Sie sind auf Seite 1von 1

Beste Freunde Deu

tsch
hte
chic
Ges

Die Entstehung der Bundesländer in Deutschland

1 Schau die Karten an und lies die Texte. Was passt zusammen? Verbinde.

Britische Zone

Russische Zone

Französische Zone

Amerikanische Zone

A B C

1 Deutschland 1957 2 Deutschland 1990 3 Deutschland 1945


Es gibt in Westdeutschland Deutschland ist wiedervereinigt. Nach dem Zweiten Weltkrieg
(BRD) elf Bundesländer. Es gibt 16 Bundesländer, elf „alte“ hat Deutschland vier Teile:
Die Hauptstadt der BRD heißt und fünf „neue“ Bundesländer. die britische Besatzungszone
Bonn. In Ostdeutschland Drei Bundesländer sind im Nordwesten, die
(DDR) gibt es 14 Bezirke, die Stadtstaaten: Berlin, Hamburg russische Besatzungszone im
Hauptstadt ist Ostberlin. und Bremen. Die deutsche Nordosten, die französische
Hauptstadt ist Berlin. Besatzungszone im Südwesten,
und die amerikanische
Besatzungszone im Südosten.

2a Sucht im Internet Informationen zu den Bundesländern heute


und beantwortet die Fragen.
1. Wie heißt das Bundesland mit den meisten Einwohnern?
a  Berlin   b Bayern   c Nordrhein-Westfalen

2. Welches Bundesland hat eine Grenze mit Österreich?


Ü1: A © PantherMedia/Benjamin Merbeth; B, C © Thinkstock/iStock/adroach

a Sachsen   b Baden-Württemberg   c Bayern

3. Welche Bundesländer haben eine Ostseeküste?


a Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg
b Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern
c Niedersachsen, Schleswig-Holstein

b Formuliert in Gruppen noch drei Fragen zu den deutschen Bundesländern.


Lest die Fragen vor und beantwortet sie in der Klasse.

3 Sucht fünf Informationen zu anderen deutschsprachigen


Regionen oder Ländern und präsentiert sie in der Klasse.

© Hueber Verlag, Autorin: Katalin Radnai 1/1