Sie sind auf Seite 1von 2

hier kommt euer 15. Arbeitsauftrag für das Fach Mathematik.

Erledigt ihn am besten vor


Donnerstag, damit ihr dann für den 16. Arbeitsauftrag wieder Zeit habt

Arbeitsauftrag Nr. 15 für Mathematik

* Vergleicht zuerst eure Ergebnisse der Übungen vom AA 14 mit den Lösungen (wieder mit
grünem Stift abhaken bzw. verbessern):

S. 208/28

a) 2 : 0,4 = 20 : 4 = 5

b) 2 : 0,2 = 20 : 2 = 10

c) 3 : 0,6 = 30 : 6 = 5

d) 2,4 : 0,3 = 24 : 3 = 8

e) 1 : 0,25 = 100 : 25 = 4

f) 1 : 0,05 = 100 : 5 = 20

S. 208/29

a) 4,55; 0,8; 6,2

b) 17,5; 17; 145,8

* Schreibt jetzt bitte mit neuem Datum INS MERKHEFT:

Wenn bei Divisionsaufgaben der Divisor (= die ZWEITE Zahl) ein Komma enthält, muss
man erst das Komma in beiden Zahlen solange in die gleiche Richtung verschieben, bis dieser
Divisor eine natürliche Zahl ist (also BIS diese ZWEITE Zahl eine ZAHL OHNE KOMMA
ist).

Wie wir bei der Aufgabe S. 208/28 gesehen haben, muss man aber nach dieser
Kommaverschiebung zum Glück nicht immer schriftlich dividieren, z. B.:

2 : 0,25 = 200 : 25 = 8

weitere Beispiele:

(( Hier darfst du dir von den Lösungen zu S. 208/28, die ich euch am Anfang dieses
Arbeitsauftrags aufgeschrieben habe, drei Aufgaben aussuchen, die dir als Beispiele am
besten gefallen. Schreib diese dann als deine drei Beispiele hier ins Merkheft, natürlich MIT
dem Zwischenschritt der KOMMAVERSCHIEBUNG.))

* Schreibt nun noch einen zweiten Tipp zum Dividieren von Dezimalzahlen ins
Merkheft:Auch WENN die ERSTE ZAHL eine KOMMAZAHL IST, muss man nicht
unbedingt schriftlich dividieren: Man kann erstmal eine NEBENRECHNUNG OHNE
KOMMA machen und schauen ob diese Rechnung im Kopf möglich ist, z. B.:
0,14 : 7 = ? NR: 14(,0) : 7 = 2(,0)

ANSCHLIEßEND muss man das KOMMA IM ERGEBNIS WIEDER um so viele Stellen


ZURÜCKSCHIEBEN, wie man es in der ersten Zahl für die Nebenrechnung verschoben
hatte, also: 0,14 : 7 = 0,02

weitere Beispiele:

2,5 : 5 = 0,5 <= NR: 25 : 5 = 5

Wenn die zweite Zahl eine Kommazahl ist, muss man erst noch die Kommaverschiebung
durchführen, z. B.:

0,36 : 1,2 = 3,6 : 12 = 0,3 <= NR: 36 : 12 = 3

0,036 : 1,2 = 0,36 : 12 = 0,03 <= NR: 36 : 12 = 3

Die folgende Übungsaufgaben erledigt ihr bitte im DUNKELBLAUEN HEFT:

* S. 207/26/a) -- Schreibe bei jeder der acht Aufgaben nicht nur die Rechnung und das
Ergebnis ins Heft, sondern schreibe auch deine acht NEBENRECHNUNGEN OHNE
KOMMA dazu!

* S. 209/34 -- Schreibe alle fünf Aufgaben ins Heft und führe die Kommaverschiebung durch.

TIPP: Du kannst alle fünf Aufgaben ohne schriftliche Division lösen. 

* S. 208/32 -- Du musst hier jede Zahl des ersten Kastens durch jede Zahl des zweiten
Kastens teilen: So erhältst du die neun Aufgaben. ZWEI TIPPS: Du musst nicht bei allen

Aufgaben eine schriftliche Division nach der Kommaverschiebung durchführen und


denke bei den schriftlichen Divisionen daran, dass du bei Kommaüberschreitung auch im
Ergebnis ein Komma setzen musst!

EINEN Buchstaben habe ich zunächst vergessen und inzwischen eingefügt: Von Aufgabe
S. 207/26 braucht ihr nur die Teilaufgabe a) machen, nicht die ganze Nummer 26!