Sie sind auf Seite 1von 9

10.

2019
Oktober
ISSN 0944-5749
14,80 €

Organ von

Unternehmermagazin für Holzbau und Ausbau

ZIMMERER-WM

Alles Gold
der Welt
D O S E N - R E C YC L I N G

Zurück auf
Anfang

Modulbau

ZIMMERER AUF
RAUMFAHRT
P 2 Thema des Monats  //  Modulares Bauen // Aufstockung

P R O J E K T 2   //   A U F S T O C K U N G

Aufwerten im ganz großen Stil 20


Steckbrief 22
Mobile Montagehalle 24
Kann ich das auch? 27

Aufstockung

Aufwerten im
ganz großen Stil
In kürzester Zeit entsteht in Frankfurt bezahlbarer
Wohnraum auf den Dächern einer ehemaligen
Kasernensiedlung: 380 Wohnungen in nur 15 Monaten.

▸ Die Frankfurter

D
Aufbau AG schafft
eutschlands Großstädte sind ABG Frankfurt Holding über 600 zusammen mit
aufgrund ihrer immer weiter neue Wohnungen schaffen. Das in der Firma LiWooD
in Frankfurt in
steigenden wirtschaftlichen die Jahre gekommene Quartier, einst kürzester Zeit be-
Attraktivität und der allgemeinen für die Angehörigen der amerikani- zahlbaren
Lebensqualität beliebte Wohnorte. schen Streitkräfte errichtet, erstreckt Wohnraum
Der ältere Teil der Bevölkerung pro- sich im Nordteil über 19 Häuserzei-
fitiert von der vorhandenen Infra- len, die großflächig nachverdich-
struktur und der Dichte an gesund- tet werden. In Zusammenarbeit von
heitlicher Versorgung, aber auch für Stefan Forster Architekten und der Im Frühjahr 2020 sollen alle Aufsto-
junge Familien sind die vielfältigen ausführenden Firma LiWooD wer- ckungsarbeiten beendet sein. Zwei
Arbeits- und Bildungsmöglichkeiten, den die 19 Riegelbauten mit jeweils der Gebäude sind bereits seit Juni
die Großstädte wie Frankfurt bieten, zwei neuen Geschossen in Holzmo- 2019 bewohnt. Anschließend wird die
äußerst attraktiv. Mit dem erhebli- dulbauweise erweitert. Siedlung zusätzlich mit Kopfbauten
chen Zuzug vom Land in die Bal- Das Wohngebiet wächst somit um in Form von End- und Brückenbau-
lungszentren hält der Wohnungsbau 380 Ein- bis Dreizimmerwohnungen. ten sowie Torhäusern in konventio-
seit Jahren nicht Schritt, die Folge: Durch die Kombination aus sozia- neller Bauweise ergänzt. Diese bieten
permanent steigende Mieten. Die lem, studentischem und frei finan- nicht nur weiteren Wohnraum, son-
Städte und Kommunen stehen vor der ziertem Wohnen wird die Nachbar- dern werten das Quartier mit zusätz-
dringenden Herausforderung, trotz schaft durchmischt und Wohnraum lichen Ladengeschäften, Cafés und
des Mangels an Bauland bezahlba- für rund 900 Bewohner geschaffen. sozialen Einrichtungen auf.
ren Wohnraum zu schaffen, vorzugs- Aus den schlichten dreigeschos- Mit der Schließung der ehema-
weise ohne Ausweisung immer neuer sigen Zeilenbauten mit Satteldach ligen Zeilenbebauung geht zudem
Baugebiete, um die Städte nicht wei- werden durch einen modularen Auf- eine Aufwertung der innen liegenden
ter zu zersiedeln. bau in Holzbauweise Fünfgeschosser Grünflächen einher. Privatgärten und
So geschieht es gerade in der Pla- in modernem Gewand. Die heraus- Gemeinschaftsflächen bilden einen
tensiedlung in Frankfurt – der der- ragenden statischen Eigenschaf- Mehrwert für die gesamte Nachbar-
zeit größten Nachverdichtungsmaß- ten des Baustoffes Holz und sein schaft. Die Nachverdichtungsmaß-
nahme bundesweit. Hier will die geringes Gewicht waren entschei- nahme ist als Gesamtkonzept hoch-
städtische Wohnungsbaugesellschaft dende Grundlage für dieses Projekt. interessant und sinnvoll.

