Sie sind auf Seite 1von 3

LÖSUNGEN TESTS ZU DEN MODULEN

Test Modul 1  (Lektion 1 – 3)


1 a wer; heiße; kommst; aus; Schweiz; b Tag; Ihnen; gut; dir; nicht
2 b Lehrer; c Schauspieler; d Krankenschwester; e Architektin; f Ärztin
3 b zweiundzwanzig; c einunddreißig; d fünfundfünfzig; e sechsundsiebzig; f neunundachtzig;
g zweiundneunzig
4 Bruder; Eltern; Mutter; Geschwister; Großvater; Großmutter
5 b wie, heißt, heiße, Woher, kommst, komme; c Woher, kommen, komme; d Wer, kommt
6 a wohne, lebst, lebe, ist, haben, ist, bist; habe, sind, leben; b machen, arbeite, sind, bin, habe
7 meine, mein, meine, mein, meine, dein, mein, deine, meine, Meine
8 b Sehr gut, danke. c Ich bin Sekretärin. d Ich habe einen Job bei X-Media. e Sie sind 3 und 5. f Nein, aber
wir leben zusammen.
9 b Nein, sie spricht nicht Ungarisch. c Doch, ich wohne in Basel. d Nein, ich habe keine Kinder. e Ja, sie
macht eine Ausbildung als Friseurin. f Doch, sie ist meine Schwester.
10 Vorname: Daniel; Herkunft: Spanien; Wohnort: Hamburg; Beruf/Ausbildung: Student; Alter: 22;
Familienstand: Single; Sprachen: Spanisch, Englisch und Deutsch
11 (freie Lösung)

Test Modul 2  (Lektion 4 – 6)


1 c dreihundertachtundsiebzig; d 496; e fünfhundertfünfundfünfzig; f 1622;
g zweitausendneunhundertneunundneunzig; h 12704
2 b Lampe, teuer; c Schrank, groß; d Bett, hässlich; e Teppich, kurz
3 b Die Flasche; c Der Stuhl; d Das Buch; e Der Schlüssel
4 der Drucker; das Formular; der Kalender; die Maus; die Rechnung; der Laptop; das Notizbuch; der Termin;
der Bildschirm
5 b Das, es; c Der, er; Die, sie
6 c die Schränke; d das Bild; e die Schlüssel; f die Flasche; g die Ketten; h die Tasche; i die Brillen; j der Tisch;
k die Uhren
7 b nicht; c nicht; d keine; e kein; f kein; g keinen
8 b einen; keinen; Computer; c einen, keinen; Bleistifte; d einen, keine; e eine, keine, Bilder; f ein, kein, Handys;
g eine, Betten
9 2 Ja, bitte. Wie viel kostet denn der Schrank? 3 Der Schrank kostet 1350 Euro. 4 Oh, das ist aber teuer! 5 Finden
Sie? Er kommt aus Italien. 6 J, aber 1350 Euro – das ist zu teuer! Wie viel kostet denn das Sofa? 7 Es kostet
299 Euro. Ein Sonderangebot. 8 Nur 299 Euro? Das ist aber günstig! Und es ist auch sehr schön und praktisch.
10 Entschuldigung, wie heißt … / Das ist … / Wie bitte? Noch einmal … / Wie schreibt man …? Danke
11 Guten Tag … / Hier ist … / Hallo … / Vielen Dank. Auf Wiederhören.
12 b richtig; c falsch; d richtig; e falsch; f falsch; g falsch; h richtig, i richtig
13 Firma: BAUWERK AG; Vorname: Martin; Nachname: Wallner; Beruf: Ingenieur; Straße, Hausnummer:
Wassergasse 23; Postleitzahl: 1030; Ort: Wien; Telefonnummer: 0222/342785

