Sie sind auf Seite 1von 2

Es geht ein dunkle Wolk herein

Hugo Distler
1908-1942

Q3 ‰ Â ‰ Â Â ‰ Â ‰
Sopran AQ 4 Â Â ‰ ‰ Â
Es geht ein dunk - le Wolk her - ein, mich dünkt, es wird ein
Und scheinst du, lie - be Sonn', nit bald, so we - set alls im
Es geht ein dunk - le Wolk her - ein, es soll und muss ge -

Q
Alt A Q 43 K KK
 ‰  ‰  ‰  ‰    Â
Es geht ein dunk - le Wolk her - ein, mich dünkt, es wird
Und scheinst du, lie - be Sonn', nit bald, so we - set alls
Es geht ein dunk - le Wolk her - ein, es soll und muss

Q3 Â ‰ Â Â
Tenor AQ 4 K KK Â Â Â ‰ ‰ Â Â Â Â
H Es geht ein dunk -
Und scheinst du, lie -
le Wolk
be Sonn',
her - ein,
nit bald,
mich dünkt, es wird
so we - set alls
Es geht ein dunk - le Wolk her - ein, es soll und muss

E Q Q 43 K KK Â ‰ Â ‰ Â Â. Â Â Â Â ‰ Â Â
Bass Í
Es geht ein dunk - le Wolk her - ein, mich dünkt, es wird
Und scheinst du, lie - be Sonn', nit bald, so we - set alls
Es geht ein dunk - le Wolk her - ein, es soll und muss

7
Q Â
, 44 Ê 6 , Ê Â Â 4 Â RÂ Â ‰
AQ ‰ ‰ Â ‰ R Â Â. R Â Â Â Â 4 Â Â. Â ÂÂ 4
Re - gen sein, ein Re - gen aus den Wol - -
grü - nen Wald, und all die mü - - - - den Blu - -
schie - den sein. A - de, Feins - lieb, dein Schei - -
Q ,
Ê 44 64 , 44 Â Â ‰
AQ Â Â Â ‰ Â Â Â. Â Â ‰. Â Â Â Â Â
 Â Â.
ein Re - gen sein, ein Re- gen aus den Wol -
im grü - nen Wald, und all die mü - - - - den Blu -

Q Ê 4
,
ge- schie-den sein. A - de, Feins - lieb dein Schei -

AQ Â.
   S ‰     4 ‰.  64     ‰   44    ‰
H ein Re - gen sein, ein
im grü - nen Wald, und
Re-
all
gen
die
aus
mü - - -
den Wol -
den Blu -
-
-
ge- schie-den sein. A - de, Feins - lieb dein Schei - -
, Ê Ê
E QQ Â Â Â ‰ Â ‰ Â 4 Â Â Â 64 Â Â.
4 .
     44     ‰
ein Re - gen sein, ein Re - gen aus den Wol - - - -
im grü - nen Wald, und all die mü - den Blu - - - -
ge- schie-den sein, A - de, Feins - lieb dein Schei - - - -

Copyright © 2013 by the Choral Public Domain Library (http://www.cpdl.org).


Edition may be freely distributed, duplicated, performed, or recorded
Revision 1.0, 2013-01-01 by Gerd Eichler
13
Q Â, Â Â Â 3 ‰ Â 44 3 4 Â. Ê
AQ 4     4    4 Â „

ken, wohl in das grü - ne Gras, wohl in das grü - ne Gras


men, die ha- ben mü - den Tod, die ha- ben mü-den Tod
den macht mir das Her - ze schwer, macht mir das Her- ze schwer
Q ,
AQ Â ‰ Â 43 Â Â Â 44 Â Â Â Â 3
4 ‰
44
 ‰.  „
ken, wohl in das grü - ne Gras, wohl in das grü - ne Gras
men, die ha - ben mü-den Tod, die ha- ben mü - den Tod

Q RÂ , RÂ Â Â 3 ‰
den macht mir das Her- ze schwer, macht mir das Her - ze schwer

A Q 4 Â 44 R Â Â Q Â Â 43 ‰ Â 44 U
H ken, wohl in das
men, die ha- ben
grü

- ne
- den
Gras, wohl in das
Tod, die ha- ben
grü - ne
mü - den
Gras
Tod
den macht mir das Her - ze schwer, macht mir das Her - ze schwer

E QQ ,
„„ 43 ‰‰.
.
44 ÂÂ Â Â Â 43 ‰ Â 44 U
U
ken, wohl in das grü - ne Gras.
men, die ha- ben mü - den Tod.
den, macht mir das Her - ze schwer.