Sie sind auf Seite 1von 5

42 WÖRTER LERNEN Deutsch perfekt 7 / 2019

Hotelrezeption
LEICHT PLUS

7 8 12
1 11
6 9 13
3
4 10
5
2

1 der St„dtplan, ¿e 6 die Schl•sselkarte, -n 11 der Portier, -s franz.


2 der S¡ssel, -
(auch: die Z“mmerkar-
te, -n)
12 der Aufzug, ¿e (auch: 14
der L“ft, -e/-s)
3 die Broschüre, -n (auch:
7 die Rezeption“stin, -nen
der Prosp¡kt, -e) 13 der Page, -n franz.
8 das F„ch, ¿er
4 die Visitenkarte, -n 14 der K¶fferwagen, ¿
9 der G„st, ¿e (auch: der Gepæck-
5 die Rezeption, -en
wagen, ¿)
(auch: der Empf„ng, 10 die Gl¶cke, -n (auch:
¿e) die Kl“ngel, -n)

1. Gespräch an der Rezeption 2. Im Hotel

Was sagen Gast und Rezeptionist? Setzen Sie ein! Was machen die Leute? Verbinden Sie!

Check-out – Zimmerkarte – Computer – Stadtplan – Ausweis – 1. Am Empfang ist nie- A hält den Gästen die Tür
Zimmer – Aufzug – Kreditkarte mand. Der Gast auf.
2. Der Portier B überreicht dem Gast
1. Hallo. Mein Name ist Jutta Rösner. Ich habe ein 3. Der Page die Schlüsselkarte.
reserviert. 4. Die Rezeptionistin C macht in den Zimmern
Guten Tag, Frau Rösner. Einen Moment, ich sehe 5. Die Gäste sauber.
schnell im nach. Hier habe ich die 6. Das Zimmermädchen D drückt auf die Glocke.
Reservierung … Sie bleiben bis Freitag, richtig? E schiebt den Kofferwa-
2. Ja, genau. Wann ist hier denn der ? gen.
Um 11 Uhr. Dann bräuchte ich nur noch einen F checken am Empfang
und Ihre . ein und aus.
3. Hier, bitte. Kann ich mir so einen
nehmen? Ich bin das erste Mal hier in Köln.
Illustration: Silke Werzinger

Lösungen:
Selbstverständlich. So, dann ist hier Ihre Aufzug
. Die Zimmernummer ist 413. Das 3. Stadtplan, Zimmerkarte,
Kreditkarte
Zimmer ist im vierten Stock. Der ist 2. Check-out, Ausweis,
gleich dort hinten rechts. 1D 2A 3E 4B 5F 6C 1. Zimmer, Computer
2. 1.
6 SPEZIALTHEMA: WÖRTER LERNEN Deutsch perfekt PLUS

IM HOTEL

1. Check-in Deutsch
perfekt
Seite 42
Frau Mayer kommt an die Hotelrezeption. Was passt? Markieren Sie!

1. Guten Tag. Ich habe ein Einzelzimmer / Zimmerkarte auf Mayer


reserviert.
Guten Tag. Genau, da habe ich Sie auch schon. Dann bräuchte ich bitte
Ihren Ausweis und die Kreditkarte / Visitenkarte, mit der Sie bezahlen
möchten.
2. Hier, bitte. Haben Sie Informationen zu Prospekten / Sehenswürdigkei-
ten hier in der Nähe?
Ja. Hier ist eine detaillierte Broschüre / Glocke. Da ist eigentlich alles drin.
Und ich helfe Ihnen natürlich auch gerne weiter.
3. Danke. Und könnte sich bitte jemand um meine Gepäck / Koffer
kümmern?
Natürlich, das macht unser Page / Lift. Die werden gleich auf Ihr Zimmer
gebracht.

2. Im Hotel

Hier sind die Wörter durcheinander gekommen! Wie heißen sie richtig?
Korrigieren Sie!

1. Wenn man in ein Hotel geht, kommt man zuerst ins Foyer, also in die haf-
angslleEmp .

2. Dort stehen oft Stühle oder lsseeS .

3. Wer in die oberen Stockwerke will, kann die Treppe oder den zuAufg
nehmen.

4. Um ins Zimmer zu kommen, braucht man eine artkeSchüssell


.

5. Am Empfang bekommt man oft einen lanStpadt mit Se-


henswürdigkeiten und anderen Informationen.
Deutsch perfekt PLUS SPEZIALTHEMA: WÖRTER LERNEN 7

3. Menschen im Hotel

Wer ist das? Ergänzen Sie, und finden Sie die Lösung: ein Wort für ein klei-
nes Hotel mit privatem Charakter.

ä = ae 1
2
3
4
5
6
7

1. Er trägt zum Beispiel die Koffer der Gäste aufs Zimmer: der
2. Er hält den Gästen die Tür auf und gibt ihnen Informationen: der
3. Sie bringt im Hotelrestaurant die Speisen: die
4. Jemand, der im Hotel übernachtet: der
5. Sie arbeitet am Empfang: die
6. Er macht die Speisen für die Gäste in der Küche: der
7. Diese Frau putzt die Zimmer und macht Ordnung: das

Lösung: die

4. Beschwerden

Manchmal gibt es Probleme im Hotel. Was sagt der Gast? Verbinden Sie!

1. Ich möchte bitte A extrem laut.


Foto: iStockphoto/iStock.com

2. Die Straße ist wirklich B Handtücher.

3. Außerdem ist die Klimaanlage C das Zimmer wechseln.

4. Und es fehlen D kaputt.


8 SPEZIALTHEMA: WÖRTER LERNEN Deutsch perfekt PLUS

5. Werbung

Was steht in den Anzeigen der Hotels? Ergänzen Sie!

gemütlich – zentral – topmodernes – ausgestattet – preisgünstige – Grünen

1. Unser Angebot für Sie! Wir haben sehr Zimmer, nur 35


Euro pro Nacht (Einzelzimmer)!
2. Hotel Kraft, gelegen – gleich am Hauptbahnhof. Alle Zim-
mer sind mit Klimaanlage, Fernseher und Minibar.
3. Sie lieben die Natur? Unser Hotel Sonne liegt ruhig und ist ideal für erhol-
same Spaziergänge im .
4. Hotel mit Zimmern, die allen Komfort bieten. Hier haben
Sie es !

6. Hotelzimmer

Welches Zimmer passt für wen? Ergänzen Sie!

Einzelzimmer – Doppelzimmer – Meerblick – Balkon – Zustellbett

1. Herr und Frau Franck reisen zu zweit. Sie möchten zusammen in einem
schlafen.
2. Hannes ist Single und bucht ein .
3. Herr und Frau Müller buchen ein Doppelzimmer und fragen nach einem
für ihre kleine Tochter.
4. Ilona liebt das Meer und möchte ein Zimmer mit .
5. Sabine sitzt auf ihren Reisen abends gern noch draußen. Ein Zimmer mit
ist optimal für sie.
Deutsch perfekt PLUS SPEZIALTHEMA: WÖRTER LERNEN 9

7. Informationen

Was passt? Ergänzen Sie das Gespräch

Terrasse – Dusche – WLAN – Frühstück – Wecker

1. Guten Tag. Was kostet ein 4. Und gibt es in jedem Zimmer


Zimmer bei Ihnen? auch ?
Mit oder ohne ? Ja, natürlich. Das ist im Preis
2. Mit. Hat jedes Zimmer ein inklusive.
eigenes Badezimmer. 5. Sehr gut. Eine Sache noch. Ich
Ja, mit . muss morgen um 6.45 Uhr auf-
3. Und haben die Zimmer eine stehen, aber ich höre meinen
? nicht immer.
Nein, alle Zimmer liegen in den Kein Problem. Unser Weck-
oberen Stockwerken. Aber sie dienst ruft Sie an.
haben alle einen Balkon.

8. Check-out

Was passt? Markieren Sie!

1. Guten Morgen. Ich möchte bitte auschecken / abfliegen.


Guten Morgen, Herr Mommsen. Gern. Dazu brauche ich nur Ihre
Schlüsselkarte / Taxi-Reservierung.
2. Hier, bitte.
Hatten Sie einen schönen Ausflug / Aufenthalt bei uns?
Foto: alexandre zveiger/Shutterstock.com

3. Ja, es war toll, wie immer. Ich bin wirklich gerne hier.
Das freut mich zu hören. Leider hatten Sie dieses Mal kein großes Glück /
Pech mit dem Wetter.
4. Ach, das macht nichts. In der Sauna und im Pool / Strand ist es auch
schön, wenn es regnet.
Dann wünsche ich Ihnen eine gute Heimreise / Check-out-Zeit.
Bis zum nächsten Mal!