Sie sind auf Seite 1von 2

Schlesischer Sauerkirsch-Schokoladenkuchen | Das Rezept - Die b... https://rezept.sz-magazin.de/rezept/sauerkisch-schokoladen-kuche...

Schlesischer Sauerkirsch-Schokoladenkuchen
Rezept von Spitzenköchin
Anna Schwarzmann
Rezept von Spitzenköchin Anna Schwarzmann

Zutaten:
200 g Butter
180 g Zucker
4 Eier
150 g gesiebtes Mehl
125 g geriebene Haselnüsse
100 g frisch geriebene Zartbitter-Blockschokolade
1 TL Zimt
1 Prise Salz
etwas Zeste von der Zitrone
½ Vanilleschote, ausgeschabt
1 TL Backpulver
2 cl Rum
300 g frische Sauerkirschen, entsteint (oder aus dem Glas)
Puderzucker

Zubereitung:
»Dieses Kuchenrezept bekam unsere Oma von Herrn Johann Rösler aus unserem
Ort, der es aus seiner Heimat Schlesien mitgebracht hatte. Seitdem ist der Rösler-
Kuchen unser Haus- und Hofkuchen. Die Zartbitterschokolade bildet einen
wunderbar herben Kontrast zum Sauerkirsch-Geschmack. Die Schokolade immer
selbst reiben, wir nehmen am liebsten die gute alte Blockschokolade.«

Zubereitung Schlesischer Sauerkirsch-Schokoladenkuchen:


1 Ofen auf 180 Grad vorheizen.

2 Butter schaumig schlagen, bis sie weißlich wird, dann immer abwechselnd etwas
Zucker einrieseln lassen und 1 Ei unterschlagen. Den Vorgang wiederholen, bis die
ganze Menge Zucker und die Eier verbraucht sind.

3 Mehl, Haselnüsse, geriebene Schokolade, Zimt, Salz, Zitronenzeste, Vanillemark und


Backpulver vermischen und anschließend unter die Buttermasse heben. Rum
einrühren. Die Masse in einen mit Backpapier ausgekleideten runden Backrahmen
füllen.

1 von 2 06.08.19, 12:51


Schlesischer Sauerkirsch-Schokoladenkuchen | Das Rezept - Die b... https://rezept.sz-magazin.de/rezept/sauerkisch-schokoladen-kuche...

4 Sauerkirschen entsteinen und auf der Kuchenmasse verteilen. Wahlweise


Sauerkirschen aus dem Glas nehmen.

5 Im Ofen 40 bis 50 Minuten backen.

6 Den Kuchen auskühlen lassen, aus der Form nehmen und mit Puderzucker bestreuen.

Tipp:
Schmeckt – zum Beispiel im Winter – auch mit Sauerkirschen aus dem Glas.

Vielleicht möchten Sie auch einmal diesen Haselnusskuchen mit marinierten


Kirschen und Sahne oder Anna Schwarzmanns Schokoladenparfait mit
Portwein-Kirschen probieren.

Weitere Kuchen, Desserts und Süßspeisen haben wir hier für Sie
zusammengestellt, darunter ein Erdbeer-Amarettini-Tiramisu oder diesen
Blaubeerkuchen, der nicht in den Ofen muss.

Süddeutsche Zeitung Magazin © 2019


Anna Schwarzmann kocht im Gasthof Widmann im oberbayerischen Maisach bei
Fürstenfeldbruck.

2 von 2 06.08.19, 12:51

Das könnte Ihnen auch gefallen