Sie sind auf Seite 1von 12

Fortschritt heißt

ADVANCE.

imageRUNNER ADVANCE
Farb- und Schwarzweiss-Serie

you can
Es geht so leicht.

Die Bürokommunikation lebt von Dokumenten. Sie bringen Arbeits­


prozesse zum Laufen, sie informieren, inspirieren, motivieren. Die neue
Modellreihe imageRUNNER ADVANCE von Canon leistet hierzu einen
besonderen Beitrag.

Hohe Erwartungen… … die wir übertreffen


Dokumente vermitteln Ideen, besiegeln Einer für alles: Jeder imageRUNNER
Absprachen, animieren Mitarbeiter und ADVANCE ist ein Multikönner, der Ihren
geben Kunden einen Vorgeschmack darauf, Büroalltag ein gutes Stück angenehmer und
was Ihr Unternehmen auszeichnet. leichter macht: von der Erstellung bis zur
Sie sollten mühelos erstellt werden können Verwaltung, von der Produktion bis zur
und ihre Adressaten möglichst zügig Archivierung, und auch Sicherheit und
erreichen. Soweit der grobe Rahmen. Umweltschutz kommen nicht zu kurz.
Damit auch die Details stimmen, haben Auch Arbeitswerkzeuge dürfen gut aus­sehen.
wir intensiv mit vielen unserer Kunden Die imageRUNNER ADVANCE-Serie besticht
gesprochen und genau hingehört, als es durch ihre kompakte, elegante Optik. Doch
um Wünsche und Verbesserungsvorschläge wichtiger ist uns das Innen­leben: evolutionäre
ging. Das Ergebnis ist eine Serie multi­ Technik, die Ihren Büroalltag einfacher macht.
funktionaler Drucksyste­me, die in der
Bürokommuni­kation neue Maßstäbe setzt. Für jede Anforderung, für
jedes Budget
Lassen Sie sich nicht von unserer breiten
Modellpalette irritieren – dahinter steckt
System. Denn jedes Unternehmen setzt
andere Schwerpunkte. Daher gibt des den
imageRUNNER ADVANCE nicht nur als Farb-,
sondern auch als Schwarzweißsystem.
Mehr noch: Da er nach dem Bausteinprinzip
aufgebaut ist, können Sie sich Ihr Wunsch­
modell individuell zusammen­stellen.
So erhalten Sie genau das System, das Ihren
Arbeitsabläufen am besten gerecht wird.

Farbe sorgt dafür, dass


Informationen 70 % schneller
erfasst werden können.
Die imageRUNNER ADVANCE-Modelle automatisieren Büro­
tätigkeiten und beschleunigen Arbeitsabläufe. Sie lassen sich ohne
großen Aufwand in Ihr Firmennetzwerk einbinden.
Dank modularem Aufbau erhalten Sie genau DAS Multifunktions­
system, das Ihren Anforderungen am besten gerecht wird.

Es geht so bequem.

Office 6000-Serie

Wenn es auf Produktivität und Wirtschaftlichkeit ankommt:


unsere S/W-Systeme für geschäftige Büros und Abteilungen

55 S./Min. 32 S./Min. 65 S./Min. 32 S./Min. 75 S./Min. 37 S./Min.

6055i 6065i 6075i

• 21,3 cm großes intuitives


Bedienfeld
• Für Papiere von 52 bis
256 g/m²
• Optional: beidseitiges Scannen • Professionelle End­ver­
(bis 200 Bilder/Min.) arbeitungsoptionen
• (Grundversion) & auto­
Serienmäßig: Colour i-Send (Broschürenheftung, Z- &
Wickelfalz, Zuschießen von
matischer beidseitiger Druck Dokumenten, Lochen)

• Bis zu 7.700 Blatt Papiervorrat • PCL 5e/6 (serienmäßig)


• PostScriptGenuine Adobe
Optional: ®

Schwarzweißsysteme
Jeder Mitarbeiter
vergeudet im Schnitt
4 Stunden Arbeitszeit
pro Woche mit der
Suche nach Infor­
mationen. (AIM 2009)

