Sie sind auf Seite 1von 16

Einleitung Inhaltsverzeichnis

Hinweis zur Erlangung eines 3. Kennzeichens 2


Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Allgemeine Hinweise 3
Sicherheitshinweise 4
für Ihr Vertrauen in unser hochwertiges Produkt möchten wir uns bei Stückliste multi-cargo2-family Art. Nr.:8200 5
Ihnen bedanken. Erstmontage 7
Montage am Fahrzeug 11
Montage der Fahrräder 15
Bitte lesen Sie die Montage und Bedienungsanleitung aufmerksam Entladen des Fahrradträgers 17
durch. Sollten Sie dennoch Fragen zu dem Produkt haben, setzen Fahrradträger demontieren 19
Sie sich bitte mit Ihrem Fachhändler oder direkt mit uns in Stückliste 3. Rad Kit Art. Nr.: 8333 20
Verbindung. Erstmontage 3. Rad Kit 21
Stückliste 4. Rad Kit Art. Nr.: 8444 25
Erstmontage 4. Rad Kit 26
Hinweise zur Erlangung eines 3. Kennzeichens Genehmigung zur Erlangung eines 3. Kennzeichens 32
(auch für das Straßenverkehrsamt, Landratsamt, etc.)

Das Hecktragesystem mft „multi-cargo“ hat eine EG-Betriebserlaubnis mit Allgemeine Hinweise
der Nummer:EG-BE: e4*79/488*87/354*0013*_ _
(die beiden letzten Ziffern lauten je nach Gutachtenstand: 00, 01, 02, …) Aufgeführte Arbeitsschritte und Sicherheitshinweise für Erstmontage und Gebrauch
des Fahrradträgers sind unbedingt einzuhalten.
Das Tragesystem ist freigeprüft und muss deshalb Zur Montage des Fahrradträgers muss der Kugelkopf fettfrei, sauber und
NICHT zu TÜV, DEKRA, etc.! unbeschädigt sein!

Ein Schreiben des TÜV-Rheinland, Kraftfahrt GmbH zur Bei sachgemäßer Montage und Handhabung können keine Schäden an Fahrzeug
anstandslosen Ausgabe eines dritten Kennzeichens finden Sie auf und Anhängerkupplung auftreten.
Seite 32. Für Schäden, die durch Missachtung der Arbeitsreihenfolgen und
Sicherheitshinweise entstehen, übernimmt die mft transport systeme GmbH
keine Haftung.

Firma Es besteht kein Garantieanspruch bei unsachgemäßer, von der Montage- und
Bedienungsanleitung abweichender Montage und Handhabung.
mft transport systeme gmbh –
allmerspanner kreuzung 5 Das Hecktragesystem multi-cargo2 hat eine EG-Betriebserlaubnis mit der Nummer:
74532 Ilshofen EG-BE: e4*79/488*87/354*0013*_ _ (die beiden letzten Ziffern lauten je
nach Gutachtenstand z. B.: 00, 01, 02...)
www.mftgmbh.de
Das Hecktragesystem ist freigeprüft und muss deshalb nicht zu TÜV, Dekra, etc.!

Das amtliche Kennzeichen ist auf dem Fahrradträger zu wiederholen.


Januar 2005
Stückliste multi-cargo2-family
Sicherheitshinweise

Die zulässige Stützlast der Anhängerkupplung darf nicht überschritten


werden (Gewicht des Fahrradträgers ca. 18 kg plus Nutzlast). O
K

Durch den Fahrradträger kann sich das Fahrverhalten, insbesondere beim L P


Bremsen in Kurven oder bei Seitenwind, ändern. Die Geschwindigkeit stets M Q
der Beladung und dem Straßenzustand anpassen.
N
Fahrzeug, Anhängerkupplung und Steckdose müssen in einwandfreiem
Zustand sein.

Die Beleuchtung von Fahrzeug und Fahrradträger vor jeder Fahrt


kontrollieren. Links Rechts

Alle Schrauben und Muttern nach einer Fahrtstrecke von ca. 15 km


überprüfen und gegebenenfalls nachziehen. Prüfung regelmäßig
wiederholen. Handräder, Schrauben und Spannbänder jeweils nach 2
Stunden Fahrt kontrollieren, bei schlechter Wegstrecke in kürzeren
Abständen.

