Sie sind auf Seite 1von 8

Samsung DeX für PC – Software-Lizenzvereinbarung für PC-Anwendung

Lesen Sie sich diese Software-Lizenzvereinbarung für Samsungs PC-Client DeX für PC (diese
„Vereinbarung“) sorgfältig durch, bevor Sie die PC-Anwendungssoftware Samsung DeX für PC
(„Software“) verwenden, denn sie enthält wichtige Informationen.

Diese Vereinbarung leitet und regelt Ihre Nutzung der Software, die von Samsung Electronics Co.,
Ltd. („Samsung“) bereitgestellt wird.

Mit der Software können Sie die Samsung DeX-Funktion Ihres Mobilgeräts über eine USB-
Verbindung auf Ihrem Personalcomputer nutzen.

Indem Sie die Software einsetzen, stimmen Sie zu, die Bedingungen dieser Vereinbarung einzuhalten.
Andernfalls dürfen Sie die Software nicht nutzen. Wenn Sie auf „Akzeptieren“ klicken und die
Software installieren, gilt es als ausgemacht, dass Sie dieser Vereinbarung zustimmen. Falls Sie nicht
zustimmen, klicken Sie auf die Taste „Abbrechen“.

Ihre Nutzung der Samsung DeX-Funktion kann anderen Geschäftsbedingungen unterliegen, die auf
Ihrem Mobilgerät bereitgestellt werden, und diese Vereinbarung darf nicht dahingehend ausgelegt
werden, dass sie solche anderen Geschäftsbedingungen erweitert oder ersetzt.

Sie dürfen die Software nicht nutzen, falls Sie (a) eine Person sind, die nicht das erforderliche Alter
erreicht hat, um einen verpflichtenden Vertrag mit Samsung abzuschließen, oder (b) eine Person
sind, die gemäß den Gesetzen eines beliebigen Landes nicht zum Erhalt der Software berechtigt ist,
einschließlich des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben oder von dem aus Sie die Software
nutzen. Ihre Nutzung der Software beinhaltet die Fähigkeit, Verträge abzuschließen und/oder
elektronische Transaktionen abzuschließen. SIE BESTÄTIGEN, DASS IHRE ELEKTRONISCHE
ZUSTIMMUNG IHR EINVERSTÄNDNIS DARIN UND IHRE ABSICHT AUSDRÜCKT, AN DIESE
VEREINBARUNG GEBUNDEN ZU SEIN UND ALLE VON IHNEN ABGESCHLOSSENEN TRANSAKTIONEN
ANZUERKENNEN.

1. Allgemeines

Vorbehaltlich der Geschäftsbedingungen dieser Vereinbarung gewährt Samsung Ihnen eine Lizenz
für die Nutzung der Software. Das bedeutet, dass Samsung die Software nicht verkauft. Zusätzlich
sind alle Rechte, die im Rahmen dieser Vereinbarung nicht ausdrücklich als Ihre Rechte identifiziert
werden, Eigentum von Samsung oder von dritten Lizenzgebern (der „Samsung-Lizenzgeber“). Die in
dieser Vereinbarung angebotenen Rechte sind auf die geistigen Eigentumsrechte an der Software
beschränkt, und andere Patentrechte oder geistige Eigentumsrechte sind nicht inbegriffen. Sie
bestätigen und stimmen zu, dass das Eigentumsrecht an der Software Eigentum von Samsung oder
den Samsung-Lizenzgebern ist. Diese Vereinbarung regelt alle von Samsung bereitgestellten
Upgrades für die Software, welche die ursprüngliche Software ersetzen und/oder ergänzen, es sei
denn, ein solches Upgrade wird von einer separaten Vereinbarung begleitet, in welchem Falle die
Bestimmungen einer solchen separaten Vereinbarung Anwendung finden.

2. Lizenz

Vorbehaltlich der Geschäftsbedingungen dieser Vereinbarung wird Ihnen eine eingeschränkte,


persönliche, nichtexklusive, nichtübertragbare, widerrufliche Lizenz ohne das Recht zur
Unterlizenzierung für die Nutzung der Software gewährt. Sie stimmen hiermit zu, die Software
ausschließlich auf Computern und/oder Mobilgeräten zu nutzen, die Sie besitzen, gemietet haben
oder auf sonstige Weise betreiben, abgesehen von den in Artikel 3 (Einschränkung der Lizenz) dieser
Vereinbarung genannten. Samsung ist nicht verantwortlich für Schäden, die dadurch verursacht
werden, dass Sie (i) Software über ein Netzwerk verfügbar machen, wo sie von mehreren Benutzern
genutzt werden kann, oder (ii) die Software anderweitig auf unbefugte Art und Weise nutzen,
abgesehen von den Einsatzarten, die ausdrücklich in dieser Vereinbarung lizenziert oder gestattet
sind.