Kann vieles Passt sofort Hat Reserven


Produktivität verlangt, dass der Workflow Anwenderfreundlichkeit beginnt mit der Der neue eingebettete Controller ist Garant für
kontinuierlich abläuft. Die imageRUNNER Installation. Die imageRUNNER ADVANCE- eine schnelle Dokumentenverarbeitung.
ADVANCE-Modelle fügen sich nahtlos in Ihre Modelle lassen sich bequem installieren und Für Druckumgebungen mit besonders hohen
Unternehmensabläufe ein, automatisieren selbst in komplexe Netzwerke mühe­los Anforderungen oder Produktions­mengen,
Arbeitsprozesse und fungieren als Schalt­ ein­binden und verwalten. Alle Systeme wie Werbeagenturen und Druckereien, gibt
zentrale für Ihre Dokumentenkommuni­ haben eine gemeinsame Grundstruktur, den es außerdem einen speziellen Controller,
kation. gleichen Druckertreiber und eine Benutzer­ der in Sachen Leistung und Farbwiedergabe
oberfläche, die sich intuitiv bedienen lässt. das Optimum herausholt.
Vernetzte Anwender profitieren von der
Auf diese Weise beschränken sich die
elektronischen Dokumentenverteilung
Anwenderschulungen auf ein Minimum.
(dank Einbindung in Softwaresysteme wie
MS SharePoint™, Adobe® Acrobat, uniFLOW
Output Manager und iW360). Hochwertige
Farbdrucke werden durch eine beein­
drucken­de Weiterverarbeitung veredelt.

Office C5000-Serie Office C7000-Serie

Wenn’s auf Wirkung ankommt: unsere Bürosysteme für brillante Wenn’s auf Wirkung und Geschwindigkeit ankommt (bis 65 Seiten/
Farben (oder kontraststarkes S/W, wenn Farbe zweitrangig ist) Min.): unsere Farbsysteme für geschäftige Büros und Abteilungen

30 S./Min. 18 S./Min. 35 S./Min. 18 S./Min. 45 S./Min. 26 S./Min. 51 S./Min. 26 S./Min. 55 S./Min. 28 S./Min. 65 S./Min. 33 S./Min.

C5030/i C5035/i C5045/i C5051/i C7055i C7065i

• 21,3 cm großes intuitives


Bedienfeld
• Für Papiere von 52 bis
256 g/m²
• 21,3 cm großes intuitives
Bedienfeld
• Für Papiere von 52 bis
300 g/m²
• Optional: beidseitiges Scannen • Professionelle Endver­
(bis 100 Bilder/Min.) arbeitungsoptionen (integriert
• Optional: beidseitiges Scannen • Professionelle Endver­
(bis 200 Bilder/Min.) arbeitungsoptionen
• (Grundversion) & auto­
Serienmäßig: Colour i-Send oder als externer Finisher)
• (Grundversion) &
Serienmäßig: Colour i-Send (Broschürenheftung, Z- &

matischer beidseitiger Druck


• i-Modellen,
PCL 5e/6 (serienmäßig bei
optional bei automatischer beidseitiger
Wickelfalz, Zuschießen von
Dokumenten, Lochen)

• Bis zu 5.000 Blatt Papiervorrat übrigen Modellen) Druck • PCL 5e/6 & Genuine Adobe ®

• Genuine Adobe PostScript


(serienmäßig beim C5045i/
®
• Bis zu 6.900 Blatt Papiervorrat PostScript

C5051i)

Farbsysteme
Klingt zu schön, um wahr zu sein (stimmt aber dennoch): Mit
dem imageRUNNER ADVANCE können Sie Ihre Arbeit schneller
und professioneller erledigen. Wichtige Infos erreichen Ihre
Kollegen ohne Verzug. Berichte, Präsentationsunterlagen und
Broschüren werden in einer Qualität erstellt, die bisher den
Einsatz externer Dienstleister verlangte.

Es geht so schnell.
Macht es einfach Macht es zügig
Jedes System verfügt über einen hoch­ Wenn Abgabetermine bedenklich nahe
auflösenden SVGA-Farbbildschirm (21,3 cm rücken, schlägt die große Stunde der
und kippbar bzw. 26,4 cm und hochkant). imageRUNNER ADVANCE-Modelle.
Gut erkennbare, vertraute Piktogramme und Beidseitig bedruckte Dokumente werden mit
programmierbare Auftragstasten machen dem One-Pass-Duplexscanner in einem
die Bedienung zum Kinderspiel. Durchgang gescannt. Dank nativer PCL- und
Adobe® PostScript 3-Unterstützung werden
Macht es selbsttätig Druckdateien rasant verarbeitet, selbst dann,
Schluss mit lästigen Routinetätigkeiten! wenn mehrere Printjobs gleich­zeitig ab­laufen.
Mithilfe programmierbarer Auftragstasten Gut zu wissen: Die Produktions­geschwindig­
lassen sich langwierige Arbeitsabläufe keit gilt unabhängig davon, ob Sie Farb-,
automatisieren. Ein Knopfdruck genügt – Schwarzweiss- oder gemischte Dokumente
so einfach kann Produktivität sein. drucken.

