Sie sind auf Seite 1von 20

TRANSPORTANLEITUNG /

TRANSPORTATION INSTRUCTIONS
MOBICAT MC110 EVO

K005, K006, K014, K015


Baureihe / Series

10.12.2013
Ausgabedatum / Date of issue

KTR_XXXX_2321701_01_de_en-GB
Bestellnummer / Order number
Transportanleitung MC110 EVO
Transportation instructions MC110 EVO

Diese Transportanleitung enthält These transportation instructions only


ausschließlich Informationen und contain information and instructions for
Handlungsanweisungen zum Fahren driving and transporting the plant.
und Transportieren der Anlage.
All further actions must be carried out
Alle darüber hinaus gehenden based on the information in the
Handlungen dürfen nur anhand der operating manual and safety manual.
Angaben in der zugehörigen
Betriebsanleitung und
Sicherheitshandbuch durchgeführt
werden.

1. Sicherheit / Safety regulations ........................................................................................... 3


2. Gewichte und Abmessungen / Weights and measures ..................................................... 4
2.1 Abmessungen und Transportgewicht Anlage / Measures and transport weights plant ........... 4
3. Fahren / Driving ................................................................................................................. 6
3.1 Vorbereitungen / Preparations ................................................................................................. 6
3.2 Anlage fahren / Driving plant ................................................................................................... 7
3.3 Steigfähigkeit und Kipppunkte / Gradability and tilting points ................................................ 12
4. Anlage verzurren / Lashing plant ..................................................................................... 13
4.1 Zurrketten / Lashing chains ................................................................................................... 13
4.2 Zurrpunkte Anlage / Lashing points plant .............................................................................. 14
4.3 Zurrwinkel / Lashing angles ................................................................................................... 15
4.3.1 Alternative und zusätzliche Zurrwinkel / Alternative and additional lashing angles ........ 16
5. Kollis sichern / Retain packages ...................................................................................... 17
5.1 Zurrgurte / Lashing straps ..................................................................................................... 17
5.2 Verladen und transportieren / Loading and transporting ....................................................... 18
6. Kranverladung / Loading by crane ................................................................................... 20

Herausgeber Kleemann GmbH


Manfred-Wörner-Straße 160
D-73037 Göppingen
Germany
Telefon: + 49 (0) 71 61 / 20 6 – 0
Website: www.kleemann.info

Dokumenten-Nummer KTR_XXXX_2321701_01_de_en-GB

Erstausgabe-Datum 02.05.2013

Änderungs-Datum 10.12.2013

Copyright © Kleemann GmbH 2013

Diese Dokumentation einschließlich aller ihrer Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung bzw.
Veränderung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der KLEE-
MANN GmbH unzulässig und strafbar.

Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und
Verarbeitung in elektronischen Systemen.

2 KTR_XXXX_2321701_01_de_en-GB © Kleemann GmbH 2013


Transportanleitung MC110 EVO
Transportation instructions MC110 EVO

1. Sicherheit / Safety regulations


ACHTUNG NOTICE
Gefahr von Sachschäden Danger of material damage
Lesen Sie diese Transportanleitung vollständig Read these transportation instructions completely
durch bevor Sie mit Fahren, Verladung und before you start driving, loading and transporting
Transport der Anlage beginnen oder einen der the plant, or actuate any of the described buttons
beschriebenen Taster und Schalter betätigen. and switches!

GEFAHR! DANGER!
Gefahr durch Fehlbedienung Danger through faulty operation
Fehlbedienen der Anlage kann zu schweren Faulty operation of this plant can result in serious
oder tödlichen Verletzungen des Bedieners und or fatal injuries of operator and other persons.
weiterer Personen führen.
• Only actuate switches, buttons and levers
• Nur Schalter, Taster und Hebel betätigen, which are described in this transportation
die in dieser Transportanleitung erklärt sind. instructions.

