Sie sind auf Seite 1von 3

Kürbistarte

Aus LECKER 9/2013

Zutaten

175 g  Mehl 
50 g  Zucker 
1 Päckchen  Bourbon-Vanillezucker 
   Salz 
   Schale von 1 Bio-Orange 
1  Ei (Gr. M) 
60 g  + etwas kalte Butter 
350 g  Hokkaidokürbis 
3  Äpfel (z. B. Elstar) 
2 EL  Zitronensaft 
2 EL  Rum 
1 EL  Honig 
1 TL  frisch geriebener Ingwer 
1⁄2 TL  Zimt 
1  Ei (Gr. M) 
   Salz 
100 g  Zucker 
1 Päckchen  Vanillesoßenpulver 
150 ml  Schlagsahne 
   Backpapier und Hülsenfrüchte 

Zubereitung
40 Minuten

   einfach
Für den Mürbeteig 175 g Mehl, Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, Orangenschale, Ei und 60 g
1. Butter in Stückchen mit den Knethaken des Rührgeräts zu groben Krümeln verkneten. Tarte-
form mit Butter einfetten.

Krümel in die Form geben und zu einem Boden andrücken, dabei auch an den Rändern
2. hochziehen. Ca. 1 Stunde zugedeckt kalt stellen.

Für die Füllung Kürbis waschen und die Kerne samt Fasern mit einem Löffel entfernen. Kürbis
3. in breitere Spalten schneiden. Äpfel schälen und entkernen. Kürbis eisch mit Schale und Äpfel
grob raspeln.

Äpfel mit Zitronensaft und Rum beträufeln.


4.
Honig in einer Pfanne schmelzen. Kürbis- und Apfelraspel zugeben. Ingwer und Zimt
5. unterrühren. Ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze dünsten, bis der Kürbis weich und die
Flüssigkeit verdampft ist. Auskühlen lassen.

Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Mürbeteig mehrfach mit
6. einer Gabel einstechen und im heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten blindbacken.
Hülsenfrüchte und Papier entfernen.

Ei trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelb mit Zucker, Soßenpulver und Sahne
7. schaumig aufschlagen. Mit dem Kürbismix mischen. Eischnee unterheben. Die Füllung auf den
vorgebackenen Mürbeteigboden geben.

30–35 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Aus der Form lösen.
8.

Ernährungsinfo

230 kcal | 4g Eiweiß | 9g Fett | 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags


Kuchen & Gebäck Vegetarisch Desserts & Backen einfach Kuchen

preiswert Kaffeetafel

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf


www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!

Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved