Sie sind auf Seite 1von 2

Putmel: Hi, Nisa! Wie geht's?

Nisa: Hi, Putmel! Mir geht's nicht gut. Ich fühle mich ungesund.

Putmel: Warum? Was ist passiert?

Nisa: In letzter Zeit mache ich selten Sport. Ich fahre gerne Rad, aber jetzt kann ich nicht, weil COVID-19.

Putmel: Ja, ich auch. Ich mag es draußen zu sein, aber jetzt können wir nicht zu lange draußen sein. Das
ist wirklich traurig.

Nisa: Wenn es nur kein Koronavirus gäbe, würde ich jetzt vielleicht mit meinem Fahrrad überall
hingehen, wo ich will.

Putmel: Ja, genau. Aber du müsst auch zu Hause weiter sport machen.

Nisa: Wie mache ich zu Hause Sport? Ich kann nicht zu Hause fahren. Meine Mutter wird sehr wütend
sein.

Putmel: Nein, du musst nicht zu Hause fahrradfahren. Du müsst nur 10 Minuten Sport machen.

Nisa: 10 Minuten? Ich denke nicht 10 Minuten genug.

Putmel: 10 Minuten pro Tag sind sehr genug! Sie können zu Hause Cardio trainieren, es ist sehr gut für
die Fettverbrennung in Ihrem Körper.

Nisa: Cardio? Was sind Beispiele?

Putmel: push up, sit up, plank dll

Nisa: Ist das effektiv?

Putmel: Ja, das ist sehr effektiv! Obwohl ein wenig, aber wirklich kann Ihren Körper gesund machen.

Nisa: Hast du noch andere Sportvorschläge? Ich möchte einen Sport, der entspannt und nicht so müde
ist.

Putmel: Hmmm, vielleicht Yoga und Pilates!

Nisa: OK, ich werde es zu Hause versuchen.

Putmel: Ja das ist gut! Wenn wir zu Hause trainieren, können wir die Zeit während dieser Quarantäne
optimal nutzen.

Nisa: Oh, aber ich habe ein Problem. In letzter Zeit bleibe ich oft lange auf und meine Ernährung ist nicht
gut. Haben Sie einen Vorschlag, um es zu überwinden?

Putmel: Sie müssen 10 Minuten pro Tag trainieren, viel Gemüse und Obst essen, 8 Stunden pro Tag
schlafen, und vergessen Sie nicht, ein Multivitaminpräparat einzunehmen, weil es sehr wichtig ist, Ihr
Immunsystem vor Viren zu schützen.

Nisa: Wow, Super! das ist sehr gutes wissen! danke putmel, Ich hoffe du bist immer gesund.

Putmel: Ja, du auch.


Nisa: Ok Bye, Tschüss!

Putmel: Tschüss!