Sie sind auf Seite 1von 2

Insgesamt arbeiten unter der Jurisdiktion des Bruder Freimaurermeister aller Obödienzen frei.

Obersten Rates für Deutschland (ORD) 112 Ein Teil der Veranstaltungen ist öffentlich.
Ateliers (Logen) im Bereich der Bundesrepublik
Deutschland. Die Ateliers regeln ihre Angele- Öffentlichkeit
genheiten im Rahmen der Konstitution und des
Mitgliedschaftsgesetzes weitgehend selbständig. Der ORD unterhält zur Information der Öffent-
Eine Hierarchie der höheren Grade nach unten lichkeit eine Website (www.aasr.net).
oder gegenüber anderen Obödienzen gibt es
nicht. Wer wird in den AASR aufgenommen?

Jeder Bruder des AASR hat – seinem Grade ent- In die weiterführenden Grade des AASR können
sprechend – das Recht, an den Arbeiten eines reguläre Freimaurermeister aufgenommen werden,
jeden Ateliers des AASR teilzunehmen, wo immer die seit mindestens neun Monaten den 3. Grad
solche Arbeiten stattfinden. besitzen. Unter unten stehender Anschrift ist Aus-
kunft über ein ortsnahes Atelier erhältlich und von
Die weltweite Verbreitung des Schottischen dort kann ein Wunsch nach einem Kontakt wei-
Ritus ermöglicht jedem seiner Angehörigen, auch tergeleitet werden.
im Ausland brüderliche Beziehungen am Ort sei-
nes jeweiligen Aufenthaltes zu unterhalten. Die Mitarbeit im AASR bietet nicht nur die Mög-
lichkeit der Vertiefung freimaurerischen Gedan-
Publikationen kengutes und fördert damit indirekt auch die Ar-
beit der Logen, sondern sie vereint auch Brüder
Der ORD gibt die Zeitschrift ELEUSIS heraus, verschiedener Logen und trägt so zu einer enge-
die jährlich in sechs Ausgaben erscheint und den ren Verbindung aller Freimaurer untereinander
Mitgliedern kostenfrei geliefert wird. Brüder Frei-
maurermeister, die dem Ritus nicht angehören,
und zur Integration unseres Bundes bei.
ALTER
können die ELEUSIS zum Gestehungspreis abon- UND
nieren. Die Zeitschrift wird weltweit versandt und
genießt hohes Ansehen, auch außerhalb Deutsch- ANGENOMMENER
lands. OBERSTER RAT FÜR DEUTSCHLAND
DER FREIMAURER DES AASR
SCHOTTISCHER RITUS
Freimaurerische Akademie Sigmaringer Str. 18 D-10713 Berlin IN DER
Telefon (030) 86 00 88 53
Der ORD unterhält eine Freimaurerische Aka- Fax (030) 86 00 88 56 BUNDESREPUBLIK
demie, die sich in Vorträgen und Aussprachen
mit den Ereignissen der menschlichen und gesell-
E-Mail: ord.berlin@aasr.net
www.aasr.net
DEUTSCHLAND
schaftlichen Entwicklung beschäftigt und einen
wesentlichen Beitrag zur Bildung und Förderung
freimaurerischer Geisteshaltung leistet. Die Aka-
demie-Tagungen werden ein bis zwei Mal in je-
dem Jahr abgehalten. Der Besuch steht jedem

5 6
Was will der Alte und Angenommene Schottische In Deutschland versteht sich der Alte und Ange- Der AASR hat ein historisch überliefertes Sys-
Ritus? nommene Schottische Ritus (AASR) als das ent- tem von 33 Graden, das in fünf Abteilungen
sprechende System weiterführender Grade für die bearbeitet wird in:
Die Freimaurerei umfasst traditionellerweise drei humanitäre Großloge AFuAM, der ja die Brüder - den Perfektionslogen 4. bis 14. Grad
Grade: Lehrling, Geselle und Meister. Diese stellen des AASR auch angehören. - den Kapiteln 15. bis 18. Grad
die grundlegenden Erkenntnisstufen des in der Frei- - den Areopagen 19. bis 30. Grad
maurerei vermittelten Gedankengutes dar. Mit dem Der AASR hat sein oberstes Prinzip, die Humani- - den Konsistorien 31. und 32. Grad
dritten Grad, dem Meistergrad, sollte der Bruder tät, mit der Großloge der Alten Freien und Ange- - und im Obersten Rat 33. Grad
Meister von den Inhalten her befähigt sein, die Auf- nommenen Maurer von Deutschland gemeinsam.
gaben und Pflichten eines Maurers zu erfüllen. Beide Obödienzen wurzeln in den „Alten Pflich- In den Perfektionslogen werden zwei Grade, in
ten“ von 1723 und der durch sie begründeten frei- den anderen Abteilungen jeweils nur einer der
Jeden Bruder, der die Initiation in den Meistergrad heitlich-humanitären Tradition. Grade rituell bearbeitet. Das Lehrgebäude des
erlebt und danach Zeit gehabt hat, darüber zu AASR endet mit dem 32. Grad. Der 33. und letzte
reflektieren, befällt das Empfinden einer gewissen Beide Obödienzen sind durch ein Konkordat Grad dient dem Erhalt und der Förderung des
Unabgeschlossenheit oder Unvollständigkeit sei- miteinander verbunden. AASR in Deutschland und wird in der Regel nur
nes in den Graden erhaltenen Wissens. an Brüder verliehen, die besondere Aufgaben
"Wir bauen am Tempel der Humanität" um- wahrnehmen sollen.
Traditionellerweise wird der Bruder aufgefordert, schreibt die Aufgabe eines jeden Freimaurers,
sich anhand der umfangreichen freimaurerischen nicht allein für die Selbstformung zu arbeiten, Der Oberste Rat wird nach außen durch den Sou-
Literatur, die ihm als Meister zugänglich ist, selber sondern ebenso an der gesellschaftlichen Entwick- veränen Groß-Kommandeur repräsentiert. Für
freimaurerisch weiterzubilden. Doch fehlt dafür lung seines Umfeldes, nach Maßgabe seiner Mög- seine Aufgaben nach außen und nach innen ste-
oft eine geeignete Anleitung und das Unbehagen lichkeiten, positiv mitzuwirken. Beide Elemente hen ihm aktive Mitglieder der Ratsversammlung
bleibt. Dieses ist bereits vor langer Zeit erkannt sollen beim Bruder Meister eine gewisse Ausprä- (Beamte) zur Seite. Eine Amtsperiode dauert für
worden und hat bei vielen freimaurerischen Sys- gung erreicht haben. jeden Amtsträger im Obersten Rat und in den
temen zur Entstehung weiterführender und vertie- Ateliers drei Jahre. Mit Erreichen des 75. Lebens-
fender Grade, früher wurden sie Hochgrade ge- Mit diesem Anspruch setzen nun die weiterfüh- jahres endet jede Amtszeit.
nannt, geführt. So haben die Große Landesloge renden Grade des AASR an. Durch Anwendung
von Deutschland (FO) und die Große National- der uns bekannten freimaurerischen Werkzeuge: Der Oberste Rat für Deutschland (ORD) wurde
Mutterloge zu den drei Weltkugeln (3WK) jeweils Rituale und Symbole, werden bestimmte Komple- 1930 gegründet.
ihre eigenen weiterführenden Gradsysteme. xe der "Königlichen Kunst" bearbeitet und dem
Bruder Meister näher gebracht. Dies sind sinnvol- Der ORD pflegt umfangreiche Beziehungen
Es bestehen allerdings internationale Vereinba- le Ergänzungen der Inhalte der ersten drei Grade zu Obersten Räten des AASR, bzw. den
rungen, denen zufolge die in den verschiedenen und sollen dem Meister helfen, seinen eigenen Höchsten Ordensabteilungen (skandinavi-
Ländern anerkannten Großlogen ausschließlich Weg der geistigen und emotionellen Weiterent- sches System) in derzeit 60 Ländern.
die ersten drei Grade bearbeiten. Weiterführende wicklung zu gehen.
Grade sollten in getrennten Organisationen bear- Eine Weltbehörde existiert nicht, vielmehr ist
beitet werden. Diese Vereinbarungen werden von Wie konstituiert sich der Schottische Ritus? jeder Oberste Rat unabhängig. So erkennt auch
den meisten Systemen eingehalten. der ORD keine ihm übergeordnete maurerische
Der Alte und Angenommene Schottische Ritus Autorität an, sondern ist die alleinige und oberste
(AASR) ist das am weitesten verbreitete frei- maurerische Instanz des AASR im Gebiet der
maurerische System weiterführender Grade. Bundesrepublik Deutschland.

2 3 4