Sie sind auf Seite 1von 3

Normani

Zur Navigation springenZur Suche springen

Normani (2019)

Normani's Unterschrift
Normani Kordei Hamilton (* 31. Mai 1996 in Atlanta, Georgia) ist eine US-
amerikanische Sängerin.[1] Sie war Mitglied der Musikgruppe Fifth Harmony.

Inhaltsverzeichnis
1 Leben
2 Diskografie (Auswahl)
2.1 EPs
2.2 Singles
2.3 Als Gastmusikerin
3 Auszeichnungen für Musikverkäufe
4 Weblinks
5 Einzelnachweise
Leben
Normani wuchs in New Orleans, Louisiana mit ihren Eltern Andrea und Derrick
Hamilton auf. Sie hat zwei ältere Halbschwestern Ashlee und Arielle Hamilton.[2]
2005 zog ihre Familie nach Houston, Texas, nachdem ihr Haus vom Hurrikan Katrina
zerstört wurde. In jungen Jahren nahm sie an Turn- und Schönheitswettbewerben teil.
Hamilton war in einem Gospel Chor und nahm mit 13 ihren ersten Song auf. 2012 nahm
sie an der Talentshow The X Factor teil, dort schaffte sie es bis in die zweite
Runde. Die Show holte Hamilton und vier andere Mädchen zurück und sie gründeten
eine Gruppe Fifth Harmony. Diese Gruppe schaffte es in das Finale und sie
erreichten den dritten Platz. Im Oktober 2013 kam Fifth Harmonys EP Better together
raus. Zusammen veröffentlichten sie unter anderem die Lieder Work from Home, Worth
it und Reflection. Normani nahm an der 24. Staffel der Tanzshow Dancing with the
Stars teil und erreichte zusammen mit ihrem Partner den dritten Platz. 2018
veröffentlichte sie mit Khalid das Lied Love lies, welches über eine Million Mal
gekauft wurde.[3] Im selben Jahr kam Waves mit 6lack raus, dieses Lied erreichte
den 17. Platz der US-amerikanischen Billboard R&B und Hip Hop Digital Song Charts.
[4]

Diskografie (Auswahl)
EPs
2018: Normani x Calvin Harris (Erstveröffentlichung: 22. Oktober 2018)
Singles
Jahr Titel
Album Chartplatzierungen[5] Anmerkungen
DE DE AT AT CH CH UK UK US US
2018 Love Lies
Love, Simon (O.S.T.) 36
(15 Wo.) 38
(15 Wo.) 38
(17 Wo.) 12 Platin
(27 Wo.) 9 Fünffachplatin×5
(51 Wo.)
Erstveröffentlichung: 14. Februar 2018
mit Khalid
Checklist
Normani x Calvin Harris — — — 98
(1 Wo.) —
Promoveröffentlichung: 22. Oktober 2018
mit Calvin Harris feat. WizKid
2019 Dancing with a Stranger
Love Goes 37 Gold
(18 Wo.) 38
(14 Wo.) 17
(21 Wo.) 3 Platin
(31 Wo.) 7 Doppelplatin×2
(45 Wo.)
Erstveröffentlichung: 11. Januar 2019
mit Sam Smith
Motivation — — — 27 Silber
(11 Wo.) 33 Platin
(10 Wo.)
Erstveröffentlichung: 16. August 2019
Folgende Lieder erschienen nicht als Single, wurden aber durch das Album zu
Download und Streaming bereitgestellt und konnten somit eine Platzierung erlangen:
2019 Bad to You
Charlie’s Angels: Original Motion Picture Soundtrack — — 86
(1 Wo.) 51
(2 Wo.) —
Charteinstieg: 8. November 2019
mit Ariana Grande & Nicki Minaj
Weitere Singles

2018: Slow Down (mit Calvin Harris) (Promo)


2018: Waves (feat. 6lack)
Als Gastmusikerin
2018: Body Count (Remix) (Jessie Reyez feat. Normani & Kehlani)
2019: Dancing with a Stranger (Sam Smith feat. Normani)
Auszeichnungen für Musikverkäufe
Goldene Schallplatte