GEFAHR! DANGER!
Gefahr durch kippende oder abrutschende Danger through tilting or gliding plant
Anlage
Gliding or tilting of the plant can result in serious
Abrutschen oder Kippen der Anlage kann zu or fatal injuries of operator and other persons.
schweren oder tödlichen Verletzungen des
• Use sufficiently sturdy, stable and wide
Bedieners und weiterer Personen führen.
loading ramps.
• Tragfähige, lagegesicherte und genügend
• Keep ramps free of slippery substances as
dimensionierte Verladerampen benutzen.
oil, snow, ice, etc.
• Rampen frei von Verschmutzung wie Öl,
• Equip ramps with slip-resistant mats.
Schnee, Eis etc. halten.
• Pay attention to Climbing ability and tilting
• Rampen mit rutschfesten Belägen versehen.
points of the plant.
• Steigfähigkeit und Kipppunkte der Anlage
beachten.

GEFAHR! DANGER!
Gefahr durch nicht einsehbare Bereiche Danger due to blind spots
Personen im nicht einsehbarem Verfahrbereich Persons who are not in the visible driving range
der Anlage können tödlich oder schwer verletzt of the plant can sustain serious or fatal injury.
werden.
• Use banksmen and flagmen to monitor the
• Zur Überwachung des Verfahrbereiches driving area.
Einweiser und Sicherungsposten einsetzen.
• Maintain continuous visual contact with
• Ständigen Blickkontakt zu Einweiser und banksmen and flagmen.
Sicherungsposten halten.
• In dangerous situations, stop the plant
• Bei auftretenden Gefahren Anlage sofort immediately.
stoppen.

© Kleemann GmbH 2013 KTR_XXXX_2321701_01_de_en-GB 3


Transportanleitung MC110 EVO
Transportation instructions MC110 EVO

2. Gewichte und Abmessungen / Weights and


measures
Betriebsgewicht der Anlage bitte dem Operating weight of the plant please refer
Typenschild entnehmen. to identification plate.

2.1 Abmessungen und Transportgewicht Anlage /


Measures and transport weights plant

MC110R + Ri
3400

13900

MC110Z + Zi
3600

14950

4 KTR_XXXX_2321701_01_de_en-GB © Kleemann GmbH 2013


Transportanleitung MC110 EVO
Transportation instructions MC110 EVO

Transportstellung / Transport position / MC110R + Ri MC110Z + Zi


Transportgewicht Transport weight

Transporthöhe Transport height ca. 3400 mm ca. 3600 mm


(ohne Tieflader) (without flat bed trailer)

Transportlänge mit Standard Transport length with ca. 13900 mm ca. 14950 mm
Brecherabzugsband standard crusher discharge
conveyor

Transportlänge mit Transport length with ca. 13500 mm ca. 14550 mm


verlängertem und extended and hinged
eingeklapptem crusher discharge conveyor
Brecherabzugsband

Transportlänge mit Transport length with ca. 14330 mm ca. 15380 mm


Trichteraufsatz und Standard hopper extension and
Brecherabzugsband standard crusher discharge
conveyor

Transportlänge mit Transport length with ca. 13910 mm ca. 14960 mm


Trichteraufsatz und mit hopper extension and
verlängertem eingeklapptem extended and hinged
Brecherabzugsbandband crusher discharge conveyor

Transportbreite Transport width ca. 3000 mm ca. 3000 mm

Gewicht der Anlage ohne Weight oft he plant without ca. 41100 kg ca. 43200 kg
Optionsausstattungen aber optional equipment but with
mit Pflichtoptionen wie z. B. mandatory alternatives, e.g.
Siebbeläge screen surfaces.

