Sie sind auf Seite 1von 4

EINSTUFUNGSTEST FÜR B1/1

NAME ________________________________
TELEFONNUMMER ________________________________

GRAMMATIK

I. Ergänzen Sie bitte Formen von Passiv:

1. Wenn das Auto fertig ist, __________ Sie ______________. (anrufen)


2. Machen Sie sich keine Sorgen, vom Flughafen ______________ Sie
______________. (abholen)
3. Nach der Renovierung ____________ die Wohnung endlich ___________________.
(aufräumen)
4. Diese Suppe __________ mit Kartoffeln, Karotten, Käse und Milch
______________. (kochen)
5. Diese Formulare ______________ dann bei Frau Müller ______________. (abgeben)

________/ 10 Punkte

II. Ergänzen Sie bitte die Verben in Klammern im Präsens

1. Du __________ zu langsam. Schneller bitte! (essen)


2. Ich __________ nie Krimis. (lesen)
3. Warum __________ er uns nicht? (helfen)
4. _____________ du ein Taxi oder einen Bus? (nehmen)
5. Marina _________ mir nie ihre Bücher. (geben)
6. Karina ______________ immer so laut. Das geht doch auf die Nerven! (sprechen)
7. Wann _____________ Marco seinen Freund? (treffen)
8. Wohin _____________ du jedes Jahr in Urlaub? (fahren)
9. Wie lange _____________ dein Bruder gewöhnlich? (schlafen)
10. Ich bin hier. _______________ du mich nicht? (sehen)

_________/10 Punkte
III. Ergänzen Sie bitte die Modalverben im Präteritum

In meiner Kindheit…

1. ________________ ich meiner Schwester mit den Hausaufgaben helfen. (müssen)


2. _______________ mein jüngerer Bruder noch nicht gut lesen. (können)
3. ____________ ich nie spät nach Hause kommen. (dürfen)
4. _______________ meine Eltern nach Deutschland fahren. (wollen)
5. _______________ du nie meine Speisen. (mögen)
_________/ 5 Punkte

IV. Setzen Sie bitte folgende Verben in Klammern im Perfekt ein. Vergessen Sie bitte nicht
die Hilfsverben haben oder sein

1. __________ du schon ______________? (frühstücken)


2. Entschuldigung, wir haben keine Äpfel mehr. Wir __________ alle schon
__________. (verkaufen)
3. Wie ist ihre Adresse? __________ du sie ______________?(aufschreiben)
4. Nina, warum __________ du dein Zimmer immer noch nicht __________________.
(aufräumen)
5. Wann __________ dein Hund heute _____________? (aufstehen)
6. Wir waren leider nicht zu Hause. Wir __________ ___________ __________
(spazieren gehen)
7. Wann __________ du deine Eltern zum letzten Mal _____________? (anrufen)
8. Entschuldigung, ich __________ diese Frage nicht ______________. (verstehen)
9. Letzte Woche __________ ich kaum _________________. (fernsehen)
10. Im Sommer war ich in Italien und __________ dort meinen Freund __________.
(besuchen)
_________/10 Punkte

V. Ergänzen Sie bitte die Personalpronomen (ich, du, er, sie, es, wir, ihr, Sie, sie) im
Akkusativ oder Dativ

1. Markus, ich fahre zum Bahnhof heute Nachmittag. Soll ich __________ mitnehmen?
2. Hast du ein Fahrrad? Darf ich __________ für ein paar Stunden haben?
3. Max geht heute Abend ins Sportstudio. Kannst du bitte __________ hinfahren?
4. Was ist ihm passiert? Er sieht schlimm aus. Tut __________ etwas weh?
5. Entschuldigung, darf ich __________ kurz fragen? Können Sie mir bitte den Weg zur
Uni zeigen? – Ich helfe __________ gerne.
6. Wo bist du? Ich sehe _________ nicht! – Ich stehe an der Ampel. Kannst du
________ sehen?
7. Lädst du auch Paul mit seinem Kind zum Geburtstag? –Ich lade ________ unbedingt
ein. – Und darf auch ich mit meinem Mann kommen? - Natürlich! Ich habe
_________ nicht vergessen!
_________/ 10 Punkte

VI. Ergänzen Sie bitte die Adjektivendungen:

Was ist denn mit deiner rot___ Jacke passiert? – Sie ist in einen Eimer mit weiß___ Farbe
gefallen. Und wie gefällt dir dein neu___ Auto? – Nicht besonders. Es hat unbequem___ Sitze,
ein schlecht__ Radio und eine hässlich___ Farbe. Warum hast du eigentlich so ein schrecklich__
Verkehrsmittel gekauft? – Bei seinem unglaublich niedrig___ Preis konnte ich nicht absagen. Ich
kaufe immer nur gebraucht___ Autos. - Mir gefällt aber mein modern___ Wagen.