Macht es gut
Von den Profis profitieren: Viele technische
Neuerungen des imageRUNNER ADVANCE,
wie Toner, Trommel und Controller, haben
wir für unsere großen digitalen Produktions­
systeme entwickelt. Dieser Technologie­
transfer bedeutet für Sie: Sie erhalten eine
Farb- und Schwarzweiss-Qualität, die man in
diesem Segment nicht erwarten würde.

Jedes System verfügt über einen


hochauflösenden SVGA-Farbbildschirm
(21,3 cm und kippbar bzw. 26,4 cm
und hochkant).
Für hochwertige Dokumente Für pflegeleichte Dokumente
Nie war es einfacher, professionelle Doku­- Die imageRUNNER ADVANCE-Farbmodelle
mente zu erstellen. Die imageRUNNER verarbeiten neueste Dateiformate wie
ADVANCE-Modelle meistern selbst schwere Office Open XML. Auf diese Weise können
Papiere und Sonderformate und kennen gescannte Dokumente mühelos von
Heftung in puncto Weiterverarbeitung fast keine anderen Anwendungen und Geschäfts­
Grenzen (je nach Modell und Ausstattung). systemen genutzt werden.
Sie können Dokumente zuschießen, sie
Z- oder C-förmig falzen oder komplette Da unsere Multifunktionssysteme auf die
Farbbroschüren erstellen. Und mithilfe Adobe® Reader Extensions eingestellt sind,
der Software iW360 lassen sich sogar können Sie das komplette Leistungsspek­
Informationen aus unter­schied­lichen trum des Adobe® Readers ausschöpfen –
Quellen und Dateiformaten mühelos zu ohne zusätzliche Softwarelizenzen erwer­
Broschürenerstellung
einem einheitlichen Gesamt­dokument ben zu müssen. Konkret bedeutet das: Sie
formen. können Dokumente elektronisch begutach­
ten, kommen­tieren und weiterleiten, anstatt
Für Dokumente auf Knopfdruck sich durch Papierberge zu quälen. Vor allem
Auf Knopfdruck können Sie Papierdoku­ schematische Abläufe wie die interne Rech­
men­te sicher digitalisieren, verwalten und nungsprüfung lassen sich auf diese Weise
an unterschiedlichste Ziele versenden, ganz drastisch beschleunigen. Das Dateiformat
Z-Falz
gleich ob an E-Mail- oder Faxadressen*, Adobe® PDF/A-1b ermög­licht es Ihnen
FTP-, MS SharePoint™** – oder iW360- ohne Umweg, Dokumente sachgerecht
Server. Und da die Scans als textsuchfähige zu archivieren.
PDFs abge­speichert werden, ist das Wieder­
Für ordentliche Dokumente
finden nur eine Frage von Sekun­den – ein
paar Schlüsselwörter genügen! Um die Über den integrierten Dokumentenspeicher
Team­arbeit zu erleichtern, können die „Advanced Space“’ können Sie gemeinsame
C-Falz
such­fähigen Dokumente in Gemeinschafts­ Bibliotheken bequem verwalten und die
ordnern innerhalb des iW360-Servers darin enthaltenen Dokumente, z.B. Per­so­
gespeichert werden. nalformulare und Produktbroschüren, sofort
nachdrucken.
* Fax optional
** nur über iW360

Office Open XML

SCANNEN KONVERTIEREN IN
OFFICE OPEN XML

Papier­ imageRUNNER Office Wiederverwenden von


dokument ADVANCE 2007 – PPTx Texten, Bildern usw.
und verbinden mit
bestehenden Dokumenten

* Erhältlich nur für die C5000- und die C7000-Serie

Adobe Reader Extensions

KONVERTIEREN IN
SCANNEN EIN READER VERMERKE
EXTENSIONS PDF HINZU­­FÜGEN

Papier­ imageRUNNER
dokument ADVANCE
Ein heikles Thema: die Datensicherheit. Vor allem vernetzte
Systeme und Kundendateien benötigen besonderen Schutz.
Die imageRUNNER ADVANCE-Modelle verfügen daher über ein
Bündel an Vorrichtungen, die ein Dokument auf jeder Stufe des
Arbeitsprozesses wirkungsvoll abschirmen – vom Augenblick
des Scannens über die Verteilung und Archivierung bis hin
zum Ausdruck.

