Sie sind auf Seite 1von 6

Salsa-Unterricht für Anfänger - Wie fängt man an?

Es besteht kein Zweifel, dass Salsa einer der lohnendsten Tänze ist, die man lernen kann.
Es ist ein schöner, warmer und würziger Tanz, der die lateinischen Rhythmen in allen
Bereichen inspirieren wird. Die Schritte sind leicht zu machen. Die Zeit, die Sie
brauchen, um die ersten Schritte zu lernen und Salsa Zürich tanzen zu können, ist also
viel kürzer, als Sie denken.

Dies ist wahrscheinlich der einfachste und schnellste Tanz. Das macht ihn zum perfekten
Tanz für einen idealen Start. In einer Salsa Tanzschule Zürich kann man genügend
Schritte und Tricks lernen, die einem das Gefühl geben, in einen Club gehen und abends
tanzen zu können, ohne sich etwas vorzumachen. Es ist ein wunderschöner Tanz, der Sie
zum Lachen bringt und Ihnen Selbstvertrauen gibt, alles auf einem heißen Latin-Beat.

Es macht so viel Spaß ...


Hier gibt es gute Nachrichten. Sie brauchen keinen Partner, um Salsa zu lernen oder mit
ihm zu tanzen. Der bedeutendste Vorteil dieses Tanzes ist, dass man ihn als Person oder
Tanzpartner kennen lernen kann. Sie sind beides. Sie müssen nicht über sich selbst lernen
oder alleine zum Unterricht gehen - es ist wirklich zu Ihrem Vorteil.

Wenn Sie zum ersten Mal lernen, allein zu tanzen, können Sie ein kompetenter Tänzer
werden, und zwar sehr schnell. Die besten Lehrer bringen jedem bei, mit seinem Partner
zu tanzen, vor langer Zeit, mit einem Partner zu tanzen. Mit einem Partner zu tanzen ist
eine Sache, die Sie im Hinterkopf behalten sollten, wenn Sie Vertrauen in Ihren Tanz
haben. Aber erwarten Sie nicht, dass Sie es direkt tun.

Natürlich ist Salsa in Zürich sehr aufregend, aber es wird nicht lange dauern, wenn Sie
auf eigenen Füßen stehen. Wenn Sie am Ende gut mit einem Partner tanzen wollen, ist es
wichtig, ein breites Spektrum an Vertrauen zu haben. Das Schöne ist, dass jeder Schritt,
den man macht, genau das ist, was man mit einem Partner macht.

Salsa-Unterricht zum Einstieg

Lektion 1: Side Basic, Front-Back Basic und Closed Hold

Wir führen Sie durch einige notwendige Schritte und zeigen Ihnen, wie Sie die
Verbindung mit Ihrem Partner im klassischen geschlossenen Laderaum herstellen
können. Dies ist ein aufregender Start!

Lektion 2: Back Basic, Basic und Open Hold

Nach diesem nächsten Satz notwendiger Schritte werden Sie eine solide Vorstellung
davon haben, wie Sie anfangen können, sich in verschiedene Richtungen zu bewegen und
den Takt mit Salsa-Musik einzuhalten.

Lektion 3: Die Grundlagen zusammenstellen

Hier bringt die Salsa Tanzschule Zürich all Ihre Grundlagen zusammen, damit Sie
herumspielen und sich daran gewöhnen können, zwischen ihnen zu wechseln. Wir zeigen
Ihnen ein einfaches Muster, mit dem Sie üben können, und dann können Sie zu jedem
Ihrer Favoriten wechseln!
Lektion 4: Grundlegende Muster für Rechtsdrehung und fünf Drehungen

Dies ist das erste Mal, dass man in Zürich Salsa lernt, und es ist die Grundlage für das
Erlernen einer doppelten Drehung. In dieser Lektion werden Sie fünf Griffvariationen für
Rechtsdrehungen entdecken, so dass Sie sie üben und in Ihr Muskelgedächtnis einprägen
können.

Lektion 5: Körper Übergreifende Führung

Obwohl dies an sich schon ein Trick ist, werden Sie bald Cross-Body-Lead (CBL)
verwenden, um gemeinsam zu gehen. Dieser lineare "Nachtclub-Stil" ist beim Salsa sehr
ausgeprägt und bildet die Grundlage für viele Bewegungen - verbessern Sie ihn auf jeden
Fall mit der Zeit.

Lektion 6: Platzwechsel mit dem Partner

Verwenden Sie Basic, um mit seinem Partner den Platz zu tauschen. Je wohler Sie sich
dabei fühlen, desto besser. In einer erfahrenen Anfängerserie lernen Sie einen Trick
namens Ochos, und der Baustein dafür ist nichts anderes als ein Ort der Veränderung.

Lektion 7: Vier Grundlagen mit gekreuzten Leinen

In diesem Muster fordert Sie die Salsa Tanzschule Zürich heraus, zwischen den vier
Grundlagen mit den Cross-Body-Leads zu wechseln. Sobald Sie sie erhalten haben,
können Sie die Reihenfolge trotzdem ändern.

Lektion 8: Fünf-Drehungen-Muster mit Cross-Body-Leads

Es ist an der Zeit, einen Cross-Body-Vorsprung in Ihre fünf Spielzüge einzubauen. Das
Hinzufügen der Cross-Body-Leads hilft, die Dinge aufzulösen und Ihren Tanz attraktiver,
dynamischer und komfortabler zu gestalten.