20 mikado 10.2019
JEAN-LUC VALENTIN, SKYCAMERA 2019
Die einfachen dreistöckigen Zei- F E H L E N D E R W O H N R AU M
lenbebauungen eignen sich hervor-
ragend zur Ergänzung um weitere VERT IK ALE ERGÄNZUNG AL S LÖSUNG
Stockwerke. Dem ging eine statische Nach Einschätzung von Politik und Bauwirtschaft werden in Deutschland
Ertüchtigung des Fundaments vo- jährlich 350 000 bis 400 000 neue Wohnungen benötigt. Da die Ist-Zahlen
raus. Das um 50  Prozent geringere davon weit entfernt sind, ist ein Umdenken nötig. Es müssen alternative
Gewicht der Aufstockung in Holz – im Konzepte entwickelt und verwirklicht werden: Bauen im Bestand, Schlie-
Vergleich zur konventionellen Bau- ßung von Baulücken, Überbauung von Bau- und Supermärkten, Busbahn-
höfen oder Parkplätzen, Ergänzung bestehender Gebäude mit An- und
weise – erlaubte die Planung von zwei
Umbauungen oder Aufstockungen. Für Letzteres eignen sich vor allem
neuen Geschossen. Notwendig waren
Wohnsiedlungen der 1950er- bis 1980er-Jahre durch die relativ offenen
lediglich geringfügige Eingriffe wie Baustrukturen und die geringe Dichte besonders gut. Auch sind viele Zei-
die Herstellung eines Ringankers als len nur zwei, drei oder vier Stockwerke hoch, was eine gute Voraussetzung
Zwischengeschoss auf dem Bestand für eine Aufstockung bietet. Durch die vertikale Ergänzung bestehender
zum Aufsetzen der Module. Quartiere lassen sich zigtausend Wohnungen innerhalb der Stadtgrenzen
Sogar die Ausführung der Trep- schaffen. Die bereits vorhandene Infrastruktur und der Entfall von Anschaf-
penhäuser in Holzmassivbauweise fungskosten für Baugrundstücke reduzieren einen nicht unwesentlichen
war möglich und vermied Punktlas- Teil der Gesamtkosten. Die Folge sind günstige Mietkosten und komplexe
ten, wie sie bei Stahlbetontreppen- Aufwertungen der Quartiere – also genau das, was dringend gebraucht
häusern üblich sind. So wurden die wird. Die Bestandswohnungen profitieren nicht zuletzt energetisch von der
Maßnahme – das Viertel wird modernisiert.
bestehenden Treppenhäuser einfach
nach oben erweitert. ▪

www.mikado-online.de 21
P 2

JEAN-LUC VALENTIN, SKYCAMERA 2019


▴ 19 Riegelbauten
werden mit
jeweils zwei Ge-
schossen in
Modulbauweise
erweitert

STECK
BR IEF
BAUVORHABEN: ARCHIT EK T: LIEFERUNG DER KLH-PL AT T EN:
Aufstockung von 19 Riegelbauten mit Stefan Forster GmbH ABA HOLZ van Kempen
jeweils zwei Stockwerken D-60596 Frankfurt am Main D-86477 Adelsried ı www.aba-holz.de
in der Platensiedlung in Frankfurt www.sfa.de
T R AGWERK SPL ANUNG:
BAUHERR: BR ANDSCHUT ZKONZEPT:
dHb – Dürauer Herrmann
ABG FRANKFURT HOLDING TICHELMANN & BARILLAS INGENIEURE Brändle Tragwerksplaner GmbH
Wohnungsbau- und TSB Ingenieurgesellschaft mbH D-72800 Eningen unter Achalm
Beteiligungsgesellschaft mbH D-64285 Darmstadt ı www.tsb-ing.de www.ib-dhb.de
D-60329 Frankfurt bauart Konstruktions GmbH & Co. KG
D-36341 Lauterbach GENER ALUNT ERNEHMER UND
BAUZEIT: www.bauart-konstruktion.de WERKPL ANUNG:
Dezember 2018 bis Frühjahr 2020 LiWooD Holzmodulbau AG
BAUWEISE: Holzmodulbauweise D-80336 München ı www.liwood.com