© Kleemann GmbH 2013 KTR_XXXX_2321701_01_de_en-GB 5


Transportanleitung MC110 EVO
Transportation instructions MC110 EVO

3. Fahren / Driving
3.1 Vorbereitungen / Preparations

Deutsch English

• Evtl. Blendschutz über Bedienfeld anbringen • If necessary apply visor at operators panel.
• Anlagenkomponenten und Dieselgenerator • Switch off plant components and the diesel
ausschalten. generator.
• Lose aufliegendes Material von Chassis, • Remove loose material from the chassis,
Bühnen und Aufstiegen entfernen. platforms and climbing aids.
• Raupenfahrwerk von aufliegendem und • Remove material from on the crawler
zwischen Antriebs- und Leitturas sowie running gear and the area between the
Laufrollen liegendem Material befreien. sprocket and track rollers.
• Bevor die Anlage transportiert werden kann, • Before the plant can be transported, it must
muss sie von der Betriebsstellung in die be moved from operating position to
Transportstellung gebracht werden  siehe transport position  see instruction manual.
Betriebsanleitung.
• Ensure that transport locking devices of
• Sicherstellen, dass Transportsicherungen movable components are mounted
beweglicher Bauteile angebracht sind (magnetic separator, belt conveyors, folding
(Magnetabscheider, Bandförderer, ladders, and the like).
Klappleitern und Ähnliches).
• Ensure that the travel path and ground
• Sicherstellen, dass Verfahrweg und between plant and flat bed trailer is firm and
Untergrund zwischen Anlage und Tieflader flat. Remove any obstacles.
fest und eben ist. Gegebenenfalls
• Ensure sufficient load-bearing surface. If
Hindernisse beseitigen.
necessary put plates or planks on travel
• Auf genügend tragfähigen Untergrund path.
achten. Gegebenenfalls Verfahrweg mit
• Provide sufficiently sturdy, stable and wide
Platten oder Bohlen auslegen.
loading ramps.
• Tragfähige, lagegesicherte und genügend
• Equip ramps with slip-resistant mats.
dimensionierte Verladerampen bereitstellen.
• Make sure the surface of the flat bed trailer
• Verladerampen gegebenenfalls mit
as well as the slip resistant mats are swept
rutschfesten Belägen versehen.
clean and free of oil.
• Sicherstellen, dass der Untergrund des
• Release all emergency stops of the plant.
Tiefladers sowie die rutschfesten Beläge
besenrein und ölfrei sind.
• Alle Not-Halte der Anlage entriegeln.

6 KTR_XXXX_2321701_01_de_en-GB © Kleemann GmbH 2013


Transportanleitung MC110 EVO
Transportation instructions MC110 EVO

3.2 Anlage fahren / Driving plant

Deutsch MC110Z+R English

► Sicherstellen, dass die ► Ensure, that the remote


Fernsteuerung control is switched off and
ausgeschaltet und der NOT- the emergency stop is
Halt entriegelt ist. released.
► Geladener Akku eingelegt? ► Charged battery inserted?

► Sicherstellen, dass am ► Ensure that at the switch


Schaltschrank der rote cabinet, the red transport
Transportstecker auf der plug is plugged onto the
Betriebsmodus-Steckdose operation mode socket.
steckt.

Alternative 1: Alternative 1:
Fahren mit Funkfernsteuerung Driving with radio remote
control

► Sicherstellen, dass der ► Ensure that the selector


Wahlschalter am Empfänger switch at the receiver of the
der Fernsteuerung auf remote control is set to radio
Funkfernsteuerung (Remote) remote control (Remote).
steht.
The receiver is located at
Der Empfänger ist am the switch cabinet.
Schaltschrank angebracht.
► Switch on remote control:
► Fernsteuerung einschalten: Press key remote control on
Taster Fernsteuerung ein for a minimum of one
eine Sekunde drücken. second.

Die LED rechts neben dem The LED right-hand of the


Not-Halt leuchtet rot. emergency stop lights up
red.

© Kleemann GmbH 2013 KTR_XXXX_2321701_01_de_en-GB 7


Transportanleitung MC110 EVO
Transportation instructions MC110 EVO

Alternative 2: Alternative 2:
Fahren mit Kabelfernsteuerung Driving with wired remote
control
► Wahlschalter am Empfänger ► First place the selector
zuerst in Stellung „OFF“ switch at the receiver in
stellen. position “OFF”.

Der Empfänger ist am The receiver is located at


Schaltschrank angebracht. the switch cabinet.
► Kabel am Empfänger und ► Plug in cable at the receiver
Sender der Fernsteuerung and the sender.
einstecken.
► Than switch the selector
► Dann Wahlschalter in switch in position “Remote”.
Stellung „Remote“ stellen.
The selector switch must
Der Wahlschalter muss always be set to "Remote",
immer in Stellung „Remote“ no matter if the cable or
gestellt sein, egal ob die radio remote control is used.
Kabel- oder
Funkfernsteuerung
verwendet wird.

