Sie sind auf Seite 1von 2

test lektion 5

Name:

1 WORTSCHATZ

Was passt? Ergänzen Sie in der richtigen Form.

Entdeckung • staunen • gelenkig • neidisch • vielseitig • Wettbewerb •


wirken • lackieren • Inserent • irritieren

1 Petra lässt sich ihre Fingernägel immer knallrot .

2 Bianca über die Meldung in den Nachrichten. Dass ihr Idol sich scheiden lässt,

kann sie kaum glauben.

3 Die Küchenmaschine kann sehr viel: Sie lässt sich wirklich einsetzen.

4 Eigentlich möchte Maria am Musik- teilnehmen. Da sie aber nicht fit genug ist,

lässt sie es lieber sein.

5 Der gibt eine Anzeige auf, zum Beispiel in einer Zeitung.

5
6 Klaus ist so gut trainiert, dass er unglaublich ist.

7 Das Model Janina ist die des Jahres. Sie hat ihren eigenen Geschmack und lässt sich

nicht . Und sie immer unglaublich entspannt.

8 Ich glaube, Peter ist auf unsere Katze. Er lässt sie nicht mehr in unserem Bett schlafen.

© Hueber Verlag 2014, Sicher B2.1, Lehrerhandbuch, Autorin: Susanne Wagner, Zeichnung: Jörg Saupe
/5

2 GRAMMATIK

a Welcher Satz passt? Ordnen Sie den Bedeutungen des Verbs lassen
die passenden Sätze aus 1 zu.

1 anderen etwas nicht erlauben:

2 etwas nicht selbst machen:

3 etwas ist möglich:

4 etwas nicht machen, nichts verändern:

/4

b Futur II: Schreiben Sie Sätze.

1 Lisa ist so schlank geworden! Der Sport – Lisa – beim Abnehmen – helfen.

2 Alex darf auf das Konzert? Er muss doch so viel lernen! Sein Vater – ein Auge zudrücken.

128
test lektion 5
3 Anita hat auf einmal so viel Zeit. Mit dem Arbeiten – aufhören.

4 Sven, Anna und Laurie kommen laut lachend nach Hause. Die Freunde – im Kino – viel Spaß – haben.

5 Warum ist das Bett so unordentlich? Die Katze – schon wieder im Bett – sein!

/5

c Was passt? Ergänzen Sie in der richtigen Form.

1 Wo hast du eigentlich so wunderbar (tanzen, lernen)?

2 Gestern habe ich dich als Model (laufen, sehen).

3 Als die Choreographin schrie, bin ich sofort (stehen, bleiben).

/3

d Welche Nominalisierungen gibt es nicht? Markieren Sie.

1 das Vorwärtskreisen das Kopfkreisen das Hüftkreisen das Halskreisen


5
2 das Kopfschütteln das Augenschütteln das Schulterschütteln das Handschütteln
© Hueber Verlag 2014, Sicher B2.1, Lehrerhandbuch, Autorin: Susanne Wagner, Zeichnung: Jörg Saupe

3 das Rückwärtsgehen das Rückwärtskreisen das Rückwärtsberühren das Rückwärtsrutschen

/3
3 KOMMUNIKATION

Im Café: Was ist richtig? Markieren Sie.

Ach, Mia, ich habe das Gefühl, dass ich gar nicht fit werde, egal wie oft ich trainiere ...
An deiner Stelle/Arbeit (1), Caro, würde ich mal Nordic Walking ausprobieren/vorführen (2)!
Ich weiß nicht. Was hältst du von tanzen gehen?
Davon kann ich dir nur raten/abraten (3). Das ist eher was für Rentner. Für dich ist das weder effektiv genug,
nicht/noch (4) bekommst du einen durchtrainierten Körper.
Dann laufe ich Marathon. … Nein, das war nur ein Scherz!
Auf keinen/jeden (5) Fall solltest du das jetzt machen! Dafür bist du viel zu untrainiert. Und – Joggen hängt
mir persönlich echt zum Hals/zu den Ohren (6) heraus.
Ja, das glaube ich dir! Mir macht das auch keinen Spaß. Und dass Joggen ungefährlich ist, behauptet nur,
der/wer (7) keine Ahnung/Idee (8) hat. Aber was rätst/beurteilst (9) du mir denn dann?
Wenn du effektiv/wirklich (10) fit werden möchtest, dann such dir einen persönlichen Trainer, der dir alles zeigt
und die richtigen Tipps gibt, und dann hast du auch schnell Erfolg!

/ 10
richtige Note richtige Note
Lösungen Lösungen
Insgesamt / 30
30 – 27 sehr gut 18 – 15 ausreichend
26 – 23 gut 14 – 0 nicht bestanden
22 – 19 befriedigend
129