Durch Blick in den Rückspiegel Veränderungen von Fahrradträger und A Fahrradträger (Tragemodul + Tragerahmen) (1x)
Ladung regelmäßig überprüfen. Bei erkennbaren Veränderungen sofort B Haltestange (1x)
anhalten. Ursache feststellen und erst nach Beheben Fahrt fortsetzen. C Handrad abschließbar (3x)
D Sicherheitshandrad mit Gewindebolzen / Diebstahlsicherung (1x)
E Schlüssel (2x)
F Montage- und Bedienungsanleitung
Achtung G Rasterscheibe (2x)
H Schlossschrauben 8 x 100 (2x)
Bei manchen Fahrzeugen kann das Auspuffrohr so hoch liegen, dass heiße
I Sternrad M8 (1x)
Abgase gegen den Fahrradträger oder die Fahrradreifen strömen. Dies
kann zu Zerstörungen führen. Fahrradträger und Ladung gegen den
J Kennzeichenhalterung (1x)
Abgasstrom schützen. K Linsenschraube M8 x 40 (6x)
L Stoppmutter M8 (4x)
M U-Profil (1x)
N C-Profil (3x)
Achtung O Linsenschraube M8 x 16 (2x)
P Gabelschlüssel SW 13 mm (1x)
Die Fahrräder dürfen während des Fahrbetriebs nicht mit Planen oder Q Inbusschlüssel 5 mm (1x)
Folien abgedeckt werden.
Montage des Tragerahmens Erstmontage abschließbare Handräder

Bild 2

Hinweis: Erst alle Schrauben nur ansetzten, dann anziehen. Bild 3


Tragerahmen (links und rechts) und Leuchtbalkenteile (links und
rechts) wie auf Bild 1 auf das Tragemodul aufleben. Die Muttern (1) an den Halteklammern (2) entfernen und zwei
abschließbare Handräder (C) aufschrauben.
POS. 1 Ein C-Profil (N) von oben auf den Tragerahmen legen und
mit
2 Schrauben (K) mit Tragemodul verschrauben.
Achtung

POS. 2 Ein C-Profil (N) von oben, ein C-Profil (N) von unten mit 2 Bei Rahmenstärken größer als Durchmesser 45mm die Halteklammer
Schrauben (K) und 2 Stoppmuttern (L) befestigen. XL (Bestellnummer 402275XL) verwenden.

Leuchtbalken in das Tragemodul einschieben

POS.3 Das U-Profil wie auf Bild 2 von innen nach außen über den
Leuchtbalken schieben und mit 2 Schrauben (K) und
2 Stoppmuttern (L) befestigen.

POS. 4 2 Linsenschrauben M8 x 16 eindrehen.


Erstmontage Haltestange Erstmontage Kennzeichenhalterung

Bild 5
Bild 4

Den inneren Teil (1) der Rasterscheiben (G) auf die Zapfen des Die Schrauben (1) der Kennzeichenhalterung (J) herausdrehen. Die
Fahrradträgers aufsetzen. Die Schlossschrauben (H) soweit einsetzen, Kennzeichenhalterung (J) mittig positionieren und mit den Schrauben
dass sie auf der inneren Seite nicht hervorstehen. (1) befestigen.
Den äußeren Teil (2) der Rasterscheiben (G) auf die Haltestange (B)
aufschieben und auf den inneren Teil (1) aufsetzen. Die Schlossschrauben
(H) vollständig durchstecken.

Die Haltestange (B) senkrecht zum Fahrradträger ausrichten. Auf der linken
Seite das abschließbare Handrad (C) aufschrauben. Auf der rechten Seite
das Sternrad (I) aufschrauben.

Achtung
Die abschließbaren Handräder (C) müssen aus Sicherheitsgründen
während des Betriebs immer abgeschlossen sein.
Erstmontage Kennzeichenhalterung Montage am Fahrzeug

Bild 6
Bild 7

Zur Befestigung des Kennzeichens (1) die Die Kurbel (2) herausdrehen. Den Spannhebel (3) senkrecht stellen.
Kennzeichenverriegelungen (2) und die Schlüssel (3) herausbrechen.
Die Kennzeichenverriegelungen (2) in die Kennzeichenhalterung
einschieben. Achtung
Das Kennzeichen (1) von unten einstecken. Mit dem Schlüssel (3) Den Fahrradträger nicht ohne das Aludruckstück (1) in Gebrauch
die Kennzeichenverriegelungen um 90° drehen. nehmen, da er sonst abrutschen kann.
Montage am Fahrzeug Montage am Fahrzeug

Bild 8 Bild 9

Den Fahrradträger (A) auf die Anhängerkupplung aufsetzen und Achtung


nach rechts in die Halbschale drücken. Evtl. die Klappe mit etwas Das Sicherungshandrad (D) hineinschrauben bis das Gewinde am
Druck nach unten führen. Anschließend den Heckträger waagerecht Spannhebel vorbeigeführt ist, damit der Spannhebel (2) sich nicht während
ausrichten und den Spannhebel (1) nach links unten drücken. der Fahrt öffnen kann. Der Heckträger darf nicht in Betrieb genommen
werden, wenn das Gewinde nicht am Spannhebel vorbeigeführt ist. Die
Kurbel (1) ganz eindrehen, damit der sichere Halt des Fahrradträgers auf der
Anhängerkupplung gewährleistet ist.

Achtung
Das Sicherungshandrad (D) muss aus Sicherheitsgründen während des
Betriebs immer abgeschlossen sein. Den 13poligen Stecker (3) mit der
Fahrzeugsteckdose verbinden. Das Kabel darf nicht über den Boden
schleifen, gegebenenfalls das Kabel hochbinden. Funktionstest aller
Leuchten durchführen.
Montage am Fahrzeug Befestigung der Laufräder

Bild 10 Bild 11

Der Fahrradträger (A) muss parallel zur Fahrbahn ausgerichtet sein. Beim Transport von zwei Fahrrädern immer das schwerere Fahrrad auf
der dem Fahrzeug nächsten Schiene transportieren.
Sollte der Fahrradträger (A) zu weit hochklappen (1), so muss die
Justierschraube (2) ca. 0,5 bis 1 Umdrehung in das Adaptergehäuse Das Fahrrad mittig auf dem Fahrradträger aufsetzen. Die Radschienen
hineingeschraubt und anschließend mit der Mutter (3) gekontert (1) mittig unter die Räder schieben. Den Spanngurt (3) schließen
werden.

Sollte der Fahrradträger (A) nicht in die Horizontale klappbar sein (4),
so muss die Justierschraube (2) ca. 0,5 bis 1 Umdrehung
herausgeschraubt und anschließend mit der Mutter (3) gekontert
werden.

Den Fahrradträger (A) erneut aufsetzen, Position kontrollieren und


gegebenenfalls erneut justieren.
Montage der Fahrräder Entladen der Fahrräder

Bild 12 Bild 13

Wird ein Fahrrad transportiert, so muss der Fahrradhalter lang (1) Wird kein Fahrrad transportiert, so müssen die Haltearme (1)
senkrecht zur Fahrbahn festgeschraubt werden. Beim Transport von senkrecht ausgerichtet sein. Die Stern- bzw. Handräder müssen fest
zwei Fahrrädern den Fahrradhalter lang (2) waagrecht stellen. angezogen sein.

Die Halteklammer (3) des Fahrradhalters kurz an passender Stelle


des Fahrradrahmens (4) positionieren und festschrauben. Das Achtung
abschließbare Handrad (C) mit dem Schlüssel (E) abschließen. Die
Spanngurte festziehen. Die abschließbaren Handräder (C) müssen aus Sicherheitsgründen
während des Betriebs immer abgeschlossen sein.
Analog mit dem zweiten Fahrrad vorgehen. Die Demontage der
Fahrräder erfolgt in umgekehrter Reihenfolge der Montage.

Achtung
Das abschließbare Handrad (C) muss aus Sicherheitsgründen
während des Betriebs immer abgeschlossen sein.
Demontage des Fahrradträgers Fahrradträger demontieren

Bild 14 Bild 15

Zum Öffnen der Kofferraum- bzw. Heckklappe kann der Den Fahrradträger nur unbeladen demontieren.
Fahrradträger stufenlos im beladenen Zustand (A) abgesenkt
werden. Den 13poligen Stecker (1) von der Fahrzeugsteckdose abziehen. Die
Kurbel (2) herausdrehen. Das Sicherungshandrad (D) soweit
herausdrehen, bis der Spannhebel (3) frei beweglich ist. Den
Achtung Spannhebel (3) nach rechts oben schwenken.

Der Spannhebel darf zum Absenken nicht geöffnet werden. Am Griff (4) die Klappe öffnen. Fahrradträger von der
Anhängerkupplung abnehmen.
Dazu die Kurbel herausdrehen. Den Fahrradträger an der
Haltestange (B) nach unten drücken.

Anschließend den Fahrradträger wieder in die Ausgangslage bringen


und die Kurbel wieder fest eindrehen.
Stückliste 3. Rad Kit Erstmontage 3. Rad Kit

A Erweiterung für drittes Fahrrad (links und rechts) Die Schraube (1) herausschrauben. Die Schraube (2) um einige
B Fahrradhalter extralang (1x) Gewindegänge lösen und den Tragerahmen (grau) etwas anheben.
C Linsenflanschkopfschraube M8x16 (2x)
D Montage- und Bedienungsanleitung (1x)
Montage 3. Rad Kit links Montage Fahrradhalter extralang

Die Erweiterung für das dritte Fahrrad (A) mit der inneren Lasche (1) Das abschließbare Handrad abschrauben. Die Schlossschraube (1) bis
unter den Tragerahmen (2) einschieben. Die äußere Befestigung (3) zur Hälfte herausziehen und die linke Seite der Rasterscheibe
an der Leuchtenhalterung aufstecken. Die Erweiterung für das dritte abnehmen. Den Fahrradhalter extralang (B) zwischen den
Fahrrad (A) mit den Schrauben (4) und (C) befestigen und Fahrradhalter kurz und Fahrradhalter lang einführen (siehe Seite 24).
festziehen.
Die linke Seite der Rasterscheibe wieder auf den Haltebügel (2)
Die Montage für die rechte Seite erfolgt sinngemäß. aufstecken und die Schlossschraube (1) durchstecken. Das
abschließbare Handrad festschrauben und abschließen.
Achtung Das abschließbare Handrad vom Fahrradhalter kurz gegen den
Sterngriff des Fahrradhalter lang austauschen.
Schraube 2 von Seite 21, Bild 2 nach Montage wieder anziehen.

