:57:22 +0100
Subject: BILD Fax
Sg Manfred Hart,

Nachdem Katharina Bedei mir zweimal am Telefon gesagt haben, Sie hat keinen Email von mir mit dem Schriftstuck
des Gesundheitsministerium empfangen obwohl ich selber keine Fehlermeldung bekommen habe, erlaube ich mir
auch es Ihnen per Fax zu schicken und auch ein pdf mit dem Fax und Sendebericht, der den Ankunft bei Ihnen
bestätigt.

In diesem Brief bestätigt das Gesundheitministerium den Eingang meiner Anzeige gegen Baxter wegen Massenmord
durch das Auslösen einer Pandemie.

Damit ist die Lüge von ihrem Bild nachgewiesen. Das wird nicht ohne Folgen sein. Auch die Staatsanwaltschaft in
Wien (bzw Ihre Freunde dadrin) können die Spuren der Anzeige nicht ganz tilgen. Jeder Versuch das zu machen wird
immer Grotesker wirken.

Am Besten korriegieren Sie ihren "Fehler" offentlich und zwar sofort oder Sie werden von mir eine Anzeige
bekommen/und eine zivilrechtliche Klage.

Die Frage ist: warum strengen Sie sich so an, die Deutschen anzulügen über die Schweinegrippe und den Impfstoff?

Mfg, Jane

scan.pdf
79K

Mail Administrator <mailadmin@bild.de> 16 November 2009 at 19:57


Reply-To: Mail Administrator <mailadmin@bild.de>
To: jmburgermeister@gmail.com

This Message was undeliverable due to the following reason:

One or more of the recipients of your message did not receive it


because they would have exceeded their mailbox size limit. It
may be possible for you to successfully send your message again
at a later time; however, if it is large, it is recommended that
you first contact the recipients to confirm that the space will be
available for your message when you send it.

User quota exceeded: SMTP <redaktion@bild.de>


[Quoted text hidden]

---------- Forwarded message ----------


From: jane burgermeister <jmburgermeister@gmail.com>
To: "katharina.bedei" <katharina.bedei@bild.de>, redaktion@bild.de, manfred.hart@bild.de, martin.brand@bild.de,
Freeman <blog.me@hotmail.com>, "Ihre Wake News (C)" <redaktion@wakenews.net>, Johan Niklasson
<johan.niklasson@evolution-production.com>, Anna_Sadovnikova@spiegel-tv.de, goajunkie@googlemail.com,
Martin Lauchenauer <lauchenauer.martin@bluewin.ch>, Bill at Project Camelot <bill@projectcamelot.org>,
trent@inode.at, Jahn Kassl <jahn.kassl@gmx.at>, Marek Podlecki <marek_p2000@yahoo.com>
Cc:
Bcc:

https://mail.google.com/mail/u/0?ik=a961802388&view=pt&search=all&permthid=thread-f%3A1319522000960168659&simpl=msg-f%3A1319522… 2/5
4.5.2020 Gmail - BILD Fax

Date: Mon, 16 Nov 2009 18:57:22 +0100


Subject: BILD Fax
Sg Manfred Hart,

Nachdem Katharina Bedei mir zweimal am Telefon gesagt haben, Sie hat keinen Email von mir mit dem Schriftstuck
des Gesundheitsministerium empfangen obwohl ich selber keine Fehlermeldung bekommen habe, erlaube ich mir
auch es Ihnen per Fax zu schicken und auch ein pdf mit dem Fax und Sendebericht, der den Ankunft bei Ihnen
bestätigt.

In diesem Brief bestätigt das Gesundheitministerium den Eingang meiner Anzeige gegen Baxter wegen Massenmord
durch das Auslösen einer Pandemie.

Damit ist die Lüge von ihrem Bild nachgewiesen. Das wird nicht ohne Folgen sein. Auch die Staatsanwaltschaft in
Wien (bzw Ihre Freunde dadrin) können die Spuren der Anzeige nicht ganz tilgen. Jeder Versuch das zu machen wird
immer Grotesker wirken.

Am Besten korriegieren Sie ihren "Fehler" offentlich und zwar sofort oder Sie werden von mir eine Anzeige
bekommen/und eine zivilrechtliche Klage.

Die Frage ist: warum strengen Sie sich so an, die Deutschen anzulügen über die Schweinegrippe und den Impfstoff?

Mfg, Jane

scan.pdf
79K

Thomas Langer <goajunkie@googlemail.com> 16 November 2009 at 21:17


To: jane burgermeister <jmburgermeister@gmail.com>

Hallo Jane,

ich habe mir erlaubt Deine Emails an sachdienliche_hinweise@bildblog.de weiterzuleiten, mit der Bitte diese zu
veröffentlichen.