Es geht so sicher.
Für Vertraulichkeit Gegen Datenverlust
Damit ein Dokument nicht in falsche Hände Die Systeme können mit zwei austauschbaren,
gerät, müssen sich die Anwender am entnehmbaren Festplatten bestückt werden,
Druck­system ausweisen, sei es durch sodass Dateiverschlüsselung (nach EAL
Kenn­wort oder Karte. Sobald sie identifiziert 3-Zertifizierung) oder externe Lagerung und
wurden, haben sie Zugang zu all ihren Festplattenspiegelung möglich sind. Für den
persönlichen Einstellungen. Erst dann seltenen Fall eines Festplattenausfalls läuft das
können sie Doku­mente ausdrucken, die System dann über das zweite Laufwerk
sicher auf der Fest­platte vorgehalten wurden. störungsfrei weiter, ohne dass Daten verloren
gingen oder beschädigt würden. Innerhalb des
Systems werden detaillierte Nutzungs-Proto­
kolle erstellt, die von autorisierten Personen
als .CSV-Dateien exportiert werden können.
Dokumentensperre

Analyse
Analyse der eingebetteten
Benutzerinfos

Drucken

Hinzufügen von Datei verriegeln AUFTRAGSSPERRE


Infos im Jobausführung wird ver­
Multifunktions- hindert oder nach Benutzer­
system erkennung ausgeführt
(Kennwort, ID-Karte)

Kopieren

Wasserzeichen
In vertrauliche Dokumente können Wasser­
zeichen eingebettet werden. Diese werden
sichtbar, sobald jemand versucht, eine Kopie
zu erstellen. Wenn ein Dokument gescannt
und als PDF verschickt wird, kann es so
verschlüsselt werden, dass nur Anwender
mit passendem Kennwort Zugang
dazu haben.

Einbindung in Adobe-Rechteverwaltung Beim Scannen von Dokumenten können Sie


Ihre bestehende Adobe® -Rechteverwaltung
einsetzen, um wichtige Informationen zu
schützen, die Einhaltung einschlägiger
Bestimmungen zu gewährleisten und
Geschäftsabläufe zu straffen.

SCANNEN
Verfahrensbeispiele:
• Sichtbeschränkungen
Papier­ imageRUNNER PDF, an
dokument ADVANCE Verfahren • Druckbeschränkungen
geknüpft
VERFAHREN
ANWENDEN
PDF ERZEUGEN,
• Veränderungsbeschränkungen
VERFAHREN
FESTLEGEN • Kopierbeschränkungen
VERFAHREN • Validitätsprüfung
AUSWÄHLEN

Arbeitsplatz Dokumente in unterschiedlichen


Dateiformaten
Adobe® LiveCycle®
Server für
Rechteverwaltung ES
Nachhaltigkeit ist das Schlüsselwort unserer Zeit – was heute investiert
wird, soll auch übermorgen noch Früchte tragen. Die imageRUNNER
ADVANCE-Modelle leben dies beispielhaft vor. Die Auslagen sind
überschaubar, die laufenden Kosten moderat, die Kontrollmöglich­keiten
exzellent und die Umweltbilanz vorbildlich.