22 mikado 10.2019
Thema des Monats  //  Modulares Bauen // Aufstockung

GRUNDRISS
IRINA KAISER, LIWOOD

3-Zimmer- 1-Zimmer- 2-Zimmer- 3-Zimmer- 3-Zimmer- 2-Zimmer- 1-Zimmer- 3-Zimmer-


Wohnung 74 m² Wohnung 27 m² Wohnung 62 m² Wohnung 74 m² Wohnung 74 m² Wohnung 62 m² Wohnung 27 m² Wohnung 74 m²

ANSICHT: NEUE FA SSADE


VOGL, LIWOOD
HOLZMODULBAU
FRANZISKA
LIWOOD AG

ANSICHT: ALT E FA SSADE


FRANZISKA VOGL, LIWOOD
P 2

FRANZISKA VOGL, LIWOOD


▴ Die vorge-
fertigten Bauteile
werden auf
einem Schienen-
Logistik
system
zu einem Modul

Mobile Montagehalle
komplettiert

Die Grundrisse der fünf Wohnungen werden aus 20 Modultypen


zusammengesetzt. Das Projekt fordert daher eine komplexere
Planung und Logistik, als es im klassischen Modulbau der Fall wäre.

D ie Elementplanung wird
auf Grundlage der Werk-
planung von LiWooD bei
ABA Holz erstellt. Der Zuschnitt
der Kreuzlagenholz(KLH)-Bauteile
werden Boden- und Wandelemente
aus Brettsperrholz, Fassadenelemente,
Badmodule und Trockenestriche. Die
Lagerung der Baustoffe und Bauele-
mente wird entsprechend Planung
zehn Minuten von der Baustelle ent-
fernt. Die Holzmodule weisen etwa
einen 80-prozentigen Vorfertigungs-
grad auf, sobald sie von dort auf die
Baustelle geliefert und am Hochbau
(Wände, Boden und Decke) für die vorgenommen. Für das Bewegen von zum Gebäude versetzt werden. Dies
Module erfolgt im Abbundzentrum schweren Lasten wird ein eigens für geschieht im Takt von etwa 90 Minu-
Biber Holzbearbeitung in Bobingen. die Feldfabrik konzipierter Hallen- ten. Der hohe Vorfertigungsgrad und
Dort werden die Wandplatten bereits kran eingesetzt. Im Idealfall findet der die Produktion in der Feldfabrik
mit Gipsfaserplatten gekapselt „Fliegende Bau“ seinen Platz direkt erlaubt es den Bewohnern, während
(K2  60). Anschließend werden die auf der Baustelle, um die Transport- der gesamten Bauphase in ihren Woh-
vorgefertigten Bauteile zur LiWooD- wege der Wohnmodule möglichst kurz nungen zu bleiben, da diese Bauweise
eigenen Feldfabrik transportiert. In zu halten. Im Falle des Bauprojekts Lärm- und Schmutzemissionen auf
dieser mobilen Montagehalle wer- in der Platensiedlung steht die Feld- ein Minimum reduziert. Das Setzen
den sie auf einem Schienensystem fabrik logistisch sinnvoll auf einem der Module am Hochbau stellt einen
zum Modul komplettiert. Angeliefert Grundstück in Frankfurt Ginnheim, verschwindend geringen Anteil am

