Sie sind auf Seite 1von 2

Das Photon – ein Quantenobjekt

Ein Photon ist mehr als eine Energieportion:


Ein Photon ist ein Quantenobjekt. Ein Quantenobjekt hat eine Energie, einen Impuls, eine
Wellenlänge und besondere „Quanteneigenschaften“

1. Der Impuls eines Photons


• Bei der Entwicklung der speziellen Relativitätstheorie entdeckte Einstein seine berühmte
Formel E = mc², die Äquivalenz von Masse und Energie. In dieser Gleichung ist m die
m0
relativistische Masse, die von der Geschwindigkeit abhängt: m= , mit der

Ruhemasse m0 und der Geschwindigkeit v des Körpers.



1−

hf
• Ein Photon hat die Energie E=hf. Also gilt mc²=hf und damit m=

hf hf
Für den Impuls gilt: p=mc= ⋅c= =h /λ
c² c
• Der Schweif eines Kometen ist immer von der Sonne weg gerichtet. Die
Ursache ist der Impuls der Photonen des Sonnenlichts.

2. Das Doppelspalt-Experiment mit einzelnen Photonen

Durch Graufilter kann man die Intensität des Lichts so stark reduzieren, dass nur noch
einzelne Photonen unterwegs sind. Mit Hilfe von Halbleiterbauteilen kann man einzelne
Photonen nachweisen.
Man erkennt:
• die einzelnen Photonen treffen zufällig auf dem Schirm auf. Man kann nicht vorhersagen wo
sie auftreffen.
• Wartet man bis viele Photonen auf dem Schirm angekommen sind, erkennt man das
Interferenzmuster wie wir es von Licht kennen. Man kann also vorherbestimmen mit
welcher Wahrscheinlichkeit ein Photon an einem Ort auftritt: die Intensität des
Interferenzmusters der elektromagnetischen Welle wird interpretiert als die
Wahrscheinlichkeit mit der ein Photon an einer bestimmten Stelle auftrifft.

Verblüffend: Was steuert das Auftreffen der einzelnen Photonen? Wenn ein Photon losfliegt
ist das andere ja schon angekommen. Einstein war mit dieser Wahrscheinlichkeitsdeutung
nicht einverstanden: „Gott würfelt nicht“

3. Was ist Licht?

Licht ist ein Strahl von Photonen. Photonen sind Quantenobjekte mit
Quanteneigenschaften.
Eine Quanteneigenschaft ist, dass das Auftreffen eines Photons an einer Stelle zufällig ist,
aber die Wahrscheinlichkeit für das Auftreffen an einer Stelle berechnen kann.
Ein Photon hat eine Wellenlänge und eine Frequenz. Die Energie ist E=h⋅ f und der
Impuls ist p=h/λ .

4. Kann man die Theorie von Licht als elektromagnetische Welle vergessen?
Nein: solange man keine einzelne Photonen betrachtet arbeitet man mit Licht als
elektromagnetische Welle.