Sie sind auf Seite 1von 141

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Wurzelgleichungen

150 thematisch geordnete Wurzelgleichungen mit ausführlichen Lösungen

7. Auflage vom 10.09.2007

Copyright by Josef Raddy

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

1.Wurzelgleichungen mit einer Wurzel

1a) x = 1 1b) x ++ = 1 2 4 1c) x– + =
1a)
x
=
1 1b)
x
++ =
1
2
4
1c)
x–
+ =
7
4
1d)
+ =
3
1e)
+
10
=
12
1f)
+ =
10
1g)
−=
2
1h)
+ =
7
1j)
x–
15
=
1k)
x–
12
=
1m)
x
+=
48
1n)
x
+=
44

2.Wurzelgleichungen mit zwei Wurzeln

3 3 2a) x + 30 = 6 x − 5 2b) 3 xx −
3
3
2a)
x
+
30
=
6
x
5
2b)
3
xx − 6 =
+
26
2c)
x
+
200
=⋅ 2 x +
11
3
3
2d)
3
xx
−= +
1
207
2e)
6
=
x
15
2f)
4
− 7 =
x
+
8
3
3
33
2g)
3
x
10
=
x
+
198
2h)
2
xx += 1 +
57
2i)
2
x
− 5 =
x
+
22
3
3
2j)
4
x
20
=
x
5
2k)
3
x
20
=
x
+
12
2m)
2
xx += 1 +
190
2n)
2
xx
−= +
9
18
2p)
x
+
17
=
2
x
10
2q)
2
x +=1 x +13

3.Wurzelgleichungen mit zwei Wurzeln und Absolutglied

Dieser Typ führt normalerweise auf eine quadratische Gleichung, die mit der mit der pq-Lösungsformel lösbar ist. Unsere Aufgaben sind Sonderfälle, die ohne Anwendung der pq-Lösungsformel lösbar sind:

3a) x = x– + 8 2 3b) x + 7 = x + 2
3a)
x
=
x–
+
8
2
3b)
x
+
7
=
x
+
2 –1
3c)
x
−− + +=
4
x
11
3
0
3d)
x
+ +
3
x
+
10
=
7
3e)
x
− += +
3
1
x
2
3f)
x
5
–x
+
7
=
–2
3g)
x
− 10 –
x
+=
5
–3
3h)
x
+
5
– 3
=
x
+
32
3i)
xx
+= +
2
20
3j)
x
+
33 =
x
2+5
3k)
x
– 6 – 2
=
x
+
10
3m)
xx
−+ +=
10
10
10

4.Diverse Wurzelgleichungen die auf quadratische Gleichungen führen

Summe aus Wurzel, Linearglied und Absolutglie d:

4a)

4c )

1
1

+= −

xx

1

1
1

++ =

xx

5

4b)

4d )

1
1
x
x

xx

−= −

+ +=

42

7

x

 

Produkt zweier Wurzeln (mit gleichem Wurzelexponent) und ein Abso lutglied:

4e)

4g)

x + 2
x
+
2
x 7
x
7
Wurzelexponent) und ein Abso lutglied: 4e) 4g) x + 2 x 7 − 1 xx 6
− 1
1

xx

6
6

+=

3
3

+=

+= 33

6

4f)

4h

12

− 5
5

xx

3 −
3

xx 5

+= 22

Summe aus drei Quad ratwurzeln:

 

4i)

x += + − 20 xx 12
x
+= + −
20
xx
12
 

4j)

2 x += ++ + 54 x 20 x 4
2
x
+= ++ +
54
x
20
x
4
 

4k)

4n)

13 x + 12
13
x
+
12

=

2

13 x + 12 = 2 xx − 3 + 3 5 x + 29 =
13 x + 12 = 2 xx − 3 + 3 5 x + 29 =

xx 3 +

3

5 x + 29 = x
5
x
+
29
=
x

++ 9

2

x − 3
x
3

4m)

4o)

8 x + 176
8
x
+
176

=

2

8 x + 176 = 2 xx −+ 1 2 + 15 2 x += 4

xx −+ 1

2

+ 15
+
15
2 x += 4 xx + − 12
2
x
+= 4
xx +
12

4p)

2 x + 21 = xx ++ 2 + 7
2
x
+
21
=
xx ++ 2
+
7

4 q)

5 x 19 x 7
5
x
19
x
7

+ = ++

2

x − 5
x
5

Summe aus vier Quadratwurzeln :

 

4r)

