Sie sind auf Seite 1von 1

In 3 Schritten zum richtigen Atemschutz

lpline

1. Anwendung
auswählen

Anwendungen/Tätigkeit
2.
Filterklassen
Filterklassen
ablesen
3.
Masken gegen Partikel
Maske der Filterklasse
auswählen
3M He 26 04
0 21 3
1-14

Schleifen/Schneiden/Bohren von: Standard- Komfort- Premium- Spezial- Mehrweg-


Filterklassen Programm Programm Programm Programm Programm
Rost/Eisen P1

Mauerwerk/Beton P1
Spachtelmassen/Füller P1
Zement P2
Holz P2
Farben/Lacken/Rostschutzanstrichen P2
Stahl P2
Quarzgestein P2
Stahl Anti-Fouling-Lacken P3 für
Traditionelle Sicherheit und Über den
Mit Aktivkohle 6000/7000/7500er
Stahl/hochlegiert (Edelstählen) P3 Passform Komfort Standard hinaus
Masken
Kühlschmierstoffnebel P2
Schweißen von: 8710E 9310
Baustahl, Zink P2
P1 8812 mit 9312 mit
9906
bis zum 4fachen 9913
Löten P2 Cool-Flow- Cool-Flow-
des MAK-Wertes 9915
Edelstahl oder Thorium-Elektrode P3 Ventil Ventil
Arbeiten mit Asbest (in geringem Umfang) P2
Verarbeiten von Glas- und Mineralfasern P2 8810 9320
Müllsortierung P3
P2 8822 mit 9322 mit
8825 D mit 9928 mit 2125
bis zum 10fachen Cool-Flow- Cool-Flow- 2138 mit
Reinigung Cool-Flow- Cool-Flow-
des MAK/TRK-Wertes Ventil Ventil Aktivkohle
Staub (z.B. beim Kehren) P1 Ventil Ventil
Waschbenzin/nitroverdünnung A2
Kraftwerksarbeiten (z.B. Filterwechsel) P3 2135
Allergien gegen: P3 9332 mit 8835 D mit
2138 mit
bis zum 30fachen Cool-Flow- Cool-Flow-
Pollen P1 Aktivkohle
des MAK/TRK-Wertes Ventil Ventil
Mehlstaub/Pilzsporen P2 6035
Umgang mit:
*Alle Masken entsprechen der EN149: 2001 und tragen das CE-Zeichen.
Schimmel/Pilzsporen P2
Bakterien (Risikogruppe 2) P2
Dieselruß/Rauche P2
Viren/Bakterien (Risikogruppe 3) P3
Streichen von:
Masken gegen Gase, Dämpfe und Partikel
lösemittelbasierenden Lacken A2 Einweg-Halbmasken* Halbmasken* Halbmasken*
Filterklassen
wassermischbaren Lacken (mit Restlösemittel) A1 Serie 4000 Plus Serie 6000 Serien 7000/7500
Spritzen von:
lösemittelbasierenden Lacken A2P2
Kunstharzlacken A2P2
Isocyanaten – lösemittelhaltig A2P2
Dispersionsfarben P2
Pflanzenschutzmitteln
- wässerige Lösungen P2
- organisch/verdampfend A2P2
Kleben (lösemittelhaltige Kleber) A2
Einzigartig in Preiswert und Robust und
Komfort und Technik pflegeleicht bewährt
Sprühkleber A2P2
Umgang mit:
4251 Maskenkörper mit Filter
Säuredämpfe
Gülle
ABE
ABEK
A1P2 A1P2D 6051 (A1) + 5925 (P2)
Ammoniak K (ABEK)
Gefahrgut-Lager/Transport ABEKP3 4255 Maskenkörper mit Filter
*Die oben angegebenen Filterklassen sind Mindestanforderungen. Es obliegt dem Anwender, vor Einsatz
A2P3 A2P3D 6055 (A2) + 5935 (P3)
eines Atemschutzgerätes genau zu prüfen, ob die eingesetzten Atemschutzmasken den Anforderungen
bezüglich Gefahrstoff und Konzentration entsprechen. Bitte beachten Sie die Hinweise in den
Gebrauchsanleitungen der jeweiligen Atemschutzmasken. 4277 Maskenkörper mit Filter
Bei Fragen sowie in Zweifelsfällen rufen Sie die 3M Helpline 02131-142604 an. Wir beraten Sie gerne! ABE1P3 ABE1P3D 6057 (ABE) + 5935 (P3)

4279 Maskenkörper mit Filter


ABEK1P3 ABEK1P3D 6059 (ABEK1) + 5935 (P3)

*Anmerkungen: Halbmasken können je nach Filter maximal bis zum 30fachen des Grenzwertes eingesetzt werden.
3M Deutschland GmbH Neben den aufgeführten Masken bieten wir zusätzlich Vollmasken mit Filterkombinationen und Spezialfiltern an.
Arbeits- und Umweltschutz-Produkte
E-Mail: arbeitsschutz.de@mmm.com

Atemschutz + Augenschutz + Gehörschutz = 3M Arbeitsschutz