_________/ 10 Punkte

VII. Ergänzen Sie bitte indirekte Fragen mit

Wann Was Wie viele Wie lange Warum

1. Kannst du mir sagen, _____________ du nicht gekommen bist?


2. Ich möchte wissen, _____________ das Konzert endlich beginnt!
3. Ich frage mich, _____________ die Fahrt noch dauert.
4. Können Sie mir bitte sagen, _____________ ich hier eintragen soll?
5. Es würde mich interessieren, _____________ Menschen in dieser Stadt wohnen.

_________/ 10 Punkte
VIII. Ergänzen Sie bitte folgende Konnektoren

WEIL, DENN, DESHALB, TROTZDEM, WENN, DASS


1. Ich bin gestern nicht gekommen, ___________ ich krank war.
2. Er braucht eine Pause, ___________ macht er einen kleinen Spaziergang.
3. Sie ist zu spät gekommen, ___________ ihr Bus hatte eine Verspätung.
4. Ich habe zu wenig geschlafen, ___________ bin ich noch so müde.
5. Ich freue mich darauf, ___________ du uns nächste Woche besuchst.
6. Wir haben eigentlich keine Zeit mehr, ___________ helfen wir euch gerne noch schnell.
7. ___________ du ein bisschen Zeit hast, komm zu uns zu Besuch.
8. Ich muss heute Abend noch ein Geschenk für meine Oma kaufen, ___________ sie hat
morgen Geburtstag.
9. Ich kann dir das leider nicht sagen, ___________ das ein Geheimnis ist.
10. Sie ist schon seit drei Monaten arbeitslos, ___________ fährt sie nächsten Monat in
Urlaub nach Spanien.

_________/ 10 Punkte

IX. Ergänzen Sie bitte fehlende Präpositionen mit dem Artikel:

1. In den Urlaub fahren wir: _________ Alpen, _________Bodensee, _________ Italien,


_________ Insel Mallorca, _________ Türkei, _________ Eltern, _________ Norden,
_________ Hause.
2. Sie kommt gerade: _________ Arzt, _________ Büro, _________ Strand.
3. Gehen Sie immer diese Straße _________ und biegen Sie dann nach rechts.
4. Wenn du _________ Flughafen fahren willst, musst du _________ die ganze Stadt
fahren.
5. Wir sind _________ den Park gegangen.

_________/ 15 Punkte

X. Ergänzen Sie bitte wo(r)-/da(r)- mit entsprechenden Präpositionen

1. __________ interessierst du dich?


2. Sollen wir am Abend ins Kino gehen, oder hast du __________ keine Lust?
3. __________ hast du mit ihr so lange gesprochen?
4. __________ träumst du? Ich träume von einer Reise nach China. Ja, __________ träume
ich auch.
5. Was ist denn los? __________ ärgerst du dich denn so?
6. Im Urlaub will ich nicht mehr __________ denken.
7. __________ kann er sich selbst kümmern, er ist schon groß genug.
8. Mein Chef ist leider __________ nicht zufrieden.
9. __________ erinnere ich mich gerade nicht.

_________/ 10 Punkte

Insgesamt: __________/90
Punkte
LESEVERSTEHEN

Ordnen Sie bitte den Text der folgenden E-Mail:

Schreiben Sie bitte hier die richtige Reihenfolge der Textabschnitte:

Hallo Susanne,

1. 2. 3. 4. 5.

A Ich habe Hans und Lucia und die anderen von dir gegrüßt. Sie lassen dich auch herzlich
grüßen. Ich wünsche dir alles Gute und viel Spaß in Zürich. Schreib mir bitte bald
wieder.
Viele Grüße
deine Angelina
B dass es dir gut geht und dass dir die Arbeit Spaß macht. Das ist das Wichtigste!
Natürlich ist alles am Anfang anstrengend, weil einige Dinge anders laufen und du viel
Neues lernen musst. Schade, dass
C dass sie nicht zu teuer ist, denn sonst bleibt nichts zum Leben. Und du magst dich auch
gut unterhalten.
D erst einmal vielen Dank für deine E-Mail. Ich habe mir schon Sorgen gemacht, weil du
dich nicht gemeldet hast. Ich freue mich sehr,
E dein Chef das nicht versteht. Auch wenn er ziemlich anspruchsvoll ist, muss er dir Zeit
geben, die neue Arbeit richtig kennen zu lernen. Hoffentlich findest du aber bald eine
neue Wohnung. Es ist besonders wichtig,

_________/10 Punkte