3. Einschränkung der Lizenz

Die in dieser Vereinbarung gewährten Rechte unterliegen den folgenden Einschränkungen: (i) Sie
dürfen nicht einen Teil der Software oder die gesamte Software eigenmächtig kopieren, modifizieren,
übersetzen, portieren, anpassen, lokalisieren, disassemblieren, dekompilieren, rückentwickeln oder
anderweitig versuchen, ihren Quellcode herzustellen (abgesehen in dem von geltendem Recht
ausdrücklich erlaubten Ausmaß); (ii) Sie dürfen keine abgeleiteten Werke der Software erstellen;
(iii) Sie dürfen keine Hinweise auf oder Kennzeichnungen für Patente, Marken, Urheberrechte,
Geschäftsgeheimnisse oder andere Schutzrechte aus der Software entfernen; (iv) Sie dürfen die
Software nicht übertragen, verleasen, abtreten, unterlizenzieren, verpfänden, vermieten, weitergeben
oder vertreiben oder sie für Zeitteilungsdienste, Dienstleistungsunternehmen oder Online-Nutzung
verfügbar machen; (v) Sie dürfen die Software nicht für Nuklearenergiegeräte, Luftverkehrskontrolle,
den Betrieb von Kommunikationssystemen, die Kontrolle des öffentlichen Verkehrs, lebenserhaltende
Geräte oder andere Geräte, welche zu Todesfällen, Verletzungen oder schwerwiegenden Körper-
oder Umweltschädigungen führen können, einsetzen; und (vi) Sie dürfen die Software nicht für
unrechtmäßige Anwendungszwecke einsetzen, einschließlich u. a. des illegalen Zugriffs auf ein
Netzwerk oder einer Systemüberlastung oder auf einem Mobilgerät eines anderen Benutzers. Jeder
Versuch solcher Handlungen wird als Verletzung der Rechte von Samsung und/oder der Samsung-
Lizenzgeber angesehen.

4. Zustimmung zur Nutzung von Daten

Sie stimmen zu, dass Samsung oder die von Samsung beauftragten Parteien im höchstmöglichen
nach dem geltenden Recht gestatteten Ausmaß regelmäßig Daten von Ihrem Gerät erfassen und
nutzen dürfen. Diese Daten umfassen Technologien, Fehlerinformationen bezüglich digitaler Geräte
und Software sowie kundenverwaltungsbezogene Informationen (und zwar Informationen zum
Nutzerverhalten, z. B. die Häufigkeit der Nutzung bestimmter Funktionen, die Häufigkeit der
Installationen/Deinstallationen und die Arten der Dateiformate, die hinzugefügt wurden usw.) und
technische Informationen über Ihren Computer, Ihre Systeme, Anwendungsprogramme und
Peripheriegeräte. Diese Daten werden genutzt, um Software-Updates, Supportdienste für Produkte
und andere notwendige Dienste anzubieten und um zu bestätigen, dass Sie die Software in Einklang
mit dieser Vereinbarung nutzen. Samsung kann solche Informationen nutzen, um ein Upgrade für
das Produkt durchzuführen oder um Ihnen Dienste und technischen Support anzubieten, so lange
Sie über die erfassten Informationen nicht identifiziert und erkannt werden können.

5. Ihre Verantwortlichkeiten

Sie sind verantwortlich für alle Aktivitäten, die innerhalb Ihres Benutzer-Accounts stattfinden, und für
die Einhaltung aller geltenden örtlichen, nationalen und internationalen Gesetze. Sie sind dafür
verantwortlich, Ihre Anmeldedaten, einschließlich Ihres Passworts und Ihrer ID, jederzeit vertraulich
zu behandeln. Sie dürfen keiner dritten Partei die Nutzung Ihrer Account-Informationen,
einschließlich Ihres Passworts und Ihrer ID, gestatten. Falls Sie Kenntnis davon erlangen, dass
entweder Ihre ID oder Ihr Passwort gestohlen wurde oder von einer dritten Partei genutzt wird, oder
falls Sie anderweitig Kenntnis von einem Verstoß gegen diese Vereinbarung erlangen, müssen Sie
Samsung unverzüglich über das Wesen des Verstoßes benachrichtigen und daraufhin Samsungs
Anweisungen befolgen. In keinem Fall haftet Samsung für Verpflichtungen, Schäden, Verluste,
Kosten, Ausgaben oder Ansprüche beliebiger Art, die aus Ihrem Versagen bei der Abgabe einer
solchen Benachrichtigung gemäß dem Vorstehenden oder aus Ihrem Versagen bei der Befolgung
von Samsungs Anweisungen entstehen. Sie dürfen nicht die Identität von anderen stehlen oder
anderweitig die Informationen von anderen erfassen. Sie sind verantwortlich für die Qualität,
Korrektheit und Integrität aller Daten und anderen Informationen, die Sie im Verlauf der Nutzung der
Software an Samsung senden. Falls Sie eine Sicherheitslücke entdecken, welche die Vertraulichkeit,
Integrität oder Verfügbarkeit der Software beeinträchtigt, müssen Sie Samsung unverzüglich
kontaktieren und die für eine Rekonstruktion der Sicherheitslücke relevanten Details zur Verfügung
stellen.