4 xxxx−+9 6 −=7 5 −+3 5 − 13
4 xxxx−+9
6 −=7
5 −+3
5
− 13
 

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

5.Wurzelgleichungen mit verschachtelter Wurzel und Absolutglied

Diese Art von Wurzelgleichungen führen auf quadratische Gleichungen, die man mit Hilfe der Lösungsformel für quadratische Gleichungen (pq-Formel) lösen muß:

a) 2x + 4x −= 3 3 L = {} 3 b) x + x
a)
2x
+ 4x
−= 3
3
L
=
{}
3
b)
x
+ x += 5
1
L
=−
{
1
}
c)
5x +
10x
+= 6
3
L
=
{}
1
d)
6
x
2x
−= 8
12
L
=
{
4;6
}
e)
x
− 4x
−= 7
1
L
=
{
2;4
}
f)
2x
+
8x
−= 4
2
L
=
{}
1
g)
7
x
+ 2x
−= 5
14
L3
=
{}
h)
2x
4x
−= 3
3
L7
=
{}
i)
x
+ 4x
−= 4
1
L1
=
{}
J)
x
+
x
2
=
2
L3
=
{}
k)
x
− x −= 4
2
L
=
{ 4;5
}
L)
3x
+
x
− 4
=
6
L
= 4
{}
m)
x +
2 x6 +
=
1 L
=−
{
1
}
n)
2x
+
4x
−= 8
2
L2 =
{
}
o)
x
− 3x
−= 5
1
L = }
{ 2;3
p)
x
+
6x
−= 6
1
L
=
{}
1
q)
3
x
− 5x
−= 9
3
L = r)
{ 2;5
}
3x
+
3x
−= 2
2
L
=
{}
1
s)
x
+ 2 x
−= 5
2
L3
=
{}
t)
3x
+
9x
−= 9
3
L2
=
{}
u)
x +
2x
−= 8
2
L =
{}
4
v)
5
x
3x
−= 8
10
L8
=
{}
w)
3x
− 9x
−= 9
3
L5
=
{}
x)
2x
4x
−= 8
2
L2;3 =
{
}

6. Wurzelgleichungen mit verschachtelter Wurzel und Quadratwurzel

Sehr leicht und leicht lösbare Fälle :

a)

c)

e)

5x+ x+5 = 5x+3 2x+ 7x+4 = 3x+2 6x+ 6x+4 = 7x+ 2
5x+
x+5 = 5x+3
2x+
7x+4 =
3x+2
6x+
6x+4 = 7x+ 2

L

= {}

4

b)

L

{ }

= 0;3

d)

L

{ }

= 0;2

f)

x+ 10x+9 = 2x+3 4x+ 10x+4 = 5x+2 8x+ 9x+4 = 9x+2
x+ 10x+9 = 2x+3
4x+ 10x+4 = 5x+2
8x+
9x+4 = 9x+2

L

=

{

0;4

}

L

=

{

0;6

}

L

=

{

0;5

}

Fälle die auf ein quadratische Gleichung f ühren, die mit der Lösungsformel

für quadratische Gleichungen (pq - Formel) gelöst werden muß :

g)

i)

k)

4x+ x+3 = 5x+1 2x+ 15x+4 = 3x+4
4x+ x+3 = 5x+1
2x+ 15x+4 = 3x+4
werden muß : g) i) k) 4x+ x+3 = 5x+1 2x+ 15x+4 = 3x+4 x+ 20x+1=
werden muß : g) i) k) 4x+ x+3 = 5x+1 2x+ 15x+4 = 3x+4 x+ 20x+1=

x+ 20x+1= 2 x+5

L

= {}

1

h)

L

{ }

= 3;4

j)

L

{ }

= 4;6

L)

1 h) L { } = 3;4 j) L { } = 4;6 L) 3x+ 8x+1=
1 h) L { } = 3;4 j) L { } = 4;6 L) 3x+ 8x+1=

3x+ 8x+1= 4x+2

2x+ 7x+2= 3x+2 x+ 11x+ 3 = 2x+3
2x+ 7x+2= 3x+2
x+ 11x+ 3 = 2x+3

L

=

{

1

;3

}

L

=

{

1;2

}

L = {2;3}

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

7.Wurzelgleichungen mit zwei Wurzeln deren einer Wurzelexponent doppelt so groß ist wie der andere Wurzelexponent:

Einfache Fälle die auf eine Potenzgleichung führen : a) 4 4 8 2 3x +
Einfache Fälle die auf eine Potenzgleichung führen :
a)
4
4
8
2 3x
+
1= 6x+1
L
=
{}
0
b)
x
+
2= 4x+8
L
=−
{
2;2
}
c)
3
6
x +
3= 6x+10
L
=−
{
1 ;1
}
d)
50 2x
+
2=
100 8x+8
L
=−
{
1,1
}
e)
4
14
2 3x
+
1= 6x+10
L =
{}
1
f)
7 x
+=
1=
2x+10
L
{}
3
Fälle die auf quadratisch e Gleichungen führen (durch Ausklammern lösbar) :
g)
2
4
3
L =
{ 0;6
h)
6
3x
+
1= 60x+1
}
9x
+
1= 99x+1
L
=
{
0;1
}
i)
10
4
8
=
20x+1
L
= 0;4
{
}
j)
4x
+=
1= 24x+1
L
{
0;1
}
k)
10
20
}
L)
6
12
2x
+
1=
36x+1
L =
{ 0;8
4x
+
1=
56x+1
L
=
{
0;3
}
Fälle die au f quadra tische Gleichungen führen (mit Binomischer Formel lösbar) :
m)
2
4
x
+
3= 8x+8
L
=
{}
1
n)
5 x
+
4=
10 6x+15
L
=−
{
1
}
o)
10 x
20
+ 5=
6x+21
L
=−
{
2
}
p)
3
6
2x
+
10= 32x+96
L
=−
{
1
}
q)
4
8
x
+
10= 6x+51
L
= −
{
}
r)
5
10
7
2x
+
5=
16x+24
L
=−
{
2 1 }
Fälle die auf qu adratische Gleichungen führen (mit Lösungsformel lösbar) :
s)
24
6
12
x
+
1= 4x+4
L
=−
{
1;3
}
t)
x
+
3= 10x+6
L
=
{
1;3
}
u)
5
10
3
6
x
+
1=
3x+7
L3
=
{}
v)
2x
+
2= 6x+10
L1
=
{}
w)
2 0
10 2x
+ 2=
9x +7
L
=−
{
3 4 ;1
}
x)
4
8
2x
+
2= 10x+6
L
= −
{
2 1 ;1
}

8.Wurzelgleichungen mit zwei Wurzeln deren Wurzelexponenten ganzzahlige Vielfache voneinander sind (aber nicht das doppelte)

Normalerweise führt diese Art von Wurzelgleichungen auf höhere algebraische Gleichungen, die mit den Mitteln der Schulmathematik nicht gelöst werden können. Die Aufgaben sind aber so gewählt, daß sie nur

auf eine quadratische Gleichung führen. Daher können diese Aufgaben auch von Schülern gelöst werden:

a)

c)

e)

2 x += 1 6 7x + 1 3 2x += 1 9 26x +
2 x
+=
1
6 7x
+
1
3 2x
+=
1
9 26x
+
1
2
6
x
+=
1
91x
+
1

L

=

{

0;1

}

L

{

= 0;1

}

L

{

= 0;8

}

b)

d)

f)

26 x += 1 13x + 1 5 2x += 1 15 62x + 1
26
x
+=
1
13x
+
1
5
2x
+=
1
15 62x
+
1
3
9
x
+ =
1
21x
+
1

L

=

{

0;2

}

L

=

{

0;2

}

L

=

{

0

;3

}

9.Wurzelgleichungen mit zwei Wurzeln, deren Wurzelexponenten keine ganzzahligen Vielfachen voneinander sind

Normalerweise führt diese Art von Wurzelgleichungen auf höhere algebraische Gleichungen, die mit den Mitteln der Schulmathematik nicht gelöst werden können. Die Aufgaben sind aber so gewählt, daß sie nur auf eine quadratische Gleichung führen. Daher können diese Aufgaben auch von Schülern gelöst werden:

a)

c)

e)

4 6 3x += 1 7x + 1 6 9 6x += 1 31x +
4
6
3x
+=
1
7x
+
1
6
9
6x
+=
1
31x
+
1
2
5x +=
1
3 21x
+
1

L

{

= 0;1

}

b)

L

{

= 0

;4

}

d)

L

=

{

0;3

}

f)

2 4x += 1 3 13x + 1 8 7x += 1 12 43x +
2 4x
+=
1
3 13x
+
1
8
7x
+=
1
12 43x
+
1
10
8x
+=
1
15 26x
+
1

L

=

{

0;2

}

L

=

{

0;5

}

L

=

{

0;1

}

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

10.Wurzelgleichung mit zwei Quadratwurzeln und ein Linearglied

Normalerweise führt diese Art von Wurzelgleichungen auf algebraische Gleichungen 4.Grades, die mit den Mitteln der Schulmathematik nicht gelöst werden können. Die Aufgaben sind aber so gewählt, daß sie nur auf eine quadratische Gleichung führen. Daher können diese Aufgaben auch von Schülern gelöst werden:

a)

2

2x
2x

+= 2 x ++ 8

x

 

L

=

{

0;1

}

b)

2

c)

2

3x += 1 x + 4
3x
+= 1
x
+
4

+

x

L

=

{

0;5

}

d)

2

e)

3

x −= 1 2x − 9
x
−= 1
2x
9

+

x

L

=

5

{}

f)

2

g)

2

8x
8x

+= 1

4x + 4
4x
+
4

+

2x

L

=

{

0;3

}

h)

3

3x −= 2 2x −+ 8 x 2x −= 1 x − 4 + x
3x
−= 2
2x
−+ 8
x
2x
−= 1
x
4
+
x
3x
+
3
=
2x
+
12
+
5x
−= 1
x
9
+
2x
 