Es würde mich sehr freuen, wenn Du mich weiter auf dem laufenden halten könntest.

Viele Grüße,
Thomas

---------- Weitergeleitete Nachricht ----------


Von: jane burgermeister <jmburgermeister@gmail.com>
Datum: 16. November 2009 18:57
Betreff: BILD Fax
An: "katharina.bedei" <katharina.bedei@bild.de>, redaktion@bild.de, manfred.hart@bild.de, martin.brand@bild.de,
Freeman <blog.me@hotmail.com>, "Ihre Wake News (C)" <redaktion@wakenews.net>, Johan Niklasson
<johan.niklasson@evolution-production.com>, Anna_Sadovnikova@spiegel-tv.de, goajunkie@googlemail.com,
Martin Lauchenauer <lauchenauer.martin@bluewin.ch>, Bill at Project Camelot <bill@projectcamelot.org>,
trent@inode.at, Jahn Kassl <jahn.kassl@gmx.at>, Marek Podlecki <marek_p2000@yahoo.com>
[Quoted text hidden]

scan.pdf
79K

jane burgermeister <jmburgermeister@gmail.com> 16 November 2009 at 21:32


To: Thomas Langer <goajunkie@googlemail.com>

Okay! Die einzige frage ist warum will Bild die Deutschen über den Imfpstoff und dergleichen derartig lügen???
[Quoted text hidden]

https://mail.google.com/mail/u/0?ik=a961802388&view=pt&search=all&permthid=thread-f%3A1319522000960168659&simpl=msg-f%3A1319522… 3/5
4.5.2020 Gmail - BILD Fax

Marek Podlecki <marek_p2000@yahoo.com> 16 November 2009 at 22:38


To: jane burgermeister <jmburgermeister@gmail.com>

Jane, Krzys will send you this translation soon, he was busy all day long.
I did not put it on my website yet, because there is a lot of material in it.
Now we have discussion about those airplanes, from what people refer to us,
there are everywhere! More later, M.

Thomas Langer <goajunkie@googlemail.com> 16 November 2009 at 23:05


To: jane burgermeister <jmburgermeister@gmail.com>

Das die Bild eine Propagandamachine der CDU ist, das ist schon lange bekannt.
http://www.mein-parteibuch.com/wiki/Axel-Springer-Verlag
Und dank der CDU besitzen wir jetzt 50Mil. von diesen Giftampullen. Aber keiner will sich impfen lassen.
Da braucht die Regierung schon eine gute Propaganda um nicht lächerlich dazustehen.

Was genau auf uns zu kommen wird, das werden wir nach dem 1.12. sehen, dem offiziellen Start von "Lissabon".
[Quoted text hidden]

3 attachments
Schweinegrippe-Zusammenfassung aus Kanada.pdf
61K
Wissenschaftler gefährlicher als Schweinegrippe 04-11-2009.pdf
72K
Impfen-lebensgefährlich.pdf
88K

jane burgermeister <jmburgermeister@gmail.com> 16 November 2009 at 23:37


To: Thomas Langer <goajunkie@googlemail.com>

Hat Klaus unterschrieben. Es tritt im Januar im Kraft....


[Quoted text hidden]

jane burgermeister <jmburgermeister@gmail.com> 16 November 2009 at 23:38


To: Marek Podlecki <marek_p2000@yahoo.com>

aircraft here too!


[Quoted text hidden]

jane burgermeister <jmburgermeister@gmail.com> 10 February 2010 at 20:19


To: Ian R Crane <info@ianrcrane.co.uk>

For sure, Ian!

If you go to my website, you will see plenty of evidence that I filed. The idea that I claimed I filed and
did not is ridiculous. It was made by Bild for example, True Ott and other disinfo agents.

In response to Bild, I sent a letter from the Austrian health minister in German stating I had filed the
charges. If you cannot read the German, that is not my responsible.
Furthermore I shall file defamation charges against you because of the obvious evidence that I am being
smeared and did file charges that anyone can find who looks. You are not looking,. You are using this as
a pretext to smear me and I will take legal action to clear my name from this kind of smear.
[Quoted text hidden]

scan.pdf

https://mail.google.com/mail/u/0?ik=a961802388&view=pt&search=all&permthid=thread-f%3A1319522000960168659&simpl=msg-f%3A1319522… 4/5
4.5.2020 Gmail - BILD Fax

79K

jane burgermeister <jmburgermeister@gmail.com> 24 February 2010 at 16:49


To: byrnehardwoods@eircom.net

[Quoted text hidden]

scan.pdf
79K

https://mail.google.com/mail/u/0?ik=a961802388&view=pt&search=all&permthid=thread-f%3A1319522000960168659&simpl=msg-f%3A1319522… 5/5