► Fernsteuerung einschalten: ► Switch on remote control:


Taster Fernsteuerung ein Press key remote control on
eine Sekunde drücken. for a minimum of one
second.
Die LED rechts neben dem
Not-Halt leuchtet rot. The LED right-hand of the
emergency stop lights up
red.

► Drehschalter Fernsteuerung ► Place turn switch remote


ein / aus auf Fernsteuerung control on / off to remote
EIN stellen. control ON.

500
400

► Schlüsselschalter ► Switch on the "Control


„Steuerspannung“ voltage" key switch.
einschalten.
Wait approx. 40 sec. until
Ca. 40 Sek. warten bis
key Emergency-Stop /
Taster Störung / Not-Aus
Malfunction reset blinks red.
quittieren rot blinkt. 400
500

8 KTR_XXXX_2321701_01_de_en-GB © Kleemann GmbH 2013


Transportanleitung MC110 EVO
Transportation instructions MC110 EVO

► Taster Störung / Not-Aus ► Press key Emergency-Stop


quittieren mindestens 4 Sek. / Malfunction reset for at
lang drücken. least 4 sec.
Taster Störung / Not-Aus The keys Emergency-Stop /
und Taster Dieselgenerator Malfunction and diesel
EIN blinken. 400
500 generator “ON” flash.
► Taster Störung / Not-Aus ► Press key Emergency-Stop
erneut drücken. / Malfunction again.
Wenn kein Not-Aus mehr If no more Emergency-Stop
gedrückt ist, erlischt die has been pressed, the light
Leuchte im Taster. in the key goes out.

► Dieselgenerator EIN 3 Sek. ► Press diesel generator ON


lang drücken. for a minimum of 3 sec.
Tastbildschirm zeigt The touch screen shows the
Hauptschalter. main switch.

500
400

► Mechanischen Hauptschalter ► Switch on mechanical main


einschalten. switch.

► Fahrbetrieb drücken. ► Press driving operation.

► Fahrbetrieb drücken. ► Press driving operation.


Der Tastbildschirm zeigt The touch screen shows
„Anlauffreigabe“ „Start-up enable“

© Kleemann GmbH 2013 KTR_XXXX_2321701_01_de_en-GB 9


Transportanleitung MC110 EVO
Transportation instructions MC110 EVO

► Anlauffreigabe drücken. ► Press Start-up enable.

500
400

► Fahrantrieb EIN drücken. ► Press track drive ON.

► Fahren: ► Driving:
mit beiden Fahrhebeln move both levers to put
Fahrwerkketten in crawler carrier chains into
Bewegung versetzen. motion.

► Anlage gerade auf Tieflader ► Drive the plant straight onto


auffahren. the flat bed trailer. Observe
Transportrichtung der transfer direction of the
Anlage beachten (siehe plant (see chapter 3.3).
Kap. 3.3).

► Anlage vorsichtig über den ► Drive the plant carefully over


Kipppunkt fahren (siehe tilting point (see chapter 3.3)
Kapitel 3.3) und auf and align it on the flat bed
Tieflader ausrichten. trailer.
Anlage ausschalten: Switch off plant:
► Fahrantrieb AUS drücken. ► Press track drive OFF.

10 KTR_XXXX_2321701_01_de_en-GB © Kleemann GmbH 2013


Transportanleitung MC110 EVO
Transportation instructions MC110 EVO

► Mechanischen Hauptschalter ► Switch off mechanical main


ausschalten. switch.

► Dieselgenerator ► Press diesel generator


ausschalten. STOP.

500
400

► Steuerspannung ► Switch off control voltage.


ausschalten.

500
400

► Drehschalter Funk auf AUS ► Place turn switch radio on /


stellen. off to radio OFF.

500
400

► Fernsteuerung ausschalten: ► Switch off remote control:


Not-Halt drücken. press emergency stop.
► Gegebenenfalls Kabel ► If applicable unplug cable
zwischen Empfänger und between receiver and
Sender der Fernsteuerung sender of the remote
ausstecken. control.