L

=

6

{}

 

L

=

5

{}

x

L

=

{

0;2

}

L

=

{

10

}

11.Wurzelgleichungen mit 3. Wurzel, 2.Wurzel und Linearglied

Normalerweise führt diese Art von Wurzelgleichungen auf unlösbare algebraische Gleichungen 6.Grades. Die Aufgaben sind aber so gewählt, daß sie nur auf eine quadratische Gleichung führen.

a)

3

7x

32

9x + 3x =

2

2x −+3x

1+x

L =

1

{}

b)

+ 3x =

2 x −+2x
2
x −+2x

1+x

L =

1

{}

12.Wurzelgleichungen die durch Substitution lösbar sind

a)

c)

3 6 x + 3 + x +−= 3 2 0 4 8 x −
3
6
x
+
3 +
x
+−=
3
2
0
4
8 x
− 4 +
16x
− −=
64
3
 

L

{

=−

2

}

0

L

=

5

{}

b)

d)

10 5 x − 7 + x −= 7 2 2 2 x + 3
10
5
x
7 +
x
−=
7
2
2
2
x
+
3 +
8 x
++ − =
6x
9
2
 

L

=

8

{}

 

0

L

{

= −

2

}

13.Wurzelgleichungen mit Brüchen folgt später, siehe auch Kurs Wurzelrechnung

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 1a

Gegeben :

= 1 1

Lösungsweg :

2 x = 1 ( ) x = 1 Ergebnis : x = 1 Pr
2
x
= 1
(
)
x = 1
Ergebnis :
x = 1
Pr obe :
1
= 1 ⇔
wahr
Lösungsmenge
L= 1
{}

Lösung zu 1b

Gegeben : x ++ = 1 2
Gegeben :
x
++ =
1
2

4

Lösungsweg :

x ++ 2 = 1 4 –2 2 x + = 1 2 ( )
x
++ 2 =
1
4
–2
2
x
+ =
1
2
(
)
x + 1 =
4
1
x=3
Ergebnis :
x = 3
Pr obe :
3
+= 1 2 ⇔
4
= 2 ⇔
Lösungsmenge
L=
{}
3

2

= 2

wahr

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 1c

Lösung zu 1c

Gegeben :

Lösung zu 1c Gegeben :
x + = 7 – 4 Lösungsweg :
x
+ =
7
4
Lösungsweg :
x + = 7 – 4 ( ) 2 x + = 7 16 –
x
+ =
7
4
(
) 2
x
+ =
7
16
7
x=9
Ergebnis :
x
= 9
Pr obe :
9
+ 7 =− 4 ⇔
16
=
4

Lösungsmenge

L={}

4 =

Lösung zu 1d

Lösung zu 1d

Gegeben :

Lösung zu 1d Gegeben :
x + = 6 3 Lösungsweg :
x
+ =
6
3
Lösungsweg :
x + = 6 3 ( ) x + = 6 9 – 6 x=3
x
+ =
6
3
(
)
x
+ =
6
9
6
x=3
Ergebnis :
x
= 3
Pr obe :
3
+= 3 ⇔
6
9
=
3
Lösungsmenge
L=
{}
3

2

3 = 3

4

wahr

falsch

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 1e

Lösung zu 1e

Gegeben :

Lösung zu 1e Gegeben :
3 x – 1 + 10 = 12 Lösungsweg :
3
x
– 1
+ 10
=
12
Lösungsweg :
3 x– 1 + 10 = 12 – 10 3 x – 1 = 2
3
x– 1
+ 10
=
12
– 10
3
x
– 1
=
2
(
)
x
– 1
=
8
+
1
x=9
Ergebnis :
x = 9
Pr obe :

3

3 9
3
9
3
3

1 =⇔ 2 8 =⇔=⇔ 2 2 2

Lösungsmenge

L=

{}

9

Lösung zu 1f

Lösung zu 1f

Gegeben :

Lösung zu 1f Gegeben :
x + = 2 10 Lösungsweg :
x
+ =
2
10
Lösungsweg :
2 x + = 2 10 ( ) x += 2 100 − 2 x=98
2
x
+ =
2
10
(
)
x += 2
100
2
x=98
Ergebnis :
x = 98
Pr obe :
98
+= ⇔
2
10
100
=
Lösungsmenge
L= 98
{
}

10

wahr

10

=

10

wahr

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 1g

Gegeben : 4 x − = 1 2
Gegeben :
4
x
− =
1
2
Lösungsweg : 4 4 x − = 1 2 ( ) 4 x – 1
Lösungsweg :
4
4
x
− =
1
2
(
)
4
x
1
=
2
+
1
x=17
Ergebnis :
x = 17
Pr obe :
4
4
17
−= ⇔
1
2
16
= ⇔
2
Lösungsmenge
L= 17
{
}
Lösung zu 1h

Lösung zu 1h

Gegeben :

