Sie sind auf Seite 1von 2

Wasserkristall / Masaru Emoto

Quellwasser-Quanten-Fraktal-bild

Wasser: Natürlich reich an Mineralstoffen, lebendig und lebensnotwendig

Die Wahrheit über die Wirkung


von ionisiertem Wasser im menschlichen Körper

Ionisiertes Wasser weist verschiedene physika- Ionisiertes Wasser ist eine ungepufferte Lösung
lische Eigenschaften, wie Redoxpotential und und demzufolge besitzt es auch nicht die Fähig-
einen basischen pH-Wert auf. Diese sind aber keit, Säuren neutralisieren zu können.
nur im geschlossenen System vorhanden und
messbar, nicht jedoch im menschlichen Körper. Angesichts dieser biochemischen, physiologi-
In unserem Organisumus reagiert es beispiels- schen Gründe, sind weder eine Entsäuerung,
weise aufgrund vieler Eiflußfaktoren anders. noch eine Säure-Basen-Regulation im mensch-
Ionisiertes Wasser ist ein technichsch herge- lichen Körper möglich.
stelltes Industriewasser und im Gegensatz zu
Quellwasser kein hochwertiges Wasser.
Der vermeintlich höherer Sauerstoffgehalt
Untersuchungen haben gezeigt, dass damit kei- Die durch die entzweigerissene Molekularstruk-
ne anhaltende, effektiv antioxidative Wirkung für tur im geschlossenen System vorherrschende
therapeutische Zwecke erreichbar ist. erhöhte Sauerstoffkonzentration kommt eben-
Der Grund ist eine entzweigerissene Molekular- falls für die Körperzellen nicht zum Tragen.
struktur mit einem unechten freien Elektron. Der Sauerstoff-Anteil ist aufgrund der Instabilität
sehr rasch flüchtig und bereits mit dem Kontakt
zur Umgebungsluft oder mit Körperflüssigkeiten
biochemisch nicht mehr verfügbar. Im geschlos-
senen System der Wasserionisierungsanlagen
wird dies mittels Spezialmembranen verhindert.
Herstellung und Verwendung von ionisiertem Wasser

Ionisiertes Wasser wird technisch durch Elektrolyse hergestellt und weist eine unvollständige Mo-
lekularstruktur auf. Wasser wird mit großem Energieaufwand molekular zerrissen und ist danach in
seiner Molekularsruktur sehr instabil. Solche Elektrolyseanlagen werden vorallem für industrieelle
Zwecke betrieben.

Résumé

Gesundes, lebendiges Wasser ist ein wertvolles Es ist kein ideales, hochwertiges
Lebens- und Heilmittel. Es steht uns in der Natur Lebensmittel.
als Quellwasser zur Verfügung. In der Natur gibt
es keine einzige Wasserquelle, die aus instabi- Auf eine regelmäßige Verwendung von ionisier-
len, entzweigerissenen Molekularstrukturen be- tem Wasser als Lebensmittel in großen Mengen,
steht und basisch ist. Quellwasser tritt frei und sollte aus diesen Gründen verzichtet werden.
ohne elektromagnetische Belastung zu Tage. Um bei Bedarf die Trinkwasserqualität zu ver-
bessern, empfiehlt sich die Anwendung eines
Für die Herstellung von ionisiertem Wasser Wasserfilters und einer Wasseraktivierung. Eine
wird Leitungswasser unter Druck durch Filter Filtrierung macht Sinn, wenn durch eine Wasser-
und Elektrolysekammern gepresst. Es verliert analyse festgestellt wird, dass Schadstoffe im
die energetische Struktur und wird mit elektro- Wasser sind. Manche Schadstoffe bzw. deren
magnetischen Feldern belastet. Ionisiertes Was- Information – lassen sich über eine Wasserbele-
ser findet in der Industrie als Nutz- und Industrie- bung abschwächen oder ganz entfernen. Zudem
wasser vielfältigste Anwendung. wirkt eine Wasserenergetisierung positiv auf das
Trinkwasser aus der Leitung und macht es frisch
und lebendig.

Ausgabe: 03.2015
Herausgeber: Wissenschaftliche Gesellschaft für Quantenmedizin und Bewusstseinsforschung • www.quantenmed.at
Fotos, Grafik: © Wissenschaftliche Gesellschaft; Titelseite rechts oben: © Masaru Emoto; © quantenfraktal.at