Sie sind auf Seite 1von 2

Relativpronomen 2

1. Relativsätze im Genitiv: Verbinden Sie die Sätze.

1. Das ist Herr Müller. Seine Tochter will einen meiner Freunde heiraten.
2. Das sind meine Kollegen. Ihre Kinder gehen alle aufs Gymnasium.
3. Die Studentin kommt aus der Türkei. Ihr Name ist Akses.
4. Auf dem Foto kannst du eine Frau sehen. Ihre Haare sind pechschwarz.
5. Ich habe mir ein neues Auto gekauft. Man kann seinen Motor nicht hören.
6. Das Zimmer muss renoviert werden. Seine Wände sehen heruntergekommen aus.

2. Verbinden Sie die beiden Sätze mit einem Relativpronomen.


1. Wie heißt der Film? Du hast ihn letzte Woche gesehen.

2. Ich habe gestern einen alten Freund gesehen. Ich habe mit ihm studiert.
___________________________________________________________________________________________
___
3. Kennen Sie Frau Wartburg? Ich arbeite mit ihr bei der Post.
___________________________________________________________________________________________
___
4. Heute beginnen die Ferien. Ich habe mich schon lange darauf gefreut.
___________________________________________________________________________________________
___
5. Wo ist der Mann hingegangen? Seine Frau hat mir geholfen.
___________________________________________________________________________________________
___
6. Wo sind die Leute? Du hast viel von ihnen erzählt.
___________________________________________________________________________________________
___
7. Unsere Nachbarn sind nette Leute. Wir helfen ihnen gern.
___________________________________________________________________________________________
___
8. Dort kommen die Gäste. Du mußt mit ihnen sprechen.
___________________________________________________________________________________________
___
9. Wer ist dieser Musiker? Alle halten so viel von ihm.

3. Verbinden Sie die Sätze


1. Der Mann hat das Geld gestohlen. Er hat große finanzielle Schwierigkeiten.
2. Die Studentin wohnt erst seit kurzem im Wohnheim. Sie feiert heute ihren Geburtstag.
3. Ein Passant hat dem Kind geholfen. Es wurde von einem großen Hund angegriffen.
4. Die Touristen waren mit dem Service äußerst unzufrieden. Sie verlangten ihr Geld zurück.
5. Die Fotos sind von sehr guter Qualität. Man hat sie mit einer Canon gemacht.
6. Unsere Aushilfe ist sehr hübsch. Unser Abteilungsleiter hat sich in sie verliebt.
7. Die Kinder wohnen am Ostpark. Unser Sohn spielt öfters mit ihnen Fußball.
8. Unsere Großmutter ist schwer erkrankt. Schon seit Jahren sorgen wir für sie.
9. Das ist der alte Herr aus Dülmen. Die Kinder können sich nicht mehr an ihn erinnern.
10. Die Prüfung ist sehr schwer. Wir müssen uns auf die Prüfung wochenlang vorbereiten.

4. Relativsätze. Machen Sie aus den zwei Sätzen einen Satz, mit einem Relativpronomen.
1. Wo ist der Regenschirm? Ich habe ihn heute morgen gekauft.
___________________________________________________________________________________________
____
2. Ich habe meine Tasche in dem Café gelassen. Wir haben in dem Café zu Mittag gegessen.
___________________________________________________________________________________________
____
3. Die Leute ziehen nach Bonn um. Du hast ein Sofa von den Leuten gekauft.
___________________________________________________________________________________________
____
4. Meine Mutter kennt den Mann. Seine Tochter hat den Preis gewonnen.
___________________________________________________________________________________________
____

5. Was passt dazu? Verbinden Sie die Wörter mit ihren Definitionen.

______ 1. Autobahn a. nicht zur richtigen Zeit


______ 2. dauernd b. sehr gut aufpassend, langsam, mit viel Aufmerksamkeit
______ 3. sich ereignen c. eine große Straße, auf der viele Autos schnell fahren
______ 4. heutig d. sagen, daß Dinge schlecht sind
______ 5. klagen e. für alle Leute; nicht privat
______ 6. Lkw f. auf einmal; ohne Warnung
______ 7. öffentlich g. herausfinden, lernen
______ 8. Pkw h. ein großer Wagen, der für Transport gebraucht wird
______ 9. plötzlich i. ein Auto, ein Fahrzeug für Personen
______ 10. entdecken j. modern, in der Gegenwart
______ 11. Verspätung k. passieren, geschehen
______ 12. vorsichtig l. konstant, ohne aufzuhören