Sie sind auf Seite 1von 3

#Letitsnow #mix1.

0
- Carsten als Lead näher im Mix ähnlich wie bei Katrin, da ist es gut
- 1:12-1:38 Sabrina in die Mitte (Lead) vor allem bei "let's get busy tonight"
- Ab 1:40 Hallraum ändern --> etwas mehr, kuscheliger --> vielleicht in etwa wie "Rockin'
Around The Christmas Tree" von Club For Five
https://open.spotify.com/track/1vfmyQEE6XVSxhTKgGwPOu?si=e2WksgIKQoa20pRqEiOIk
Q
- 2:05 - 2:09 ist Sabrina teilweise gefühlt vor Katrin --> Katrin müsste für mich viel weiter vor
ähnlich wie am Anfang
- 2:36 irgendwie Jonas mehr rausholen. Er geht durch seinen mid-intensiven Gesang und
die intensiven Backings unter. Backings mehr in den Hintergrund, Jonas ganz nah.
2:53 würde ich den Hall mit einem Schlag wegnehmen für die kurze Stelle

#jinglebells #mix1.1
- Intro Mal versuchen einfaden zu lassen, als würde Schlitten angefahren kommen.
- Sabrina finde ich zu scharf gemixt (zu viele Höhen)
- Bass vielleicht etwas mehr nach vor im Mix
- ab 2:49 die oberen Stimmen in den Glocken, längeren fliegenden Hall und in den
Hintergrund --> Jonas als Lead ganz nah, Martin etwas dahinter im Mix etwas mehr nach
vorn.
- Hallraum stell ich mir ähnlich vor wie hier: "Petteri Punakouno" von Club For Five
https://open.spotify.com/track/3d7AlUF6KDjL7D5iyEZM7r?si=m1GtWQk4Qay_xfD28AunyQ

#itsbeginning #mix1.1
- mittlere Höhen sehr präsent
- bis 0:44 Lead mehr vor die Backings
- 0:56 - 1:06 Carsten als Lead mehr nach vorn
- 1:20 Martin mehr nach vorn. Die Backing-Bells mit nem etwas größeren Hallraum etwas
mehr in den Hintergrund
- 1:33 - 1:37 Sabrina im Lead wechselt dann auf Carsten --> Carsten dann etwas mehr nach
vorn
- 1:45 - 1:54 Martin mehr präsent nach vorn als Lead
- Carsten in Lead klingt etwas höhenlastig, fehlende Tiefen
- Hallraum wie bei "Reippahasti käypi askeleet - Äidin porsaat Remix" von Club For Five
https://open.spotify.com/track/3jI1UEUS5SJX4pkIs7ZVyf?si=ZQ6wXtn5R52CW1xgNfmKdQ

#oholynight #mix1.0
- Atmer am Anfang zu einem morhpen. Im Moment kommt er aus mehreren Richtung
- Leadstimme auch mehr nach vorn. Soll einem so richtig ins Ohr krabbeln. Im Moment steht
sie 1m vor einem
- Schmatzer im Intro reduzieren
- 1:19 "Breaks" wenn es geht noch mehr "s" rausholen. Ist ein bisschen zu wenig
- 3:51 sind noch zwei "t" Absprecher bei "Night"
- Ab 3:52 Sabrina kuscheliger in den Vordergrund bis 3:55 langsam Rausfaden sodass man
merkt, ihr Ton wird zum Optionston
- Hallraum ähnlich wie bei Jul, Jul, Strålande Jul" von Accent
https://open.spotify.com/track/2RbBwbh9eAjvm9QsQJ6ylj?si=VRrdw6t9QWOy4khMlxrPYA
Oder
"Jouluna" von Club For Five
https://open.spotify.com/track/7tLf1fst2dJmOxbbfloID1?si=EQuN35SDTueybGUvoD2b7g

#christmassong #mix1.0
-Hallraum wie bei "Joulukikkoon (Joulu lapsuuden)" von Club For Five
(​https://open.spotify.com/track/5jpQIvdexfvtXtdRFjkFgY?si=YjBCLv4LRKOkJ3HXm2RC_Q​)
- ab 1:01 Bass nicht mehr in den Gleichen Hallraum wie restliche Nebenstimmen --> mehr
direkt hinter Katrin wie am Anfang des Songs
- 1:37 wäre schön das "Glow" von Martin also "Glow" zu hören. Vielleicht etwas vor mixen
- 1:47 Martin Lead mehr nach vorn (kuscheliger direkt am Ohr) Compression etwas weg,
man merkt die bei den Höhen Tönen
- 2:30 Martin etwas mehr nach vorn in die Nähe von Katrin bis andere einsetzen
-3:14 - 3:17Carsten als Lead etwas mehr raus
- 3:18 - 3:20 Martin etwas mehr raus als Lead

#haveyourself #mix1.0
- Carsten zu scharf (Hohe Mitten) gemixt, geht das weicher? Ist mir zu hart
- auch mehr Carsten als Lead vor den Backingstimmen
- Bass könnte meiner Meinung nach etwas mehr nach vorn (könnten aber auch Kopfhörer
sein)
- 0:15 Sabrina mit dem Nachgesang zu laut, mehr in den Hintergrund
- 1:53 Schmatzer wegmachen
- Ende zu früh abgeschnitten
- Hall stell ich mir vor wie hier:
Jul, Jul, Strålande Jul" von Accent
https://open.spotify.com/track/2RbBwbh9eAjvm9QsQJ6ylj?si=VRrdw6t9QWOy4khMlxrPYA
Oder
"Jouluna" von Club For Five
https://open.spotify.com/track/7tLf1fst2dJmOxbbfloID1?si=EQuN35SDTueybGUvoD2b7g

#melekalikimaka #mix1.0
-einziger Song bei dem Leadstimmen gut in den Vordergrund gemixt sind (kann auch
Lautstärke durch Pre-Mastering sein)
- 0:52 Sabrina nicht so stark in Front mischen. Sie hat zwar Lead, aber im Sinne der Andrew
Sisters mehr als Satz gedacht
-1:41 Carsten sticht kurz aus dem Mix raus und ist lauter als Leadstimme von Sabrina
- 2:21 Nebenstimmen mehr in den Hintergrund. Nicht auf Höhe von Katrin und Carsten
- Hallraum gefällt mir, könnte man vielleicht noch tweaken in Richtung eines Sounds ähnlich
"Kello löi jo viisi (Joulukirkkoon)" von Club For Five
https://open.spotify.com/track/4Lj0efbQtpgldPJILJZIJA?si=2ZLPoubYSsKvpMOAe3px_Q
- 2:35 auch wieder Andrew Sisters. Alle gleich laut - kein Lead

#frostythesnwoman #mix1.0
- Jonas in der Lead mehr nach vorne mischen. Er ist zwar zentral, aber könnte noch etwas
vor
- im Andrew Sisters Teil, kurz alle auf Mono und nicht ins Panorama. Dann wirkt der Satz
dichter.
- Carsten beim Solo auch mehr vor die anderen
- 1:51 Halleffekt find ich gut als Überleitung in den neuen Teil
- Hall find ich gut für den Song
- vielleicht noch ein wenig Delay für den Glue im Mix
- Hallraum stell ich mir kurz vor, vielleicht so ähnlich wie
"Petteri Punakuono" von Club For Five
https://open.spotify.com/track/3d7AlUF6KDjL7D5iyEZM7r?si=ceCbBcNoSJSB5rvmV5MNsQ