6. Benutzerinhalte

Sie alleine sind verantwortlich dafür, sicherzustellen, dass Sie über die erforderlichen Rechte für
sämtliche Informationen, Materialien, Dokumente, Mediendateien oder anderen Inhalte
(„Benutzerinhalte“) verfügen, die Sie möglicherweise mithilfe der Software hochladen, übermitteln,
erstellen, veröffentlichen, darstellen oder anderweitig bereitstellen. Sie müssen bei der Nutzung
solcher Benutzerinhalte alle geltenden Gesetze und Vorschriften, einschließlich aller
Urheberrechtsgesetze, einhalten.

 
7. Kündigung

Diese Vereinbarung gilt bis zu ihrer Kündigung. Falls Sie diese Vereinbarung nicht einhalten, werden
Ihre Rechte im Rahmen dieser Vereinbarung automatisch und ohne vorherigen Hinweis durch
Samsung ungültig. Sie können diese Vereinbarung jederzeit kündigen, indem Sie Ihren Account
schließen. In Folge einer Kündigung müssen Sie die Nutzung der Software einstellen und alle Kopien
der Software vernichten.

Samsung behält sich das Recht vor, den Zugang zu allen oder zu einem Teil der Funktionen der
Software jederzeit ohne Hinweis oder Haftung zu ändern, zu unterbrechen, zu entfernen, zu
beschränken oder zu deaktivieren. Samsung haftet in keiner Weise für die Entfernung oder
Deaktivierung der Funktionen der Software oder eines Teils davon.

8. Gewährleistungsausschluss

In dem Ausmaß, in dem es gemäß dem geltenden Recht nicht untersagt ist, stellt Samsung keine
Gewährleistung hinsichtlich der Korrektheit, Vertrauenswürdigkeit oder Stabilität der Software bereit.
Darüber hinaus ist Samsung nicht verantwortlich für mögliche Verluste, die aus der Nutzung der
Software oder ihrer Fehlfunktion oder aus einem damit verbundenen Sicherheitsverstoß
hervorgehen. Allerdings gilt dieser Ausschluss nicht, wenn solche Verluste aufgrund von
vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Handlungen oder Unterlassung von Seiten Samsungs entstehen.

Sie erklären und stimmen ausdrücklich zu, dass Sie die oben genannte Software in eigener
Verantwortung nutzen und dass Sie allein für die Zufriedenheit, Leistung, Korrektheit oder
erforderliche Arbeit und deren resultierende Qualität verantwortlich sind.

Im maximalen durch das geltende Recht gestatteten Ausmaß wird die Software „WIE VORLIEGEND“
ohne sonstige Arten von Garantien oder Gewährleistungen zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus
lehnen Samsung und der Samsung-Lizenzgeber hiermit alle Gewährleistungen und Bedingungen
hinsichtlich der Software, ob ausdrücklich, stillschweigend oder gesetzlich, einschließlich u. a. der
impliziten Garantien und/oder Bedingungen der Marktgängigkeit, zufriedenstellenden Qualität,
Eignung für einen bestimmten Zweck, Korrektheit oder Nichtverletzung der Rechte von Dritten, ab.

Funktionen in der Software erfüllen möglicherweise nicht alle Ihre Anforderungen. Während des
Betriebs der Software können Fehler auftreten, die Samsung möglicherweise in Einklang mit seinem
Programmänderungsplan im Rahmen eines Upgrades behebt. Allerdings bedeutet das nicht, dass
alle Softwarefehler behoben werden. Selbst wenn Samsung oder der Samsung-Lizenzgeber
mündliche oder schriftliche Informationen oder Ratschläge bereitstellt, darf dies nicht als
Bereitstellung oder Angebot der Bereitstellung einer ausdrücklichen oder stillschweigenden
Gewährleistung für die Software interpretiert werden.