Das Leuchtenmodul für die Montage nicht herausziehen.


Diebstahlsicherung

Das abschließbare Handrad vom Fahrradhalter kurz gegen den


Sterngriff des Fahrradhalter lang austauschen.

Zur Montage des gesamten Fahrradträgers sowie der Fahrräder die


Montage- und Bedienungsanleitung für zwei Fahrräder beachten.
Stückliste 4. Rad Kit Montage 4. Rad Kit

E F G H I

Links Rechts

A Erweiterung für das vierte Fahrrad (1x)


B Fahrradhalter doppelt für das vierte Fahrrad (1x) Die Schraube (1) demontieren. Die Leuchtenhalterung (2)
C Linsenschraube M8 x 16 (2x) herausziehen, bis die 3. Gewindebohrung bei (1) sichtbar wird.
D Zugentlastungsband (1x)
E Montage- und Bedienungsanleitung (1x)
F Sechskantschraube 8 x 45 (2x)
G Stoppmutter M8 (4x)
H Linsenschraube M8 x 40 (2x)
I C-Profil (2x)
Montage 4. Rad Kit Montage

H I

Die Erweiterung für das vierte Rad (A) unter der Radschiene des
Den Fahrradträger auf der Anhängerkupplung befestigen (siehe
Fahrradträgers (1) einfädeln. Mit den Schrauben (C) und (2)
Montage- und Bedienungsanleitung für zwei Fahrräder).
festschrauben.

Schrauben (F) von oben ganz eindrehen und von unten mit
Stoppmuttern (G) sichern.

Ein C-Profil (I) von oben, ein C-Profil (I) von unten mit Schrauben (H)
und 2 Stoppmuttern (G) befestigen.

Hinweis:
Abschließend alle Schrauben auf festen Sitz kontrollieren.
Montage Zugentlastungsband Montage Fahrradhalter doppelt

Die Zugentlastung (D) durch die Schnalle (1) ziehen und um die Den Fahrradhalter doppelt für das vierte Fahrrad (B) an geeigneter
Haltestange legen. Das Ende (2) der Zugentlastung wieder durch die Stelle an den Rahmen des dritten und vierten Fahrrades befestigen.
Schnalle (1) ziehen und die Überlänge abschneiden. Die Sternrad (1) festziehen.
Schnittkante mit einem Feuerzeug versiegeln.
Zum Diebstahlschutz empfiehlt es sich, dass Sternrad (1) gegen das
Den Haken (3) an der Kofferraum- oder Heckklappe einhängen. Das abschließbares Handrad des Fahrradhalters lang auszutauschen.
andere Ende durch das Klemmstück (4) einfädeln und straffziehen.

Den Überhang (5) festbinden.

Bei sachgemäßer Montage können keine Schäden am Fahrzeug


entstehen.
Wartung, Pflege, Zubehör und Ersatzteile
Den Fahrradträger regelmäßig reinigen und pflegen.

Alle beweglichen Teile und Gewinde mit Fahrradöl oder Kettenspray


schmieren. Das Lager der Klappe und die Rolle des Spannhebels
fetten.

Lackschäden mit Lackspray schwarz, seidenglänzend (RAL 9005)


oder Felgensilber (RAL 9006) nachlackieren.

Zubehör:
Bezeichnung Artikelnummer

Reserveradkit 8299
(für Fahrzeuge mit außenliegendem Reserverad)
3. Rad Kit 8333
(passend für 8200 und 7200)
4. Rad Kit 8444
(passend für 8200 mit 8333)
Wandhalterung 8999
(für platzsparende Aufbewahrung
Klammer XL 8075XL
(für Rahmendurchmesser ab 45 bis 72 mm)

Ersatzteile:

Klemmsatz 402275
abschließbares Handrad 402277
Sterngriff 402272
Zugentlastung 432230
Reifenhalter mit Spannband 8018

Ein spezieller Fahrradheckträger für Geländefahrzeuge:

multi-cargo2-x-country für 2 Fahrräder 7200


multi-cargo2-x-country für 3 Fahrräder 7300

Preise erhalten Sie von Ihrem Fachhändler, durch E-Mail an


info@mftgmbh.de
oder im Internet unter www.mftgmbh.de .
Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit Ihrem multi-cargo2