© Kleemann GmbH 2013 KTR_XXXX_2321701_01_de_en-GB 11


Transportanleitung MC110 EVO
Transportation instructions MC110 EVO

3.3 Steigfähigkeit und Kipppunkte / Gradability and tilting


points

17

MC110R + Ri

4
2 3
MC110Z + Zi

2 3

(1) Antrieb. (1) Drive.


(2) Kipppunkt bei Anlage ohne Magnetabscheider. (2) Tilting point on plant without magnetic
separator.
(3) Kipppunkt bei Anlage mit Magnetabscheider.
(3) Tilting point on plant with magnetic
(4) Transportrichtung.
separator.
(4) Transfer direction.

12 KTR_XXXX_2321701_01_de_en-GB © Kleemann GmbH 2013


Transportanleitung MC110 EVO
Transportation instructions MC110 EVO

4. Anlage verzurren / Lashing plant


4.1 Zurrketten / Lashing chains

2 3

(1) Zurrkette mit Ratschenspanner. (1) Lashing chain with ratchet tensioner.
(2) Prüfplakette. (2) Inspection plate.
(3) Kennzeichnungsanhänger. (3) Identification tag.

Deutsch English

• Nur Zurrketten verwenden, die der Norm EN • Only use lashing chains that complies EN
12195-3 –entsprechen. 12195-3.
• Nur unbeschädigte Zurrketten verwenden. • Only use undamaged lashing chains.
• Zurrketten nicht über ihre LC belasten • Do not force lashing chains over their LC
(LC = lashing capacity, zul. Zugkraft). (LC = permissible tensile force).
• Zurrketten nicht knoten. • Do not knot lashing chains.
• Zurrketten nicht zum Heben von Lasten • Do not use lashing chains for lifting loads.
verwenden.
• Do not rest loads on lashing chains.
• Keine Lasten auf Zurrketten absetzen.
• Do not lash lashing chains over sharp edges.
• Zurrketten nicht über scharfe Kanten
• Clearly legible identification tags must be
spannen.
present.
• Deutlich lesbare Kennzeichnungsanhänger
• Rod strainer must be secured against
müssen vorhanden sein.
hollowing.
• Spannschlösser müssen über eine
• Lashing chains with hooked ends must have
Spindelausdrehsicherung verfügen.
a safety latch to prevent accidental
• Zurrketten mit hakenförmigen Endteilen detachment.
müssen über eine Hakensicherung gegen
unbeabsichtigtes Aushängen verfügen.

© Kleemann GmbH 2013 KTR_XXXX_2321701_01_de_en-GB 13


Transportanleitung MC110 EVO
Transportation instructions MC110 EVO

4.2 Zurrpunkte Anlage / Lashing points plant

Die Zurrpunkte am Chassis der Anlage The lashing points on the chassis of the
sind rot gekennzeichnet. plant are highlighted in red.

Es sind 6 Zurrpunkte an der Anlage There are 6 lashing points fitted to the
angebracht. plant.

14 KTR_XXXX_2321701_01_de_en-GB © Kleemann GmbH 2013


Transportanleitung MC110 EVO
Transportation instructions MC110 EVO

4.3 Zurrwinkel / Lashing angles

α = Vertikaler Zurrwinkel 20° - 65°. α = Vertical lashing angle 20° - 65°.

β = Horizontaler Zurrwinkel 10° - 50°. β = Horizontal lashing angle 10° - 50°.

(1) Antirutschmatte. (1) Slip-resistant mat.

Die beste Wirkung wird erzielt, wenn The best effect is achieved when both
beide Winkel in einem Bereich von etwa angles are in a range from about 30° to
30° bis 40° liegen. 40°.