Es geht so sparsam.
Künstlich und natürlich Sparsam und gewissenhaft Verlässlich und praktisch
Kunststoff ist nicht gleich Kunststoff. Die Modelle der imageRUNNER ADVANCE- Zuverlässigkeit ist das A und O für Canon.
Die imageRUNNER ADVANCE-Modelle Reihe senken nicht nur den Stromverbrauch, Daher bringen unsere Modelle Tag für Tag
enthalten das weltweit erste hochwertige sondern auch die Produktionskosten. und Jahr für Jahr konstante Hochleistung.
feuerhem­men­de Bioplastik. Hierbei handelt Da Sie hochwertige Farbbroschüren und Und sollte es dennoch mal zu Papierstau
es sich um aus Pflanzen gewonnene Direkt­mails jetzt selbst herstellen können, kommen, müssen Sie nur rechts eine Klappe
organische Rohstoffe. Der Einsatz dieses sind Sie nicht länger auf externe Dienstleister öffnen – und schon kann’s weitergehen.
„grünen Plastiks“ geht einher mit einem angewiesen. Indem Sie Dokumente
niedrigeren Kohlendioxidausstoß. Auch beid­seitig ausdrucken, halbieren Sie den Effizient und automatisch
haben wir zwecks Emissionsreduzierung, Papier­verbrauch. Ausgereifte Software Das Netzwerkmanagement unserer Systeme
wenn mög­lich, recycelte Kunststoffe wie Canons uniFLOW Output Manager wird zur reinen Routine mit Canons iW
eingesetzt und Transportwege optimiert. leistet ihr Übriges: Wenn Dokumente zur Management Console. Diese leistungsstarke
Druck­ausgabe ver­schickt werden, werden skalierbare Software ist der Schlüssel zu
Cool und leise sie automatisch zu dem Drucksystem schnellen Problemlösungen, reibungsloser
Auch in puncto Verbrauch gemäß ENERGY mit dem niedrigsten Seitenpreis geleitet. Systemkontrolle und automatisierten
STAR® vorneweg: Der imageRUNNER Außerdem können Dokumente im System Prozessen – all das entlastet Ihre EDV.
ADVANCE spart Strom, wo er nur kann. so lange zurückgehalten werden, bis sich Noch bequemer geht es mit Canons
Canons neue Tonertechnik ermöglicht es, der Anwender ausweist. Dies erhöht die eMaintenance-Software, die automatisch
den Toner energiesparend bei niedrigeren Sicherheit und senkt die Druckkosten, weil Ferndiagnosen erstellt und die Bestellung
Temperaturen zu fixieren. Und im vergessene Dokumente, die nach und nach von Verbrauchs­material regelt – damit Sie
Schlafmodus fällt der Stromverbrauch auf das Ausgabefach verstopfen, damit der nicht plötzlich ohne Toner dastehen.
rekordverdächtig magere 1,5 Watt. Weil Vergangenheit angehören.
sich bei weniger Lärm besser arbeiten lässt,
haben wir auch den Schallpegel gesenkt. Dezent und kraftvoll
Und selbstverständlich erfüllen all unsere Unseren imageRUNNER ADVANCE-Modellen
Modelle die strengen Richtlinien von sieht man ihre inneren Werte nicht an.
Umweltschutzbestimmungen wie ENERGY Leistungs­stärke, die nur wenig Platz benötigt.
STAR oder ROHS. Bei den Modellen der C5000-Serie lässt
sich sogar der Finisher ins System selbst
einbauen - praktisch für Büros, in denen
es besonders eng zugeht.

*Gemäß der Definition von ENERGY STAR®


92% sehen im
Umweltschutz ein
eminent wichtiges
Anliegen.
(InfoTrends Report 2009)
Es geht voran:
imageRUNNER
ADVANCE.

Einige Bilder sind zur klareren Darstellung simuliert. Alle Angaben basieren
auf den Standard-Testverfahren von Canon. Diese Broschüre und die
Produktdaten wurden vor der Produkteinführung erstellt. Für die Endversion
der Spezifikationen sind Änderungen vorbehalten. ™ und ®: Alle Firmen-
und/oder Produktnahmen sind Warenzeichen und/oder eingetragene
Warenzeichen der jeweiligen Hersteller in ihren Märkten und/
oder Ländern.

Canon Inc. Canon Deutschland GmbH Canon Austria GmbH


www.canon.com Europark Fichtenhain A10 Oberlaaer Str. 233
D-47807 Krefeld A-1100 Wien
Canon Europa. Tel: +49(0)21 51/3 45-0 Tel.: +43 1 680 88-0
www.canon-europe.com Fax: +49(0)21 51/3 45-1 02 www.canon.at
www.canon.de info@canon.at
German Edition0146W330 Bestell-Nr.: H090302
© Canon Europa 2010 (0610) Stand: Juni 2010