Sie sind auf Seite 1von 2

Nominativ, Akkusativ und Dativ

Am ersten Mai

maskulin neutral feminin Plural


Nominativ der Mann das Kind die Frau die Leute
der nette Mann das nette Kind die nette Frau die netten Leute
ein netter Mann ein nettes Kind eine nette Frau – nette Leute
kein netter Mann kein nettes Kind keine nette Frau keine netten Leute
Akkusativ den Mann das Kind die Frau die Leute
den netten Mann das nette Kind die nette Frau die netten Leute
einen netten Mann ein nettes Kind eine nette Frau – nette Leute
keinen netten Mann kein nettes Kind keine nette Frau keine netten Leute
Dativ dem Mann dem Kind der Frau den Leuten
dem netten Mann dem netten Kind der netten Frau den netten Leuten
einem netten Mann einem netten Kind einer netten Frau – netten Leuten
keinem netten Mann keinem netten Kind keiner netten Frau keinen netten Leuten

Es gibt immer einen typischen Buchstaben, ein Signal. Es ist am Artikel oder Adjektiv.
Im Akkusativ maskulin und in allen Formen im Dativ hat das Adjektiv ein extra -n.
Im Plural hat das Adjektiv ein extra -n oder das Signal.

!Beim Sprechen hilft: Wenn ein -n oder -m am Artikel ist, hat das Adjektiv automatisch auch ein -n.
Mein, dein, sein ihr, unser, euer, ihr, Ihr funktionieren wie kein.

1)Datum: am + Dativ. Schreibt.

a) 12. Mai am zwölften Mai b) nächster Sonntag

c) 2. November d) übernächster Freitag

e) 4. Januar f) letzter Samstag

g) 10. August h) nächstes Wochenende

i) 3. Juli j) vorletztes Wochenende

2) Adjektive im Dativ. Ergänzt die Endungen.

a) Wir leben mit einem intelligent___ Hund, einer faul__ Katze, einem süß___ Kaninchen und
viel___ klein____ Kaninchenkindern.

b) Ich gehe mit dem intelligent___ Hund spazieren. Mit der faul__ Katze, mit dem süß__
Kaninchen und mit den klein__ Kaninchenkindern geht das nicht.
3) Eine Party. Adjektive im Dativ (indefiniter und definiter Artikel). Ergänzt die Endungen.

a) Ich komme mit einem nett__ Freund. Kommst du mit deinem neu__ Freund?
b) Sie kommt mit einer spanisch__ Freundin. Kommt sie mit der schön-- Frau aus Spanien?
c) Er kommt mit neu__ Nachbarn. Kommt er mit den neu__ Nachbarn aus Frankfurt?
d) Wir kommen mit meinen klein__ Kind. Kommt ihr mit eurem klein__ Kind?
e) Sie kommt mit einem sympatisch__ Mann. Kommt sie mit dem sympatisch__ Mann aus Rom?
f) Ich komme mit vier klein__ Hunden. Nein, du kannst nicht mit den klein__ Hunden kommen.

4) Eine Einladung. Nominativ, Akkusativ oder Dativ? Ergänzt die Änderungen (wenn nötig).

der Samstag, die Party, das Restaurant, die Freunde (Pl.), der Freund, das Fest, der Job, der Juni, die
Arbeit, die Firma, der Chef, das Gehalt

Liebe Yvonne,

am nächst__ Samstag mache ich eine groß__ Party. Ich feiere in einem schön__ Restaurant und lade
alle meine gut__ Freunde ein. Also musst du kommen! Du kannst auch deinen neu__ Freund
mitbringen. Ich mache ein groß__ Fest, weil ich einen ganz toll__ Job gefunden habe! Am erst__
Juni beginne ich meine neu__ Arbeit bei einer sehr bekannt__ Firma hier in Düsseldorf. Ich glaube,
mein neu__ Chef ist nett__, ich habe ein gut__ Gehalt und vor allem eine interessant__ Arbeit.
Bis Samstag um 20 Uhr im Restaurant „Abendrot“ in der neuen Gasse 33!

Viele Grüße
Alexandra

5) Ein Märchen. Nominativ, Akkusativ oder Dativ? Ergänzt die Endungen (wenn nötig).

Es war einmal ein sehr schön__ Mädchen. Es lebte in einem groß__ Schloss mit seiner lieb__
Mutter und seinem reich__ Vater. Es hatte alles, aber es war sehr einsam____. Eines Tages machte
die jung__ Frau einen lang__ Spaziergang durch den groß__ Schlosspark, denn das Wetter war
wunderbar__ . Da traf sie einen sehr attraktiv__ jung__ Mann. Er war ein Prinz. Der Prinz sprach
sofort mit der schön__ jung__ Frau. Sie fand den jung__ Mann sehr schön__ . Er war ein groß__
sportlich__ Mann. Sie verliebten sich. Also trafen sie sich am nächst__ und übernächst__ Tag
wieder. Am viert__ Tag küsste der Prinz das schön__ Mädchen. Und als sie sich küssten, da war der
Prinz plötzlich ein klein__, grün__, hässlich__ Frosch.