Deutsch English

• Soweit möglich Zurrketten über Kreuz • Apply tie-down running in crosswise


verlegen. Ist dies nicht möglich, Zurrketten direction, as far as possible. If this is not
diagonal verlegen. possible a diagonal tie-down must be
applied.
• Grundsätzlich mindestens 4 Zurrketten beim
Diagonalzurren anlegen. Mehr Zurrketten • In general apply at least 4 lashing chains for
sind möglich. diagonal lashing. More lashing chains are
possible.
• Zurrketten und Anschlagmittel nach der zu
verzurrenden Last auswählen. • Lashing chains and all hoisting gear are to be
selected according to the lashing load.
• Zurrketten und Anschlagmittel müssen
unbeschädigt und mit Prüfplaketten und • Lashing chains and all hoisting gear must be
Kennzeichnungsanhängern ausgestattet free of defects, provided with identification
sein. tags and inspection plates.

© Kleemann GmbH 2013 KTR_XXXX_2321701_01_de_en-GB 15


Transportanleitung MC110 EVO
Transportation instructions MC110 EVO

• Nur rutschfeste Beläge benutzen, die frei • Only use slip-resistant mats which are free of
von Verschmutzungen, Öl und Fett sind. dust, oil and grease.
• Nur Zurrpunkte verwenden, die für das • Only use the lashing points which are
Verzurren der Anlage vorgesehen sind. designed for tie-down.
• Vor dem Verladen Anlage reinigen, so dass • Clean the plant before loading, so that soil
Erde und Steine sich während des and rocks cannot become loose during
Transportes nicht lösen können. transportation.
• Lose Teile der Anlage ebenfalls verzurren. • Lash also attached parts of the plant.

4.3.1 Alternative und zusätzliche Zurrwinkel / Alternative and additional lashing angles

Angaben zu Zurrwinkeln siehe Kapitel Details of lashing angles see chapter 4.3
4.3.

16 KTR_XXXX_2321701_01_de_en-GB © Kleemann GmbH 2013


Transportanleitung MC110 EVO
Transportation instructions MC110 EVO

5. Kollis sichern / Retain packages


5.1 Zurrgurte / Lashing straps

(1) Zurrgurt mit Spannelement. (1) Lashing strap with clamping


element.
(2) Prüfetikett.
(2) Label of approval.

Deutsch English

• Nur Zurrgurte verwenden, die der Norm EN • Only use lashing straps that complies to EN
12195-2 –entsprechen. 12195-2.
• Nur unbeschädigte Zurrgurte verwenden. • Only use undamaged lashing straps.
• Zurrgurte nicht über ihre LC belasten (LC = • Do not force lashing straps over their LC (LC
lashing capacity, zul. Zugkraft). = permissible tensile force).
• Zurrgurte nicht knoten. • Do not knot lashing straps.
• Zurrgurte nicht zum Heben von Lasten • Do not use lashing straps for lifting loads.
verwenden.
• Do not rest loads on lashing straps.
• Keine Lasten auf Zurrgurte absetzen.
• Do not lash lashing straps over sharp edges.
• Zurrgurte nicht über scharfe Kanten Use edge protectors.
spannen. Kantenschutz verwenden.
• Use slip-resistant mats.
• Antirutschmatten verwenden.
• Lashing straps shall be provided with a
• Zurrgurte müssen mit einem rechteckigen, rectangular, durable resistant label of
dauerhaft beständigen Prüfetikett versehen approval.
sein.
• Two or multi-piece lashing straps, both the
• Bei zwei- oder mehrteiligen Zurrgurten fixed end and the loose end, must be
müssen sowohl das Festende als auch das labeled.
Losende gekennzeichnet sein.
• Clamping elements must be locked after the
• Spannelemente müssen nach dem Spann- clamping process and must not be subjected
vorgang arretiert werden und dürfen nicht to bending.
auf Biegung beansprucht werden.

© Kleemann GmbH 2013 KTR_XXXX_2321701_01_de_en-GB 17


Transportanleitung MC110 EVO
Transportation instructions MC110 EVO

5.2 Verladen und transportieren / Loading and


transporting

α = Vertikaler Zurrwinkel > 30°. α = Vertical lashing angle > 30°.

(1) Antirutschmatte. (1) Slip-resistant mat.

(2) Kantenschoner. (2) Edge protector.

Die beste Wirkung wird erzielt, wenn The best effect is achieved when the
der Winkel in einem Bereich von etwa angle is in a range from about 83° to
83° bis 90° liegt. 90°.