9. Haftungsbeschränkung
Im maximalen, nicht von geltendem Recht untersagten Ausmaß haftet Samsung in keinem Fall für
persönliche Verletzungen oder beliebige indirekte, besondere, mittelbare oder Folgeschäden oder
Verluste beliebiger Art, einschließlich u. a. Verlust von Gewinnen, Verlust von Daten,
Geschäftsunterbrechungen oder andere kommerzielle Schäden, unabhängig davon, ob diese durch
die Nutzung der Software oder durch beliebige Fehler während dieser Nutzung erlitten werden, und
unabhängig von der Grundursache, die zu solchen Problemen geführt hat. Dies gilt unabhängig von
rechtlichen Haftungsprinzipien (Verträge, Delikte oder andere) und selbst dann, wenn SAMSUNG im
Voraus über die Möglichkeit solcher Schäden informiert wurde. EINIGE RECHTSGEBIETE GESTATTEN
KEINE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG FÜR PERSÖNLICHE VERLETZUNGEN ODER MITTELBARE ODER
FOLGESCHÄDEN, ALSO GILT DIESE EINSCHRÄNKUNG MÖGLICHERWEISE NICHT FÜR SIE.

10. Anwendbares Recht und salvatorische Klausel

Diese Vereinbarung wird gemäß den Gesetzen der Republik Korea interpretiert und ausgelegt, unter
Ausschluss der kollisionsrechtlichen Bestimmungen. Die Anwendung des Übereinkommens der
Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf wird hiermit ausdrücklich
ausgeschlossen. Falls sich irgendeine Bestimmung ganz oder teilweise als nicht durchsetzbar
erweisen sollte, bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Vereinbarung weiterhin und
vollumfänglich wirksam.

11. Gesamte Vereinbarung und maßgebliche Sprache

Diese Vereinbarung stellt die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien dar, denen Samsung die
Lizenz gewährt, und ersetzt alle früher oder gleichzeitig abgeschlossenen Vereinbarungen.
Vorbehaltlich des Artikels 17 erlangt keine Erweiterung oder Abänderung dieser Vereinbarung
bindende Gültigkeit, sofern sie nicht schriftlich vorgenommen und von Samsung unterzeichnet
wurde. Jede Übersetzung dieser Vereinbarung wird aufgrund örtlicher Anforderungen
vorgenommen, und im Falle eines Widerspruchs zwischen der englischsprachigen und einer nicht-
englischsprachigen Version ist die englischsprachige Version dieser Vereinbarung ausschlaggebend.

12. Abtretung

Weder diese Vereinbarung noch im Rahmen dieser Vereinbarung gewährte Rechte dürfen, ob
teilweise oder im Ganzen, durch Sie verkauft, vermietet, abgetreten oder anderweitig übertragen
werden, ob freiwillig oder kraft Gesetzes. Jede solchermaßen versuchte Abtretung ist ohne die
vorherige schriftliche Einwilligung von Samsung ungültig und unwirksam. Das Vorstehende untersagt
Samsung nicht die Abtretung dieser Vereinbarung in Zusammenhang mit einer Fusion, Zession,
einem Verkauf von Besitztümern oder einer ähnlichen Kontrolländerungstransaktion oder die
Abtretung seiner Rechte oder die Delegierung seiner Pflichten im Rahmen dieser Vereinbarung an
sein verbundenes Unternehmen.
 

13. Software-Update

Wenn ein Update für die Software existiert, kann Samsung Endbenutzern die aktualisierte Version
anbieten. Durch das Update können Funktionen hinzugefügt oder Funktionen, die in der vorherigen
Version vorhanden waren, entfernt werden, wobei Samsung oder der Samsung-Lizenzgeber nicht
verantwortlich für durch eine solche Entfernung verursachte Schäden sind, sofern diese Ihrer
Fahrlässigkeit anzurechnen sind. Falls Updates für Fehlerbehebungen, Funktionsverbesserungen oder
die Veränderung des Programmcodes erforderlich sind, wird davon ausgegangen, dass Sie
zugestimmt haben, dass Updates automatisch angefordert, heruntergeladen und installiert werden,
ohne dass Endbenutzer hierüber informiert werden.