Lösung zu 1h Gegeben :
x + = 9 7 Lösungsweg : 2 x + = 9 7 ( )
x
+ =
9
7
Lösungsweg :
2
x
+ =
9
7
(
)
x
+=
9
49
9
x=40
Ergebnis :
x = 40
Pr obe :
40
+= ⇔
9
7
49
= ⇔
7
Lösungsmenge
L= 40
{
}

2

2

= ⇔

wahr

7

7

= ⇔

wahr

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 1j

Lösung zu 1j

Gegeben :

Lösung zu 1j Gegeben :
x – 1 = 5 Lösungsweg : x – 1 = 5 x – 1
x – 1
= 5
Lösungsweg :
x – 1
= 5
x – 1
= 25
x=26
Ergebnis :
x = 26
Pr obe :

(

)

+

1

2

26 – =⇔ 1 5
26
– =⇔
1
5

Lösungsmenge

25 =⇔=⇔ 5 5 5 L= 26 { }
25
=⇔=⇔
5
5
5
L= 26
{
}

wahr

Lösung zu 1k

Lösung zu 1k

Gegeben :

Lösung zu 1k Gegeben :
x – 1 = 2 Lösungsweg : x – 1 = 2 x – 1
x – 1
= 2
Lösungsweg :
x – 1
= 2
x – 1
= 4
x=5
Ergebnis :
x = 5
Pr obe :

(

)

+

1

2

5 1
5
1
4
4

=⇔ =⇔=⇔

2

2

2

2

Lösungsmenge

L=

{}

5

wahr

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 1m

Lösung zu 1m

Gegeben :

Lösung zu 1m Gegeben :
x + = 4 8 Lösungsweg :
x
+ =
4
8
Lösungsweg :
x + = 4 8 ( ) x += 4 64 − 4 x=60 Ergebnis
x
+ =
4
8
(
)
x
+=
4
64
4
x=60
Ergebnis :
x
= 60
Pr obe :

2

60 += ⇔ 4 8 64 = ⇔ 8 8 = ⇔ 8 wahr Lösungsmenge
60
+= ⇔
4
8
64
= ⇔
8
8
= ⇔
8
wahr
Lösungsmenge
L= 60
{
}
Lösung zu 1n
Gegeben :
x
+ =
4
4
Lösungsweg :
2
x
+ =
4
4
(
)
x
+=
4
16
4
x=12
Ergebnis :
x
= 12
Pr obe :
12
+= ⇔
4
4
16
=
4
⇔ =
4
4
wahr
Lösungsmenge
L= 12
{
}

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 2a

Gegeben : x += 30 6 x − 5
Gegeben :
x
+=
30
6
x
5

Lösungsweg :

x += 30 36
x
+=
30
36
x − 5 ( )
x
5
(
)

2

x += 30 36 ( x − 5 ) x + 30 = 36 x–
x
+=
30
36
(
x
5
)
x
+
30
=
36
x–
180
x
+
210
=
36
x
210
=
35 x
210
= x
35
6 = x
Ergebnis :
x = 6
Pr obe :

Rechte Seite: Klammer ausmultiplizieren

+180

–x

:35

6 += 30 6 6 − 5
6
+= 30
6
6
5

3 6
3 6

=

6

6

=

6

wahr

1
1

Lösungsmenge :

L=

{}

6

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 2b

Gegeben : 3 x −= 6 x + 26
Gegeben :
3
x
−= 6 x +
26

Lösungsweg :

3

x −= 6 x + 26 ( )
x
−= 6 x +
26
(
)

2

9 ( x − 6 =+ x ) 26 9 x − =+ 54 x
9
(
x
− 6 =+ x
)
26
9
x
− =+
54
x
26
8
x −
54
=
26
8 =80
x
x=10
Ergebnis :
x
= 10
Pr obe :

Linke Seite: Klammer ausmultiplizieren –x

+54

:8

3 10 −= 6
3
10
−= 6
10 + 26
10
+
26

3

4
4

=

36
36

6

=

6

wahr

Lösungsmenge

{

L= 10

}

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 2c

Gegeben :

3 3 x + 200 =⋅ + 2 x 11 Lösungsweg : 3 3 x
3
3
x
+ 200
=⋅ +
2
x
11
Lösungsweg :
3
3
x
+ 200
=⋅ x +
2
11
(
)

3

x + =⋅ 8 + 200 ( x 11 ) x + =+ 200 8
x
+ =⋅ 8 +
200
(
x
11
)
x
+ =+
200
8
x
88
200
=
7
x +
88
112= 7 x
16= x
Ergebnis :
x
= 16
Pr obe :

Rechte Seite: Klammer ausmultiplizieren

–x

–88

:7

3 16 + 200
3
16
+
200

=⋅ 2

3 16 + 11
3
16
+
11

3
3

216 =

2

3 27
3
27

3 216
3
216

=⋅ 2

3

6

=

6

wahr

 