18 KTR_XXXX_2321701_01_de_en-GB © Kleemann GmbH 2013


Transportanleitung MC110 EVO
Transportation instructions MC110 EVO

Deutsch English

Folgende Punkte beim Verladen und Observe the following items when loading and
Transportieren von Anlagenkomponenten, transporting plant components and machines:
Maschinen und Bauteilen beachten:
• Attach and lift plant components and
• Anlagenkomponenten, Maschinen und machines at the lifting points provided for
Bauteile an den dafür vorgesehenen this purpose.
Anhängepunkten anschlagen und anheben.
• Observe the weight of the components to
• Gewicht der Komponente beachten, um prevent deformation and other damage.
Deformierungen und sonstige
• The lifting and lashing points are only
Beschädigungen zu vermeiden.
designed for the weight of the respective
• Anhebe- und Zurrpunkte sind nur für das component. Never lift additional weights
Gewicht der jeweiligen Komponente together with the components.
ausgelegt. Keine zusätzlichen Gewichte mit
• Make sure the surface of the carrier surface
der Komponente anheben.
is swept clean and free of oil.
• Sicherstellen, dass der Untergrund der
• Only use slip-resistant mats which are free
Transportfläche besenrein und ölfrei ist.
of dust, oil and grease.
• Nur rutschfeste Beläge benutzen, die frei von
• Securely load and lash components and
Verschmutzungen, Öl und Fett sind.
machines.
• Anlagenkomponenten, Maschinen und
• Lash loose parts, which are transported on
Bauteile sicher verladen und verzurren.
the plant, safely.
• Lose Bauteile, die auf der Anlage
• When loading multiple components pay
transportiert werden, sicher verzurren.
attention to form fit to the truck bed. Leave
• Beim Verladen mehrerer Bauteile auf no space between the components.
Formschluss auf der Ladefläche achten. Kein
• If necessary, use edge protectors to protect
Platz zwischen den Kollis lassen.
the components and lashing straps.
• Bei Bedarf Kantenschoner zum Schutz der
• Pretension lashing straps as much as
Bauteile und Zurrgurte verwenden.
possible when lashing down.
• Zurrgurte beim Niederzurren möglichst stark
• Do not lash below lashing angle.
vorspannen.
• Zurrwinkel nicht unterschreiten.

© Kleemann GmbH 2013 KTR_XXXX_2321701_01_de_en-GB 19


Transportanleitung MC110 EVO
Transportation instructions MC110 EVO

6. Kranverladung / Loading by crane

(1) Anhebepunkte. (1) Lifting points.

Die Anhebepunkte am Chassis der The lifting points on the chassis of the
Anlage sind rot gekennzeichnet. plant are highlighted in red.

Es sind 4 Anhebepunkte an der Anlage There are four lifting points fitted to the
angebracht. plant.

Deutsch English

Folgende Punkte beim Anheben der Anlage mit Observe the following items when lifting the
Kran beachten: plant with a crane:
• Vor dem Krantransport bzw. vor der • Prior to crane transport or ship loading of the
Schiffsverladung der Anlage Rücksprache plant, consult Kleemann GmbH.
mit der Kleemann GmbH halten.
• Only the marked lifting points of the plant are
• Nur die markierten Anhebepunkte der designed for lifting with a crane.
Anlage sind für das Anheben mit einem Kran
• Pull plant at the lifting points vertically
ausgelegt.
upward. Use several crane hooks, if
• Anlage an den Anhebepunkten senkrecht necessary use spreaders.
nach oben ziehen. Mehrere Kranhaken und
• Ensure that hoisting gear, such as chains,
gegebenenfalls Lasttraversen verwenden.
ropes, etc., does not cause damage to
• Darauf achten, dass Hebezeuge wie Ketten, components. Use spacers.
Seile usw. nicht zu Beschädigungen an
• Observe the transport weight and
Bauteilen führen. Abstandshalter verwenden.
dimensions of the plant.
• Transportgewicht und Abmessungen der
Anlage beachten.

20 KTR_XXXX_2321701_01_de_en-GB © Kleemann GmbH 2013