Lektion 9: Positions Wechsel mit Cross-Body-Leads

Wie Sie zu sehen beginnen, sind Cross-Body-Leads eine großartige Möglichkeit, eine
Vielzahl von Bewegungen zu verändern, einschließlich des Ortes, an dem man sich
verändert. Sobald Sie sich mit der Brücke vertraut gemacht haben, um die CBL
gemeinsam zu bewegen, können wir den Schwierigkeitsgrad erhöhen.

Profi-Tipps zur Verbesserung des Salsa-Tanzes

Salsa Zürich ist wie eine Sprache, die sich mit der Zeit verbessert. Die Vorteile, die
Menschen fit und selbstbewusst zu halten, sind endlos. Hier sind einige kurze Tipps für
Ihren Weg zum Tanzen und zu mehr Spaß auf dem Salsa-Floor:

1. Machen Sie Ihre Recherche.

Finden Sie heraus, was Sie sich von Ihrem Salsa-Tanz-Level One Class wünschen. Siehe
für Faring. Tun Sie dies, indem Sie online suchen, Salsa-Clubs oder -Veranstaltungen
besuchen und Musik hören. Salsa in Zürich ist ein perfekter Platz auf dem Platz, denn er
bietet eine Vielzahl von Tänzen und zieht viele Neuankömmlinge an.

2. Nehmen Sie an einem Level-One- oder Foundation-Kurs teil.

Die wichtigste ist die ursprüngliche Basis des Salsa. Hier bauen Sie Ihre Zeit und
Beinarbeit auf. Hören Sie nie auf, die Grundlagen zu lernen.

3. Hören Sie jeden Tag Musik.

Salsa beginnt mit Tanzmusik. Lernen Sie den Rhythmus und verlieben Sie sich in ihn.
Gehen Sie raus und hören Sie sich Live-Salsa-Bands an oder finden Sie Salsa-Musik bei
Amazon, iTunes oder Spotify. Meine Salsa-Liste können Sie hier einsehen! Hören Sie
auch in Ihrem Auto unterwegs oder von der Arbeit aus. Sie werden den Rhythmus durch
die Beinarbeit verstehen.

4. Finden Sie die richtigen Tanzschuhe.

Wenn Sie mit den richtigen Tanzschuhen beginnen, werden Sie schnell Selbstvertrauen
gewinnen. Tanzschuhe sind leicht, flexibel und sicher, so dass sich die Tänzer bald auf
dem Beton der Tanzfläche oder des Waschplatzes bewegen können. Frauen sollten nicht
mehr als 2,5 Absätze tragen. Männer können zwischen Tanzschuhen und klassischen
Schuhen wählen. Sie finden eine Vielzahl von Optionen bei Amazon.com.
5. Übung.

Ohne Übung kann man nicht lernen. Sie müssen mit einem erfahrenen Partner üben oder
ausgehen und viele Leute treffen, die Ihren Stil und Ihre Salsa-Ziele erfüllen. Versuchen
Sie nicht, es zu übertreiben oder schnell fortgeschrittene Schritte zu machen. Es geht um
die Relevanz der Grundlagen, die die richtige Grundlage für den Tanz bilden. Und
Tanzen macht so viel Spaß, wenn man nicht schwitzt.

6. Seien Sie sozial

Salsa ist ein Gesellschaftstanz. Hier sind Ihre Chancen, alles zusammenzustellen.
Besuchen Sie so viele Salsas auf dem Platz wie möglich.

7. Lächeln Sie!

Ein Lächeln auf der Tanzfläche geht zu weit. Das ist es, was die Menschen suchen:
jemanden, der Freude hat und glücklich ist. Es zeigt auch Vertrauen. Und (vergessen Sie
nicht die Minze oder Klemmstücke).

8. Tanzen Sie mit jemandem, der Ihnen gefällt.

Was bedeutet das? Wenn Sie ein Anfänger sind, tanzen Sie nicht mit jemandem, der sich
oft dreht oder fortgeschrittene Bewegungen macht. Er tanzt nicht. Versuchen Sie,
Leads/Follower zu finden, die mit ihrem Partner assoziiert sind. Wenn Sie Ihrem Partner
oder Ihrer Partnerin mitteilen, dass Sie gerade erst anfangen und Spaß haben, ist das in
Ordnung!

9. Bleiben Sie in Ihrer Körperhaltung.

Die Salsa Tanzschule Zürich lehrt, die Körperhaltung beizubehalten. Üben Sie das
Festhalten an sich selbst, damit Ihre Beziehung richtig ist und Sie ein gutes
Gleichgewicht haben. Sie werden noch besser aussehen!

10. Viel Spaß beim Tanzen, und geben Sie nicht auf!
Geniessen Sie die Salsa Zürich und geben Sie das Training nicht auf. Salsa zu lernen mag
Zeit brauchen, aber regelmäßiges Üben macht es perfekt. Genießen Sie die Reise,
genießen Sie jede Bewegung.

Quell-URL: https://salsapeopledancestudio.blogspot.com/2020/10/salsa-unterricht-
fur-anfanger-wie-fangt.html