14. Urheberrecht

Samsung oder der Samsung-Lizenzgeber ist Inhaber sämtlicher Urheber- und Eigentumsrechte an
der Software. Alle Eigentumsrechte und geistigen Eigentumsrechte für Inhalte, die Ihnen über die
Nutzung dieser Software dargestellt werden, sind Eigentum ihrer Inhaber und sind daher durch
relevante Urheberrechtsgesetze oder internationale Abkommen geschützt. Diese Vereinbarung
gewährt keine Lizenz für solche Inhalte. Samsung ist Eigentümer aller Rechte, die nicht ausdrücklich
an Sie lizenziert sind.

15. Anerkennung und Bedingungen für die Rechte Dritter

Die Software kann andere Software von dritten Parteien enthalten oder mit dieser ausgeliefert
werden, die von einer Open-Source-Software-Lizenz geschützt ist („Open-Source-Software“), oder sie
kann andere Software von dritten Parteien enthalten oder mit dieser ausgeliefert werden („Software
von Drittanbietern“), die von einer anderen Lizenz geschützt ist. Falls Open-Source-Software
enthalten ist, gelten die Geschäftsbedingungen dieser Vereinbarung nicht für die Open-Source-
Software. Falls Software von Drittanbietern enthalten ist, gelten die Geschäftsbedingungen dieser
Vereinbarung möglicherweise nicht für Software von Drittanbietern. Anerkennungen,
Lizenzbedingungen und zusätzliche Haftungsausschlüsse, die für solches Material gelten, befinden
sich in der unten angegebenen elektronischen „Online“-Dokumentation der Software und
unterliegen deren jeweiligen Bedingungen.

15-1. Windows

Apache License Version 2.0: http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0

Common Public License (lzma): https://www.eclipse.org/legal/cpl-v10.html


LGPL 2.1 (OpenOBEX, FFmpeg, pthread-win32): https://www.gnu.org/licenses/old-licenses/lgpl-
2.1.html

Mozilla Public License 1.1 (cairo): https://www.mozilla.org/en-US/MPL/1.1/

15-2. macOS

Apache License Version 2.0: http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0

LGPL 2.1 (FFmpeg): https://www.gnu.org/licenses/old-licenses/lgpl-2.1.html

16. Höhere Gewalt

Samsung haftet in keiner Weise für ein Versagen bei der Erfüllung dieser Vereinbarung, das
vollständig oder wesentlich durch die Elemente höhere Gewalt, Arbeitsstreitigkeiten, Terrorismus,
Handlungen ziviler oder militärischer Behörden, Feuer, Überflutungen, Epidemien,
Quarantäneeinschränkungen, bewaffnete Feindseligkeiten, Aufstände oder andere unvermeidliche
Ereignisse außerhalb der Kontrolle von Samsung verursacht wird, und die Zeit für die Erfüllung der
Pflichten im Rahmen dieser Vereinbarung durch Samsung wird vorbehaltlich solcher Ereignisse für
die Dauer solcher Ereignisse erweitert.

17. Änderungen an den Geschäftsbedingungen

Samsung behält sich das Recht vor, nach ausschließlich eigenem Ermessen jeden Teil dieser
Vereinbarung jederzeit zu modifizieren, zu aktualisieren, außer Kraft zu setzen, zu entfernen, etwas zu
ihm hinzuzufügen oder ihn anderweitig zu verändern. Wenn Samsung diese Vereinbarung abändert,
wird Samsung das Datum der Angabe „Zuletzt aktualisiert“ am Ende dieser Vereinbarung
überarbeiten. Für Änderungen, die als wesentlich einzustufen sind, wird Samsung in Einklang mit
Abschnitt 18 einen Hinweis bereitstellen. Falls Sie Samsung Informationen zur Verfügung stellen oder
die Software auf beliebige Art und Weise nutzen oder auf sie zugreifen, nachdem diese Vereinbarung
verändert wurde, wird dies als Ihre bedingungslose Einwilligung in und Akzeptanz solcher
Veränderungen angesehen. Die neueste Version dieser Vereinbarung ersetzt alle früheren Versionen.

18. Hinweise

Außer wie hierin anderweitig angegeben, kann Samsung Ihnen Hinweise bereitstellen, indem
Samsung Ihnen eine E-Mail sendet, den Hinweis auf der relevanten Webseite veröffentlicht oder Sie
in der Software darauf hinweist. Falls Ihnen ein Hinweis durch Veröffentlichung auf der Webseite
oder Hinweisgabe in der Software bereitgestellt wird, so wird Samsung, durch die Darstellung einer
solchen Veröffentlichung für nicht weniger als sieben (7) Tage, eine legitime Methode der
Bereitstellung eines Hinweises ausgeführt haben.