24 mikado 10.2019
◂ Die Holzmodule
weisen einen
etwa 80-prozen-
tigen Vor-
fertigungsgrad
FRANZISKA VOGL, LIWOOD

auf, sobald sie


von der Montage-
halle auf die
Baustelle geliefert
werden

gesamten Bauprozess dar. Durch diese mit kompakter Beladung der vor-
kurzen Bauzeiten kann innerhalb von gefertigten Elemente sehr effizient.
rund 20 Wochen ein Riegelbau mit In der Feldfabrik werden aus den
20 neuen Wohnungen aufgestockt zeitgesteuert angelieferten Bauteilen
und somit über 1000 m² Wohnraum die kompletten Wohnmodule assem-
schlüsselfertig geschaffen werden. Im bliert. Diese sind innen weitgehend
Vorfeld wurden die Bestandsmieter fertiggestellt und enthalten bereits
von der Wohnungsbaugesellschaft sämtliche Installationen. Bis zu sechs
umfangreich über die Baumaßnah- Module pro Tag können auf einer
men informiert. Betroffene und einzigen Fertigungsstraße produziert
Interessierte im Stadtviertel können werden. Das sind ca. 100 m² Wohn-
sich zudem in einem Informations- fläche pro Tag. Wegen der guten Ska-
pavillon jederzeit über die Baumaß- lierbarkeit können auch mehrere Fer-
nahme informieren. tigungsstraßen gleichzeitig an einem
Das „Just-in-time“-Prinzip erfor- Projekt arbeiten.
dert eine präzise Vorplanung des Auf der Baustelle kann während-
gesamten Projekts, da alle vorge- dessen parallel an mehreren Bau-
fertigten Bauteile wie beispielsweise ten gearbeitet werden. Damit ver-
Böden, Wände, Decken, Fassaden und kürzt sich die Projektzeit drastisch,
Bäder in einer exakten Reihenfolge im Fall der 19 Häuser in der Platen-
und zum richtigen Zeitpunkt in der siedlung umfasst die Bauphase nur
Montagehalle eintreffen müssen – so 15 Monate. Die bestehenden Dächer
wird der Bauzeitenplan eingehalten werden rückgebaut und nach der
und Lagerhaltung vermieden. Durch Aufstockung erneuert  – ein Mehr-
diese Montage vor Ort kann der wert auch für den Bestand, da die
Transport der Module als Hohlkör- bereits vorhandenen Wohnungen
per quer durch Deutschland vermie- energetisch von dieser Maßnahme
den werden. Die eingesparten Lkw- profitieren. Der Abbruch des Dach-
Fahrten senken den CO2-Ausstoß stuhls erfolgt ebenfalls im bewohnten
erheblich, zudem ist ein Transport Zustand. Das Dach wird stückweise

www.mikado-online.de 25
P 2

◂ Die Feldfabrik
wird täglich
im Schnitt von
drei Lkw
beliefert und
von fünf
mit Modulen
beladenen
Lkw verlassen

SASCHA KLETZSCH, SK PHOTOGRAPHIE


▸ Das Versetzen
der Module
beansprucht im
Schnitt
etwa 30 Minuten

SCHNIT T

Außenfassade
Kapselung Gipsfaserplatten 18 mm
Brettsperrholz 100 mm
Kapselung Gipsfaserplatten 18 mm
KVH-Unterkonstruktion horizontal und vertikal 60 × 180 mm
4. Obergeschoss Mineralfaserdämmung 180 mm
Putzträgerplatte 15 mm
Fassadenputz 8 mm

Fenster
2-fach-Wärmeschutzverglasung
außen liegender Sonnenschutz

3. Obergeschoss Dachaufbau
extensive Dachbegrünung 80 mm
EPDM-Dichtungsbahn 1,5 mm
Gefälledämmung, WLG 035 300 mm
PU-Dämmung 60 mm, WLG 026 80 mm
EPDM-Dampfsperrfolie 1,0 mm
Zwischengeschoss Kapselung Gipsfaserplatten 18 mm
Massivholzdecke BSP 120 mm
Kapselung Gipsfaserplatten 18 mm

Wandaufbau zwischen den Wohnungen


2. Obergeschoss Bestand Kapselung Gipsfaserplatten 18 mm
Brettsperrholz 100 mm
Mineralfaser-Dämmung komprimiert in eingebautem Zustand 50 mm
Brettsperrholz 100 mm
Kapselung Gipsfaserplatten 18 mm