Frankreich Frankreich
2019: für die Single Love Lies
Italien Italien
2019: für die Single Dancing with a Stranger
2019: für die Single Love Lies
Neuseeland Neuseeland
2019: für die Single Motivation
Norwegen Norwegen
2018: für die Single Love Lies
Portugal Portugal
2019: für die Single Dancing with a Stranger[6]
Spanien Spanien
2019: für die Single Dancing with a Stranger
Platin-Schallplatte

Australien Australien
2019: für die Single Motivation
Belgien Belgien
2020: für die Single Dancing with a Stranger
Dänemark Dänemark
2018: für die Single Love Lies
2019: für die Single Dancing with a Stranger
Frankreich Frankreich
2020: für die Single Dancing with a Stranger
Neuseeland Neuseeland
2019: für die Single Dancing with a Stranger
2× Platin-Schallplatte

Neuseeland Neuseeland
2018: für die Single Love Lies
Polen Polen
2020: für die Single Dancing with a Stranger
4× Platin-Schallplatte

Kanada Kanada
2019: für die Single Love Lies
2020: für die Single Dancing with a Stranger
Mexiko Mexiko
2020: für die Single Dancing with a Stranger
5× Platin-Schallplatte

Australien Australien
2019: für die Single Love Lies
2020: für die Single Dancing with a Stranger
Anmerkung: Auszeichnungen in Ländern aus den Charttabellen bzw. Chartboxen sind in
ebendiesen zu finden.

Land/Region Silver record icon.svg Silber Gold record icon.svg Gold Platinum
record icon.svg Platin Verkäufe Quellen
Australien (ARIA) Australien (ARIA) — — 11 770.000 aria.com.au
Belgien (BEA) Belgien (BEA) — — 1 40.000 ultratop.be
Dänemark (IFPI) Dänemark (IFPI) — — 2 180.000 ifpi.dk
Deutschland (BVMI) Deutschland (BVMI) — 1 — 200.000
musikindustrie.de
Frankreich (SNEP) Frankreich (SNEP) — 1 1 300.000 infodisc.fr
snepmusique.com
Italien (FIMI) Italien (FIMI) — 2 — 50.000 fimi.it
Kanada (MC) Kanada (MC) — — 6 480.000 musiccanada.com
Mexiko (AMPROFON) Mexiko (AMPROFON) — — 4 240.000 amprofon.com.mx
Neuseeland (RMNZ) Neuseeland (RMNZ) — 1 3 105.000 nztop40.co.nz
Norwegen (IFPI) Norwegen (IFPI) — 1 — 5.000 ifpi.no
Polen (ZPAV) Polen (ZPAV) — — 2 40.000 bestsellery.zpav.pl
Portugal (AFP) Portugal (AFP) — 1 — 5.000 Einzelnachweise
Spanien (Promusicae) Spanien (Promusicae) — 1 — 20.000
elportaldemusica.es
Vereinigte Staaten (RIAA) Vereinigte Staaten (RIAA) — — 8 8.000.000
riaa.com
Vereinigtes Königreich (BPI) Vereinigtes Königreich (BPI) 1 — 2
1.200.000 bpi.co.uk
Insgesamt 1 8 40
Weblinks
Normani in der Internet Movie Database (englisch)
Einzelnachweise
Normani Kordei Hamilton. In: famousbirthdays.com. Abgerufen am 23. Januar 2019
(englisch).
Gelson: Normani Kordei - Bio, Net Worth, Affairs, Fifth Harmony, Model, The X
Factor, Facts, Instagram, Wrestle mania, Awards, Actress, Height, Weight. In:
gossipgist.com. 22. August 2018, abgerufen am 23. Januar 2019 (amerikanisches
Englisch).
Normani’s “Love Lies” has sold over 1.1 million copies. In: pressparty.com. 2.
April 2018, abgerufen am 23. Januar 2019 (englisch).
Normani Kordei Waves Chart History. In: billboard.com. Abgerufen am 23. Januar
2019 (englisch).
Chartquellen: DE AT CH UK1 UK2 UK3 US
Gold für Dancing with a Stranger in Portugal