Lösungsmenge

{

L= 16

}

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 2d

Gegeben : 3 3 3 x −= 1 x + 207
Gegeben :
3
3
3
x
−= 1 x +
207

Lösungsweg :

3

3 3 x −= 1 x + 207 ( )
3
3
x
−= 1 x +
207
(
)

3

27 ( x– 1 ) = x + 207 27 x– 27 =+ x 207
27
(
x–
1
)
= x +
207
27
x–
27
=+ x
207
27
xx
= +
234
26
x =
234
x
=
234
26
x
= 9
Ergebnis :
x = 9
Pr obe :

Linke Seite ausmultiplizieren

+ 27

x

:26

3 3 3 9 −= 1 9 + 207
3
3
3
9
−= 1 9 +
207

3

3 8
3
8

=

3 216
3
216

·

3 2

=

6

6

=

6

wahr

Lösungsmenge :

L=

{}

9

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 2e

Gegeben :

6

x
x
15
15

−= 50 x

Lösungsweg :

6

x −= 50 x − 15 ( )
x
−= 50 x −
15
(
)

2

36 ( x − 50 ) =− x 15 36 x − 1800 =− x
36
(
x
50
)
=− x
15
36
x
1800
=− x
15
36
xx
= +
1785
35 x =
1785
x
=
1785
35
x
= 51
Ergebnis :
x = 51
Pr obe :

Linke Seite ausmultiplizieren

+1800

x

:35

6 51 −= 50
6
51
−= 50
51 − 15
51
15

6

1
1

=

36
36

6

=

6

wahr

Lösungsmenge :

{

L= 51

}

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 2f

Gegeben : 4 x −= 7 x + 8
Gegeben :
4
x
−= 7 x +
8

Lösungsweg :

47 x −= + x 8 ( )
47
x
−= +
x
8
(
)

2

16 ( x − 7 =+ x ) 8 16 x − 112 =+ x
16
(
x
− 7 =+ x
)
8
16
x
112
=+ x
8
16
x
= x +
120
15
x =
120
x
=
120
15
x
= 8
Ergebnis :
x = 8
Pr obe :

Linke Seite: Klammer ausmultiplizieren

+112

–x

:15

4

8
8
8
8

−= 7 8 +

4

1
1

=

16
16

4

=

4

wahr

 

Lösungsmenge :

L=

8

{}

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 2g

Gegeben :

3

3 x 10
3
x
10
3 x 198
3
x
198

−= +

Lösungsweg :

3

3 3 x −= + 10 x 198 ( )
3
3
x
−= +
10
x
198
(
)

3

27 ( x − =+ 10 ) x 198 27 x − 270 =+ x
27
(
x
− =+
10
)
x
198
27
x
270
=+ x
198
27
x
= x +
468
26
x =
468
x
=
468
26
x
= 18
Ergebnis :
x
= 18
Pr obe :

Linke Seite: Klammer ausmultiplizieren

+270

–x

:26

3 3 18 −= 10
3
3
18
−= 10
3 18 + 198
3
18
+
198

3

3 8
3
8

=

3 216
3
216

3·2

=

6

6

=

6

wahr

Lösungsmenge :

{

L= 18

}

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 2h

Gegeben : 3 3 2 x += 1 x + 57
Gegeben :
3
3
2
x
+= 1 x +
57

Lösungsweg :

2

3 3 x += 1 x + 57 ( )
3
3
x
+= 1 x +
57
(
)

3

8 ( x ) 57 8 x + 1 =+ x +=+ 8 x 57
8
(
x
)
57
8
x
+ 1 =+ x
+=+ 8 x
57
8
xx
= +
49
7
x =
49
x =
49
7
x = 7
Ergebnis :
x = 7
Pr obe :

Linke Seite ausmultiplizieren

8

x

:7

3 3 2 7 += 1 7 + 57
3
3
2
7
+= 1 7 +
57

2

3 8
3
8

=

3 64
3
64

2 · 2

=

4

4

=

4

 

wahr

Lösungsmenge :

L=

7

{}

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 2i

Gegeben : 2 x −= 5 x + 22
Gegeben :
2
x
−= 5 x +
22

Lösungsweg :

2

x −= 5 x + 22 ( )
x
−= 5 x +
22
(
)

2

4 ( x − 5 =+ x ) 22 4 x– 20 = x +
4
(
x
− 5 =+ x
)
22
4
x–
20
= x +
22
4
x
= x +
42
3
x =
42
x
=
42
3
x
= 14
Ergebnis :
x
= 14
Pr obe :

Linke Seite: Klammer ausmultiplizieren

+20

–x

:3

2 14 −= 5
2
14
−= 5
14 + 22
14
+
22

2

9
9

=

36
36

2 · 3

=

6

6

=

6

wahr

Lösungsmenge :