Bodenaufbau zwischen den Wohnungen


Bodenbelag 5 mm
Trockenestrich 25 mm
1. Obergeschoss Bestand Trittschalldämmung 20 mm
Höhenausgleich EPS 20 mm
Kapselung Gipsfaserplatten 18 mm
Brettsperrholz 120 mm
Mineralfaser-Dämmung komprimiert in eingebautem Zustand 20 mm
Brettsperrholz 120 mm
Kapselung Gipsfaserplatten 18 mm

Erdgeschoss Bestand Zwischengeschoss


Verstärkung Ringbalken Beton Bestand
IRINA KAISER, LIWOOD

Untergeschoss Bestand

26 mikado 10.2019
▸ Durch kurze

FRANZISKA VOGL, LIWOOD


Bauzeiten kann in
FRANZISKA VOGL, LIWOOD

rund 20 Wochen
ein Riegelbau mit
20 neuen
Wohnungen auf-
gestockt werden

und lärmreduziert abgetragen. Da- größter Wert auf die Rückbaubarkeit sie dann innerhalb weniger Minu-
raufhin wird das Dach durch einen und Recyclingfähigkeit der einzelnen ten zusammengeschlossen. Auch
Ringanker ertüchtigt und für die Auf- Baustoffe gelegt. Die Module werden hier ist die Verwendung von Holz ein
nahme der zwei neu geschaffenen mit Leerrohren, Heizung, Estrich, Bad wesentlicher Faktor für die Nachhal-
Stockwerke vorbereitet. Das Setzen und Erschließungsgängen als Fer- tigkeit und ermöglicht einen hohen
der Module nimmt pro Haus etwa tigteile konzipiert. Die Fertigbäder, Vorfertigungsgrad. So bestehen die
zwei Wochen in Anspruch. Wäh- ebenfalls aus Holz gefertigt, wer- Wände und der Boden aus KLH. Bei
rend in einem Haus der Innenaus- den bereits mit allen Installationen der Aufstockung der 19 Häuserzeilen
bau und die Fassadenarbeiten statt- und komplett fertiggestellter Innen- (je Haus 76 m × 9,5 m) werden inner-
finden, werden im nächsten Haus die ausstattung in die Feldfabrik gelie- halb von 13 Monaten ca. 100 000 m²
weiteren Module gesetzt, während in fert und dort als „Modul im Modul“ KLH-Platten verbaut.
einem dritten das Dach für die Aufsto- montiert. Auf der Baustelle werden Julia Friedrich, München ▪
ckung abgetragen wird. Die Bauma-
terialien werden im Hinblick auf eine
nachhaltige Entwicklung sorgfältig
ausgewählt und verarbeitet. Haupt-
bestandteil des Gebäudes ist Holz:
Alle Innen- und Außenwände sowie Unter folgendem Link finden Sie einen Beitrag
Böden und Decken sind aus massi- des ZDF über das Bauprojekt: www.zdf.de/gesellschaft/
vem Brettsperrholz. Es wird zudem plan-b/plan-b-bezahlbares-zuhause-100.html

K A N N I C H D A S AU C H?
Nachverdichtung bringt Aufträge

In der Regel kann durch das geringe geschaffen werden, wodurch Grün-
Eigengewicht des Baustoffes Holz, flächen erhalten bleiben können.
das weniger als die Hälfte des Zahlreiche Städte, Kommunen und
JEAN-LUC VALENTIN, SKYCAMERA 2019

Gewichtes konventioneller Baustoffe Wohnungsbaugesellschaften können


beträgt, eine Bebauung um weitere in diesem Zuge die bestehenden
Stockwerke erweitert werden. Diese Siedlungen aus der Nachkriegszeit
Haustypen finden sich in vielen neu aufwerten. Die Nachverdich-
Quartieren aus den 1950er- und tung – und sei es auch eine Aufsto-
1960er-Jahren. Hier kann ohne ckung von nur einem Geschoss –
zusätzliche Grundstücke Wohnraum bringt Aufträge für den Zimmerer.

www.mikado-online.de 27