Sie sind auf Seite 1von 3

Verben mit Präpositionen für Dativ und Akkusativ

an denken an Ich denke an meinen Freund.


Teilnehmen an Karissa nimmt an einem Onlinekurs teil.

Auf warten auf Ich warte auf den Bus.


Bestehen auf Die deutsche Regierung besteht auf der Einhaltung der
Coronaregeln.

In sich verlieben in Phani hat sich auf dem College in seine Frau verliebt.
Bestehen in Das Problem besteht in der Zusammensetzung der Materialien.

Verben mit Präpositionen, die nur den Dativ brauchen

aus, bei, mit, nach, unter, von, zu, vor

mit anfangen mit


bei sich bedanken
aus bestehen aus Das Buch besteht aus mehreren Teilen.
nach fragen nach Clara fragt nach dem Weg.
sich erkundigen nach Clara erkundigt sich nach dem Weg.
Streben nach l. Armstrong strebte nach sportlichem Erfolg.
Unter (verstehen) unter Was versteht man unter diesem Begriff?
Leiden unter Viele Leute leiden unter der hohen Miete.
Manche Menschen leiden unter starken Kopfschmerzen.
Von abhängen Es hängt von dir ab.
Es hängt davon ab, ob du lernst oder nicht.
Zu gehören zu Ich gehöre zu meinen Kindern.
Gratulieren zu Ich gratuliere dir zum Geburtstag.
Vor Angst haben vor/ Ich habe Angst vor der Prüfung.
sich fürchten vor Ich fürchte mich vor der Prüfung.

Verben mit Präpositionen, die den Akkusativ brauchen

für, gegen, um, durch, über,

gegen sich wehren gegen Ich wehre mich gegen dich.


Kämpfen gegen/für
protestieren gegen/für
um sich kümmern um Mein Mann kümmert sich um meine Kinder.
Sich bewerben um Clara muss sich um eine Stelle an der Charité
bewerben.
Über sich ärgern über Ich ärgere mich über das Coronavirus.

Verben mit Präpositionen, die etwas gleichsetzen oder vergleichen

als arbeiten als


sehen als
gelten als Phani gilt als Experte für Datensicherheit.

Präpostionaladverbien – Präpositionalpronomen

Der Tisch gefällt Karissa.


Er gefällt ihr. Sie wird ihn kaufen.

Ich liebe meinen Sohn.


Ich liebe ihn.
Ich kümmere mich um ihn.
Ich kümmere darum, dass es meinem Sohn gut geht.

Sich kümmern um
gehören zu

Fragen und Antworten

1. Personen

Um wen kümmerst du dich?


Ich kümmere mich um meine Kinder.

Zu wem gehört dieses Buch?


Dieses Buch gehört zu mir.

2. Sache: wo + ® + Präp.

Worum kümmerst du dich?


Ich kümmere mich um den Haushalt.

Wozu gehört diese Aufgabe?


Diese Aufgabe zu der Grammatikübung.

Denken an → akk.

An wen denkst du?


Woran denkst du?

Präpositionaladverbien: da + ® + Präposition

Ich denke an meine Hausaufgaben. Daran denke ich.

Ich denke daran, dass ich meine Hausaufgaben machen muss.


Meine Hausaufgaben zu machen.
Ob ich meine HA mache oder nicht.

Sich interessieren für + Akk


Wofür interessierst du dich?

Ich interessiere mich für Fußball.


Ich interessiere mich dafür, meine Mannschaft zu sehen.

Wogegen protestierst du?


Ich protestiere gegen die Zensur in meinem Heimatland.
Ich protestiere dagegen, dass es immer Zensur in meiner Heimat gibt.