{

L= 14

}

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 2j

Gegeben : 4 x −= 20 x − 5
Gegeben :
4
x
−= 20 x −
5

Lösungsweg :

4

x −= 20 x − 5 ( )
x
−= 20 x −
5
(
)

2

16 ( x − 20 ) = x– 5 16 x– 320 = x– 5
16
(
x
20
)
=
x–
5
16
x–
320
=
x–
5
16
x
= x +
315
15
x =
315
x
=
315
15
x
= 21
Ergebnis :
x = 21
Pr obe :

Linke Seite: Klammer ausmultiplizieren

+320

–x

:15

4 21 −= 20
4
21
−= 20
21 − 5
21
5

4

1
1

=

16
16

4

=

4

wahr

Lösungsmenge :

{

L= 21

}

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 2k

Gegeben :

3

x 20
x
20
x 12
x
12

−= +

Lösungsweg :

3

x −= + 20 x 12 ( )
x
−= +
20
x
12
(
)

2

9 ( x − 20 ) =+ x 12 9 x– 180 = x +
9
(
x
20
)
=+ x
12
9
x–
180
= x +
12
9
x
= x +
192
8
x =
192
x
=
192
8
x
= 24
Ergebnis :
x = 24
Pr obe :

Linke Seite: Klammer ausmultiplizieren

+180

–x

:8

3 24 −= 20
3
24
−= 20
24 + 12
24
+
12

3

4
4

=

36
36

3·2

=

6

6

=

6

wahr

Lösungsmenge :

{

L= 24

}

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 2m

Gegeben :

3 3 2 ·x += 1 x + 190 Lösungsweg :
3
3
2
·x
+= 1 x +
190
Lösungsweg :

2

3 3 · x += 1 x + 190 ( )
3
3
·
x
+= 1 x +
190
(
)

3

8 ( x xx + 1 =+ x +=+ ) 190 8 8 190 8
8
(
x
xx
+ 1 =+ x
+=+
)
190
8
8
190
8
x
= +
x
182
7
x =
182
x
=
182
7
x
= 26
Ergebnis :
x = 26
Pr obe :

Linke Seite: Klammer ausmultiplizieren

8

–x

:7

3 2 · 26 += 1
3
2
·
26
+= 1
3 26 + 190
3
26
+
190

2

3 · 27
3
·
27

=

3 216
3
216

2·3

=

6

6

=

6

wahr

Lösungsmenge :

{

L= 26

}

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 2n

Gegeben : 2 x −= 9 x + 18
Gegeben :
2
x
−= 9 x +
18

Lösungsweg :

2

x −= 9 x + 18 ( )
x
−= 9 x +
18
(
)

2

4 ( x– 9 ) = x + 18 4 x– 36 =+ x 18
4
(
x–
9
)
= x +
18
4
x–
36
=+ x
18
4
x
= x +
54
3
x =
54
x
=
54
3
x
= 18
Ergebnis :
x
= 18
Pr obe :

Linke Seite: Klammer ausmultiplizieren

+ 36

–x

:3

2 18 −= 9
2
18
−= 9
18 + 18
18
+
18

2

9
9

=

36
36

2·3

=

6

6

=

6

wahr

Lösungsmenge :

{

L= 18

}

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 2p

Gegeben : x += 17 2 x − 10 Lösungsweg : x += 17 2
Gegeben :
x
+=
17
2
x
10
Lösungsweg :
x
+=
17
2
x
10
(
)

2

x += 17 4 ( x − 10 ) x += − 17 4 x
x
+=
17
4
(
x
10
)
x
+= −
17
4
x
40
x +
57 =
4
x
57
= 3 x
57
= x
3
x
= 19
Ergebnis :
x
= 19
Pr obe :

Rechte Seite: Klammer ausmultiplizieren

+ 40

–x

:3

 
19
19

+= 17

2

19 − 10
19
10

36
36

=

2

9
9

6

=

2·3

6

=

6

wahr

 

Lösungsmenge :

{

L= 19

}

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 2q

Gegeben : 2 x += 1 x + 13
Gegeben :
2
x
+= 1 x +
13

Lösungsweg :

2 2 x += 1 x + 13 ( ) 4 ( x + 1
2
2
x
+= 1 x +
13
(
)
4
(
x
+ 1 =+ x
)
13
Linke Seite: Klammer ausmultiplizieren
4
xx
+=+
4
13
4
4
x
= x +
9
–x
3
x =
9
:3
x
=
9
3
x
= 3
Ergebnis :
x = 3
Pr obe :
2
3
+= 1 3 +
13

2

4
4

=

16
16

2·2

=

4

4

=

4

wahr

Lösungsmenge :

L=

{}

3

 

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 3a

Gegeben :

x
x

=

x– + 8

x– + 8

2

Lösungsweg :

x
x

=

x + 8
x
+ 8

2

(

)