Menschen A1.1 – Lehrerhandbuch, ISBN 978-3-19-471901-9, © Hueber Verlag 197


Test Modul 3  (Lektion 7 – 9)
1 a Gitarre, hört, singt; b schwimmt, Tennis, Fußball, Rad, wandert; c besucht, Kochen, backen, liest, surft
2 fast nie; manchmal; oft; immer
3 b das Restaurant; c das Konzert; d das Schwimmbad; e das Kino; f die Disco; g das Café
4 b halb neun; c Viertel vor drei; d Viertel nach fünf; e fünf nach halb zwei
5 2 Dienstag; 3 Mittwoch; 4 Donnerstag; 5 Freitag; 6 Samstag; 7 Sonntag
6 B der Vormittag; C der Mittag; D der Nachmittag; E der Abend; F die Nacht
7 der Fisch; der Kuchen; die Suppe; die Tomate; der Salat; der Käse; der Schinken; die Milch; die Schokolade;
der Apfel; der Tee
8 b Lisa und Katja können wirklich toll singen. c Kannst du gut Gitarre spielen? d Meine Mutter kann wirklich
super kochen und backen. e Ich kann nicht so gut schwimmen. f könnt ihr gut malen?
9 b um; c --; d am; e am; f um
10 heute kann ich nicht ins Museum kommen. Leider habe ich noch einen Termin. Morgen Nachmittag habe ich
aber Zeit.
11 b Möchtest; c möchten; d mag; e möchte; f Mögt
12 b die Tomatensuppe; c der Tomatensalat; d das Tomatenbrot
13 b Danke, gleichfalls. c Oh ja, bitte. d Nein, danke. e Nein, nicht so gern. f Sehr gut, danke. g Herzlichen Dank!
h Danke sehr! i Das weiß ich noch nicht. j Ja, klar.
14 a Was sind deine Hobbys? Meine … b Was machst – Freizeit? Ich liebe … – Das macht Spaß. c Fährst du gern … –
fahre nicht …; d Wie oft … – Mein Lieblingsfilm …
15 b Markus; c Jana; d Antonia; e Finn; f Antonia; g Jana; h Finn; i Markus

Test Modul 4  (Lektion 10 – 12)


1 b abfahren; c einsteigen; d aussteigen; e fahren; f anrufen; g einkaufen; h nehmen; i ankommen;
j mitbringen; k fernsehen
2 b die S-Bahn; c das Taxi; d das Flugzeug; e der Zug; f die U-Bahn; g die Straßenbahn; h der Koffer; i die Tasche;
j das Gleis; k der Bahnsteig
3 b Freunde; c das Paar; d das Geschenk; e Obst; f Arbeit
4 der Frühling: März, April, Mai; der Sommer: Juni, Juli, August; der Herbst: September, Oktober, November;
der Winter: Dezember, Januar, Februar
5 c fängt – an; d Kaufst; e Seht – fern; f Holt – ab
6 a Sie steigen am Hauptbahnhof in die U-Bahn um. Sie steigen an der Haltestelle Schillerplatz aus. b Wann
fährt dein Zug morgen in Blumberg ab? Wann kommst du hier an? Holst du mich am Bahnhof ab? Bringst du
einen Kuchen mit?
7 b Hast – gekauft; c hat – geschlafen; d haben – fotografiert; e Habt – eingeladen; f habe – gearbeitet;
g haben – gegessen
8 hat; sind; haben; sind; haben; haben; haben; sind; haben; sind; bin
9 b Auf Gleis 3. c Nein, nehmen Sie die S-Bahn. d Nein, ich habe leider keine Zeit. e Nein, den Bus. f Nein, nur
eine Tasche. g Am Goetheplatz.

198 Menschen A1.1 – Lehrerhandbuch, ISBN 978-3-19-471901-9, © Hueber Verlag


LÖSUNGEN TESTS ZU DEN MODULEN
10 a Hamburg, 1977, ca. 1 Million; b Zürcher Theaterspektakel, Mitte August / 3 Wochen, 25 000; c Donauinselfest,
Wien, 1984, Juni / 3 Tage
11 Um 7.00 Uhr habe ich (das) Frühstück gemacht. Um 8.00 Uhr habe ich die Kinder in die Schule gebracht. Dann
bin ich mit dem Rad zur Arbeit gefahren. Von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr habe ich gearbeitet. Danach habe ich die
Kinder von der Schule abgeholt und im Supermarkt eingekauft. Um 17.00 Uhr bin ich / sind wir nach Hause
gekommen. Ich habe die Wohnung aufgeräumt. Dann habe ich Abendessen gekocht. Um 19.00 Uhr habe ich mit
den Kindern gegessen. Am Abend habe ich Zeitung gelesen und ferngesehen. Um 22.00 Uhr bin ich ins Bett
gegangen.

Menschen A1.1 – Lehrerhandbuch, ISBN 978-3-19-471901-9, © Hueber Verlag 199