2

2 x = ( x– + 8 2 ) x= ( x + 8 )
2
x
= (
x– + 8
2
)
x=
(
x
+
8
)
–·x 2
++
8 2
·
x=
x
+
8
–x 4
++ 8
4
x=
x
+
12
–x 4
+
8
0= 12
4
x +
8
–12=
–x 4 +
8
–3=
x +
8

2

2

9= x +

8

x=1

Erg ebnis :

x

= 1

Pr obe :

 

Rechts steht ein Binom

vereinfachen

Konstanten addieren

–x

–12

:

(

4

)

( )

8

2

1
1

=

1
1

+ 8

2

1
1

⇔ =

9
9

2

⇔ =− 3

1

2

 

1

⇔ =

1

wahr

Lösungsmenge

{}

L= 1

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 3b

Gegeben :

x += x + 7 2 –1
x
+= x +
7
2 –1

Lösungsweg :

2 x += x + 7 2 –1 ( ) 2 x += 7 (
2
x
+= x +
7
2 –1
(
)
2
x
+=
7
(
x
+
2 –1
)
Rechte Seite ist das 1.Binom
2
xx +=+
7
2 – 2
x
++ 2
1
Konstanten addieren
x
+=+
7
x
3–2
x
+
2
–x
7
=
3 – 2
x
+
2
–3
4
=
–2
x
+
2
:
(
–2
)
2
–2
=
x
+
2
(
)
4
= +
2 = x
x
2
–2
Ergebnis :
x = 2
Pr obe :
2 += +
7
2
2 –1
⇔ =
9
4 –1
⇔ =
3
2 –1
⇔ =
3
1

FALSCH

Lösungsmenge :

L={}

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 3c

Gegeben :

x 4
x
4
x 11
x
11

−− + +=

3

0

 

Lösungsweg :

 
4
4
11
11

xx

−− + +=

3

0

x −+= x + 4 3 11 2 ( x −+ =+ x 4 3
x
−+= x +
4
3
11
2
(
x
−+ =+ x
4
3
)
11
2
x–
4
+ 2 · 3
x
−+ =+ x
4
3

11

+

x
x

+ 11 (Wurzel

( )

2

isolieren)

Linke Seite ist das 1.Binom

Linke Seite: Konstanten addieren

x

6

x
x

11

5

++

6

4 =+ x

x
x

5 +

−= 4

11

–x

–5

6

x − 4 = 6

x 4 =

6

:6

x − = 4 1 ( ) x – 4 = 1 +4 x =
x
− =
4
1
(
)
x
4
=
1
+4
x
= 5
Ergebnis :
x = 5
Pr obe :
5
−+= 4 3 5 +
11

2

1
1

+= 3

16
16

1+3

=

4

4

=

4

wahr

Lösungsmenge :

L=

{}

5

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 3d

Gegeben :

x ++ 3 x + 10 = 7 Lösungsweg : xx ++ 3 + 10
x
++
3
x
+
10
=
7
Lösungsweg :
xx
++
3
+
10
=
7
x
+=
3
7 –
x
+
10
2
x
+=
3
(
7 –
x
+
10
)
2
x
+=
3
7
– 2 ·· 7 x
+ ++
10
x

10

– x + 10 2 ( )
x +
10
2
( )

Rechte Seite: 2.Binom anwenden

Rechte Seite: Konstanten addieren

x += 3 59 –14 xx + 10 + – x 3 = 59 –14
x
+=
3
59 –14
xx
+
10
+
– x
3 =
59 –14
x +
1 0
–59
–56
=
–14
x +
10
: –14
(
2
4
=
x
+
10
(
)
16
= +
x
10
–10
6 = x
Ergebnis :
x = 6
Pr obe :

)

 
6
6

++ 3

6 + 10
6
+
10

=

7

9 +

9 +

16
16

=

7

3

+= 4

7

7

=

7

wahr

Lösungsmenge :

L=

6

{}

Übungen zum Kurs Wurzelgleichungen

Lösung zu 3e

Gegeben :

x − 3
x
3
2
2

+= 1 x +

Lösungsweg :

x − 31 += + x 2 2 ( x −+ 3 1 =+ x
x
31
+= +
x
2
2
(
x
−+ 3 1 =+ x
)
2
2
x–
3
+ 21 ·· x
−+ 3 1 =+ x
x–
3
+ − 3 += 1 x +
2
x
2

2

(

)

2

Linke Seite = 1.Binom

vereinfachen

Konstanten addieren

x– 2 + −=+ 3 x 2 x 2 – x – 2 + 2
x–
2
+ −=+ 3 x
2
x
2
– x
2
+
2
−= 3
2
+2
2
x − 3 =
4
:2
x −
3
=
2
(
)
x − =
3
4
+3
x
=
7
Ergebnis :
x = 7

Pr obe :

7
7
2
2

3 += 1 7 +

<